Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Benutzt ihr eine Lichthupe auf der linken Autobahnfahrbahn?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 31 Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Gehört ihr zu denen, die auf der linken Fahrbahn einer Autobahn eine Lichthupe benutzt, um vergleichsweise langsame Autos zu verdrängen? :cool:
     
    #1
    Theresamaus, 31 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein mach ich nie.
    Zumal ich auch selbst nicht megaschnell unterwegs bin und dass mal jemand langsamer als ich auf der linken Spur fährt, das kommt nur selten vor. Außer vielleicht ein LKW.
    Ich hasse diese Lichtgehupe!
     
    #2
    krava, 31 Juli 2010
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Nein natürlich nicht, und ich hasse Leute, die das machen - da fahr ich dann extra nicht schneller! :mad:
     
    #3
    User 12900, 31 Juli 2010
  4. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Nö, auch wenns mich nervt, wenn Leute den Sinn der verschiedenen Fahrbahnen noch nicht geschnallt haben, das würde ich nur im Notfall (also wenn in meinem Auto gerade ein Kind geboren wird oder jemand ne böse Verletzung hat und ich ihn ins KH bringe), sonst bin ich nicht so asi.
     
    #4
    User 50283, 31 Juli 2010
  5. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ja. die linke autobahnspur hat eine funktion. darauf länger zu fahren als für den überholvorgang nötig, ist, in österreich, bei normalen verkehrsverhältnissen, verboten. fährt dort nun jemand, der nicht gerade überholt, bzw. seinen überholvorgang viel zu früh begonnen hat und jetzt mit seinem 80PS-kübel den verkehr verstopft, dann verwende ich selten die lichthupe. meistens reicht aber nahes (bis auf ein paar meter) auffahren. und jetzt kreuzigt mich dafür, ich mache es, jeder macht es. wenn leute zu blöd für die autobahn sind, sollen sie landstraße fahren. auf der rechten spur macht ihnen niemand einen vorwurf, solange sie mit ihrem gefährt eine geschwindigkeit von 60 km/h (iirc) überschreiten dürfen, sind sie dabei und haben das selbe recht wie jeder andere, auf der autobahn zu fahren, meinetwegen auch mit konstanten 60. aber die linke spur sollten sie dann einfach meiden und fertig. der straßenverkehr ist letztlich ein ort, an dem man auch über die gesetzeslage hinaus ein bisschen konstruktiv, kooperativ, konsiliant und rücksichtsvoll sein sollte, das gilt für alle. wenn ich weiß, dass links die schnellen fahren und ich nicht schnell fahre, dann sollte es mir eigentlich der hausverstand flüstern, dass ich meine überholmanöver vorausschauend, schnell und mit möglichst wenig aufenthalt auf der linken spur erledige.
     
    #5
    squarepusher, 31 Juli 2010
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das kann man wohl kaum so sagen.
     
    #6
    User 12900, 31 Juli 2010
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab' das in meiner ganzen Autofahrzeit vielleicht fünfmal gemacht und einmal mit dem Motorrad. Da fuhr ein Porsche konstant auf der linken Spur mit vielleicht 200 km/h. Auch mit der Geschwindigkeit kann man bitte rüberziehen, wenn da keiner ist.

    Normal nutze ich die Lichthupe für sowas nicht, weil ich das auch nervig finde, wenn's jemand hinter mir macht, obwohl ich in den Situationen nix dafür kann, dass ich auf der linken Spur bleiben muss (zuviele Autos rechts, LKW vor mir, ...).
     
    #7
    User 18889, 31 Juli 2010
  8. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    jedeR andere autofahrerIn, als ich noch mit einem 90ps-auto auf der linken spur überholt und dafür etwas länger gebraucht habe, ist mir aufgefahren, jedeR. ich kann mich an keine einzige situation erinnern, in der die autos, die hinter mir auf der linken spur dahergekommen sind, so abgebremst hätten, dass es ein 2-sekunden-abstand gewesen wäre. das tut niemand. wenn du es tust, bist du ein einzelfall.

    ich glaube aber schon, dass viele unter "nahe auffahren" verstehen, jemandem schon fast das hintere nummernschild putzen zu können. in wahrheit ist "nahe auffahren" aber alles unter dem zweisekunden-abstand.
     
    #8
    squarepusher, 31 Juli 2010
  9. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #9
    Mìa Culpa, 31 Juli 2010
  10. cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.688
    0
    115
    vergeben und glücklich
    dafür ist sie ja da :grin: man dürfte sogar hupen...

    gebraucht hab ich das noch nie weil ich eigtl nie so schnell unterwegs bin... armer sprit :grin:

    @Maria88: cooler post, ich musste laut lachen :grin:
     
    #10
    cartridge_case, 31 Juli 2010
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ab und zu. Wenn einer schon auffällig lang auf der Spur und viel zu langsam ist (rechts Spur vorausgesetzt frei).
     
    #11
    User 46728, 31 Juli 2010
  12. TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    21
    nicht angegeben
    Ja, selten - wenn dann nur aus weiterer Entfernung und genau ein Mal. Ich finde es absolut legitim, solange es nicht zur Nötigung wird und sehe es als höfliche Information.

    Viel lieber warte ich jedoch, bis ein anderes Fahrzeug (meist Audi oder BMW) mir die Spur "freiräumt" und folge anschließend dem "Räumdienst" (der meist in kürzester Zeit zur Stelle ist) mit entsprechendem Sicherheitsabstand unauffällig...
     
    #12
    TimeToLive, 31 Juli 2010
  13. Saria
    Saria (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    2
    Single
    Früher habe ich das nie gemacht, mitllerweile ständig. Bin ziemlich viel unterwegs und gerade auf längeren Strecken nervt es doch schon sehr, wenn Leute meinen die linke Spur wäre dafür da, da mit 80-150 kmh rumzueiern. :schuettel: Würden sie wenigstens 170-180 fahren könnte man ja eventuell noch Verständnis haben und selbst dann kann ich mir die Lichthupe nicht immer verkneifen. Man will ja schließlich irgendwann auch mal am Ziel ankommen. :jaa:

    Bleibt ebi mir aber oft nicht bei der Lichthupe...die normale Hupe kommt doch auch seeeehr oft zum Einsatz...:confused:

    Ich finde die Lichthupe im übrigen wesentlich angebrachter, als extrem dicht aufzufahren. Das mache ich nämlich nicht, ist mir zu gefährlich, da zu viele Leute dann aus Prinzip auf die Bremse treten. :schuettel:
     
    #13
    Saria, 31 Juli 2010
  14. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wenn ich mich hier so umsehe, dann tut mir die Umwelt leid...
     
    #14
    User 50283, 31 Juli 2010
  15. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Ganz selten, aber wenn ich nen notorischen linksfahrer vor der Nase hab, der nicht merkt das ich deutlich schneller fahren will/kann und rechts wirklich frei ist.
    Ich erwarte nicht das der rübergeht um dann nachher rechts festzustecken oder sowas.

    Benutze die allerdings auch nur aus der Entfernung, das unterschreiten des Sicherheitsabstands ist mir bei Autobahngeschwindigkeit einfach zu gefährlich.
     
    #15
    User 40590, 31 Juli 2010
  16. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    wenn du so nah auffährst, dass es für dich ein problem wäre, wenn dein vordermann auf die bremse springt, dann bist du sowieso viel zu nah. und: die lichthupe geht dem vorderauto über die heckscheibe und den mittleren rückspiegel sowie über die äußeren rückspiegel direkt in die augen. besonders nachts will ich nicht riskieren, dass sich da jemand erschrickt und die kontrolle über sein gefährt verliert. von daher halte ich die lichthupe für gefährlicher. ähnliches gilt für die lauthupe. das macht dem vordermann für meinen geschmack doch zuviel druck. nahe (bis auf ca. 10 meter) auffahren ist etwas ruhiger, es "gewöhnt" den vordermann an den gedanken, dass da jemand vorbei will, während man näher kommt. meiner meinung nach. viele sind auch einfach unabsichtlich auf der linken spur, sind ortsunkundig, führerscheinneulinge, .. denen muss man nicht sofort den scheinwerfer ins gesicht schicken, die checken es schon mit weniger direkten mitteln.

    rücksichtslosigkeit hat zwei seiten. wenn du dich über die auf den ersten blick "verwerflichere" seite echauffieren willst, be my guest, aber vergiss nicht, wie gefährlich es ist, sich überhaupt in solche situationen zu bringen. dass auf der linken spur (vom gesetzgeber gewollt) schnell gefahren, die geschwindigkeitsbegrenzung also ausgereizt wird, ist nichts neues, das sollte jedem führerscheininhaber bekannt sein, genauso wie, wann man links fahren darf und wann nicht. wenn dann leute in solchen situationen meinen, sie dürften ihren hintermann durch bremsen "bestrafen", dann ist das gefährlich. überhaupt, wie komme ich allgemein auf die idee, jemandem im straßenverkehr eins auszuwischen.. solche denkmuster sind mmn weitaus gefährlicher als sein recht wahrzunehmen (nichtmal zu erzwingen, einfach nur wahrzunehmen), auf der linken spur, der überholspur, autos zu überholen. der straßenverkehr ist ein ort gegenseitiger rücksicht, nicht ein ort, wo jemand sich an ausgesuchte regeln hält und daraus dann das recht für sich ableitet, andere verkehrsteilnehmer zu bestrafen, etwa sie absichtlich zu erschrecken.
     
    #16
    squarepusher, 31 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.366
    348
    2.128
    Single
    Nie! Ich nutze die linke Spur auch nur zum Überholen und fahre sonst meistens rechts.
    Und wie ICH es hasse, wenn man bei MIR auffährt und mich zwingt, schneller zu fahren. Ich werde da innerlich immer so agressiv und fahre absichtlich noch langsamer und betätige manchmal auch leicht die Bremse.
    Echt - Ar***löcher, die glauben, die Autobahn gehöre ihnen und selbst bei 160 km/h noch an meinem Hintern kleben.
     
    #17
    User 97853, 31 Juli 2010
  18. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Nein, ich benutze die Lichthupe so gut wie nie auf der linken Fahrspur.

    Aber ich gebe ab und an mal Zeichen auf der mittleren oder rechten Spur,
    um dem notorischen Linksfahrer weiter vorne zu signalisieren,
    daß rechts auch noch frei ist, und daß er gefälligst rechts fahren soll!

    Dann setze ich mich wieder links hinter den (ohne zu blinken), und meist kapieren die das dann.
    Wenn nicht, gibt es dann einmal ein Lichtzeichen.
    Notfalls setze ich mich wieder rechts gemütlich hin und warte bis ein Drängler kommt und die linke Spur "freiräumt" :tongue:

    :engel:
     
    #18
    User 35148, 31 Juli 2010
  19. Saria
    Saria (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    2
    Single
    Mache ich ja nicht. Aber ich mag es halt auch abgesehen vom Bremsen einfach nicht. Der Sicherheitsabstand hat ja durchaus einen Sinn. Und ich glaube die 10 m retten einen im Fall der Fälle auch nicht.

    Wer erschreckt sich denn wegen etwas Licht? Man erschreckt sich ja auch nicht, wenn man aus einem Tunnel rausfährt oder wenn im Winter plötzlich die tief stehende Sonne zwischen dem Gebüsch am Rand auftaucht.


    Wäre das mal so. Mir fällt meistens das Gegenteil auf...
     
    #19
    Saria, 31 Juli 2010
  20. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Das mache ich nur in Ausnahmesituationen, wenn mir ein Sonntagsfahrer die linke Spur versperrt, obwohl auf der rechten Spur nichts los ist.

    Wenn jemand mit einem relativ langsamen, schwachen Auto überholt und danach wieder auf die rechte Spur fährt, stört mich das nicht.
    Ich fahre ja selbst auch oft mit einem relativ schwach motorisierten Auto mit ca. 130km/h und überhole langsamere Fahrzeuge (vorzugsweise LKWs).
     
    #20
    User 44981, 31 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Benutzt Lichthupe linken
Schweinebacke
Umfrage-Forum Forum
18 Juli 2016
59 Antworten
wonderkatosh
Umfrage-Forum Forum
13 Juli 2015
52 Antworten
davinci
Umfrage-Forum Forum
16 September 2011
29 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.