Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Belogen - wie seht ihr das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Black Soul, 29 Juni 2010.

  1. Black Soul
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo zusammen,

    ich sitze hier und heule mir die Seele aus dem Leib weil ich nicht weiß ob ich das Richtige getan habe!

    Kurze vorab Erklärung:
    Kenne meinen Freund schon einige Jahre. Waren immer wieder zusammen und auseinander (Grund: Lügen und Betrügen) Waren jetzt auch über ein Jahr getrennt (gemeinsames Kind vorhanden). Jetzt haben wir uns vor ein paar Monaten wieder zusammen gerauft weil es nicht mit und nicht ohne ihm ging.

    Seit einer Woche verhält sich mein Freund zurück haltend und bedrückt. Hab ihn auch öfter gefragt was los ist aber nur die typische Antwort erhalten: "alles ok"
    Auf einmal hatte er seinen PC gesperrt mit Kennwort (Ausrede war natürlich parat - aber unglaubwürdig). Hab natürlich zu dem Zeitpunkt wieder ein Gefühl im Bauch gehabt dass irgendetwas verheimlicht wird. Durfte dann doch an seinen PC und meine Neugier war natürlich geweckt :ashamed: wurde dann auch fündig mit Nacktphotos seiner Ex in einem Ordner wo man nie drauf kommen würde dass solche Bilder drin sind. Die Bilder waren auch nicht von früher sondern wurden an diesem Tag neu angelegt.
    Hab dann weiter recherchiert und seine Emails abgerufen in der ich die Mail von ihr fand und einem Hinweis, dass mehr Bilder demnächst folgen.
    Das gab mir dann den Rest. Ich hab die Seite ausgedruckt, ihm in die Hand gedrückt und wortlos meine Sachen gepackt. Klar haben wir uns gefetzt aber irgendwie hat ihn mehr beschäftigt wie ich an seine Emails komme.
    Hatten dann noch ein kurzes Gespräch in dem ich ihm erklärt habe dass er mich mit dieser Aktion ja auch bei seiner Ex durch den Dreck zieht und dass die sich jetzt furchtbar cool vorkommt weil er während unserer Beziehung noch solche Bilder von ihr haben will.
    Er weiß auch nicht genau warum er das gemacht hat er meinte nur, dass er die alten irgendwann mal aus Wut ihr gegenüber gelöscht hat und sie jetzt einfach nur wieder haben wollte und sich keinen Kopf drüber gemacht hat dass es raus kommen könnte.

    Er macht mir jetzt den Vorwurf, dass das alles gar nicht soweit gekommen wäre hätte ich seine Privatsphäre respektiert und nicht in seinen Mails rum geschnüffelt. Dass man das nicht macht und wie ich da überhaupt drauf komme.
    Und natürlich dass es ihm leid tut und er nicht drüber nach gedacht hat dass er mich dadurch bei ihr schlecht macht, mich damit verletzen könnte und seine "eigentlich letzte Chance" damit verspielt.

    Ich weiß nicht mehr was richtig und was falsch ist. Seine Freunde sagen dass er selber schuld ist weil ich ja nur drauf gekommen bin weil er seinen Rechner mit Kennwort versehen hat.

    Meine Freunde sagen natürlich dass es unter aller Sau ist mich wieder mal so zu hinter gehen wo eine Beziehung doch aus Vertrauen bestehen sollte und dass er sich nie ändern wird und aus seinen Fehlern lernt.

    Aber ich steh jetzt genau dazwsichen. Auf der einen Seite hasse ich ihn weil er es wieder mal geschafft hat mich so dermaßen zu verletzen und auf der anderen Seite habe ich schon wieder ein schlechtes Gewissen weil ich gerade nicht weiß ob ich nicht vielleicht doch überreagiert habe und erstmal mit ihm reden hät sollen bevor ich gleich meine besten Freunde darüber informiere.

    Ich war doch so glücklich dass ich meinem Kind doch noch eine Familie bieten konnte und jetzt das!?

    Wie seht ihr das? Bitte schnelle Antworten, ich dreh zuhause durch!! :cry::flennen::ashamed:
     
    #1
    Black Soul, 29 Juni 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das Lügen und Betrügen, die Vertrauensbrüche, dass instabile hin und her tun weder dir noch deinem Kind gut. Besser ein stabiles Verhältnis zur Mutter und einen routinierten Alltag, als Streiterein und Wutausbrüche und Hintergehen. Denn das sind nicht gerade die Werte, die man einem Kind vermitteln sollte. Mit einer guten Familiensituation hat das nichts zu tun. Lebt getrennt (egal ob ihr die Beziehung aufrechterhaltet oder nicht).
     
    #2
    xoxo, 29 Juni 2010
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ihr wart desöfteren getrennt wegen Lügerei und Betrug und habt es nach einem Jahr Trennung nochmals versucht. Du hast gesehen dass er sich nicht verändert hat und es anscheinend auch nicht vor hat. Meiner Meinung nach macht eine Beziehung keinen Sinn wenn kein Vertrauen da ist bzw. immer wieder missbraucht und zerstört wird.

    Klar, ihr habt ein Kind zusammen, aber das Kind sollte nicht der Grund sein warum du das alles mit dir machen lässt!
     
    #3
    User 66223, 29 Juni 2010
  4. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Hier fängt das Problem doch an. Du kannst doch nur wissen, dass sein PC mit einem Kennwort gesperrt ist, wenn du an seinen PC gehst...warum hast du das denn schon gemacht, obwohl bis dahin nix passiert war? Natürlich ist das mit den Nacktbildern nicht ok, aber unschuldig scheinst du auch nicht zu sein. Wenn eine Frau ihrem Partner immer hinterherspioniert, und seine Privatsphäre nicht respektiert, braucht man sich nicht wundern, wenn die Konkurrenz (Ex) plötzlich im direkten Vergleich ziemlich gut rüberkommt...
     
    #4
    MrShelby, 29 Juni 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    Ich schließe mich den anderen an. Nach schönen Aussichten klingt das nicht und da noch ein Kind im Spiel ist würde ich meine Energien lieber auf die Suche nach einem Partner, dem ich vertrauen kann setzen und nicht auf einen belügenden Kindsvater.
     
    #5
    aiks, 29 Juni 2010
  6. Black Soul
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert


    Dann hab ich das falsch rüber gebracht mit dem PC. Wir waren über´s WE bei ihm und ich durfte selbstverständlich immer an seinen PC um ins Internet zu gehen. Ich war ja Vormittags noch dran, das war ja vollkommen ok für ihn. Und ich habe nie in irgendwelchen Ordnern gestöbert weil das Vertrauen einfach da war. Und Abends war der PC runter gefahren und er war noch mit dem Hund draussen und da ich wusste ich darf an seinen Computer hab ich mir nichts dabei gedacht und wollte nur noch kurz meine Mails prüfen. Und dann war der PC gesperrt.
    Und als er wieder da war hab ich ihn gefragt ob ich nochmal schnell meine Mails abrufen darf und dann meinte er ich solle doch ins Büro gehen an den Computer.
    Sorry, aber da wird man doch hellhörig und fragt sich was er denn zu verbergen hat. Zumal er mir geschworen hat als wir wieder zusammen gekommen sind dass nichts mehr zwischen uns steht und wir die Karten offen auf den Tisch legen!
    Auf der einen Seite ist es doch nur raus gekommen weil er auf einmal ein Geheimnis aus seinem PC gemacht hat. Wäre am Abend keine Passwortfrage gekommen wär ich nie drauf gekommen in irgendwelchen Ordnern zu gucken ob er mir was verheimlicht.
     
    #6
    Black Soul, 29 Juni 2010
  7. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Nur weil er (neue) Bilder seiner Ex hat, heißt das ja nicht, dass etwas zwischen euch steht. Es muss für ihn kein Kriterium sein, nicht mit dir zusammen sein zu wollen, nur weil er soetwas macht. Aber wenn du das seit jeher als Betrug aufgefasst hast, wird er vermutlich keine Lust haben, sich dir gegenüber deshalb rechtfertigen zu müssen. Schließlich hat er auch aus seinen Erfahrungen mit dir gelernt.

    Davon mal abgesehen hast du überreagiert, als du ihm einfach wortlos seine E-Mail ausgedruckt hast und verschwunden bist. Dadurch hast du ihm nämlich nicht nur ein schlechtes Gewissen eingepflanzt, sondern ihm überdies hinaus auch noch die Gelegenheit geraubt, sich rechtfertigen zu können (sofern er denn überhaupt wollte).

    Versuch als erstes am besten es so zu betrachten, dass diese Nacktbilder seiner Ex nichts ernstes ist. Nimm es einfach an, als ob er etwas ganz natürliches macht, wie z. B. Essen. Wenn er realisiert, dass keine (in seinen Augen unnötigen) Sanktionen folgen, wird er sich vermutlich dir gegenüber auch mehr öffnen.
     
    #7
    Dark84, 29 Juni 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Aber warum sollte er dann seinen Computer deswegen sperren, wenn er nicht genau wüsste, dass es ein Vertrauensbruch wäre?

    Zumindest sagt die Nummer aus, dass er bereit wäre für diese Bilder das Vertrauen der Beziehung zu köpfen. Zumal er ja auch sicher gewusst hat, dass die TS mal sehen wird, dass er seinen PC abgesperrt hat und dann kann man auch schon bis drei zählen (vorallem wenn Betrug und Lügen schon früher in der Beziehung vorkamen), dass der andere da hellhörig wird und Vertrauen verliert.

    Zumal man sich wirklich die Nacktbilder von allen möglichen Frauen anschauen kann, aber Exfreundin muss doch wirklich nicht sein in einer Beziehung. Vorallem wenn man die Bilder auch noch neu anfordert.
     
    #8
    aiks, 29 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. maxpayne93
    maxpayne93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    52
    31
    0
    Single
    Hallo Liebe Black Soul,

    Also wenn ihr zum zweiten mal zusammen seit und er wieder dein Vertrauen missbraucht hat, obwohl ein Kind im Spiel ist, dann würde ich den Vogel um jeden Preis in den Wind schiessen.

    Soll er zu seiner Ex zurück, oder sich an deren Nacktbildern aufgeilen. Suche dir einen besseren. Einen der nett ist , dir beisteht, ein guter Vater für dein Kind wäre.
    Nimm dir dabei viel Zeit. Versuche dich jetzt erstmal abzulenken.

    Geh ins Fitness Studio oder suche dir eine Sportgruppe oder Andere Hobbys.
    Hauptsache Ablenkung um die Zeit mit Ihm zu verdrängen und irgendwann wieder nach vorn schauen zu können.

    Liebe Grüße.
     
    #9
    maxpayne93, 29 Juni 2010
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Es ist ne Scheißsituation, ganz unschuldig seid ihr beide nicht, das ist mein Standpunkt. Böse könnte man jetzt sagen, dass du den Samenspender für dein Kind nicht gerade aufgrund seiner Intelligenz ausgesucht hast - die Sache mit dem Passwort war mehr als dämlich.

    Ihr habt beide Mist gemacht, dein Schnüffeln war trotzdem blöd und wurde auch nicht durch seine Aktion mit der Ex gerechtfertigt.

    Den Leuten, die gesagt haben, dass Kinder in einer harmonischen Atmosphäre bei alleinerziehenden Eltern besser gedeihen als bei so einem Mist, stimme ich ansonsten zu.

    **+

    Nimm dir ruhig mal ein bisschen Zeit, um zu trauern, weil jetzt alles so schiefgegangen ist...
     
    #10
    Shiny Flame, 29 Juni 2010
  11. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Die Frage ist aber auch, warum genau es beim nächsten Partner besser laufen soll, wenn die TS ihre Schnüffelei nicht in den Griff bekommt.

    Wenn der PC des Partners passwortgeschützt ist, kann man sich sagen "Auch ich muss mal vertrauen können, und daher lasse ich es dabei", oder man durchwühlt wie die TS die komplette Festplatte (sie sagte selber, dass die Bilder nur sehr schwer auffindbar waren...da muss man sich beim Schnüffeln schon Mühe geben) und schaut sich dann mal die privaten E-Mails des Partners an. Wenn man beim geringsten Verdacht sofort zu solchen Mitteln greift, wird ein möglicher Nachfolger, der nicht durch ein Kind mit der TS verbunden ist, von ganz alleine zur Konkurrenz gehen...auch ohne interssierte Ex.
     
    #11
    MrShelby, 29 Juni 2010
  12. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Ich kann mir gut vorstellen, dass die TS schon damals wegen soetwas total ausgeflippt ist und er sich das einfach, aufgrund seiner Erfahrungen damit, ersparen möchte. Ob das jetzt sinnvoll war, es so zu machen, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Jedenfalls ist es ja schwarz auf weiß zu lesen, dass die TS deshalb ausgeflippt ist. Für ihn ist es entsprechend dessen kein Vertrauensbruch, sondern so eine Art Streitvermeidungs-Prävention. Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass die Aktion des Bilderaustausches für ihn kein "Betrug" darstellt.
     
