Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beim oral mit hiv anstecken

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von buny900, 24 August 2009.

  1. buny900
    buny900 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    33
    0
    Single
    hallo erstmal, hab mich grad neu registriert.

    ich hab vor kurzem in einem anderem forum gelesen dass man sich beim oral mit hiv anstecken kann. das war mir ehrlich gesagt ganz neu, weil ich gedacht habe dass es damit nicht möglich ist.
    wenn ich so überlege tun sich die meisten (fast alle) beim oral gar nicht schützen oder? keine angst vor einer ansteckung? habe ich da was falsch gelesen und es ist nur sehr sehr gering sich damit anzustecken oder nur wenn man offene stellen im mund hat (wunden etc..) ?
     
    #1
    buny900, 24 August 2009
  2. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Hier die Antwort von der HP der Aidshilfe Österreich :

    Besteht ein Ansteckungsrisiko beim Oralverkehr?

    Mann wird befriedigt, Frau wird befriedigt: NEIN. Dabei besteht für den passiven Partner/die passive Partnerin kein Ansteckungsrisiko, da er/sie nur mit dem Speichel der Partnerin/ des Partners in Berührung kommt. Im Speichel ist die Virenkonzentration zu gering, als dass es zu einer Infektion kommen könnte.

    Mann befriedigt Frau, Frau befriedigt Frau: JA. Studien weisen darauf hin, dass Scheidenflüssigkeit im Mund für eine HIV-Infektion nicht ausreicht. Trotzdem besteht theoretisch die Möglichkeit einer HIV-Übertragung. Ein reales Ansteckungsrisiko ist dann vorhanden, wenn Menstruationsblut auf die Mundschleimhaut gelangt.

    Mann befriedigt Mann, Frau befriedigt Mann: JA. Ein Risiko ist dann vorhanden, wenn im Mund des Partners der Samenerguss erfolgt oder wenn Samenflüssigkeit geschluckt wird.
     
    #2
    Wundertüte, 24 August 2009
  3. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Immer mit der Einschränkung, dass keine Verletzung beiderseits vorhanden ist. Bei heftigem Knutschen kann das schonmal vorkommen. Also gibt es theoretisch auch dabei ein Ansteckungsrisiko.
     
    #3
    luke.duke, 25 August 2009
  4. sexymarc
    sexymarc (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    hehe, man sollte nich übertreiben. ansonsten hilft nur ein ganzkörperkondom.
    also ich mache oralen verkehr ungeschützt!
     
    #4
    sexymarc, 25 August 2009
  5. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Sei mir nicht böse, aber solche Aussagen gehen am Thema vorbei.

    Auch, wenn es stimmt, dass beim OV die Gefahr deutlich geringer ist. Der Ausdruck "Übertreiben" ist hier vollkommen unangebracht. Denn es geht darum, sich zu informieren, wie hoch die Gefahr ist. Gibt es eine deutlich messbare, sollte das jeder wissen und sich möglichst schützen.

    Das macht die TS hier, sie informiert sich. Das ist gut! :smile:

    Eine Wertung, und wie du das machst, ist im Grunde irrelevant dafür.

    Ein Beispiel: 1% Wahrscheinlichkeit. Gering? 100 Mal gefickt, schon infiziert! :eek: Statistisch gesehen.... Wahrscheinlichkeiten sind mit Vorsicht zu genießen! :zwinker:

    Aber den Spaß will ich ja auch keinem verderben. Das beste ist ein Test! :smile: Ich mache regelmäßig einen....
     
    #5
    luke.duke, 25 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was daran witzig sein sollte, du Scherzkeks, denn solche Aussagen tragen u. a. dazu bei, dass manche Dinge einfach verharmlost werden und andere zum Leichtsinn verleitet...Fakt ist, es besteht auch ein Risiko beim OV (nicht nur für HIV, sondern zig andere Krankheiten und z. B. Sperma in den Mund zu bekommen/zu schlucken kann noch weit gefährlicher sein als Scheidenflüssigkeit) und Schluss Aus.

    Wer Sex betreibt, sollte m. E. auch durchaus mal seinen Kopf gebrauchen und sich bei Unwissenheit VORHER zu informieren, weil es hinterher oftmals das große Jammern geben könnte...alles andere bedeutet für mich Russisch Roulette und so einen "Kick" kann und will ich nicht haben und tue alles Erdenkliche, das Risiko so gering wie möglich zu halten...das heißt u. a. Tests verlangen bzw. selber einen durchführen lassen, bevor man sich auf einen neuen Partner ohne Safer Sex einlässt.
     
    #6
    munich-lion, 25 August 2009
  7. buny900
    buny900 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    Single
    Warum steht dann auf einer Aids Info Seite was anderes, es ist nur möglich wenn...


    :ratlos:
     
    #7
    buny900, 25 August 2009
  8. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Dass hatten wir doch oben schon es läuft ganz kurz gesagt darauf hinaus
    Menstruationsblut und Sperma sollte nicht unbedingt in den
    Mund bzw. auf die Schleimhäute kommen, da du dich dadurch infizieren kannst.
    Im Speichel ist die Konzentration so gering dass eine Ansteckung fast nicht
    möglich ist.
    Durch Scheidensekret ist eine Ansteckung möglich,
    jedoch eher ein geringes Risiko.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:11 -----------

    Verbessere mich nochmal, durch den Speichel ist eine ansteckung nicht möglich !
     
    #8
    Wundertüte, 25 August 2009
  9. sexymarc
    sexymarc (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    also mal ehrlich: hatte noch keine in der kiste, die mit gummi blasen wollte.
    und wo bitte schön soll ich mich mit hiv angesteckt haben??? penne ohne gummi nur mit girls, die ich gut kenne!
     
    #10
    sexymarc, 25 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beim oral hiv
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
6 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
7 Antworten
alexander15
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Oktober 2007
5 Antworten