Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beispiele fürs Ansprechen

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Brandywein, 1 Februar 2004.

  1. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Es gibt ja viele Threads darüber, wie man Mädels ansprechen soll usw., und ich glaube, zu dem Thema sind schon so viele gute Ratschläge geschrieben worden (Stichwort Natürlichkeit und Selbsbewusstsein).
    Aber erstens ist jeder Ratschlag nur eine Interpretation von eigenen Erfahrungen (und deshalb meistens ziemlich abstakt oder für andere gar nicht anwendbar), und zweitens ist das eigentliche Ansprechen zwar schon die halbe Miete, aber eben doch nur die halbe Miete. Wie man ein charmantes Gespräch dann führt, und dabei die gegenseitigen Vorstellungen auslotet ohne sich oder den anderen zu verletzen, ist wieder eine Kunst für sich.

    Deshalb schlage ich mal einen etwas anderen Thread übers Ansprechen vor, und zwar ohne Tipps, sondern einfach nur mit Beispielen, die man als Kerl schon erlebt hat, seien sie positiv oder negativ.

    Ich mache gerne den Anfang, und ich würde mich freuen, wenn sich ein paar Jungs, und gerne auch Mädels :zwinker: , anschließen, und etwas aus ihrem Erfahrungsschatz preisgeben. Ich glaube, das ist einfacher und wahrscheinlich auch informativer, als wenn man versucht, diese Erfahrungen in abstrakte Konzepte, sprich Ratschläge umzugießen.

    Also, hier ein Beispiel aus der Kategorie "netter Versuch", gestartet von mir gestern nacht in einer Münchner Disco:

    Sie: nicht übermäßig sexy, aber hübsches Gesicht und ziemlich natürlich.
    Wir hatten keinen Blickkontakt vorher.
    Sie trennt sich von ihrer Gruppe und setzt sich auf eine Treppe etwas abseits. Ich geh zu ihr, sie schaut etwas apatisch beiseite. [dass sie mich nicht angeschaut hat war wohl ein hinweis, dass dieser flirt wahrscheinlich vergebens sein wird, aber mein gott]

    Ich: Tschuldigung, ich will dich nicht anmachen oder so, aber verrätst du mir, worauf du wartest?
    Sie: Darauf, dass meine Freunde endlich fahren.
    - Ach so, wo wohnst du denn (setze mich neben sie)
    - [sie sagt Stadtteil von München, wir wollen ja Datenschutz]
    - Da fährt doch die Straßenbahn hin.
    - Ja, aber nur bis daundda hin.
    - Stimmt. In dem Moment, in dem ich dich nerve, musst du's übrigens sagen, dann verpiss ich mich sofort wieder.
    - Ja, OK... Wo wohnst du denn?
    - auch in [gleicher Stadtteil von München]
    - *lacht* ach, deshalb kennst du dich mit der Straßenbahn so gut aus.
    - ja genau. wie alt bist du denn?
    - 22
    - das ist das beste Alter.
    - das kann nur jemand sagen, der älter ist als 22, oder wie alt bist du?
    - natürlich auch 22! *grins*
    - *lach*
    - Und was machst du so?
    - Sozialversicherungsfachangestellte [wir wollens mit dem Datenschutz ja nicht übertreiben]. Du studierst sicher?
    - Ja, woran hast du das gemerkt?
    - keine ahnung. Aber nicht BWL, oder?
    - nee.
    - was dann?
    - was schätzt du denn? [diese Antwort kann ich jedem nur ans Herz legen, sie kann aus einer an sich langweiligen Frage einen lustigen Flirt machen]
    - ich weiß es nicht. sag's mir, bevor ich falsch liege [außer natürlich das Mädchen weigert sich]
    - ich sags nicht so gerne, weil Mädels das blöd finden [das lass ich in Zukunft weg und flunkere gleich, man muss seine Selbstzweifel nicht präsentieren]. Informatik.
    - Ach was, meine Schwester ist auch Programmiererin [der Studiengang klingt trotzdem uninteressant]
    - lernst du bei deinem beruf viele jungs kennen?
    - ja.
    - [ich weiß, das das gelogen war und schau sie an]
    - Naja, aber leider nicht im richtigen alter. [wusst ich's doch]
    - ja, keine ahnung, aber ich finds immer wahnsinnig schwer, leute in der disco kennenzulernen, da hat jeder noch so ne Mauer um sich.
    - hm.
    - mal ehrlich, hat dich jemals einer angesprochen, der kein vollidiot war?
    - *lacht* nein, eigentlich nicht. [ich hab das jetzt mal nicht auf mich bezogen] aber naja. ein bisschen unterhalten kann man sich schon, aber sonst...
    - war das jetzt auf mich bezogen? sei ehrlich!
    - naja, ein bisschen schon.
    - OK alles klar [besser kann man keinen korb bekommen] Dann wünsch ich dir noch nen schönen abend.
    - Ja, danke, dir auch. Auch viel Glück noch beim Ansprechen.
    - nach dir werd ich sicher niemanden mehr ansprechen [das hätte ich noch auswalzen können, du bist die erste und die letzte, oder, du warst die einzige, die mich interessiert hätte, wer weiß, ob das noch was genützt hätte? es hätte auf jeden fall gestimmt] Also ciao!
    - ciao!


    Hm, ich glaub, ich war überhaupt nicht ihr typ (vielleicht auch zu jung für sie?), aber unter diesen voraussetzungen wars eigentlich ein ganz gutes gespräch. übrigens auch von ihrer seite, finde ich. sie war jedenfalls nicht arrogant oder so.

    Ich freue mich über jeden Beitrag von euch!

    Grüße,
    Brandywein
     
    #1
    Brandywein, 1 Februar 2004
  2. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    das ist echt so niedlich geschrieben.
    aber ich würd nicht unbedingt davon ausgehen, dass du ihr nicht gefallen hast.
    manche leute lassen wildfremde grundsätzlich immer abblitzen. ich zum beispiel. kein schimmer warum.

    leider kann ich nix produktives zum thema beisteuern, weil ich noch nie nen mann angesprochen habe...und es bestimmt auch nie tun werde. :zwinker:
     
    #2
    klärchen, 1 Februar 2004
  3. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Ich weiß schon weshalb ich nicht Informatik studiere :zwinker:
    ne, im ernst. Wie oft liest man in Foren, dass Frauen sich wünschen angesprochen zu werden ? - Oft.

    Da spricht man eine an und man bekommt einen Korb.
    Mach dir nichts draus, sprich weiter Mädels an. Weshalb ? Dein erster Versuch war doch nicht so schlecht. Du weißt jetzt wo einige Fehler liegen. Beseitige sie und du wirst immer besser :grin:
     
    #3
    User 11345, 1 Februar 2004
  4. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Halt! Missverständnis! Das war keine Anklage gegen das Mädel und es soll auch kein Selbstbemitleidungsthread sein. Es war nicht das erste mal, dass ich ein Mädel angesprochen habe, und es wird auch nicht das letzte mal bleiben. Ich bin mittlerweile nicht mehr so schüchtern, wie ich früher war, aber naja. Es ist trotzdem noch kein Flirt-Meister vom Himmel gefallen.

    Wer steuert eine seiner Ansprech-Erfahrungen bei?

    Clavicula, wie wärs?
    Oder Klärchen, wie wurdest du schon angesprochen?

    Oder gibt es hier etwa nur Jungs, die sich entweder noch NIE getraut haben, ein Mädel anzusprechen, oder JEDE rumkriegen? Falls letzteres: um so interessanter!! :zwinker:
     
    #4
    Brandywein, 1 Februar 2004
  5. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Aeh, !?

    Meine Erfahrungen. Naja, reden klappt gut, ich habe keine Probleme mit anderen ins Gespräch zu kommen. Wie ich das anstelle weiß ich selbst nicht. Jedenfalls bin ich meist sehr selbstsicher und weiß was ich möchte und was ich nicht möchte. Wenn ich einen Korb bekomme lache ich eher darüber.
    Mittlerweile habe ich soviel Leute kennengelernt die sich nicht mehr melden sodass ich meist den Leuten nicht ewig hinterher renne. Wenn sie etwas mit mir zu tun haben möchten können sie sich gerne bei mir melden. Wenn sie ewig mit Ausreden kommen ignoire ich sie knallhart.

    Meine "Anmachen" sollen auch keine Anmachen sein sondern einfach nur Gespräche. Ich habe eine Freundin und möchte weiterhin, dass sie bestimmte Privilege hat.
     
    #5
    User 11345, 1 Februar 2004
  6. unbreakable
    0
    Naja da hättest du aber mehr aus der Situation rauschlagen können.Du wirkst etwas unsicher und nicht so selbstbewusst um jemanden mit deine Persönlichkeit zu beeindrucken.
    Der erste "Fehler" meiner Ansicht nach war schon am Anfang mit deinem Beginn "Entschuldigung ich will dich nicht anmachen..."bewirkst du eigentlich das ganaue Gegenteil von dem was du vorhast.Du darfst nie erwähnen was du im Schilde führst und eben schon garnicht was du nicht willst.Das Wort "Anmachen" ist nun mal gefallen,sie hat es gehört und sie wird sich dabei was denken egal was du vorher oder nacher noch dazuanheftest.
    Dann im weiteren Gespräch nie so direkt nach dem Alter Fragen,das muss dir im ersten Moment egal sein du interessierst dich für die Person und nicht für ihr Alter.Du stellst auch direkt zuviele Fragen..Ein Flirt ist nicht nur ein Frage Antwort Spiel...Du musst mehr auf ihre Sachen eingehen.Zum Beispiel als sie ihren Beruf erwähnte hätte du da mal einsteigen und dich vertiefen können,sofern du natürlich Ahnung von der Materie hast.
    Du hast schon selbst richtig bemerkt wenn sie dich fragt was du studierst.Direkt und entschlossen sagen was man tut und nicht rumreden...
    Dannach kam dazu noch ein ziemlich unnötiger Fehler "Ich sage es nicht so gerne weil Mädchen das blöd finden"...
    Nach diesem Satz hättest du gleich heimgehen können...
    So ein Satz ist einfach total unpassend.Du darst nie erwähnen wer was an dir blöd findet,außerdem spielt das doch überhaupt keine Rolle in diesem Moment...
    Mit Sowas wird dein geringeres Selbstbewusstsein noch mehr offenbart...
    Dannach bist du scheinbar etwas von der Rolle..
    In dem du sie fragst ob sie viele Jungs in íhrem Beruf kennenlernt,lenkst du das Gesprächsthema in die falsche Richtung.Das spielt doch überhaupt keine Rolle wieviel Jungs sie kennenlernt und was geht dich das an?
    was erhoffst du dir von dieser Information?
    Sie wird sich wahrscheinlich denken, dass du dir denkst was für Glück sie hat dass du sie heute angesprochen hast...
    Was danach kam war ja nur noch peinlich (Sorry wenn es hart klingt) Aber du willst ja was lernen und beim nächsten mal es besser machen.
    Du darfst nie erwähnen was du nicht kannst oder was dir schwerfällt und schon garnicht etwas was mit Mädchen und kennenlernen zu tun hat.Du bist in diesem Augenblick total offen und verwundbar und merkst nichmal was du damit anrichtest.Sie wird sich denken "Na toll jetzt bin ich seine erste...."
    Sie hat dich jetzt schon abgehackt weil du zu verbindlich bist.Du musst dich mehr mit ihr auseinder setzen und nicht sie mit deinen Problemen vollquatschen!!
    Was du danach sagst ist doch wirklich nicht mehr lustig "mal ehrlich hat dich jemals einer angesprochen der kein vollidiot war.."
    Was willst du jetzt damit?? Was spielt das für eine Rolle wer sie anspricht und wie blöd er ist?? Damit brigst du dich nur selbst um!!
    Sie denkt sich wahrscheinlich "Was denkt sich dieser Kerl eigentlich??,dass ich mich nur mit idioten abgebe"?
    Dann hat sie endgültig die Nase voll gehabt von dir...
    Also beim nächsten mal mehr mehr auf die Sachen eingehen,was für Hobbys sie hat,was sie gerne macht da einsteigen und sich da vertiefen und ihr nie etwas vollkommen aus der Luft gegriffen über deine Unfähigkeiten erzählen.
    Mehr Selbstbewusstsein und Selbstüberzeugung zeigen.
    Du musst dich überlegen fühlen und ihr dieses Gefühl vermitteln und nicht umgekehrt.Du musst sie mit jedem deiner Sätze fesseln und faszinieren.Zum Beispiel ihr erzählen wie toll Informatik ist was du daran so interessant findest und was für Erfüllung du dabei empfidest wenn dein Programm an dem du eine Woche hart arbeitest endlich funktioniert...
    Oder was für tolle Hobbys du hast und mit welche Begeisterung und mit welcher Hingabe du diesen nachgehst...
    Auch richtig Flirten muss gelernt sein und denkt dran dass ist alles Übungsache und jeder Flirt bietet dir die Möglichkeit dich zu verbessern...
     
    #6
    unbreakable, 2 Februar 2004
  7. Recardo
    Recardo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    103
    1
    nicht angegeben
    Mein Beispiel (vom letzten Freitag):

    Es war schon etwas spät 3.00 uhr - also war der Partyhöhepunkt schon vorbei. Es war eine Faschingsparty ... welche legendär ist und es absolut voll war (dreimal mehr leute als sonst).
    Ich hab zwei Girls (eine blond, eine schwarz) in einer Disco entdeckt die echt total Süss waren und etwas abseitz saßen. Hatte die zwei vorher noch nie gesehen und sie sahen auch so aus als würden die da niemanden kennen. Ich bin von hinten hin, hab sie bißchen erschreckt mit einem lauten:

    "Hey" ... "Was sitzt ihr hier so gelangweilt da?"
    Die Zwei: Nix los, wir sind müde. [Endlich kümmert sich mal jemand um uns]
    Ich: Seit ihr zum ersten mal hier?
    Die Zwei: ne zum zweiten mal [ziemlich Stolz]
    Ich: Na dann wisst ihr ja das sonst nicht soviel hier los ist.
    Die Zwei: Ja ... haben das schon gehört - aber heute ist es echt gut.

    Dann kam erstmal ein Freund von mir welche noch nett "Hi" zu den zwei gesagt hat und noch irgend nen Spruch abgelassen hat ... die zwei haben auch Hi gesagt und gelacht. Er ist dann wieder fort.

    Ich: Wo seit ihr her?
    Die Zwei: Clausnitz (Ist ungefähr 40 KM weit weg)
    Die Zwei: Und du bestimmt hier aus der gegend?
    Ich: Ja ... Clausnitz kenne ich, da kommt meine Fahrschule her (hab einiges über die Fahrschule erzählt und das ich schon oft in Clausnitz war - Sie haben immer interesse gezeigt sonst hätte ich wahrscheinlich aufgehört zu erzählen)
    Die Blonde: Hat dann auch erzählt das sie dort Fahrschule gemacht hat.
    (Haben dann gerätzelt wie die Fahrlehrer dort hießen.)
    Ich: Wie kommt ihr eigentlich von Clausnitz - hier her?
    Die Zwei: Wir haben eine Freundin hier, die heißt ...
    Ich: Kenne ich Nicht. [So als würde ich jeden kennen (kam nicht gut an)]

    dann waren erstmal 30 Sekunden Pause ... wir haben alle auf die Tanzfläsche geschaut.

    Ich: Wie alt seid ihr eigentlich?
    Die Blond: 18, und du?
    Die Schwarze: 17
    Ich: Schätzt mal (mit Augenzwinkern)
    Die Blonde: (lachend) Sag jetzt, wenn wir falsch liegen bist du dann sauer.
    Ich: Ne, ich doch nicht ... Schätzen !!!
    Die Schwarze: mit zögern 19 ???
    Die Blonde: 20 !!!
    Ich: 21

    -- schweigen --

    Ich: Nahe dran !!! Was macht ihr sonst so schönes?
    Die zwei: SC (Die Disco hasse ich)
    Ich: In den Schuppen !!! .... geht ihr manchmal zur Fiesta (Partyreihe - ziemlich Cool und Stylish)?
    Die Schwarze: Wir kommen da nicht rein, bin doch erst 17.
    Ich: Mit mir kommst du da schon rein, kenn da paar Leute die dort Fotos machen, kann auch öfters Freikarten bekommen. (Kam aber ziemlich Großkotzig rüber)
    Die zwei: Achso
    Ich (mehr zur Blonden): Und so hübsche Ladies kommen doch überall rein !!!
    Die Blonde: Danke [leicht Rot geworden]
    Die Schwarze: Wir sind übrigens Schwestern.
    Ich: Stimmt wenn ich euch so anschaue sieht man das !!
    Ich (zur Schwarzen): Hättet ihr die gleichen Haarfarben könnte man euch nicht auseinander halten. (Die Schwarze jüngere hat sich da sehr geschmeichelt gefühlt)
    Die Schwarze: Doch, an den Beinen ... [ziemlich gehessig] ... ihre (auf die Blonde Schwester gezeigt) sind Dicker !!!
    [leichter Zickenalarm - gefiel mir aber]

    Sie haben sich beide zu mir gedreht, ich Stand und die beide saßen auf Barhockern - Ich von jeder ein Bein angefaßt ... sie hatten beide nen ziemlich kurzen Rock an: "Ich kann da kein Unterschied feststellen" (Womit sich die Blonde ziemlich geschmeichelt gefühlt hat)
    Die Schwarze wieder: Doch doch ... ihr sind Dicker [lachend]

    -- wieder kurze Pause 30 Sekunden auf Tanzfläsche schauen --

    Ich: Seit ihr manchmal im Starlight (Dorfdisco bei Clausnitz)
    Die zwei: ja jede Woche
    Ich: Wollte ich auch mal wieder hinschauen, die wollen die ja umbauen ...
    -- noch ungefähr 5 Minuten darüber gequatscht --

    Die Zwei: Wir machen dann erstmal ne runde (klang mehr wie: Wir machen dann los) ... vielleicht sehen wir uns ja mal im Starlight
    Ich: Ja wäre Super ... machts gut ...
    Die Zwei: Ciao

    Allerdinsg hab ich im eifer des Gesprächs total vergessen nach Namen und Telefonnummer zu fragen. Ich Scheiße Scheiße ... hab 10 Minuten gebraucht bis ich Zettel und Stift hatte - das erste mal seit Jahren ohne Handy in Disco gegangen :smile: ... und dann hab ich sie nicht wieder gefunden.


    Das ganze hat ungefähr 20 - 30 Minuten gedauert - ich hab auch einiges weggelassen bzw. kann mich auch nicht mehr an alles genau errinnern (Danke Alkohol). Aber das wesendliche steht drin. Meine Fehler hab ich soweit auch erkannt:
    - hätte nach Handynummer und vorallem nach den Namen fragen müssen
    - hätte wo die los wollten sie auf was zu trinken einladen müssen.
    - hätte sie vielleicht auch zum Tanzen aufforden sollen (meinen Hüftschwung kann keine Widerstehen ;-) )

    Wünscht mir Glück das ich die mal wieder sehe - das hat aber bisher immer hingehauen - man sieht sich bekanntlich ja immer zweimal im Leben. :smile:

    @unbreakable
    Muß dir vollkommen zustimmen !!! Gute Kritik, wollte auch erst was dazu schreiben aber das hast du ja jetzt überernommen. In paar Sachen bin ich zwar andere Meinung:
    - Direkt nach dem Alter fragen ist OK !!! Alter ist wichtig und das sollte kein Geheimnis sein. Hab mich schon zu oft deswegen in Probleme gebracht, z.B. zwei Jahre älter gemacht
    - Bißchen die Girls raten lassen find ich auch nicht so schlimm, wenn es auf eine locker lustige Art ist. Ich laß z.B. immer mein Alter schätzen ... machen aber auch viele Girls.
     
    #7
    Recardo, 2 Februar 2004
  8. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    @unbreakable
    Sorry aber dem kann ich so nicht zustimmen. Wie soll man selbstbewusst auftreten, wenn man sich hinter einer fasade versteckt? das klappt nicht, und unterbewusst, wird die unsicherheit mitübertragen, und dann kommt dabei jemand heraus, der sich als macho präsentiert, und soviele unsicherheiten hat, das er schon ein völliges wrack ist, das kaum noch in gesellschaft gehen kann. Schau dir doch mal all die jungs an, die sooooo cool sind, du siehst soviele anzeichen für angst, das sie nur mädchen blenden können, die selbst angst haben, und deswegen nicht sehr bezieehungsfähig sind.
    Vielleicht ist das dein weg, aber ehrlichkeit punktet genauso, man muss sich nur mit humor, und nem lächeln presentieren. dann wirkt man genauso selbstbewusst, wie jemand der selbstbewusst ist, und es ist nicht gespielt sondern ehrlich.