    #12
    Dark84, 29 Juni 2010
  13. aiks
    Gast
    0
    Ich bin ja normal auch immer eine von denen, die meint, dass Schnüffeln allerunterste Schublade ist. Aber was soll man sagen: Lügereien und Betrug gab es schon in den letzten Beziehungen miteinander, ergo ist das Vertrauen eh nicht besonders ausgeprägt. Dazu kommt da noch diese Passwortnummer mit einer schlechten Ausrede.
    Es war zwar nicht ihre Sternstunde, aber hier verstehe ich das Vorgehen tausendmal mehr als in "er trifft sich oft mit Freundinnen und da hab ich sein Handy durchwühlt"-Threads. Und sie hat ihn auch vorher darauf angeredet, warum er das tut. Und ganz ehrlich - was soll man bei einer total ungalubwürdigen Antwort und dieser Vorgeschichte mehr tun außer sofort Schluss zu machen oder nachschauen. Trotzdem wie gesagt war es keine tolle Sache.

    Die Beziehung klingt so, als wäre sie sowieso nicht mehr ernstzunehmen und ich wünsche der TS, dass sie auf solche Schnüffelaktionen in ihrer nächsten Beziehung verzichten kann.
     
    #13
    aiks, 29 Juni 2010
  14. Black Soul
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Das mit den Bildern war scheiße von ihm, das tut ihm auch leid, aber warum er das gemacht hat kann er mir nicht sagen. Nur soviel dass er sich da keinen Kopf drum gemacht hat und wenn er damals die Bilder von ihr nicht gelöscht hätte dann hätte er sie ja jetzt auch noch.
    Hab ihm erklärt dass er mich mit dieser Aktion bei seiner EX in den Dreck zieht und dass es ganz toll von ihm ist sich bei seiner Ex (die ihm so viel angetan hat und die immernoch was von ihm will) aus zu kotzen. Weil den Satz "vorallem Streitfreies Wochenende" in der Email hat sie auf Grund dessen geschrieben weil er ihr das von der kleinen Meinungsverschiedenheit am Donnerstag früh erzählt hat weil er jemanden zum Reden gebraucht hat! Big mistake!!! Das tut ihm leid das hat er so nicht gesehen und auch nicht drüber nach gedacht.
     
    #14
    Black Soul, 29 Juni 2010
  15. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Das die Erklärung des Partners nicht glaubwürdig war, ist aber schon die Interpretation der TS gewesen. Ob sie es wirklich nicht war, können wir doch garnicht beurteilen.
     
    #15
    MrShelby, 29 Juni 2010
  16. aiks
    Gast
    0
    Aber es setzt doch nicht nur einer in der Beziehung die Regeln fest. Ich tu jetzt auch nicht Männern einen blasen, weil das für mich kein Betrug ist.

    Nacktfotos von der Exfreundin holen sind, da sind wir uns hoffentlich alle einverstanden, in einer Grauzone was Treue betrifft. Und da muss man nunmal nachfragen, wie das die Partnerin sieht, oder man hintergeht gezielt.

    Als liebender Partner will man dem anderen nicht wehtun und ihn auch nicht vergraulen. Wenn ich wüsste, dass Taten meinem Freund wehtun, dann würde ich davon ablassen, wenn er mir was wert ist.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:11 -----------

    Was hat er denn gesagt, warum der PC gesperrt ist? @TS
     
    #16
    aiks, 29 Juni 2010
  17. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Warum soll das ein Fehler sein? Es ist doch seine Sache, wem er sich anvertrauen will, und wem nicht.
     
    #17
    MrShelby, 29 Juni 2010
  18. Black Soul
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert

    Ok, jetzt mal klartext! wir waren vor dem Kind 6 Jahre zusammen und ist des öfteren in diesen 6 Jahren fremd gegangen. Ohne "zu schnüffeln" kam dass dann immer irgendwie ans Tageslicht und zwar meistens durch dumme Zufälle (Kondome haben gefehlt - und das ist nicht Schnüffeln wenn ich das raus bekomme weil die Kondome ja für uns gedacht waren!) und seinem veränderten Verhalten wo ich ihn dann natürlich drauf angesprochen habe und er nach langem drum herum reden mit der Sprache raus gerückt ist. Und ja, ich bin dann, nach dem ich es erfahren habe, ausgeflippt. Oder darf man das heutzutage nicht mehr wenn man erfährt dass der Partner fremdgeht????
    Und ja, ich bin ihm auch einmal hinter her gefahren, nach dem er meinte dass er mit nem Kollegen länger arbeiten muss und später nach hause kommt und kurz drauf sein Kollege bei mir anruft weil er ihn nicht erreicht hat weil er was in seinem Auto vergessen hat. Das ist aber meiner Meinung nach auch nicht "schnüffeln" sondern einfach der Sache auf den Grund gehen warum der Partner einen belügt!
    Und ich hasse es normalerweise auch in irgendwelchen Sachen rum zu wühlen wenn eigentlich gar kein Grund besteht.

    Aber wer das nicht nach voll ziehen kann der hat solche Bauchgefühle und den damit verbundenen Schmerz noch nicht erlebt in seinem Leben.
    Und als ich die Beziehung zu ihm wieder eingegangen bin war ich mir auch bewusst dass wir die Vergangenheit ruhen lassen müssen weil es sonst überhaupt nichts bringt noch mal von vorne an zu fangen. Wir gucken in die Zukunft und nicht zurück!!
    Aber wenn man dann in so eine Situation kommt wo ein déjà-vu auftritt hat man einfach nur Angst wieder so verletzt zu werden und diesmal wollte ich nicht wieder Wochen ins Land gehen lassen, mir ewig einen Kopf machen weil er mit der Sprache nicht raus rückt warum er momentan nicht ganz bei der Sache ist. Das hatten wir alles schon und ich wollte mir den Schmerz ersparen. Zumal ich eigentlich gehofft habe, wenn ich unter "eigene Dateien" gucke, dass ich nichts finde.
    Ich habe auch nicht den PC auf den Kopf gestellt sondern lediglich unter "eigene Dateien" geschaut wo mir ein Ordner mit seinem Hobby betitelt auffiel. Noch mit dem Gedanken "da wird eh nix drin sein was mich interessieren könnte" hab ich den Ordner geöffnet und hab die bilder gesehen, die mit seinem Hobby nix am Hut haben!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:40 -----------

    Ja, der war gut :tongue: aber wo die Liebe halt hin fällt. Ich suche mir die Gefühle ja nicht selber aus. Wenn ich das abstellen könnte würde ich das Ganze einfach unter Abgehakt einordnen und weiter mein leben mit meinem Kind leben. Aber so einfach ist das nicht, leider.:cry:
     
    #18
    Black Soul, 29 Juni 2010
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Kind hin oder her. Ein Mann, der mich mehrmals betrogen hat, der bräuchte nie wieder bei mir anzukommen!!

    Ich kenn aktuell leider eine Ehe, die jetzt über 10 Jahre nach der eigentlichen Fremdgeherei kaputt geht. Und die letzten 10 Jahre wurde sie dem Kind zuliebe aufrecht erhalten. Das war viel verlogener als der Mann und seine Seitensprünge damals! Vor allem dem Kind gegenüber!

    Ich halte also rein gar nichts davon, eine Beziehung hauptsächlich wegen einem vorhandenen Kind aufrecht zu erhalten. Klar wäre das der Idealfall, aber wenns nicht geht, dann gehts eben nicht.
    Einen Vater hat dein Kind ja trotzdem, aber du musst nicht an seiner Seite sein.

    Dein Misstrauen verstehe ich gut. Andererseits kann das doch keine Basis sein.

    Und spätestens nach der Nummer jetzt mit den Nacktfotos müsste er für dich doch ein für allemal gestorben sein!!!
     
    #19
    krava, 29 Juni 2010
  20. Black Soul
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Das ist genau das was mir eben weh tut an der Sache. Ich bin, was nackte Weiber angeht, völlig aufgeschlossen. Ich hab damit überhaupt kein Problem. Meinetwegen kann er sich die ganze Wohnung damit zu pflastern, aber nicht mit neu angeforderten Bildern von der Ex!!

    Und das verletzenste an der Sache ist ja auch, dass sie sich jetzt ins Fäustchen lacht! Sie weiß dass er mit mir wieder zusammen ist und fühlt sich jetzt wahrscheinlich total super weil sie denkt dass er mit ihr eben noch nicht ganz abgeschlossen hat. Für sie ist das super, denn sie will ihn ja nach wie vor. Was er aber auch weiß! Und genau das tut weh

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:48 -----------

    Das stimmt, das könnt ihr nicht weil ihr die Ausrede nicht kennt.

    Aber sein bester Freund meinte auch dass die Ausrede ja mehr als unsinnig ist. Und wenn das schon der beste Freund von ihm so sieht, der eigentlich sonst immer auf seiner Seite ist und zu ihm hält statt zu mir, dann heißt das schon für mich dass ich da nicht falsch gedacht habe.
     
    #20
    Black Soul, 29 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Belogen seht
Mimi_September
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2015
9 Antworten
Markus6688
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2015
27 Antworten
Da_Thunder
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2014
12 Antworten