Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Belara+ Cotrim forte - Ratiopharm

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lady!, 13 Februar 2006.

  1. Lady!
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HI Leute!

    Habe heute Antibiothikum bekommen (Cotrim forte) und nehme zur Zeit die Pille Belara. Hat da jemand Erfahrungen mit??

    Werden auf jedenfall jetzt mit Kondom Verhüten die Zeit über.
    Muss die Tabeltten ab heute 5 Tage nehmen. Also bis Freitag und Samstag nehme ich die letzte Pille. Und bekomme dann immer so ca. am Dienstag meine Regel. Bin ich dann mit dem nächsten neuen Streifen wiedergeschütz??????

    Danke
     
    #1
    Lady!, 13 Februar 2006
  2. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sind nach Abschluss der Antibiotika-Einnahme mindestens 10 Tage bis du mit dem nächsten Streifen anfängst? Dann bist du geschützt, wenn es weniger als 10 Tage sind, ist der nächste Zyklus auch noch ungeschützt.
     
    #2
    birdie, 13 Februar 2006
  3. Lady!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bis zum 17. Februar muss ich 2mal am Tag eine Tabeltte nehmen.Und am 18.(samstag) nehme ich die letzte Belara.Müsste also am 26. Feburar (Sonntag)mit der neuen Packung anfangen!
     
    #3
    Lady!, 13 Februar 2006
  4. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, am besten du hängst an diese Packung noch 2-? Pillen ran!
    dann bist du auch im nächsten Zyklus geschützt.
    ich würde 7 Pillen ranhängen, so kommst du auch mit der Einnahme nciht durcheinander!
     
    #4
    f.MaTu, 13 Februar 2006
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    vom 17. bis zum 26. sind es weniger als 10 tage. Also verlierst du entweder den Schutz für den gesamten folgenden Streifen oder du verlängerst die Einnahe vor der Pause um ein paar Tage.
     
    #5
    birdie, 13 Februar 2006
  6. Lady!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also habe eben mit meiner Frauenärztin gesprochen:

    Sie meinte ich hätte mir den perfekten Zeitpunkt ausgesucht.
    Ich soll alles so machen wie bisher.
    Bis Freitag das Antibiothika nehmen, samstag die letzte Pille, dann 7Tage Pause und am 26. wieder anfangen mit neuem Streifen. Jetzt im Moment halt nur mit KOndome dazu benutzten und nach der Behandlung ist wieder alles beim alten!

    Danke trotzdem
     
    #6
    Lady!, 13 Februar 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also, AB können bis zu 10 Tage nachwirken, und wenn diese 10 Tage in den neuen Pillenstreifen fallen, ist auch im neuen Streifen der Schutz nicht zuverlässig gegeben.

    und das ist bei dir der Fall.


    aber mach, wie du denkst.

    mir wäre es zu riskant!
     
    #7
    f.MaTu, 13 Februar 2006
  8. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Manche Ärzte wollen einfach nicht dran glauben, dass Antibiotika Einnahme die Sicherheit der Pille beeinträchtigen können. Ich glaube definitiv an die 10 Tage Nachwirkzeit, und mir wäre es eindeutig zu riskant, den nächsten Zyklus, obwohl die AB-Einnahme nur 9 Tage her ist, ungeschützten SEx zu haben. Es kann sein dass du Glück hast, aber es muss nicht sein.
    Solange keine Studien vorliegen, dass Antibiotika die Pillenwirkung nicht beeinträchtigen, verhüte ich lieber zusätzlich!
     
    #8
    birdie, 13 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Belara+ Cotrim forte
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
Lealinaaa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2014
5 Antworten
mariakk
Aufklärung & Verhütung Forum
19 März 2014
4 Antworten