Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Besch. Verhalten von Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von N3sb1t, 2 August 2008.

  1. N3sb1t
    Gast
    0
    ....
     
    #1
    N3sb1t, 2 August 2008
  2. Peter007
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    8
    Single
    Dude komm mal wieder aufn Teppich.

    Wenn du dich schon so abfuckst, dann mach doch einfach schluss.
    Du hast sowieso gesagt, dass du Schluss machst wenn sie geht. Also sei mal nicht so inkonsquent.

    Abgesehen davon ist eure Beziehung eh nichts wert, wenn ihr euch nicht gegenseitig vertraut.

    so long...:ratlos:
     
    #2
    Peter007, 2 August 2008
  3. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Na ja... findest du es nicht ein bisschen viel verlangt dass Sie nicht mehr in die Disco gehen darf? Also den meisten Frauen die da häufiger hingehen, macht das sogar spass...

    Sicher ist gerade die Disco der Ort wo gerade Kerle denken, dass nur Frauen hingehen, die gern ne Nummer schieben wollen. Lustigerweise macht Frauen Disco sogar ohne Kerle spass... die mögen nämlich das Tanzen, die Party Stimmung etc. (Klingt komisch, ist aber so :zwinker: )

    Abmachungen? Versprechungen? Naja... so ne Beziehung ist kein Vertrag. Du hast kein Recht auf deine Freundin. Wenn ihr sowas wirklich abgemacht habt, dann ist es... na ja... nicht ok von ihr, sich nicht dran zu halten, aber letztendlich finde ich, dass es weit schlimmeres gibt und du das ganze nicht dramatisieren solltest. Es war eine Disco. Ich könnte es verstehen, wenn du dich so aufregen würdest, weil deine Freundin zum Romantischen Candle Light Dinner mit dem Ex geht... aber so ist es schon ein bisschen überzogen, findest du nicht?

    Dass du das nicht schön findest, dass sie dich weggedrückt hat, kann ich verstehen. Finde ich auch ehrlich gesagt unmöglich. Solltest du morgen vielleicht mit ihr drüber reden. Allerdings solltest du ein wenig Nachsicht haben, wenn sie so besoffen war.

    Das deine Ex dich betrogen und Belogen hat, ist eine schlechte Erfahrung die einen natürlich für so Sachen sensibilisiert. Aber - du solltest ihr einfach Vetrauen und sie nicht mit dem Misstrauen strafen das du deiner Ex besser entgegengebracht hättest.
     
    #3
    D-Man, 2 August 2008
  4. KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    103
    5
    nicht angegeben
    Uhrg..ne..tschuldigung das ich mich jetzt hier auch mal zu Wort melden muss...

    Ich war das erste mal in unserer 1-Jährigen Beziehung in einer Disco,weil er es nie wollte.

    Wir haben im Auto geschlafen weil meine Freundin zu viel getrunken hatte um zu fahren. Hätten wir lieber heim fahren sollen?

    Ich lasse mich nicht von ihm einsperren und als stück scheiße beschimpfen nur weil ich mit meinen 17 Jahren in eine Disco gehe und Alkohol trinke.


    Ich würde diesen rotz ja noch verstehen wenn es jedes Wochenende vorkommen würde...aber...wie gesagt, das war das ERSTE Mal seit unserer Beziehung.


    Soviel dazu...
     
    #4
    KleineJuliii, 2 August 2008
  5. User 80812
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich finde, dass ihr beide einen ziemlich herben umgangston anschlagt. Redet ihr oft so miteinander?

    Ansich finde ich sollte in einer Beziehung so viel Vertrauen sein, dass jeder der beiden Patner in die Disko oder zu sonstigen veranstaltungen gehen kann und auch darf. Aber ich fände es wichtig, dass ihr da - wenn ihr solche Vertrauensprobleme habt - auch Abmachungen habt, z.B. dass man es mit dem Alkohol nicht übertreibt oder auch dass der andere von vorne herein weiß wo übernachtet wird. Dann macht sich der Andere nicht so viele Sorgen und kann auch einen schönen Abend erleben..
    Jetzt wäre es auch wichtig, wenn ihr beiden miteinander reden würdet und das persönlich.

    Was ich nicht so schön an der ganzen Sache finde, ist die Tatsache, dass deine Freundin dich plötzlich am Telefon wegklickt, weil da ein Typ ist und dann nicht mehr abnimmt. Das würde mein Vertrauen wohl auch anknacksen. Das andere ist natürlich, dass ihr euch gegenseitig, das Leben schwer macht mit unsinnigen Verboten, wie nicht zur Dikso zu gehen. Und natürlich solche Androhungen à la "ich mach schluss.." das gehört nicht zu einer vernüftigen Beziehung, bei der man über alles reden kann. Da müsst ihr beide noch an euch arbeiten, damit es nicht mehr zu solch unschönen Situationen kommt..
     
    #5
    User 80812, 2 August 2008
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Den Umgangston von euch beiden find ich auch ziemlich daneben. :eek::kopfschue

    Wenn ich zb fortgehe und es kommt dazu dass ich was trinke dann ruf ich meinen Freund an und der holt mich dann oder ich fahre mit Taxi heim oder gehe zu Fuß. Im Auto hab ich noch nicht geschlafen (wär auch ziemlich klein *g*) aber immerhin noch besser als man fährt wenn man was getrunken hat.

    Du (TS) solltest deiner Freundin VERTRAUEN. Das ist ein wichtiger Bestandteil in einer Beziehung.

    Es ist nicht schön dass du schlechte Erfahrungen schon gemacht hast mit Frauen, aber du kannst auch nicht deiner Freundin diese Dinge vorwerfen dass sie eventuell genauso ist.
     
    #6
    capricorn84, 2 August 2008
  7. Dadini
    Dadini (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Ich finde auch, dass der TS ziemlich übertreibt.
    Ich meine, ich kanns ihn auch ein wenig verstehen, dass er misstrauisch ist und so, aber hallo, deine momentane Freundin ist nicht deine Ex, sie ist ein ganz anderer Mensch !

    Und dass du sie nicht gehen lassen willst... Du kannst doch ihr doch nicht vorschreiben, was sie tun und was sie lassen soll.
    Du kannst höchstens dezent sagen, dass es dir nicht so gefällt, aber verbieten kannst du ihr nichts.

    Ich meine, jeder war mal jung und man muss solche und solche Situationen erleben.
    Das von ihnen war vielleicht nicht so der Hammer, dass sie viel getrunken haben, aber dafür sind sie nicht gefahren und hätten dann vielleicht einen Unfall oder es gäbe eine Polizeikontrolle.

    Ich finde, ihr solltet euch beide noch mal unter vier Augen besprechen, ist halt doof, dass ihr hier beide angemeldet seid.
    Soll ja nicht in eine Schlammschlacht enden.

    Hoffe, ihr kommt zur Aussprache und das klärt sich alles. Wäre doch nicht schön, wegen sowas eine 1jährige Beziehung aufzugeben oder?
    Vertrauen ist doch was feines :smile:

    Viel glück euch beiden
     
    #7
    Dadini, 2 August 2008
  8. Starla
    Gast
    0
    Ihr solltet beide (!) lernen, dass man dem Partner in einer Beziehung nichts verbieten kann, darf und sollte. Vor allem nicht solch banale Dinge.

    Wenn Deine Freundin mit einem anderen rummachen will, dann wird sie es tun, ob Du ihr nun einen Discobesuch erlaubst oder nicht.

    Treue und Liebe finden doch auf freiwilliger Basis statt und entweder WILL sie Dir treu bleiben oder eben nicht. Da nützen doch keine Verbote :kopfschue
     
    #8
    Starla, 2 August 2008
  9. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    zunächst einmal: verbote, drohungen, abmachungen solchen ausmaßes in einer beziehung bringen nichts außer ärger!

    außerdem solltet ihr euch beide an den kopf fassen, dass es überhaupt erst zu solchen abmachungen kommen musste! denn was bedeutet das? es bedeutet, dass in der beziehung etwas gewaltig schief läuft!

    niemand sagt etwas dagegen , kompromisse zu schließen. die sind oftmals recht gut. man kann ja in einer beziehung nicht 100prozentig gleich ticken. manchmal ist man konträrer meinung und muss dann eben versuchen einen mittelweg zu finden.
    aber solche abmachungen haben nichts mit kompromissen zu tun! sie sind doch eigentlich nur da, um gebrochen zu werden.

    kann es sein, dass ihr diese abmachungen nur getroffen habt, weil etwas immens wichtiges - VERTRAUEN- in der beziehung fehlt?
    kann es sein, dass du gerade deswegen jetzt so reagierst, weil deiner meinung nach nicht nur die abmachung nicht gehalten wurde - sondern damit auch dein vertrauen "missbruacht"?

    und deine freundin wird dir , ganz sicher nicht wegen solcher verbote, treu bleiben. entweder sie IST dir treu oder nicht.

    mein rat an euch wäre, das alles nochmal zu überdenken. speziell an dich, erstmal runter zu kommen. dass du enttäuscht bist, wegen ihrem verhalten, kann ich ja verstehen.
    ihr solltet euch zusammensetzen, nicht mit dem ziel einander vorwürfe zu machen, dass einer sich nicht an die abmachung gehalten hat!
    NEIN, ihr solltet uech zusammensetzen und einander klarmachen, was eure Grundsätze in der beziehung sind und ob ihr sie halten könnt. z.b. vertrauen, treue, ehrlichkeit...
     
