Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Beneidet ihr Bisexuelle um ihre größere sexuelle Kompatibilität?

  1. bin w: Ja, ich beneide Bisexuelle, wenn es darum geht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bin w: Nee, ich bemitleide sie wegen ihres Quals der Wahl.

    2 Stimme(n)
    10,5%
  3. bin w: Das ist einfach so wie es ist. Ich beneide sie nicht um sowas.

    11 Stimme(n)
    57,9%
  4. bin m: Ja, ich beneide Bisexuelle, wenn es darum geht.

    1 Stimme(n)
    5,3%
  5. bin m: Nee, ich bemitleide sie wegen ihres Quals der Wahl.

    1 Stimme(n)
    5,3%
  6. bin m: Es ist einfach so wie es ist. Ich beneide sie nicht um sowas.

    4 Stimme(n)
    21,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #1

    Beneidet ihr Bisexuelle um ihre größere sexuelle "Kompatibilität"?

    Bisexuelle können sowohl mit Frauen als auch mit Männern Sex haben und Liebe teilen. :herz: Dann hätten sie theoretisch doppelt so viele potenzielle Partner.
    Beneidet ihr Bisexuelle um ihre größere sexuelle Kompatibilität, wenn man das so ausdrücken darf?
     
  • !Cocoon!
    !Cocoon! (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    Single
    17 April 2009
    #2
    Nee, echt nicht... Ich selbst bin bi und es ist schon ganz schön schwierig. Wenn ich in einer Partnerschaft mit einem Mann bin, habe ich ab und an Sehnsucht nach ner Frau. Genauso auch umgekehrt, aber ne Beziehung mit beiden eingehen kann ich auch nicht, das ist ne Form von Untreue, was ich gar nicht mag... Nen Dreier ist auch nichts für mich. Wenn ich jemanden liebe, dann aus ganzem Herzen, da kann ich auch mit niemandem andern was machen.

    Also so oder so, ich beneide Bisexuelle nicht, nur weil sie die Qual der Wahl haben...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    18 April 2009
    #3
    Aber viele haben ja schon als "Monosexuelle" Angst etwas zu verpassen :ratlos: Fremdgehen ist nicht eine Eigenheit der Bisexuellen. Ausser man braucht eben "beides".
    Also ich muss mich zuerst in die Situation von Bisexuellen hinein denken, vielleicht kann ich dann eher antworten
     
  • Lily87
    Gast
    0
    18 April 2009
    #4
    nö, ich bin voll zufrieden mit dem einen schatz den ich habe :smile:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 April 2009
    #5
    Aber wenn Bisexuelle verschweigen, dass sie bisexuell sind, könnten sie ja einerseits eine Beziehung wahlweise mit einem Mann oder einer Frau führen, und dann gleichzeitig eine "Freundschaft" mit einer Person anderen Geschlechts führen ohne dass der Partner Verdacht schöpfen muss. In Wirklichkeit wird in dieser "Freundschaft" gepoppt :drool:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    18 April 2009
    #6
    Warum sollte ich jemandem um etwas beneiden, woran ich gar kein Interesse habe?
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    18 April 2009
    #7
    Hääh? Du beneidest ihn doch genau um dieses Interesse...
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    18 April 2009
    #8
    nö beneide niemanden! sonst würd ich es selbst ja tun
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    19 April 2009
    #9
    Nein, hätte ich nicht!

    Wenn ich überlege, dass ich als Bisexueller noch schwule Männer sexuell attraktiv finden würde, dann sind das nicht so furchtbar viel mehr. Denn die heterosexuellen (die noch immer in der Mehrheit sind) scheiden als potenzielle Partner für mich aus, so dass es auch keinen Sinn hat, sich in so jemanden zu vergucken... :zwinker:

    edit: bevor noch mehr Verwirrung aufkommt - ich bin stockhetero :zwinker:
    Alle Versuche, mich für mein eigenes Geschlecht zu erwärmen sind bisher gescheitert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste