Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bekifft oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rachel-22, 7 Juli 2006.

  1. Rachel-22
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,
    ich hab da mal wieder so ein Problem...
    ich bin mit mein Freund fast 4 Monate zusammen..und ich hatte mit ihm geklärt nachdem er einmal bekifft zu mir kam..das ich das nicht mehr in meiner gegenwart will,verbieten kann ich es ihm nicht..aber ich find es nicht schön...hab ich ihm so auch gesagt..naja dann kams aber doch nochmal dazu das er als ich schlief in meiner gegenwart gekifft hat ..kann ich ihm nicht mehr so gut vertrauen..und heute war wieder sone phase..da ist ne kippe aus seiner zigarettenschachtel gefallen wo er etwas tabak raus gemacht hat...und das macht er nur wenn er sich ein joint dreht...so tabak in der bong rauchen tut er fast nie... ich hab ihn drauf angesprochen er hats abgestritten...aber heute kam er komisch bei mir an...ich kann bei ihm immer schwer unterscheiden zwischen angetrunken und bekifft,.. :frown:
    jetzt ist er nach hause gegangen wollte heute unbedingt zuhause schlafen.... und mich nicht mitnehmen...da er angeblich ein film sehen will ...
    wie kann ich nur raus finden ob er die wahrheit sagt oder nicht...
    Rachel
     
    #1
    Rachel-22, 7 Juli 2006
  2. *PennyLane*
    0
    Single und verknallt?:ratlos:
    Warum willst du das rausfinden? Was bringts dir wenn du Bescheid weisst?
    Wenn du sagst "Ich kanns ihm eh nicht verbieten" - dann hast du dir doch die Antwort selber schon gegeben.
    Ist alles leichter gesagt als getan ("Ich kanns ihm nicht verbieten."), aber auf Dauer wirst du eine Entscheidung treffen muessen.
    Musst du das? Faendest du angetrunken weniger schlimm??
    Guck ihm in die Augen, aber ich versteh nicht warum das einen Unterschied macht.
     
    #2
    *PennyLane*, 8 Juli 2006
  3. Rachel-22
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nein ich bin ja mit ihm zusammmen....
    nur der unterschied ist....das wenn er weg geht mit Freunden und paar bierchen trinkt ok..aber wenn er kifft ist er total anders nicht mehr er selbst... ..nur mittlerweile hat er ab und zu ein paar bierchen wegen fussball etc getrunken und da kann ich net mehr unterscheiden...so wie heute als er angetrunken ankam angeblich
     
    #3
    Rachel-22, 8 Juli 2006
  4. *PennyLane*
    0
    Weil in deinem Status single und verknallt steht, darum meinte ich.

    Aber irgendwie verstehe ich das nicht. Er ist nicht mehr er selbst wenn er kifft, aber schon noch, wenn er trinkt?

    Naja, wie gesagt schau ihm halt in die Augen, man sollte schon sehen, wenn er gekifft hat. Aber...findest du es nicht genauso schlimm wenn er besoffen bei dir ankommt?
     
    #4
    *PennyLane*, 8 Juli 2006
  5. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie genau ist er denn dann?
    Die Kiffer, die ich kenne sind alle total lieb und nett. Und ausserdem mag ich den Geruch, wenn die kiffen ;-)
     
    #5
    Tansul, 8 Juli 2006
  6. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    ok, das ist aber auch nicht bei allen gleich. nicht jeder kiffer ist nachm kiffen total lieb und nett.




    und wie du es unterscheiden kannst?

    das kannst du doch wohl riechen? Vom alkohol kriegt man ja ne fahne....

    So wie du es beschreibst, hat man das Gefühl, dass dein Freund es nicht schafft, die Finger vom Kiffen zu lassen!
     
    #6
    Chimaira, 8 Juli 2006
  7. Rachel-22
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das komische ist er roch nach gar nichts...
    war aber eins von beidem
    klar find ich angetrunken oder betrunken weniger schön....
     
    #7
    Rachel-22, 8 Juli 2006
  8. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke er wollte allein nach Hause, weil er eben kiffen wollte. Da du das ablehnst wenn er es in deiner Gegenwart macht, macht er es eben allein zu Hause.

    Wie du schon sagtest kannst du es ihm nicht verbieten, wenn er damit aufhören soll dann muß das von ihm aus kommen, überreden wirst du ihn nicht können. Ich weiß das klingt hart, aber wenn du mit ihm zusammen sein willst, dann mußt du wohl akzeptieren müssen das er kifft.

    Du kannst ihm zwar sagen das es dir nicht gefällt (was du ja schon gemacht hast) aber der Wunsch aufzuhören muß von ihm kommen.

    Rote, glasige, müde (er kann natürlich auch mal so müde aussehen ohne gekifft zu haben) wirkende Augen sind ein Anzeichen dafür, dass er vor kurzem gekifft hat.
     
    #8
    Reason, 8 Juli 2006
  9. Rachel-22
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich werde drauf achten... er macht es ja schon weniger er will ja mit mir zusammen sein jeden tag fast
    aber danke erstmal..
     
    #9
    Rachel-22, 8 Juli 2006
  10. *PennyLane*
    0
    Ja, das ist offensichtlich.
    Ich verstehe immernoch nicht, warum du unbedingt wissen musst ob er gekifft oder getrunken hat. Hey...vielleicht ja auch beides.
    Ich waer sauer, wenn er so bei mir ankommen wuerde, obwohl er weiss, dass ich das nicht will. Soll er kiffen wie er will, aber hey - das bisschen Respekt koennte er ihr wohl entgegenbringen: wenigstens in ihrer Gegenwart nuechtern zu sein.
    Da waers mir egal ob er gekifft oder gesoffen hat.
     
    #10
    *PennyLane*, 8 Juli 2006
  11. Rachel-22
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja das stimmt...das mein ich...in meiner gegenwart nicht das ja wohl nicht allzu schwer...das versteh ich ja nicht...
     
    #11
    Rachel-22, 8 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten