Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • suesse81
    Benutzer gesperrt
    16
    0
    0
    Single
    3 Oktober 2009
    #1

    Beim Outdoor-Sex gestört... und dann?

    Hallo Ihr,

    ich würde gern mal von Euch wissen, ob es Euch schon mal passiert ist, daß Ihr beim Sex an öffentlichen Orten (die ja bekanntlich besonderen Kick bringen) erwischt und gestört worden seid... und wie Ihr Euch dabei verhalten habt... einfach weitergemacht, die Störung vertrieben, oder gehofft, daß der/diejenige von allein wieder verschwindet?

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen...

    LG
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Oktober 2009
    #2
    Ist schon ein paar Mal passiert und ich habe immer weitergemacht - die Männer zum Glück auch.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • Lily87
    Gast
    0
    3 Oktober 2009
    #3
    Die sind schnell wieder weitergegangen...
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.521
    198
    660
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2009
    #4
    Zählt im Auto dazu? Ein Spanner hat meinen Ex und mich gestört und da war die Stimmung dahin, weil ich wirklich Angst hatte.
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.517
    Verliebt
    3 Oktober 2009
    #5
    Unterschiedlich, bei den Störungen im Auto kurz innegehalten , Lage sondiert und weitergemacht.

    Einmal auf einer Pferdekoppel auch aufgehört, netterweise hat uns das Pferd die Ankunft seiner Betreuerin, durch lautes wiehern vorher aufmerksam gemacht, so dass wir kontrolliert abgebrochen haben.:grin::zwinker:
     
  • ronny_w
    ronny_w (33)
    Benutzer gesperrt
    204
    0
    4
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2009
    #6
    Also wir haben es mal auf einer Wanderung auf der Wiese gemacht (hohes Gras, guter Blickschutz).

    Und da hat uns eine streunende Bauerhofkatze entdeckt und wollte unbedingt "mitmachen". Ist eine ganze Weile maunzend um uns rumgelaufen und auf uns rumgeklettert. :grin:

    Wir haben allerdings trotzdem weitergemacht... :tongue:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.517
    Verliebt
    3 Oktober 2009
    #7
    och wie süß. das ist ja mal eine nette störung.:smile:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2009
    #8
    Manchmal einfach weitergemacht - Leute sind weitergegangen.
    Als seine Freunde es mitbekommen haben (selbst wenn durchs Zelt), war es uns relativ egal, wurden nur liebevoll aufgezogen am nächsten morgen.
    Am Strand stand aber einer 1 m vor uns, Hand schon griffbereit richtung Hose, den habe ich paar Mal dumm angequatscht, ihn juckte es nicht, beim 2. Mal anquatschen is er meinem Freund aufgefallen, er hat ihn dann verjagt und wir haben weitergemacht. Der hätte 10m hinter uns mit nem Fernglas stehen können, das wäre mir egal, aber nicht 1 m davor. Wir wären früher oder später eh auf seine Füße gekugelt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste