Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • student1982
    0
    28 Januar 2006
    #1

    Belohnungen *fg*

    Ich habe hier im Forum so einiges gelesen und mir sind dabei zwei Dinge aufgefallen: 1. Die Leute hier scheinen sehr offen zu sein und erzählen auch einiges aus ihrem Sex-Leben und 2. es sind schon sehr viele Themen behandelt worden...! Eines fehrlt mir (ist natürlich aus der Sicht eines Mannes *eh klar*)

    Frage richtet sich an die Mädls:
    Wie belohnt ihr euren Freund für bestimmte Dinge?
    (Zur Erklärung: er macht etwas bestimmtes, sagt etwas bestimmtes, etc. und ihr wollt euch dafür revanchieren...)

    lg
    Julian
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2006
    #2
    Wie - belohnen????????

    kA... glaub des mach ich nicht absichtlich! ich mach halt auch Sachen und sag Sachen.....

    Aber so ganz versteh ich noch nicht worauf du hinauswillst.... :grin:



    :herz:
     
  • NiAnGirl
    NiAnGirl (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2006
    #3
    hi,
    das liegt immer dran, was er gemacht hat, mal kann das ein einfacher bussi sein oder mit Zunge, ein anderes Mal vielleicht eine Massage, eine Liebeserklärung oder etwas gemeinsam Unternehmen

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!?
     
  • student1982
    0
    28 Januar 2006
    #4
    Habe mich viellicht schlecht ausgedrückt... sorry... gebe euch a Beispiel:
    Meine letzte Freundin und ich teilten für einige Zeit eine Wohnung und da kam es z.b. vor dass sie halt mal mit sauber machen etc. dran war, aber halt total im Uni Stress war, ich hatte Zeit also hab ich mich darum gekümmert- als Belohnung für mich gab es dann z.b einen Blowjob oder einen schnellen Fick... *fg*
    So was in der Richtung meinte ich... :zwinker:

    lg
    Julian
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    28 Januar 2006
    #5
    Genau das hatte ich geahnt. Wir sind ja hier in der "Sexabteilung".:-D Zur Belohnung also ne Runde blasen oder so.:link_alt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2006
    #6
    Aber Sex als Belohnung find ich ja mal ganz schön krank.... :kopfschue

    Und bei sowas sag ich dann halt lieb Danke.... gibts nen kuss und gut... und ich nimm ihm halt dann irgendwann mal was ab...

    In ner Partnerschaft regelgt sich des doch normalerweise sowieso von alleine..... :herz:
     
  • DocSnuggles
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verlobt
    28 Januar 2006
    #7
    ^^ Geld wäre mir auch lieber... *g
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    28 Januar 2006
    #8
    Ich belohne ihn nicht, sondern ich sag brav und artig Danke.
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    28 Januar 2006
    #9
    hm sex als belohnung? den bekommt mein freudn auch, wenn er ma nich die bude putzt :ratlos:
    halt mich da mal an meine vorgängerin: danke sagen und das nächste mal nehme ich ihm halt was ab :smile:
     
  • Manikol
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    28 Januar 2006
    #10
    Wenn ich für meine Freundin das tun würde, würde ich auch eine gewisse Art Dankbarkeit gern spüren, was aber selbstverständlich ist. Ob ein Dankeschön oder Küsschen würde mir schon reichen um mir deutlich zu machen, dass sie meine Arbeit die ich vollbracht habe schätzt. Und all der Aufwand hätte sich für mich gelohnt. Und wenns nen Blowjob wär auch ok, aber ich würd nicht drauf bestehen, weil ichs nicht dafür getan hätte. Wie oben schon gesagt, das sind Dinge die man auch so bekommen sollte ohne dafür zu arbeiten. Geben und Nehmen gehört halt dazu, denn alles was du tust kommt irgendwann auch wieder zurück z.B. sie würde das selbe für dich tun, oder nimmt dir mal was ab. Aber was Gut haben bei ihr haett ich dennoch nicht ,weils einfach mal die normalste Sache der Welt ist:grin:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    28 Januar 2006
    #11
    Wenn ich dankbar bin, bin ich dankbar. Wenn ich ficken will, will ich ficken.
    Das gilt für sie, das gilt für mich. Die beiden Sachen sind nicht verknüpft und wenn es in einer Beziehung so laufen würde, würd mir das starke Kopfschmerzen bereiten...
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    28 Januar 2006
    #12
    Amen.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2006
    #13
    Hatt ich ja geahnt..

    Nee, Sex als Belohnung? Oder nen Blowjob?
    Nee, danke...

    Wie mein Freund eben so passend sagte:
    "Lieber Sex aus reiner Liebe als aus Dankbarkeit"...

    Also dafür muss er auch nix tun als Sex haben wollen :grin:
     
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2006
    #14
    wow... also sex als belohnung für etwas was so gar nichts erotisches an sich hat... neeeeee... das find ich scheiße...
    abgesehen davon das ich eh finde das so gegenseitige hilfe in einer Beziehung ganz selbstverständlich ist und man das nicht nur wegen einer belohnung machen sollte...!

    Sex als "Belohnung" fänd ich höchtens ok wenn es auch um sex geht... also wenn mein partner z.B. was macht was ich total toll finde, er aber eher nicht so, das also nur für mich macht... dann find ichs ok wenn man ihn damit "belohnt" das man was macht was er total toll findet...

    hab belohnt in "" geschrieben, weil belohnen tu ich einen Hund oder meine Ratten, wenn sie ein Kunststück gemacht haben... aber doch nicht meinen freund :zwinker:

    in diesem sinne
    dragon
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Januar 2006
    #15
    Grmpf..., sowas habe ich auch noch nie gehört...

    Vielleicht sollte man dafür ein Wertungssystem kreieren?

    Staub wischen = Kuß auf den Mund
    Abwaschen = zärtliches Ohrläppchenbeissen
    Klo putzen = Blowjob (ohne Abspritzen)
    Klo putzen inkl. Urinsteinentfernung = Blowjob (mit Abspritzen); ist ja schliesslich viel aufwendiger...

    to be continued...
     
  • La~Luna
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #16
    *gröööööhl* das dochma geil :grin:
    *mameinemmannannenkopfschmeiß*
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2006
    #17
    Also eigentlich sollte es ja selbstverständlich sein, dass der Herr auch mal die Bude putzt :tongue: Uns Frauen sagt ja auch niemand danke oder belohnt uns, wenn wir jeden Tag putzen oder kochen :drool:

    Ne, spaß beiseite.. Ich würde wahrscheinlich sagen "Oh, bist du lieb. danke" und n busserl geben :smile:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #18
    Wenn man in der Logik konsistent bleibt, müsste es ja dann auch so laufen:
    "Schatz, du hast mir die Bude geputzt. Jetzt darfst du mir auch einen blasen..."
     
  • Manikol
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    29 Januar 2006
    #19
    hehe genau, auch mal die Frau verwöhnen das sie mir ein blasen darf. Ob Frau das auch so sehen würde bezweifle ich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste