Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kai77
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #1

    Beim Intimsein belauscht

    Hallo habt ihr schon mal (absichtlich oder unabsichtlich) wen beim Sex belauscht?
    Wenn ja wen wo und warum? Wie war es?
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #2
    nein, hab ich kein interesse daran!
    aber hatte mal eine nachbarin die täglich um punkt 01:30 nachts zu stöhnen (eher schreien) begonnen hat. mann ging mir die auf die nerven!
    das nennt man wohl geregeltes sexleben...
     
  • Jellemaus
    Gast
    0
    24 November 2004
    #3
    Ja, mir ist das gerade letzte Woche passiert.
    Ich habe alleine im Hotel übernachtet (wegen der Arbeit) und im Nachbarzimmer ging es heftig zur Sache...
    Ich fand das super aufregend und habe selber Lust bekommen. Ich habe extra den Fernseher leise gemacht um dem zu lauschen. Sie war total am stöhnen und man hat raus gehört, dass er es ihr richtig gut besorgt hat. Am liebsten hätte ich gefragt, ob ich mitmachen darf... Aber sowas gibt's nicht, bin schließlich vergeben.
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    24 November 2004
    #4
    belauscht nich, aber mehrmals in der woche habe ich das vergnügen, meine nachbarn beim f..... zu hören. relativ laut, relativ eindeutig und relativ suspekt *g*. manchmal erscheint auch n anderes pärchen und dann wirds wieder laut und eindeutig ;-)

    besonders intensiv kann man die vorherigen "balzgeräusche" und verbalattacken mit anhören....ehe es denn richtig los geht *löl*.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #5
    Ich hab mal 4 Jahre lang in einer Art "WG" mit einem Kumpel gelebt, der scharenweise Mädchen abgeschleppt hat. Und die stöhnten nicht nur heftig, die schrien teilweise.
    Am Anfang fand ich das ja noch lustig bzw. es hat mich teilweise sogar erregt.
    Mit der Zeit fand ich es aber nur noch z.k. :kotz:
    *mit dem kopfkissen mir die ohren zuhalt*
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    24 November 2004
    #6
    Als ich jünger war hab ich mal bei ner Freundin übernachtet und da hatten wir mitten in der Nacht das Vergnügen ihre Eltern zu hören :grin: War ihr damals unendlich peinlich *muhahaha*

    Naja und angeblich hatte mal ein Pärchen aus meiner Clique Sex beim Zelten, aber davon hab ich nichts mit bekommen :grin:
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    24 November 2004
    #7
    In unserer vorigen Wohnung wohnten wir im zweiten Stock und haben öfters die Nachbarn im Erdgeschoss gehört. Da war also noch eine andere Wohnung dazwischen... Es war aber auch kein stöhnen sondern eher affektierte Schreie von ihr. Gerade am Sonntag Morgen sind wir auch öfters "wachgepoppt" worden.
    Manchmal fanden wir das Ganze so lächerlich, dass wir darüber gelacht haben, oft ist es uns aber einfach nur auf den Geist gegangen.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 November 2004
    #8
    Nein ich habs leider noch nicht mitanhören dürfen :cry:
    Naja so schlimm isses nicht.
    Aber ich glaub mich würds schon bisschen geil machen... Solange es nicht meine Eltern sind :link:
     
  • doughboy
    doughboy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #9
    wie schon beschrieben macht es nur geil, wenns zufällig mal passiert (mich eingeschlossen), aber wenn man dadurch regelmäßig gestört wird, ist einfach nur störend und peinlich!
     
  • balticsailor
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #10
    Ich war in einem Hotel und nebenan im Zimmer ging so richtig die Post ab. Erst hab' ich nicht geschnallt was los war, weil ich den Fernseher laufen hatte.

    Aber dann ist mir die Sache doch blitzschnell klar geworden. Nach dem rhythmischen Quietschen des Bettes, kamen auch die Schreie der Dame hinzu - zum Ende immer kürzer und schriller.

    Eigentlich nicht so doll, aber es ist eben menschlich.....
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #11
    Ne mußte ich zum Glück noch nicht.
     
  • 24 November 2004
    #12
    Nein. Habe es aber mal in einem Hotel mitbekommen. Aber das konnte man auch gar nicht überhören!
     
  • vanillagirl
    0
    24 November 2004
    #13
    ja, die nachbarn von meinen Eltern, voll schrecklich war das, weil sie total gekreischt hat (hat sich angehört wie eine Katze); und meine Nachbarn, aber seit ich hier wohne nur einmal - scheinen zum glück nicht so oft im Bett zu landen :grin:
    war aber beide male unbeabsichtigt...
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    25 November 2004
    #14
    Einmal mitten in der Nacht als mein Kollege mit seiner Freundin bei mir zu Besuch war.

    Wir haben alle im selben Zimmer gelegen. ICh war ordentlich besoffen also dachten die sich wohl mal auf der Luftmatraze zu vögeln.

    Nur bin ich davon wach geworden, habe mir auch gedacht sagst mal nix die hören gleich auf zu stöhnen. Aber nö.

    SO nachdem ich mir das 10 min angetan habe bin ich aufgestanden und habe beiden gesagt:

    Muss kurz zur Küche das Popcorn hollen.

    Mensch waren die geschockt und ich haben dennen den ganzen Sex verdorben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste