Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bekanntschaft in einer Kneipe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Narvid, 21 Mai 2007.

  1. Narvid
    Narvid (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    Single
    Hi Leute,

    am Freitag bin ich mal wieder in mein "Stammlokal" gegangen, in dem ich zur Abwechslung in der Regel alleine mein Bier trinken gehe.
    Mir ist sofort eine junge echt hübsche Frau aufgefallen die ich da noch nie gesehen habe. Sie hat sich zunächst grad mit jemand anderen (der auch dort oft ist wie die meisten anderen) über Gott und die Welt unterhalten. Wie sie gesprochen hat, also ihr Akzent, ihre Ausstrahlung...einfach Wahnsinn.
    Auch wenn sie ein paar Jahre Älter ist. Ich bin 22 und sie wie sich im Laufe herausgestellt hat unter 30 und wie ich eben auf der Internetseite der Fakultät gesehen habe, ist sie 28.

    Also ich saß wie fast immer alleine und hab mein Bier getrunken bis sie mich angesprochen hat, dass ich so gelangweilt da sitze und ich mich zu ihr und dem anderen setzen kann. Das hab ich natürlich gemacht.
    Wir haben uns über ihre Arbeit an der Uni unterhalten (sie ist seit Februar hier Dozentin) und was sie so alles studiert hat.
    Unter anderem hat sie Kummer rausgelassen, weil sie schon wo sie vor Jahren Jahren angefangen hat zu studieren sich in einen Prof verliebt hat. Sie hat nun eine Beziehung/Verhältnis mit ihm und ihre Eltern sind absolut gegen ihn was sie zu schaffen macht. Aber wie auch immer...
    Sie sagte mir und dem älteren Herren mit dem sie schon davor am Tisch saß, dass sie auch eher auf ältere/deutlich ältere Männer steht. Ironisch hat sie ihren Geschmack selbst als "pervers" bezeichnet.

    Sie hat ein Semninarthema erwähnt das mich interessiert und das ich noch aus der Schule aus dem Lateinunterricht kenne.
    Daraufhin hat sie mich gefragt ob ich mal Lust hätte einfach so in ein Seminar zu kommen bzw. sie zu besuchen.
    Ich habe ihr meine Emailadresse auf ein Stück Papier geschrieben.
    Zwischenzeitlich fragte sie mich ob ich eine Freundin habe, aber das nur mal so nebenbei.

    Auch hat sie mich gebeten, dass es unter uns bleibt, wie wir uns kennen gelernt haben. Habe ich ihr natürlich versprochen.

    Wie soll ich´s beschreiben...es hat sich herausgestellt, dass sie sehr kontaktfreudig ist was andere Leute/Männer anging. Sie hat sich dann im Laufe zu jemand anderen gesetzt, der dort auch öfters ist.
    Das heisst praktisch, dass es eigentlich keine besondere Bedeutung hatte mich anzusprechen.

    Im Laufe des Abends hat man schon gemerkt, wie sie mir auch selbst gesagt hat, dass sie an Alkohol nicht gewöhnt ist.

    Also sie saß nun bei dem anderen Mann und es sah irgendwie so aus wie wenn sie sich an ihn ran macht.
    Es sah aus als würde er ein Angebot von ihr ablehnen was man deutlich an seiner Gestik sehen konnte.
    Ich muss aber auch sagen, dass es ihm sicher eher darum ging vor den anderen nicht so da zu stehen, dass er eine "abgefüllte" Frau abschleppt.

    Die beiden und vor allem sie war sozusagen im Rampenlicht und hat auch die Aufmerksamkeit der Wirtin auf sich gezogen.

    Die Wirtin hat sich auch Sorgen gemacht wie sie heim kommt und sie hat mich gefragt, ob ich das Mädel kenne.
    Ich wusste dass sie nur wenige Minuten weg wohnt, weil sie mir auch gesagt hat wo sie wohnt.

    Während sie bei dem Mann saß habe ich gesehen, dass sie ihm einen Zettel gegeben hat auf dem nichts drauf stand (vielleicht auf der Rückseite). Ich weiß nicht ob das der war auf dem ich ihr meine Mailadresse aufgeschrieben habe. Aber darauf komme ich am Ende zurück.

    Ich habe ihr dann gesagt, dass es keinen Alkohol mehr gibt und ich sie heim bringen kann, dass sie halt nicht alleine laufen muss.
    Sie hat gesagt es ist nett und wir sind raus.
    Zuerst habe ich ihr paar Sachen abgenommen, dass sie ihr nicht ständig runter fallen.
    Nach paar zurückgelegten Meter nahm sie meine Hand und ist losgelaufen..mal quer über die Straße, dann über so niedrige Büsche...eigentlich ganz witzig.

    Als wir dann bei ihr an der Wohnung waren habe ich ihr die Sachen gegeben und sie hat mich gefragt ob ich nicht rein will. Zuerst wusste ich nicht so recht.
    Dann fragte sie ganz lieb nochmal ob ich sicher bin.
    Und plötzlich war ich drin und sie küsste mich...dann waren wir auf dem Sofa und sie hat wieder ganz lieb gefragt, wie es mit Verhütung aussieht, ob ich ein Kondom habe, weil sie keine hatte.
    Leider hatte ich keins dabei. So sagte sie mir dann, dass sie die ersten Male immer mit macht, was für mich natürlich verständlich ist. Immerhin kennen wir uns ja nicht richtig.
    Dann sagte sie halt, dass wir es ein anderes Mal machen und ob das ok ist. Klar sagte ich, dass es ganz in Ordnung ist und ich dafür Verständnis habe, was ja auch in meinem Interesse ist.
    Sie meinte dann nur noch so "ich melde mich irgendwie auf jeden Fall", was wohl eher bedeuten wird mich schnellstmöglich los zu werden. Ich bin dann halt wieder raus und zum Abschied gabs noch von ihr einen Kuss.

    Ich würde nicht unbedingt sagen, dass ich mich in sie verliebt habe, denn schließlich kenne ich sie ja nicht wirklich.
    Aber sie wirkt so krass auf mich und ich würde sie nochmal sehen wollen. Ganz egal ob wie ausgemacht, dass ich mal ein Seminar von ihr besuche.

    Es wird aber wahrscheinlich eher so sein, dass ihr das alles im Nachhinein peinlich ist und es für sie gelaufen ist.
    Also dass es einfach aus der Situation heraus passiert ist. Ich war da und sie war da. Ich hab sie heim gebracht, sie wollte es, ich wollte es und fertig, aber mehr nicht...

    Wenn ich ganz sicher wäre, dass sie noch den Zettel mit meiner Mail Adresse hat, dann würde es ja sozusagen in ihrer Hand liegen, ob sie sich meldet oder nicht.
    Und ich würde mir weniger Gedanken machen. Aber was, wenn sie ihn nicht mehr hat.

    Natürlich habe ich über die Internetseite der Fakultät eine Mail adresse von ihr gefunden.
    Deshalb bin ich am überlegen, ob ich noch paar Tage verstreichen lasse und sie einfach mal anschreibe.
    Ich würde da nichts von dem Abend erwähnen, sondern sie einfach mal fragen wie es ihr geht und wie es auf der Hochzeit war.
    Sie hatte mir erzählt, dass sie kommendes Wochenende auf eine Hochzeit geht auf die sie sich freut.
    An ihrer Reaktion würde ich dann ja sehen wie es aussieht.

    Zu dem ganzen Abend muss ich noch erwähnen...
    Sie war natürlich angetrunken, aber ihren Verstand hatte sie nicht verloren, sie wusste ganz genau was sie macht/will.

    Sowas ist mir noch nie passiert, das kenne ich nur aus Filmen...:smile:
    Zumal ich allgemein was Frauen angeht nicht gerade erfahren bin.

    Was würdet ihr an meiner Stelle machen, wenn euch diese Frau irgendwie nicht aus dem Kopf geht ?

    Wenn mir noch was einfällt bzw. ich was vergessen habe, dann schreibe ich es noch.

    Danke euch fürs lesen.
     
    #1
    Narvid, 21 Mai 2007
  2. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nette Geschichte...:smile: Aber mach dir mal keinen Kopf dass es nicht geklappt hat, wer trägt schon ständig Kondome mit sich rum. Ich habe auch höchstens mal welche im Handschuhfach im Auto. Zum Glück hatten meine letzten Bekanntschaften jeweils eins da...
    Aber ich denke die Chancen stehen in deinem Fall zugegeben ziemlich schlecht, da sie erstens wohl nur Sex wollte, und zweitens ziemlich betrunken war. Vielleicht haste ja nochmal Glück, aber ich würde mir nicht allzuviel Hoffnung machen...:zwinker:
     
    #2
    User 56700, 21 Mai 2007
  3. Narvid
    Narvid (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    Ja ich denke auch, dass das wie schon gesagt eher aus der Situation heraus war und die Chancen vielleicht wenn überhaupt bei 1% stehen.

    Eigentlich habe ich auch nichts zu verlieren, wenn ich sie in paar Tagen einfach mal anschreibe. Da werde ich sehen wie sie reagiert.
     
    #3
    Narvid, 21 Mai 2007
  4. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    also ich würde mir jetz tauch nicht viel Hoffnungen machen, sie hat gesagt, sie steht auf ältere Männer und sie scheint ein sehr temperamentvoller Wirbelwind zu sein und weiß genau was sie will. Männer sind von sowas oft fasziniert, v.a. wenn sie eher ruhiger sind.

    Andererseits wäre ich das genaue Gegenteil von meiner Hypothese: ich habe 3 jahre in ner kneipe gejobbt, bin da auch jetzt noch oft als Stammgast, da kennt jeder jeden so ungefähr. Hatte auch ewig nur was mit älteren Männern, durchschnittlich so 12 jahre älter als ich. Und dann kam da so ein putziger junger Gast daher, 2 jahre jünger als ich. Dachte mir, da wird eh nichts drauf... im Juli werdens 2 Jahre :herz:
    Also zu verlieren haste wirklich nix, aber wahrscheinlich isses ihr a bißerl peinlich, immerhin ist sie jetzt ja auch Dozentin....
     
    #4
    diavola, 21 Mai 2007
  5. Narvid
    Narvid (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    Hallo diavola,

    ja das trifft auf sie ganz gut zu. Obwohl sie zumindest im ganz nüchternen Zustand eher ruhig sein wird.

    In allererster Linie würde ich sie sehr gerne auf freundschaftlicher Basis kennen lernen. Die Unterhaltung mit ihr war einfach toll, auch wenn es nicht über den ganzen Abend war...

    Wenn sie halt absolut kein Interesse hat, dann muss ich damit leben.

    Aber es unversucht zu lassen sie einfach mal ganz neutral anzuschreiben, damit könnte ich nur schwer leben.
    Denn ich glaube, wenn ich ihr nächste Woche maile und sie antwortet mir, dann werde ich sicher wissen wo ich stehe.
     
    #5
    Narvid, 21 Mai 2007
  6. Narvid
    Narvid (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    Single
    Hi Leute,

    am Freitag war ich seit fast einem Monat wieder in der Kneipe.
    Die Bedienung war die gleiche als ich die Dozentin kennen gelernt habe.
    Sie kam zu mir und sagte mir, dass die Frau/Dozentin da war und ihr die Handynummer gegeben hat, die sie mir geben soll.
    Leider hat sie die Nummer so gut versteckt, dass sie sie nicht mehr gefunden hat.

    Und ein Kumpel aus der Kneipe hat mir davor zunächst von der Dozentin ausgerichtet, dass sie an dem Abend wo wir uns kennen gelernt haben neben der Kappe war und sie alle Mails gelöscht hat. Also sie tat praktisch so, als wenn sie nicht wüsste, dass ich ihr gemailt habe, aber sie halt alle gelöscht hat.
    Habe ihr ja damals nach 1 Woche eine Mail geschrieben.

    Wie auch immer, umso überraschender kam eben die Bedienung zu mir mit der Nachricht.

    Blöd ist jetzt nur, dass ich die Nummer nicht habe bzw. die Bedienung sie wahrscheinlich nicht mehr findet wovon ich ausgehen muss. Wäre auch blöd zu warten und zu hoffen, dass sie sie doch findet.

    Ich habe eigentlich 2 Möglichkeiten.
    Entweder ich hoffe, dass ich die Dozentin bald an einem WE wieder in der Kneipe sehe oder die Bedienung hat doch die Nummer gefunden...
    oder ich maile ihr wieder. Aber das ist irgendwie so unpersönlich und ein Anruf würde ja mehr Klarheit schaffen.
    Wobei ich glaube, dass sie mir nur sagen will, dass sie an dem Abend "neben der Kappe" war.
     
    #6
    Narvid, 9 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bekanntschaft Kneipe
cudi90
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
10 Antworten
Muuuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
9 Antworten
Buri99999
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2016
23 Antworten
Test