Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Belara,Durchfall,aber keinen Sex?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 36025, 17 Dezember 2005.

  1. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    hi,

    Off-Topic:
    ich weiß, das thema gabs zu oft, aber meine suche führte zu so vielen treffern, dass mir nicht mals ein thread angezeigt wurde. es ist nun auch ein wenig speziell:


    ich nehme die belara, heute meine vorletzte für diesn zyklus.
    hatte eine stunde nach der einnahme ein wenig durchfall.
    wenn ich nun eine nachnehmen würde, würde mir die morgige Pille ja fehlen und ich habe noch keine neue packung geholt, so dass ich mich auch nicht anders "bedienen" kann.
    nun stand in der packungsbeilage der valette (die ich früher mal genommen hab), dass es ja nur gefährlich wird, wenn die pille nicht mehr wirkt etc. wenn man innerhalb der 7tage vor dem einnahmefehler sex hatte.
    ich hatte das letzte mal vor 8 tagen sex.
    kann ich nun einfach morgen die letzte und es heute dabei belassen und hoffen (weil der stuhlgang war nich sooo extrem), dass es passt?
    ist bei euch die packungsbeilage vielleich aussagekräftiger?
    wäre schön, wenn ihr antwortet, weil eventuell sollte ich ja eine pille nachnehmen..
    danke!
    liebe grüße *zaubafee*
     
    #1
    User 36025, 17 Dezember 2005
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, also wenn du dir unsicher bist, ob durch den Durchfall die Pille nichmehr wirkt, dann mach doch einfach sofort Pause! nimm den heutigen Tag als ersten Tag der Pause.
    dann machst du 7 Tage Pause und beginnst nächsten Samstag mit einem neuen Streifen.
     
    #2
    f.MaTu, 17 Dezember 2005
  3. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    hi,
    danke für die superschnelle antwort.
    ich war mir nicht sicher, ob man die pause so verkürzen kann?
    aber wenn die Pille nun doch heute wirkt, dann zählt es ja nicht als erster tag der pause .. dann ist die pause zu kurz?
    ich muss ja gestehen, ich weiß nicht, ob man pausen und einnahmezeit verlängern oder verkürzen darf, weil ich seit 2 Jahren pilleneinnahme noch nie in so eine Situation geraten bin..
     
    #3
    User 36025, 17 Dezember 2005
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wahrscheinlich ist die Pillenwirkung durch den Durchfall noch nicht mal eingeschränkt worden, weil es nach Deiner Beschreibung nicht nach "richtigem" Durchfall klingt. Der wäre wasserflüssig mit etwas "Einlage"...

    Sicherheitshalber würde ich aber an Deiner Stelle lieber die letzte Pille des Streifens nachnehmen und eben einen Tag früher mit der Pause anfangen. Logischerweise musst Du dann natürlich auch einen Tag früher mit dem nächsten Streifen wieder anfangen, denn die Pause darf auf keinen Fall verlängert werden.

    So bliebe der Schutz definitiv durchgehend erhalten.
     
    #4
    bjoern, 17 Dezember 2005
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, oder so.

    oder so wie ichs gesagt hab, also annehmen, dass die Pille heut nich gewirkt hat, und heute als ersten Tag der Pause ansehen. und nächsten Samstag mit der neuen Packung beginnen. es is dabei egal, ob die Pille heute wirkt oder nicht, da man die Pause auch verkürzen kann.

    musst du entscheiden was dir lieber is!
    bei bjoerns Variante beginnt deine Pause sonntags und du musst auch sonntags die erste Pille nehmen.

    oder, bei mir, beginnt sie Samstag und du musst am Samstag dann wieder die erste Pille nehmen.

    was dir lieber is :smile:
     
    #5
    f.MaTu, 17 Dezember 2005
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Pause kannst Du problemlos um 1-3 Tage verkürzen, nur verlängern darfst Du sie auf keinen Fall. Deshalb müsstest Du auch in f.MaTus Variante davon ausgehen, dass die letzte Pille nicht mehr gewirkt hat, denn sonst könnte sich das ja als Verlängerung der Pause bemerkbar machen.

    Ansonsten sind ihr und mein Vorschlag absolut gleichwertig, also such Dir einfach aus, was Dir lieber ist. Nach meinem Vorschlag wird der Zyklus halt um einenTag verschoben, nach ihrem um zwei, vielleicht ist das ja ein Entscheidungskriterium für Dich. Vom Schutz her ist beides gleichwertig.
     
    #6
    bjoern, 17 Dezember 2005
  7. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    vielen dank für eure schnellen antworten!
    habe mich dann für bjoerns methode entschieden!
    aber kurze frage noch: könnte ich also theoretisch auch nach der 10.pille ne pause machen? irgendwie wundert mich das, dass man anscheinend die pause setzen könnte, wo man will.... sicher klingt das nicht :zwinker:
     
    #7
    User 36025, 17 Dezember 2005
  8. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Nein, Du kannst nicht nach der zehnten Pille schon die Pause machen. Der Zyklus darf maximal um sieben Tage abgekürzt werden, das wäre dann also ein Minimum von 14 Pillen, und das ist wirklich die Untergrenze, besser sind einige mehr.
     
    #8
    bjoern, 17 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Belara Durchfall keinen
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Lealinaaa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2014
5 Antworten
mariakk
Aufklärung & Verhütung Forum
19 März 2014
4 Antworten