Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beliebtheit

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von büschel, 24 März 2006.

  1. büschel
    Gast
    0
    wie wichtig ist euch beliebtheit?
    gibt es universelle beliebtheit?


    wie beliebt seid ihr?

    -:zwinker:-
     
    #1
    büschel, 24 März 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Nun ja, mir ist es wichtig bei Freunden beliebt zu sein und Beliebheit hat auch sehr viel mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Wenn ich merke, dass mich niemand mag und ich nicht sehr beliebt bin, dann sinkt auch mein Selbstbewusstsein!

    Wie beliebt ich bin? Keine Ahnung, ich sage gerne offen und ehrlich meine Meinung, was nicht immer auf Sympathie stößt, das ist mir schon desöfteren aufgefallen. Gerade in der Klassengemeinschaft sage ich gerne mal, wenn mich etwas stört, andere fühlen sich dadurch wohl genervt aber das ist mir relativ egal, ich weiß dafür, dass ich ehrlich bin!
     
    #2
    User 37284, 24 März 2006
  3. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich möchte klar gerne gemocht werden, aber nur, wenn das dann ungezwungen ist und nur so, wie ich bin.

    Sprich: Beliebtheit verpflichtet auch und dazu hab ich keinen Bock. Ich bin eben wie ich bin, und wer mich so mag, ist gut und sonst eben nicht.

    Ich bin eher nicht beliebt, auch nicht unbeliebt, eher so... gar nichts ;-) Ist aber okay so. Ich muss nicht "beliebt" sein, ein paar gute Freunde würden schon genügen.
     
    #3
    Olga, 24 März 2006
  4. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    Beliebtheit ist mir wichtig.
    Will jetzt nicht arrogant klingen, aber bevor ich hier einen Scheiß verzapfe, bin ich lieber ehrlich. :tongue:

    Keine Ahnung warum, aber ich komme irgendwie schlecht damit klar wenn Leute mich auf eine Art und weise nicht mögen (also auf mein soziales Umfeld bezogen und nicht so Sachen wie z.B. Internet) ... deswegen nehme ich aber trotzdem noch lange kein Blatt vor den Mund .. ganz im Gegenteil.

    Unter universeller Beliebtheit verstehe ich jetzt nichts :what:"

    Und ja .. in meinem Leben außerhalb des Forums :smile:p ) würde ich mich schon als allgemein beliebt einstufen. Das liegt aber nicht daran, dass ich jedem in dne Arsch krieche, sondern weil ich einfach Kontakt zu vielen Menschen habe, viele Leute gut kenne und ihnen gerne helfe, und einfach auch in vielen verschiedenen Bereichen sehr angagiert bin.
     
    #4
    bett-poster, 24 März 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    In welcher Hinsicht verpflichtet Beliebtheit denn?? Kann mir darunter gerade nichts vorstellen.
     
    #5
    User 37284, 24 März 2006
  6. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich will NICHT beliebt sein. Die "Beliebten", wie ich sie aus meiner Schullaufbahn kenne, sind meist sehr oberflächlich, was man auch meist an ihren schulischen Leistungen erkennen kann. Sie tragen entweder die neusten Klamotten und sehen "tussig" aus, auch die Männer. Oder sie sind einfach vorlaut und labern alle und jeden zu, sodass man meinen könnte, sie wollten nur irgendwelche Komplexe damit übertönen. Sie haben 1000 Kontakte, aber bei genauerem Hinsehen merkt man, dass da kaum mal ne wahre Freundschaft dabei ist. Habe ich sogar selbst mal von einer der beliebtesten Mädchen der Schule erfahren, als sie fast weinend vor uns saß.

    Keine Lust, mit solchen Leuten befreundet zu sein. Ich bin lieber normal und verstelle mich nicht, nur um den anderen zu gefallen. Natürlich will ich auch kein Außenseiter sein, aber so die Mitte trifft sich ganz gut.

    Natürlich gibts auch andere Beliebte, die ihre Beliebtheit durchaus verdient haben. In meiner jetzigen Schule ist es so, dass da auch richtig intelligente, nette Leute beliebt sind. Wobei Beliebtheit auch wieder relativ ist, weil es ja auf den Geschmack der Leute ankommt, wen sie nun mögen und wen nicht.
     
    #6
    ~Vienna~, 24 März 2006
  7. büschel
    Gast
    0
    naja, wer nach beliebtheit strebt.. macht sich beifalsabhängig von jenen bei denen er beliebt sein möchte;

    wer universelle belibtheit sucht; hat ein problem: die widersprüchlichkeit der leute ;

    wer auf beliebtheit scheisst muss zwangsläufig auf andere pfeifen; das ist assi und zurecht unbeliebet :zwinker:
     
    #7
    büschel, 24 März 2006
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, also, so wie ich das bei mir in der Schule gesehen hab...
    die Mädels, die immer so superbeliebt waren, waren die, die eben immer drauf achten müssen, dass sie über jeden Witz lachen und zu jeder Feier kommen. Und das find ich dann recht aufgesetzt. Ich kenn eigentlich niemanden, der beliebt war einfach, weil er immer so war, wie er ist.
     
    #8
    Olga, 24 März 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das sehe ich anders, man kann doch nach Beliebtheit streben aber dennoch so sein, wie man eigentlich ist, ohne sich zu verstellen oder wieso sollte das nicht funktionieren?

    @Olga:Ja aber man kann auch beliebt sein, ohne sich zu verstellen! zumindest würde ich das nicht wollen, ich möchte so gemocht werden, wie ich bin.
     
    #9
    User 37284, 24 März 2006
  10. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Genau das mein ich auch. Ich glaub auch gar nicht, dass es nicht geht, aber ich habe es bisher eben noch nicht erlebt.
     
    #10
    Olga, 24 März 2006
  11. büschel
    Gast
    0
    klar kann man beliebt und selbst sein.. dann ist ja auch ales wunderbar :zwinker:

    ich meinte eher den von den anderen angesprochenen fall; wo welche es "anstreben"; also nach fremdem "beifall" suchen; auch wenn sie zur marionette werden, vor der dann nach und nach der respket verloren geht..
     
    #11
    büschel, 24 März 2006
  12. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    solche leute gibt es überall aber ich glaube nicht , dass das die wirklich beliebten leute sind!

    ich selbst schätze mich in 'meinem' umfeld als recht beliebt ein.
    es gibt immer leute die einen nicht so sonderlich mögen aber damit muss man zu recht kommen und solang ich meine leute hab die hinter mir stehen kann ich mich als ausreichend beliebt und glücklich schätzen :smile:
     
    #12
    girl1991, 24 März 2006
  13. büschel
    Gast
    0
    *unterschreib*

    genau:
    jede verfassung hat ihre potenziellen feinde :zwinker:
    mut zur feindschaft; den konsistenz ist notwendig für stabile beziehungen/freundschaften verbindungen zur öffentlichkeit (bei politikern zB); und diese sind letztenendes "effektive" beliebtheit :zwinker:
     
    #13
    büschel, 24 März 2006
  14. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Kann, muss aber nicht. Ich gründe mein selbstbewusstsein auf der Tatsache, dass ich meine Handlungen für die richtigen halte.
     
    #14
    Daucus-Zentrus, 25 März 2006
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das auf jeden Fall aber wenn man von anderen Leuten immer gesagt bekommt, dass es falsch ist, dann knabbert das schon an einem!
     
    #15
    User 37284, 25 März 2006
  16. desh2003
    Gast
    0
    Nö, ich bekomm keinen Herzinfarkt, wenn jemand mich nicht mag.
     
    #16
    desh2003, 25 März 2006
  17. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Alle könne mich nicht mögen ich mag auch nicht alle :tongue: .
     
    #17
    flip1977, 25 März 2006
  18. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich red mir einfach ein, dass ich unverstanden bin...:tongue: Das klappt.
     
    #18
    Daucus-Zentrus, 25 März 2006
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wenn das wirklich klappt, dann Respekt! finde ich toll :smile: :smile:
     
    #19
    User 37284, 25 März 2006
  20. Thomaxx
    Gast
    0
    ...geht so, Respekt ist mir lieber
    ...nein

    pff, keine Ahnung, fragst den falschen
     
    #20
    Thomaxx, 28 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beliebtheit
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
16 Januar 2016
34 Antworten
Barelhaven
Umfrage-Forum Forum
31 August 2012
39 Antworten
m1991
Umfrage-Forum Forum
15 September 2010
19 Antworten