Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flake
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #1

    Benutzen / benutzt werden...

    Hi,

    habe jetzt so meine ersten Erfahrungen mit Pornos gemacht.
    Na ja, bin jetzt nicht gerade vom Hocker gerissen... aber die sind ja eh eher für die Herren der Schöpfung gemacht!
    Aber mir ist aufgefallen, dass manche Filme ein Stück weit... hm... "frauenverachtend" (?) sind (sorry, finde grad kein besseres Wort).

    Z B wenn Blowjobs gezeigt werden, dass dann die Mädels a) blasen, als ginge es um ihr Leben und b) gar keine richtige eigene Freiheit dabei haben, weil sie von den Männern "benutzt" werden. Meine: Dass die Männer da häufig entweder die Haare bzw den ganzen Kopf mit festhalten und den Rhythmus bestimmen oder einfach nur rein ficken...

    Ich kenne das so nicht und habe da auch mit ner Freundin mal kurz drüber gesprochen, die das so auch noch nicht kennen gelernt hat.

    Jetzt die Frage:
    @ Männer:
    1. Macht ihr das auch?
    2. Wenn ja warum? / was daran ist so geil?
    3. Findet ihr, dass ihr die Frauen damit "benutzt"?
    4. Warum?

    @ Frauen:
    1. Wurde sowas schon mit euch gemacht?
    2. Wie war das für euch ganz persönlich?
    3. Habt ihr euch "benutzt" gefühlt?
    4. Warum?
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #2
    Man darf Pornos nicht mit der Realität vergleichen, denn was da abgeht ist keinesfalls die Norm in Privatschlafzimmern.
    Mir würde es nicht im Traum einfallen mich zu irgendwas benutzen zu lassen, das ich selbst nicht will.
    Pornos sind für Männerphantasies gemacht und nur Filme. Gezeigt wird, was anmacht.
    Ich finds allerdings unerotisch. :-D
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #3
    :eek: Da hast du aber ganz schön was verpasst!
    Ich liebe es, wenn er beim blasen meinen Kopf ab und zu runterdrückt,Haare ziehen etc.-aber ich stehe ja sowieso auf solche Sachen. Sex muss nicht immer kuschelig und romantisch sein, wie öde.........und das hat rein gar nichts mit porno zu tun. ich "benutze" (obwohl ich diesen ausdrück nicht ganz passend finde) ihn ja auch gerne......aber meistens ist es doch eher umgekehrt. :schuechte :drool:
     
  • Flake
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #4
    Nö, denke ich nicht, weil ich da eh nicht drauf stehe...
    Ich habe auch so schon genug Schmerzen, da darf ja wenigstens der Sex möglichst schmerzfrei sein!!
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #5
    @ Frauen:
    1. Wurde sowas schon mit euch gemacht? ja
    2. Wie war das für euch ganz persönlich? eigentlich wollte ich es so
    3. Habt ihr euch "benutzt" gefühlt? nicht wirklich, ein kleeeeeiiines bisschen.
    4. Warum? man hat wenigerfreiheiten ja. weil der mann alles macht was er will, sozusagen, und du hälst einfach hin.


    allerdings wie gesagt. ich wil das selten mal so, oder zur abwechslung während ich ihm eins blase. mir gefällts, wenn ichs will.
    einbisschen die unterwürfige mal zur abwechslung zu spielen. :zwinker:
    aber sicher nicht jedesmal.
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #6
    Erstmal muss ich sagen das Pornos gemacht sind um sich zu verkaufen und das an Hauptsächlich Männer. Die Frau wird wirklich aufs niederträchtigste dargestellt, genau so wie der Mann sie am liebsten in seiner schmutzigsten Phantasie sehen würde.

    Es hat absolut nix mit der Realität zu tun was da gezeigt wird, und ich glaub kaum das eine Frau sich freuen würde oder was davon hätte wenn sie von Ihrem Fraund so behandelt würde.

    Leider sind Pornos die ersten sexuellen Kontakte die ein Mann hat, was ihn dann oft sehr negativ in seinem Sexualverhalten prägt.

    1. Macht ihr das auch?
    Nein ich liebe Frauen, achte sie und möchte das sie auch Spaß an der Sache hat.

    3. Findet ihr, dass ihr die Frauen damit "benutzt"?
    Wenn ich es tun würde dann würde ich die Frau benutzen, ja.
    Deshalb mach ich es nicht.

    4. Warum?
    Wenn Männer es tun, dann sind einfach sau Dumm in dem Punkt, und wissen oft nicht das es für die Frauen erniedrigend, Lusttötend sein kann was sie da tun. Männer denken oft,
    "ICh steck ihn rein und der Frau geht voll einer ab"
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #7
    Frauen stehen darauf unterdrückt und gedemütigt zu werden (solange es auch irgendwo ihr eigener freier Wille ist), keine Ahnung warum :grin:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #8
    Schon mal was von Lustschmerz gehört? :schuechte
    :engel:
    naja der eine mags der andere nicht.
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #9
    Also ich tendiere auch dazu, dass zu machen (mehr oder weniger unbewusst), aber die meisten Mädels können das leider nicht ab und werden dann garstig :grin:...

    Aber hatte mal nen ONS mit einer, die da richtig schön mitgemacht hat und der das sogar Spaß zu machen schien... War schon ne gute Erfahrung :grin:

    Weiß auch nciht, was daran verachtend sein soll... Ich meine, wenn ich sie lecke und sie dabei eine gewisse Kontrolle übernimmt, who cares?
     
  • Flake
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #10
    ja, aber mit so etwas kannst du ner chronischen Schmerzpatientin nicht kommen!! :mad:

    eben drum.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #11
    Sorry Flake......sowas kann man nicht wissen :schuechte

    Steht ja auch nicht jeder drauf.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.467
    Verliebt
    20 Juni 2007
    #12
    @ Frauen:
    1. Wurde sowas schon mit euch gemacht?
    Ja, aber leider nicht oft

    2. Wie war das für euch ganz persönlich?
    Ich finds nicht immer einfach, weil man seine Atem und Würgereflexe besser kontrollieren muss, ihm sehr vertrauen muss, aber ich sehe es als Herausforderung:zwinker: .
    Auch er muss vollstes Vertrauen zu ihr haben:zwinker: .


    3. Habt ihr euch "benutzt" gefühlt?
    Ja, war Sinn der Sache:grin: .

    4. Warum?
    Weil ich ihm die Macht (die hat beim Blasen ja eigentlich die Frau:zwinker:) bewusst übergebe, ich mich ihm anvertraue, passiv werde und nur reagiere, seinen Rhythmus aufnehme, aber nicht agiere.
    Es hat was mit Hingabe zu tun.

    Muss ich jetzt nicht alle Tage haben, ich widme mich beim Blasen gern auch intensiver aktiv dem Objekt der Begierde:zwinker: und "bediene" ihn zärtlich, aber wie auch normal durchgefickt werden (da werde ich ja auch bewußt benutzt) ist auch ein Mundfick eine nette Variante für Tage, wo es ein bisschen härter sein darf.:grin: :drool
    :
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #13
    @ Frauen:
    1. Wurde sowas schon mit euch gemacht?
    ja wurde es schon
    2. Wie war das für euch ganz persönlich?
    in dem moment fand ich es nicht schlimm
    3. Habt ihr euch "benutzt" gefühlt?
    nein weil benutzen für mich was anderes ist
    4. Warum?
    weil das der fall wäre wenn mich jemand hintergeht oder doppelte freundinnen hat
     
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #14
    Ich bin ganz deiner Meinung! Ich finde schon, dass so einige Pornos nur für Männer gemacht sind, weil sie "frauenverachtende" Fantasien schüren. Dabei sind Männer dabei nciht die bösen, sondern tatsächlich die Pornos, denn diese zeigen den Kerlen solche Dinge, von denen sie dann meinen, es müsste so abgehen... Zum Glück ist noch nie jemand so mit mir umghesprungen. Obwohl ich auch mal Quickies und harten Sex mag, wöllte ich so manches aus den Filmen nicht haben! Ich würde mich tatsächlich benutzt fühlen!!
     
  • Strawberry-Boy
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #15
    Du scheinst ja extrem erfahren zu sein und alles genau über die Männerwelt zu wissen. Sorry klar gibt es Trottel aber kein normal gebildeter Man geht mit so einer schwachsinnigen Einstellung daran. Außerdem wäre das Vergewaltigung und für mich zählt zu Sex keine Vergewaltigung, denn Sex gibt es nur wenn der aus freiem Willen von beiden Seiten kommt. Jemanden benutzen dagegen ist keine Vergewaltigung wenn der Benutzte, dass auch so will und ob du es glaubst oder nicht der Großteil der Frauenwelt und Männerwelt träumt schon davon mal davon benutzt zu werden. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass in jeder meiner 3. Beziehungen nach einiger Zeit der Wunsch von ihr kam das ich sie mal benutze oder richtig hart ran nehme.
     
  • cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    12
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #16
    Von einer Person meines Vertrauens, gerne.
    Von einem ONS: Niemals.

    Ein Porno ist jedoch eine denkbar schlechte Grundlage um sich "normaler" Sexualität zu nähern, die sind auf die Wünsche bestimmter Zielgruppen zugeschnitten und spiegeln keinesfalls die Realität in deutschen Schlafzimmern wider.

    Das Reizvolle am Benutztwerden ist aus meiner Sicht die Abgabe der Kontrolle in einer eigentlich aktiven Stellung. Nicht unbedingt nur das, vielleicht auch gröber gefasst: Allgemein der Kontrollverlust.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #17
    wenn ich krank bin sag ich schonmal: benutz mich, ich bin zu schwach zum bewegen....
    er weiß dann aber auch, wie ich es mein:smile:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #18
    Dito
    Off-Topic:
    aber ich hab doch gar keine ONS :hmm:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #19
    Ich bekomme schon bei dem Wort "benutzen" das Gruseln ... :kopfschue

    Sex ist GEGENSEITIGE Bedürfnisbefriedigung.
    Da wird niemand "benutzt", wenn es nicht gegen seinen Willen geschieht.

    Pornos sind Märchen für Erwachsene. Und das sollte eigentlich jeder vernünftige Mensch wissen.

    Ich knalle ja auch nicht jeden Verbrecher ab, nur weil ich "Die hard" gesehen habe. Auch wenn ich es manchmal wollte :grin:
     
  • Flake
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #20
    cool :smile:

    ach, niiiiiiiiiicht?!! :eek: :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste