Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • VelvetBird
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #1

    Berufung - Aussicht auf Erfolg?

    Hallo erstmal :smile: .


    Angeregt durch einen Artikel, den ich kürzlich gelesen habe, würde mich interessieren:

    Wenn ich als Angeklagte(r) vor Gericht komme und den Fall gewinne, der Kläger aber Berufung einlegt, wie hoch ist im Durchschnitt tatsächlich die Wahrscheinlichkeit, dass es doch noch gut für den Kläger ausgeht? Kennt sich jemand damit aus?

    Ich weiß, dass es wohl auf den Fall ankommt... aber kann man allgemein sagen, ob es in der Mehrzahl der Fälle sinnvoll ist oder nicht, in Berufung zu gehen?
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #2
    Hm... ist wohl niemand da, der sich in Rechtsangelegenheiten auskennt...
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    30 Januar 2006
    #3
    Es gibt darüber soweit ich weiß keine empirischen Erhebungen.
    Die Erfolgsaussichten hängen einfach auch davon ab wie gut das 1.instanzliche Urteil begrünet ist und was für Berufungsgründe du hast
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste