Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beinverlängerung

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von honigkind, 9 Oktober 2005.

?

beinverlängerung:würdet ihr´s machen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14 Oktober 2005
  1. ja

    2,8%
  2. nein,niemals

    94,4%
  3. hab ich gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin grade am überlegen

    2,8%
  1. honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    hi!
    eine freundin von mir möchte eine beinverlängerung machen...sie ist 17 und 1.48 groß!ich versuch sie,davon zu überzeugen,dass eine beinverlängerung zu krass ist!weil,was ich bis jetzt gehört hab,klang alles ziemlich schlimm...
    was wisst ihr denn darüber?
    wie wird das genau gemacht`?
    und wielange dauert das?
    würde mich über antworten freuen!!
    Danke schonmal :kiss:
     
    #1
    honigkind, 9 Oktober 2005
  2. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    #2
    starshine85, 9 Oktober 2005
  3. kLio
    Gast
    0
    Kam mal ein bericht drüber im TV - omg... :wuerg: :wuerg: :wuerg:
     
    #3
    kLio, 9 Oktober 2005
  4. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    das blöde ist, dass durch eine beinverlängerung die verhältnisse nicht mehr stimmen.
     
    #4
    largerthan..., 9 Oktober 2005
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    wie wäre es wenn sie mal abwartet, bis sie ausgewachsen ist??
     
    #5
    Honeybee, 9 Oktober 2005
  6. honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    naja,es steht schon fest,dass sie nicht mehr wachsen wird...war beim arzt und so...kann ich net so viel drüber erzähln,weil ich´s nicht mehr 100% weiß,was da war..
     
    #6
    honigkind, 9 Oktober 2005
  7. AustrianGirl
    0
    [x] Ja

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, diese Operation in Anspruch zu nehmen, jedoch von "denke darüber nach" kann noch nicht die Rede sein.
     
    #7
    AustrianGirl, 9 Oktober 2005
  8. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Über sowas würd ich mir keine Gedanken machen
    Was is' daran so schlimm, etwas kleiner zu sein? Ich bin auch nich' die größte aber dadurch kriegt man doch keine psychischen Probleme?
     
    #8
    ]NoveMberrain[, 9 Oktober 2005
  9. honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    sie schon!ich bin auch ziemlich klein(1.66)...aber ich hab da jetzt kein problem damit....aber sie macht sich halt immer ziemlich viele gedanken darum,was andre über sie reden^^
     
    #9
    honigkind, 9 Oktober 2005
  10. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Na, ich weiß ja nicht, ob es ein paar cm mehr Körpergröße wert sind, einen solchen Eingriff auf sich zu nehmen. Ich bin mir sicher, dass er nicht ohne Risiken ist und ich kann mir vorstellen, dass die Zeit danach schwer und schmerzhaft ist. Zudem werden ja nur die Beine verlängert. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das dann etwas komisch aussieht, wenn die natürlichen Proportionen derart verändert werden.
    Klar, 1,48m ist nicht grade riesig, aber ich kenne auch 2 Frauen, die nur etwa 1,50m sind und sie kommen damit gut klar. Mir wäre es das nicht wert!

    Liebe Grüße
    Tobi
     
    #10
    Tobi1982, 9 Oktober 2005
  11. kLio
    Gast
    0
    Naja... toll ist es nicht gerade - nie passen Hosen - je nach dem stimmen dann auch die Proportionen bei den Hosen nicht (wenn man die einfach nur unten kürzt), man wirkt in vielen so "gedrungen" - Mäntel sehen z.B. recht albern aus.

    Aber wegen all sowas und weil man oft ziemlich untergeht würde ich noch lange net sowas in Angriff nehmen - klein zu sein kann auch Vorteile haben; heißt ja nicht umsonst "klein aber oho". :schuechte
     
    #11
    kLio, 9 Oktober 2005
  12. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    bah. niemals.

    hat man so ein kleines weibchen gemacht, um besser bei den älteren anzukommen. ist wochenlang mit stöcken rumgelaufen bzw -gerochen. :grin: leider hat ihr das nicht so viel bei den typen gebracht. lange beine bringen eben nix, wenn man fett ist und ne hasenscharte hat. :grin:
     
    #12
    sad_girl, 9 Oktober 2005
  13. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    sie soll einfach akzeptieren das Sie so klein ist eine Beinverlängerung würde sie wohl möglich nur entstellen. Ich kann es verstehen eine Freundin von mir is 1m52 währe sie 2cm kleiner bräuchte sie einen Behindertenausweis und mit 1m50 darf man keinen richtigen Führerschein machen, man darf nur mit teuren umgebauten Autos fahren und welche Fahrschule führt solche Autos? echt komplizierte Sache..
     
    #13
    stella2002, 9 Oktober 2005
  14. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Irgendwie erinnert mich das an die mittelalterliche Streckbank.
    Überred sie, das nicht zu tun! Sowas is äußerst ungesund und außerdem... 2 cm? für 2 cm sowas in Kauf nehmen? Das ist Schwachsinn! Und vielleicht wächst sie ja auch noch.
     
    #14
    starlight.fire, 9 Oktober 2005
  15. User 18168
    User 18168 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.728
    348
    1.756
    nicht angegeben
    naja.. da bringt das ohl nich so viel.. von 1,48m kann man ja nicht mal eben auf 1,65m verlängern :zwinker:

    sinnvoll ist sowas aber, wenn ein bein z.b. 1-2cm kürzer ist als das andere.. da steht die hüfte krumm, die wirbelsäule, der hals, der kiefer und iwann führt alles zu schmerzen :frown:
     
    #15
    User 18168, 9 Oktober 2005
  16. SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    nicht angegeben
    traurig :rolleyes2 :cry:
     
    #16
    SadNessie, 9 Oktober 2005
  17. Joxemi
    Joxemi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich find sowas nur in so Notfällen , wie wenn ein Bein zu kurz ist und daher Folgeschäden auftreten können sinnvoll.

    Als Schönheits OP finde ich sowas absolut schwachsinnig.
    :wuerg: :wuerg:
     
    #17
    Joxemi, 10 Oktober 2005
  18. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    is ja in asien voll der trend,aber ehrlich egsgat verzichte ich doch nicht absichtlich auf die bewegungsfreiheit für mehrere monate oder jahre ,um ein paar zentimeter größer zu sein,....

    mal abgesehen davon,dass man die beine nornmal sowieso nicht mehr benutzen kann danach ,bezüglich sport etc,...
     
    #18
    Sonata Arctica, 10 Oktober 2005
  19. wasabi
    wasabi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Aaalso ich hab das letztes Jahr bei mir machen lassen, allerdings aus medizinischen Gründen und nur am linken Bein, weil jenes aufgrund einer Oberschenkelhalsverkrümmung ca. 5,5cm kürzer war als das rechte.

    War im Großen und Ganzen ganz ok, auch vom Schmerzempfinden her... wobei ich das "Luxusmodell" nutze, welches per Mikrowellensender verstellt wird.

    Es dauerte ca. 2 Monate bis mein Bein die 5,5cm Unterschied "gewachsen" war und das ganze halbwegs unter erträglichen Schmerzen bzw. so gut wie gar keinen. Lediglich Nachts, wenn man nicht mehr vom Tagesgeschehen "abgelenkt" waren, merkte man, wie die Sehnen und Muskeln unter dem anliegenden Zug bzw. der Spannung durch die Dehnung sich bemerkbar machten (war aber nur ´ne Sache des Findens eines geeigneten Schmerzmittels für die Nacht und gut wars).

    Dieses Jahr im Sommer hatte ich den Nagel wieder rausnehmen lassen, Krankenhausaufenthalt von einer Woche, direkt nach der OP wurd ich wieder ausm Bett geschmissen und musste mich bewegen, ca. 2 Tage nach der OP konnte ich wieder ohne Gehhilfe laufen.

    Im Großen und Ganzen kann ich es aus rein medizinischer Anwendung nur empfehlen.... aber wenn´s nur um ´nen Kosmetischen Eingriff geht, rate ich eher von ab (auch schon allein aus Kostengründen... - mein Nagel, und nur der Nagel kostete 15.000 EUR, ok gezahlt von Beihilfe und privater Krankenversicherung nach etwas Hickhack).

    Abgesehen davon ist momentan guten Gewissens lediglich ein Größenzuwachs bis ca. 10 Zentimeter möglich und das machen gute Ärzte auch nur ungern bzw. wenn es wirklich notwendig ist.

    Für mehr Infos dazu kann ich auch nur diese Seite hier empfehlen.

    Bei Fragen o.ä. einfach PN :zwinker:

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
    #19
    wasabi, 10 Oktober 2005
  20. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    also ich finde dass eine op für nix nie anzuraten ist! egal obs schmerzhaft ist oder nicht, es gibt immer risiken und ausserdem gilt der leitsatz never change a running system.
     
    #20
    Reliant, 10 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten