Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Berührungsängste

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von oelf, 19 Oktober 2003.

  1. oelf
    Gast
    0
    Hallo Zusammen,

    erstmal ein großes Lob, dieses Board ist wirklich sehr aufschlussreich und gut moderiert!

    Nach langem Suchen habe ich ein wirklich süßes Mädchen, 23 Jahre, gefunden. Da ich 21 bin und vorher noch nie eine Freundin hatte, bin ich an die ganze Sache erstmal total locker herangegangen. Bei den ersten 2 Treffen haben wir bestimmt 7-8 Stunden (bis die Bars zugemacht haben) geredet. Wir liegen wirklich auf der gleichen Wellenlänge und uns scheint nie der Gesprächsstoff auszugehen. Als sie mich beim 2. Treffen nach Hause gefahren hat, habe ich sie vorsichtig gefragt, ob ich ihr einen Kuss geben darf, was ich dann auch getan habe. Sie hat mir am nächsten Tag eine liebe Mail geschrieben, dass sie sich wie ein Teenie vorkam und von sich selber dachte, das sie schlecht küsse, obwohl sie schon mehrere Beziehungen
    vorher hatte. Dasselbe habe ich von meiner "Kusstechnik" auch gehalten, also 1:1 würde ich erstmal sagen :smile:

    Soweit, so gut. Unser 3. Treffen (was wir beide nicht erwarten konnten) haben wir in einem Café ausgemacht. Als wir dann in einer etwas dunkleren Ecke standen, haben wir uns geküsst, und zwar mit Zunge! Und nun kommt es: Nicht nur, dass ich eine heftige Errektion hatte (was mir eigentlich egal ist, da es nur eine natürliche Reaktion des Körpers ist), sondern dass sie auf einmal zu kichern anfing und irgendwann gemeint hat: "Lass deine Lippen lockerer" oder so ähnlich ...nach diesem Satz kam ich mir so blöd wie noch nie vor und mir verging die Lust nach dem Küssen ziemlich schnell. Wir verstehen uns wirklich super, aber genau diese Szene geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf und ich habe nur noch eine riesengroße Angst davor es wieder falsch zu machen bzw. mich zu blamieren. Es ist ein total komisches Gefühl, ich empfinde auf der einen Seite etwas für sie, auf der anderen törnt mich der Körperkontakt zu ihr seitdem total ab, weil ich wiegesagt unwahrscheinliche Angst davor habe. Auch schreckt es mich auf einmal irgendwie ab, sie wiederzusehen! Daher kann ich es mir im Moment nicht vorstellen, dass Leute Sexualität bzw. Zungenküssen schön finden können ...vielleicht bin ich da auch nicht ganz normal, wer weiss ...

    Vielleicht könnte mir jemand ein paar ernsthafte Tips zur ganzen Denkweise geben, bzw. wie ich das nächste Küssen besser machen kann? Da es meine erster Kuss, bzw. meine erste Freundin (soweit man das bisher sagen kann) ist, war ich verständlicherweise total aufgeregt ...ich habe halt im Moment überhaupt keine Lust mehr an körperlichen bzw. sexuellen Kontakten, ist ziemlich schwer zu erklären.
    Vielleicht kommt mein schlechtes Kuss-Verhalten auch daher, dass ich das schon zu oft in Liebes-Filmen gesehen und vielleicht im Unterbewusstsein so zu realisieren versucht habe.

    Ich habe mir mittlerweile überlegt den Kontakt ganz abbrechen zu lassen und wieder Single zu sein, denn diese Gedanken können einem echt den kompletten Tag vermiesen, die ich ohne sie nie gehabt hätte.

    Bitte helft mir!

    oelf
     
    #1
    oelf, 19 Oktober 2003
  2. Schedy
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Jo, so ähnlich wars bei meinem ersten Kuss auch! :grin:
    Ist ein Scheissgefühl erstmal! Aber sie hat es mir dann gezeigt und die nächsten Küsse wurden immer besser.

    Das Kichern war bestimmt nicht schön, aber ich denke einfach mal, dass es eine Überreaktion ihrerseits war! Sie war halt nicht auf die Situation gefasst.

    Wusste sie denn, dass sie die erste war? Ansonsten war das mit den Lippen mal ein guter Tipp! Und wenn sie dich das nächste mal küssen will und du bekommst Panik, dann sagst du ihr einfach, dass du das noch nie gemacht hast und sie etwas Geduld mit dir haben soll! Da ihr, wie du schreibst, auf einer Wellenlänge liegt, sollte das wohl kein Problem werden!

    Zumal ich mal davon ausgehe, dass du das im zweiten oder dritten Anlauf auch gebacken bekommst und nicht Stunden, Tage, Wochen oder Monate dafür brauchen wirst! Ist ja nicht soooo schwer ...
    So richtig beschreiben, wie man es am besten macht ist fast unmöglich! Lass es dir von ihr zeigen und sei ein gelehriger Schüler mit großem Willen zu vielen Nachhilfestunden! :grin:
     
    #2
    Schedy, 19 Oktober 2003
  3. SoMa
    Gast
    0
    Glaube kaum, dass sie das als "auslachen" gemacht hat.
    Sie hat dir bloß nen Tipp gegeben, wie du's machen sollst - ich würde mich an deiner Stelle darüber freuen und den Tipp dankbar nutzen.

    So wie sich das anhört passt ihr beiden saugut zusammen.

    Viel Glück beim nächsten Kuss :eek4:
     
    #3
    SoMa, 19 Oktober 2003
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm das ist ja lustig.. so ähnlich wars bei mir und meinem Freund auch. Ich hatte meine Lippen bei "unserem" ersten Kuss wohl auch so krampfig, hing aber mit meiner Aufregung zusammen, denn geküsst hatte ich vorher auch schon.
    Ich finde du brauchst dir gar keine Gedanken machen, alles hört sich super an und ihr scheint gut zusammen zu passen. Und das mit dem "besser" küssen wird auch werden, schließlich kann man ja üben :engel:
     
    #4
    Yana, 19 Oktober 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Es ist eigentlich ganz einfach - solche Dinge sollte man niiiiie als Kritik sehen, sondern als Motivation, es besser zu machen. Es wird dir wahrscheinlich noch x-mal passieren, dass dir jemand sexuell gesehen einen Hinweis oder Tipp gibt, und die allerwenigsten davon sind gehässig. Immerhin bringt man dem Partner sehr viele Gefühle entgegen und möchte ihm mit sowas net verletzen sondern schlichtweg helfen. Es nutzt ja auch nix, irgendetwas stillschweigend zu ertragen - sowas schadet wiederum nur.
    Und so wie du die Situation beschrieben hast, fand ichs eher süß... mach dir selbst nicht so einen Stress :smile:
     
    #5
    Teufelsbraut, 19 Oktober 2003
  6. Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    hey - take it easy! Meine Freundin und ich sagen uns auch nach 5 Jahren noch "mach mal dies, mach mal das". Meistens "sagen" wir das zwar ohne Worte, aber manchmal eben auch mit. Und wir lachen uns manchmal auch schlapp dabei, wenn irgendwas nicht so klappt, wie man sich das vorstellt. Meistens zitieren wir dann diesen einen Loriot-Sketch, bei der er der Chef einer "Trikotagen"-GmbH ist, und Evelyn Hamann seine Sekretärin, und die beiden versuchen dann, sich irgendwie näher zu kommen, und es endet im Chaos, und dann sagt er verzweifelt "Aber andere machen es doch auch!"

    Mein Eindruck ist - auch weil Du so betonst, dass du jetzt "mit Zunge!" geküsst hast, du bist zu Technik-orientiert. Es gibt aber kein Richtig/Falsch, und auch nicht sowas wie ein festgeschriebenes Ritual, das zu durchlaufen ist, mit heute Kuss, morgen Zungenkuss, übermorgen MUSS jetzt aber....folgen. Da ist keine Checkliste, die ihr abarbeiten müsst.

    Mach einfach, was du fühlst, sag deiner Freundin, was du gern hättest, und freu dich, wenn sie dir sagt, was sie gerne hätte. Sie wird dich sicher nicht in den Wind schiessen, weil du beim ersten mal nicht gleich so geküsst (oder sonstwas) gemacht hast, wie sie es sich erträumt hat. Sie würde dich eher in den Wind schiessen, wenn du zu sehr verkrampfst und dir ständig "nen Kopp machst".

    Take it easy!
     
    #6
    Carlo, 19 Oktober 2003
  7. liebes mädel
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    also ich glaube auch nciht, das sie das jetzt böse gemeint hat und das sie bestimmt überrascht war....
    sag ihr einfach, dass du auf dem gebiet noch keine wirklichen erfahrungen gemacht hast....sie wird es schon verstehen und wenn nciht, dann ist sie die falsche....sorry, das ich das jetzt so hart sage....

    jetzt den kontakt abbrechen, ist das blödeste, was du tun kannst....

    sei doch mal ehrlich, wenn sie so ein tolles mädel ist, willst du wirklich auf ihre nähe verzichten? nein oder?

    das wird schon!

    tschau
    liebes mädel
     
    #7
    liebes mädel, 19 Oktober 2003
  8. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Schade dass dein erster Kuss so dermaßen nach hinten los ging, aber hey NoBody is perfect, das heißt es nur üben üben üben und dran bleiben und wegen so einer kleinen lapalie den Kantakt abbrechen obwohl du so glücklich mit ihr bist???

    Also lass dich nicht unter kriegen und nimm die Sache bitte ien ganzes ende lockerer!! Mich würde aber auch mal interessieren ob sie wusste dass es für dich dein erster richtiger kuss war!!
    Währe mal super lieb wenn du zurück schreiben könntest!! Ansonsten kann ich dir nur den einen Tippp geben, lass dich von diesem kleinen "missgeschick" nicht unterkriegen und lass sie nicht so einfach sausen!!

    Liebe ist nicht immer ganz einfach, aber trotzdem ein wunderschönes Gefühl!!
     
    #8
    webfighter, 19 Oktober 2003
  9. oelf
    Gast
    0
    Danke!

    Guten Morgen!

    Vielen Dank erstmal an alle, die hier so zahlreich und ausführlich geantwortet haben.

    Sie wusste wahrscheinlich nicht, dass das mein erster Zungenkuss war, denn heutzutage gilt man ja schon als ziemlich "altmodisch" oder weltfremd wenn man das nicht schon längst hinter sich gebracht hat.

    @Carlo: Das mit dem "zu technisch sehen" ist nicht mal falsch, denn durch meinen Beruf sehe ich alles erstmal als technisch bzw. von der logischen Seite an. Das war als ich damals meinen Führerschein gemacht habe auch nicht anders, ich bin nicht nach Gefühl gefahren, sondern strikt nach Lehrbuch, was meinen Fahrlehrer schier zum Verzweifeln gebracht hat.

    Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass wenn ein erster Kuss-Versuch meinerseits mit kichern und so einem Kommentar bewertet wird, man erstmal total aus der Bahn geworfen wird. Sie hat aber immer noch interesse, sprich sie meldet sich dauernd per SMS und Email bei mir ob wir nicht etwas zusammen unternehmen könnten. Da ich gestern ein bißchen erkältet war, nahm ich sogar das als Vorwand, sie nicht zu treffen, weil ich das ganze erst verarbeiten muss.

    Anderseits habe ich mir überlegt, ob es nicht einfach besser wäre, eine reine Freundschaft (ohne Beziehung) mit ihr zu haben, denn wir verstehen uns wiegesagt so gut, dass ich mir das ganze einfach nicht durch irgendwelche Gefühle und meiner mangelnden kontaktfähigkeit kaputtmachen lassen möchte ....was meint ihr dazu? Freundschaft ist mit einem Mädchen doch wie eine Beziehung, nur eben ohne sexuelle Hintergedanken, was mir echt lieber wäre ...

    Vielen Dank nochmal für die rege Beteiligung,
    oelf
     
    #9
    oelf, 19 Oktober 2003
  10. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Oelf,

    zunächst einmal, ich verstehe Dich sehr gut. Was das Küssen betrifft, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Deine Freundin hat die "kleine Kritik" sicher nicht böse gemeint und das hat auch nichts mit ihren Gefühlen für Dich zu tun. Sie wollte Dir nur einen Hinweis geben, was IHR besser gefällt. Ist das nicht wesentlich besser als die Vorstellung, dass sie diesen Kommentar zwar innerlich gibt, aber ihn nicht ausspricht? Anscheinend war sie ebenso aufgeregt wie Du und ich würde eben auch das Kichern nicht überbewerten.

    Das größere Problem sehe ich aber nicht in diesem Kuss, sondern in Deiner "Berührungsangst". Eine Beziehung ist kein Leistungssport. Du mußt nicht der Beste sein und Du musst nicht versuchen immer alles richtig zu machen. Wichtig ist, dass es Dir und Deiner Freundin gefällt, was Du/ihr tut. Im Augenblick sieht es doch so aus: Dein erster Kuß war nicht perfekt und jetzt scheinst Du wie von Angst gelähmt -- bist sogar bereit eine Bindung zu jemanden aufzugeben, in den Du wirklich verliebt zu sein scheint. Denkst Du, das ist der richtige Weg? Du darfst Dich Deiner Angst nicht vollkommen ausliefern! Ich verstehe, dass das schwierig ist, aber Du schreibst ja selbst, dass Du etwas für sie empfindest und das ist die optimale Basis.
    Bevor Du die Flinte ins Korn wirfst, versuche folgendes: sprich mit ihr. Sag, dass Du sie verstehst, aber das Dich ihr Kommentar aber dennoch verletzt hat. Sag, dass sie die Erste für Dich ist und das Du alles langsam angehen lassen möchest. Sie wird es sicher verstehen.
    Nimm Dir Zeit und lass Dich fallen. Wenn Dir nicht danach ist, sie zu küssen, dann küss sie einfach nicht. Streichle ihre Hand und redet, lacht zusammen, setz Dich einfach nicht unter Druck. Ich denke das dumme Gefühl, wird dann schnell vergehen.

    Schreib doch bitte, wie es mit Euch weitergegangen ist.

    LG,
    MELIA
     
    #10
    Melia, 19 Oktober 2003
  11. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine Freundschaft ist etwas wunderbares. Klar. Aber nicht, wenn man sie nur führt, weil man Angst vor einer Beziehung hat! Du bist doch verliebt in sie, willst Du Dir das von Deiner eigenen Panik kaputt machen lassen? Ich verstehe, dass Du Angst vor Sexualität hat -- ist ja auch ne ziemlich große Sache, oder :grin: Oelf, aber es lohnt sich! Davon abgesehen, was heißt denn "mangelnde Kontaktfähigkeit"? Du leidest doch nicht an mangelnder Kontaktfähigkeit! Du leidest nur an Panik!
    Tut mir Leid, wenn ich Dich hier so anmeckere, ich will nur nicht, dass Du Dich in Gedanken verrennst, die der Realität nicht entsprechen.

    Halt den Kopf hoch,
    MELIA
     
    #11
    Melia, 19 Oktober 2003
  12. pepsi
    Gast
    0
    huhu du!
    warum willst du jetzt 'nur' noch eine freundschaft mit ihr? aber immer noch besser, als den kontakt abzubrechen. :zwinker: du schreibst, dass du die beziehung zu ihr nicht durch gefühle kaputt machen willst. ist das der wirklich der wahre grund? oder hast du einfach nur angst? überleg dir das ruhig nochmal.
    wie steht sie eigentlich zu der ganzen sache? könnte es nicht sein, dass sie vielleicht sogar in dich verliebt ist? was meinst du, wie sie reagiert, wenn du nur noch freundschaft willst? ich denke, sie wird dann eher auf abstand gehen und das wird die freundschaft dann doch auch irgendwie kaputt machen.

    aber ich kann dich verstehen, bei mir war es nämlich ähnlich. als ich mit meinem jetzigen freund noch nicht zusammen war, da haben wir uns auch super verstanden. daraus wurde dann ja auch mehr. :grin: ich hab dann auch angst gekriegt, wie du. :zwinker: wollte nämlich auch nicht, dass die super freundschaft dann kaputt geht. hab mich dann aber doch noch für ihn entschieden und das war echt die beste entscheidung, die ich treffen konnte. :smile:

    ach..und wegen dem küssen. so wie du das geschrieben hast, weiß sie anscheinend nicht, dass es dein erster zungenkuss war. wie wärs, wenn ihr darüber nochmal sprecht. sie wird das schon verstehen. ist doch auch verständlich, dass man nicht gleich von anfang ein super-küsser ist. kannst sie ja fragen, ob du mit ihr noch ein bißchen üben darfst. :zwinker:
    also machs gut, und viel glück mit ihr...das klappt schon! :smile:

    edit:
    hab doch noch eine frage. *g*
    du schreibst: "Freundschaft ist mit einem Mädchen doch wie eine Beziehung, nur eben ohne sexuelle Hintergedanken, was mir echt lieber wäre..."
    darf ich fragen warum? 'nur' wegen dem verpatzten kuss?
     
    #12
    pepsi, 19 Oktober 2003
  13. oelf
    Gast
    0
    Ich denke schon, dass sie total in mich verliebt ist, was vollkommen neu für mich ist, da ich eigentlich nie damit gerechnet hätte, dass sich ein Mädchen in jemanden wie mich verlieben kann. Angst habe ich eigentlich nur davor, irgendwie verletzt zu werden, sprich wenn sie mich irgendwann mal verlassen sollte oder wenn wir uns streiten sollten. Das klingt verrückt, aber ich bin eben ein sehr emotionaler Mensch. Wir sind bis jetzt ja noch nicht einmal offiziell zusammen und schon denke ich über so etwas nach. Mich ärgert das selber, aber ich kann das einfach nicht abstellen :-(

    Heute hat sie mir zum Beispiel schon wieder 3 SMS geschrieben ("Guten Morgen, wie gehts dir?", "Hättest Du Lust spazieren zu gehen?" etc.), auf die ich allerdings noch nicht geantwortet habe, weil ich einfach mit meinen Gefühlen total durcheinander bin. Das ganze ist für mich eine ziemlich schwierige Angelegenheit, die die meisten Leute in meinem Alter mit großer Sicherheit nicht mehr haben, und ich schäme mich dafür.

    Ich weiss nicht, wie sie darauf reagieren würde, wenn ich ihr das mit dem "nur Freunde sein" erklären würde, aber ich vermute, dass sie dann ziemlich enttäuscht und sogar traurig sein würde.

    @Pepsi: Das mit "nur Freundschaft": Ich habe einfach Angst davor, Angst zu versagen, Angst zu tief verletzt zu werden. Wir verstehen uns, wie oben schon beschrieben, sehr gut, wir lachen sehr viel zusammen und irgendwie scheinen wir durch unsere Interessen und Themen seelenverwandt zu wirken ...es ist eben das erste Mädchen das ich habe, und mit 21 macht man sich da eben mehr Gedanken als mit 15, wo alles irgendwie noch ein Spiel oder Herumprobieren ist, ihr wisst was ich meine.

    Ich habe über dieses Thema schon mit einem guten Freund gesprochen, und er hat gemeint, dass ich sie ja nicht gleich heiraten müsse, ich solle doch einfach schauen "wie weit ich komme" ...im Grunde hat er nicht unrecht: Ich glaube ich denke schon viel zu weit, suche die Frau fürs Leben obwohl ich noch nie eine richtige Beziehung hatte. Ich stehe eben nicht auf One-Night-Stands oder wöchentlich wechselnde Beziehungen.

    Ein weiteres Thema sind meine Eltern: Meine Eltern und ich haben ein wirklich sehr gutes Verhältnis, verstehen uns wirklich super, machen viel Spaß zusammen etc. Über Freundinen oder Sexualität mit ihnen zu reden war immer von meiner Seite aus ein Tabu-Thema, obwohl sie manchmal Bemerkungen wie: "Langsam wirds doch mal Zeit, dass du dir eine Freundin zulegst" aussprechen, was aber eher witzig und als Wink mit dem Zaunpfahl herüberkommen soll. Ich denke einfach, ich betrüge meine Eltern, wenn ich ein Mädchen liebe ...der Satz hört sich total verrückt an, aber ich liebe meine Eltern von ganzem Herzen und ich komme im Moment einfach nicht damit klar, zwei verschiedene "Parteien" mein Herz zu geben. Sicherlich ist die Liebe zu meinen Eltern eine andere als zu einem Mädchen, aber trotzdem ist es Liebe. Langsam glaube ich, ich bin total übergeschnappt oder irgendetwas in meiner Kindheit ist falsch gelaufen von dem ich nichts weiss ...

    oelf
     
    #13
    oelf, 19 Oktober 2003
  14. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Nu hör aber mal auf, dir nen Kopp zu machen! Da Mädel bombardiert dich quasi mit SMS. Ihr liegt ganz offensichlich was an ihr, denn aus dem Alter, in dem sie das macht, um einen Jungen vorzuführen, sollte sie eigentlich auch raus sein. Also:

    FAKT1: Sie mag dich!

    Du selbst sagst, es macht dir schon jetzt der Gedanke Angst, sie irgendwann mal zu verliehren. So stark, dass du nicht sicher bist, ob du überhaupt eine Beziehung eingehen sollst. Also:

    FAKT 2: Du bist in sie verliebt!

    (Die Zeichen sind eigentlich eindeutig....)

    Ihr verquatscht ganze Nächte, ihr fühlt euch wohl in der Gegenwart des Anderen, ihr habt Spaß zusammen ....

    FAKT 3: Ihr passt ganz gut zusammen!

    FOLGERUNG: Du wirst nicht glücklich werden mit nur einer Freundschaft, weil immer irgendwo der Gedanke sein wird, was währe gewesen wenn. Außerdem gibt es eigentlich keinen guten Grund gegen eine Beziehung.

    Nun ja, die Sachen mit dem Kuss: Du küsst offensichtlich noch nicht begnadet. NA UND?!?! Es ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen, und davon, dass du jetzt den Schwanz einziehst und nen Rüchzieher machst, küsst du bei der nächsten Frau, die dir über den Weg läuft auch nicht besser. Irgendwann musst du anfangen zu "üben". Und sie scheint mir eigenlich ein ganz angenehmes "Übungsobjekt" zu sein. Verständnisvoll und alles was dazu gehört.

    Aber du musst halt ehrlich zu ihr sein. Es ist schließlich keine Schande!

    Und wenn du dieses Risiko eingehst, gibts ne ganze Menge, die du gewinnen kannst. Vorallem wird sie dir noch einiges Zeigen können ;-)

    Ach ja, und das Thema Eltern: Wohnst du noch zu Hause? Denn schwirig ist das mit den Eltern bei der ersten Beziehung eingelich immer ein bisschen, weil keiner so genau weiß, wie er damit umgehen soll. Aber auch das bekommst du in den Griff!

    Also, wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Rann an den "Feind"!

    Viel Erfolg!

    C0
     
    #14
    CountZero, 19 Oktober 2003
  15. oelf
    Gast
    0
    Da ist was dran!

    Hallo CountZero!

    Danke für deine Antwort, die Fakten sind alle richtig und damit ist es wohl eindeutig. Ich wollte mich heute eigentlich gar nicht mit ihr treffen, aber irgendwie haben wir uns dann doch wieder verabredet. Auch beim 5. Treffen ging uns mal wieder nicht eine Sekunde der Gesprächsstoff aus. Ausserdem habe ich dann meinen ganzen Mut genommen als sie in meinen Armen lag und ihren Kopf auf meine Brust gelegt hat um sich "etwas auszuruhen", wie sie es nannte, ihr zu sagen, dass ich immer noch an unseren ersten missglückten Zungenkuss denken muss und es mir irgendwie zu denken gibt. Sie meinte darauf, dass das völlig okay sei und sie sich sogar selbst gefragt hat, ob sie etwas falsch mache. Danach haben wir philosophiert (das tun wir unheimlich gerne!) was "richtig" oder "falsch" überhaupt sein kann ...und sie meinte dann: "Du kannst mit mir ja einfach ein bißchen üben" und zwinkerte mir zu :-D

    Das hat mich dann total fasziniert, denn sie schien es total zu verstehen, dass ich in dieser "Sache" noch nicht ganz so gut unterwegs war wie sie! Sie hat mir, als sie wieder zuhause angekommen war, eine SMS geschrieben, das sie den Abend total schön fand, mich ganz arg lieb hat und es toll findet, dass ich so ehrlich und offen zu ihr bin. Ich denke das ist doch ein ganz guter Start für jemanden, der noch nie eine Beziehung hatte :smile:

    Vielen Dank nochmal an alle die hier geantwortet haben, ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

    oelf
     
    #15
    oelf, 20 Oktober 2003
  16. Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    Wow!

    Du glücklicher!

    Ich wünsche euch beiden viel Glück!
     
    #16
    Carlo, 20 Oktober 2003
  17. nachtmensch
    0
    wie schön! :gluecklic

    das wichtigste in einer beziehung ist vertrauen und ehrlichkeit dem anderen gegenüber. wenn du wegen irgendetwas unsicher bist, dann zieh dich deswegen nicht zurück sondern rede mit ihr darüber, du hast ja jetzt gesehen dass das funktioniert :zwinker2:

    ich wünsch euch beiden ganz viel glück für die zukunft, ihr seid auf dem richtigen weg... :smile:
     
    #17
    nachtmensch, 20 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test