    ich unterstell dir natürlich nicht, das du jetzt unsicher bist, oder dein weg nicht funktionierenwürde / falsch wäre, nur gibt es auch andere, die funktionieren.

    lg
    Rel
     
    #8
    Reliant, 2 Februar 2004
  9. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    @Recardo:
    Danke dir! Endlich mal ein Beispiel! So ne Gemeinsamkeit wie die Fahrschule kann ja ein ganz dankbares Gesprächsthema sein. Wenn die allgemeine Stimmung danach ist, sollte man natürlich nach der Handynr fragen, aber ich glaube, wenn die Stimmung eben nicht so danach ist, sollte man es auch lieber bleiben lassen, denn eine "erzwungene" Telefonnr allein hilft einem auch nicht weiter. :zwinker:
    Aber das musst du selbst beurteilen. Hast du ja schon getan.
    Mehr davon!

    @unbreakable:
    Ich danke dir mal für die meist konstruktive und ausführliche Kritik. Ich kann nicht überall zustimmen, aber es sind auch ganz gute Punkte dabei. Ich denke, wie Reliant sehr schön gesagt hat, es kann verscheidene Wege geben.
    Genau deshalb will ich eigentlich gar nicht so darüber reden, denn dann sind wir wieder bei den abstrakten Konzepten. Viel mehr würde ich mich freuen, wenn du ein konkretes Beispiel für eine (gelungene oder ungelungene) Ansprache auf deinem Weg zum Besten geben würdest! :gluecklic
     
    #9
    Brandywein, 2 Februar 2004
  10. unbreakable
    0
    Da hast du auch was falsch verstanden.Es geht nicht darum dass du einen leeren Sack mit heißer Luft aufblässt sondern wie du dir ein wenig mehr gesunden Selbstbewusstsein aneignest.
    Wenn jemand mir in einem Gespräch sagt: "ach ich sage sowas net gerne weil es die anderen blöd finden."Dann ist das ein deutliches Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl!
    Das mit der Ehrlichkeit hab ich bei dir jetzt garnicht verstanden.
    Natürlich musst du ehrlich sein,das steht doch nicht im Gegensatz zu einem sicheren,kontrollierten und selbstbewussten Auftretten.
    Klar es gibt immer viele Wege jemanden auf sich aufmerksam zu machen.
    Mir gehts in erster Linie darum mich von meiner besten Seite zu präsentieren und nicht irgendwelche Probleme die ich mit irgendwas und irgendjemanden habe Preiszugeben.
    Das ganz ist doch fast wie ein Bewerbungsgespräch.Wenn du damit anfängst was du alles nicht kannst,kannst du gleich wieder heimgehen
    Glaub mir!!!

    Von den soo coolen Jungs die nichts in der Birne,außer Alkohol,Spaß,Kiffen und Sex haben spreche ich die ganze Zeit doch garnicht und über die mache ich mir schon garnicht irgendwelche Gedanken...
     
    #10
    unbreakable, 3 Februar 2004
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hmm ja und nein, wenn du sagst das du etwas unsicher bist, aber sie ansprechen musst (hab jetzt keine lust das auszuformulieren als dialog) dann schmeichelst du ihr, indem du sie kennenlernen willst, und in dem du ihr sagst, das sie so wichtig ist, das du deine angst überwindest, und du bist damit selbstsicherer als würdest du überspielen. das du nicht sagen solltest, "weil das mädchen blöd finden" ist klar, weil es egal ist was andere finden, da hast du schon recht. man sollte seine schwächen kennen, und zu ihnen stehen, dann werden sie zu stärken.
     
    #11
    Reliant, 3 Februar 2004
  12. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Auf geht's!
    Schlau reden kann jeder, wenn er daheim vor dem Bildschirm sitzt! Wo bleiben die Beispiele, wie IHR Mädels angesprochen habt?!
    :smile:
     
    #12
    Brandywein, 3 Februar 2004
  13. also, ich hätte ihr noch eins reingewürgt!
     
    #13
    Terminator1987, 6 Februar 2004
  14. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Kommt schon!
    Jetzt ist wieder Wochenende und irgendwer hier wird doch wohl jemanden angesprochen haben oder angesprochen worden sein (die andere Perspektive wär nämlich auch mal interessant).

    Lasst die Hosen runter und sagt uns wie ihrs angestellt habt, egal wie verkorkst es war! :zwinker:
     
    #14
    Brandywein, 7 Februar 2004
  15. yalo
    Gast
    0
    Holla,
    da so laut nach Beispielen gerufen wurde, will ich mal meine kümmerlichen ersten Versuche schildern. Allerdings recht jämmerlich hehe :zwinker:
    Da ich auf dem Land wohne und eher selten in Discos oder ähnliches gehe, sind die Möglichkeiten vorwiegend auf Schule und private Partys beschränkt.

    Vor nem Jahr oder so fiel mir im Schulhof ein Mädchen auf, das in der 10. Klasse war und die mir ganz gut gefiel. Sie saß eines Tages mal wieder im Schulhof, nur diesmal statt mit ihrer Freundin oder Clique allein und las ein Buch.
    Dachte ich natürlich, die Gelgenheit muss man ausnützen, belesen bist du, wenn du Glück hast, dann kennste das Buch und hast was zum Quatschen.

    Also hin und "Hallo. Was liest du hier so alleine?" gesagt.
    Sie: Titel des Buches blabla [verdammt, Moderne Literatur nach dem zweiten Weltkrieg aus Italien, 0 Peil]
    Ich: "Ah klingt interessant. Worum geht es denn." [vermeintliche Rettung]
    Sie: blabla [Ich total nervös und sowieso keine Ahnung, was sie da erzählte]
    Ich: "Bist du neu an der Schule? Ich hab dich noch nie gesehen." [sehr plötzlicher und ungewandter themenwechsel]
    Sie: "Nein, ich bin schon seit Anfang des Jahres da."
    Ich: "Hm, komisch, dass ich dich noch nie gesehen habe." [Wie blind muss jemand sein, wenn er zum Halbjahr so ein Mädchen nicht gesehen hat?]
    Ich: "Bist im Internat oder?"
    Sie: "Ja."
    Ich: "Wo wohnst du denn? München?"
    Sie: "Ja."
    Ich: "Wo dort?" [schlechte Frage, da ich nichtmal Schwabing zuordnen könnte]
    Sie: "..."
    Ich: [lachend] "Hm, ich kenne mich in München überhaupt nicht aus, wo liegt das?" [ihr musste schon lange vorher klar sein, dass ich keine Ahnung hatte]
    Sie: "..."
    Dann rettete mich der Pausengong
    Ich versuchte noch umständlich ihr die Tür aufzuhalten Bye -> Bye und das wars. Im Nachhinein stellte sich raus, dass sie trotz 2 Klassen Unterschied schon 18 war und ich zu dem Zeitpunkt erst 17. Hab dann 2 Tage später noch genauso leidlich gefragt, ob sie am Wochenende da wäre, aber nachdem sie das verneint hat, beließ ich es dabei.

    Ich bin noch nicht so drauf, dass ich sowas derart verkrafte wie man es sollte. Brauchte gut ein Jahr, bevor ich es wieder mal gewagt hatte, ein Mädchen anzusprechen.
    Ich 18, sie 15, sie ausgerechnet die kleine Schwester von meiner Flamme von vor 3 Jahren (mit der es gut Streit gab, obwohl wir nedmal zusammen waren).
    Das Ganze blieb recht kurz. War irgendwie so ne art emotionaler Befreiungsschlag, weil ich sie irgendwie nie traf. Hatte versucht, es zu arrangieren, dass wir zusammen in einer Theatergruppe gewesen wären oder wollt sie mal von Schule heimfahren, aber da wartete sie immer auf Schwester oder hatte keine Zeit wegen Sport & Musik blabla.

    Also während Pause hingegangen. Ca. 8 Mädels in ihrem Alter stehen in der Nähe. Ich von hinten und konnte es nicht bleiben lassen, sie leicht an der Schulter zu berühren während ich "Hi" sagte.
    Sie: "Hi"
    Ich: "Was machst du denn am Wochenende?"
    Sie: "Ich weiss nicht, wieso?"
    Ich: "Hast du vielleicht Lust, mit mir ins Kino zu gehen?"
    Sie: "Nein danke, eigentlich nicht."
    ... und da war ich erstmal total geschockt. Ich war nämlich, so dämlich wie ich bin schon beim nächsten Satz nach "ja, können wir schonmal machen".
    Also kam nach 3 Sekunden nur noch ein geröcheltes "Ok" und ich wankte unter den Blicken ihrer Clique von dannen.
    Seit sie mitbekommen hat, dass ich mich mal mit ihrer Schwester gestritten hab, redet sie gar nix mehr und grüsst auch nicht mehr.
    Vielleicht probier ichs in nem Jahr mal wieder :schuechte
     
    #15
    yalo, 9 Februar 2004
  16. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hey! Danke für den Beitrag zu unserer kleinen Sammlung. Und herzlichen Glückwunsch für deinen Mut! Du hast vollkommen richtig gehandelt und die Gelegenheit genutzt, finde ich.

    Es ist keine Schande, einen Korb zu bekommen. Meistens ist es die einzige Möglichkeit rauszufinden, woran man ist. Und nachdem sich Mädels sowieso nicht trauen, Jungs anzusprechen, ist es halt unsere Rolle.

    Darüber kann man sich natürlich aufregen, und es für eine furchtbare Ungerechtig halten, aber das ist nicht besonders hilfreich. Das wäre so als würde man sich darüber aufregen, dass Bäume grün sind und nicht blau. Es ist wie's ist, und du kannst nichts daran ändern. Also was soll's.

    Mädels quälen sich Ewigkeiten damit, wenn sie nen Kerl toll finden -- als Kerl sprichst du sie an und findest es heraus. Dann bist du auch schneller wieder "frei" für andere Mädels. Diese Einstellung übernimmt übrigens immer mehr, je älter man wird, glaub ich. Das ist dann zwar so ne gewisse kaltherzigkeit von Jungs, über die sich Mädels gerne aufregen, aber das ist dann deren Problem. Du spielst deine Rolle, sie ihre.

    Ob das jetzt Spaß macht oder nicht, danach hat keiner gefragt. Es ist halt so und es führt nichts dran vorbei. Man kann ewig darüber jammern und lamentieren oder sich einfach darauf einlassen.

    Und hey! Manchmal macht es sogar Spaß! :bier:
     
    #16
    Brandywein, 9 Februar 2004
  17. Brandywein
    Brandywein (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ah, entschuldigt diesen "philosophischen" Ausrutscher. Wir wollten schließlich Taten statt Worte walten lassen, sprich bei Beispielen bleiben.

    Auf geht's, ein neues Wochenende zieht ins Land! Wer ist über seinen eigenen Schatten gesprungen? Wer hat noch nicht, wer will nochmal?

    Lasst mich nicht hängen! :link:
     
    #17
    Brandywein, 14 Februar 2004
  18. Oli
    Oli
    Gast
    0
    Habt ihr vielleicht mal ein paar "Ansprech-Sprüche" sowas wie, "bist du öfter hier?"

    bin ziemlich schlecht auf dem Gebiet, und mir fällt nie was ein, um den ersten Schritt zu tätigen, und ein Gespräch zu starten...



    Vielen Dank ciao OLI!!
     
    #18
    Oli, 15 Februar 2004
  19. mike007
    Gast
    0
    viele regen sich ja über diesen "NA,BIST ÖFTERS HIER"Spruch auf... aber ich finde daran nix schlimmes. wenn ich ein mädchen kennenlernen sollte, dann würd ich schon gern wissen obse öfters in dem lokal, disco usw... ist!
     
    #19
    mike007, 20 Februar 2004
  20. Oli
    Oli
    Gast
    0
    Tja, da stellt sich dann mir einfach nur die Frage, ob dieser "Spruch" denn als erster "Kennenlernsrpuch" wirklich gut ist???


    Ciao OLI!!
     
    #20
    Oli, 23 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beispiele fürs Ansprechen
mrsteel
Flirt & Dating Forum
27 April 2016
7 Antworten
Lollypoppy
Flirt & Dating Forum
15 Januar 2012
27 Antworten