    #9
    User 70315, 2 August 2008
  10. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Eure Beziehungsprobleme über ein Forum auszutragen zeugt nicht gerade von Reife...

    N3sb1t du wirst KleineJuliii nicht ewig davon abhalten können, in Diskotheken zu gehen. Es macht ihr Spaß und sie hat ein Recht darauf ihre Jugend auszuleben. Wenn sie tatsächlich moralisch so daneben wäre, dass sie sich von dem erstbesten Typen abschleppen lässt, würde das genauso an jedem anderen Ort passieren. Denn Alkohol trinkt man auch anderswo.
    Und im Allgemeinen ist es ja auch nicht die beste Grundlage für eine Beziehung, wenn man sie nur sicher führen kann, solange man allen "Gefahren" aus dem Weg geht... Diese Gefahren wie in eine Disko gehen, mit Freunden in einer Kneipe sitzen, mal Alkohol zu trinken oder auch mal eine Nacht in einem Auto zu pennen, weil man nicht mehr nach Hause kommt, ja sogar das Angeflirtet werden gehören dazu. All das nennt man Leben. Es ist die spaßige Seite. Und auf die sollet ihr jawohl kaum verzichten, nur weil er glaubt, dass sonst eure Beziehung auseinander gehen könnte. Wenn sie daran scheitert, ist sie eh zum scheitern verurteilt.

    Wichtig ist, dass ihr beide versteht, dass ihr das gleiche Recht habt. N3sb1t kann sehr wohl mit seinen Kumpels ins Alex gehen (ein Alex gibt's wohl in jeder Stadt, was? :zwinker:) und auch trinken wenn er dazu Lust hat und KleineJuliii kann in Diskotheken gehen, wann immer sie will.

    Entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht. Aber ihr könnt nichts unterdrücken.
    Wenn ihr so weiter macht und euch gegenseitig Sachen verbietet, wird einer von euch beiden eh in ein oder zwei Jahren das Gefühl haben, etwas im Leben zu verpassen und Schluss machen.

    Also reißt euch zusammen und genießt euer Leben.
     
    #10
    Karry87, 2 August 2008
  11. KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    103
    5
    nicht angegeben
    Wieso ich mich auf so eine Abmachung eingelassen habe?

    Weil er mich stundenlang beuatscht ht,mich nachts nicht schlafen lassen wollte und so lang nurnoch diese eine Frage gestellt bis ich ja gesagt hab....ich hab dann nach kurzer Zeit gemerkt was ich da grad für n scheiß versprochen hab und hab ihm gesagt das ich es nicht will...joa gut..dann ging das ganze ieder von vorne los.


    Es tut mir leid,das hier so "sagen" zu müssen,aber ich muss unter N3sb1ts Anschuldigungen einfach mal sagen wie es wirklich war. Oder sagen wir zumindest aus meiner Sicht.


    Ich habe nichts mit irgendwelchen Typen gehabt,ich habe nur getanzt und meinen Spaß gehabt...ich kann nicht verstehen was daran so schlimm sein soll...

    Tschuldigung..wir hätten mit mindestens 10 anderen Leuten heimfahren können,aber ich mach das nunmal nicht so gern weil man ja nciht weiß ob sie nicht doch etwas getrunken haben,und ausserdem wäre N3sb1t da wohl noch mehr ausgetickt.

    Ich finde es traurig,das mir aus meinem Verhalten,das ich nicht schlimm finde,sonst hätte ich es nciht gemacht,jetzt ein Strick gedreht wird.


    Ich habe ihn weggedrückt weil an unserem Auto Typen vorbei gelaufen sind und die sowas gesagt haben alá "Lasst ma ne runde poppen " ode so...und was hätte ich mir anhören können wenn er sowas gehört hätte?


    nd nochmal ganz kurz. Weil es aus dem Anfangspost nicht so eindeutig klingt. Ich habe nicht in irgendeinem Auto geschlafen sondern in dem meiner Freundin und zwar nur mit meiner Freundin...


    Lg,Juliii
     
    #11
    KleineJuliii, 2 August 2008
  12. glashaus
    Gast
    0
    Finde euer beider Verhalten nicht wirklich okay, kann es aber nachvollziehen, da euch anscheinend an jeglichem Vertrauen und auch an Komprissbereitschaft mangelt. Vielleicht solltet ihr mal überlegen ob ihr unter diesen Umständen die Beziehung wieterführen wollt, denn meiner Meinung nach sind das DIE essentiellen Dinge in einer Beziehung.
     
    #12
    glashaus, 2 August 2008
  13. N3sb1t
    Gast
    0
    ....
     
    #13
    N3sb1t, 2 August 2008
  14. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich muss sagen, dass ich es echt schlimm finde, was ihr euch hier an den Kopf werft.

    Wäre es nicht mal angebracht, euch zu treffen und das da auszudiskutieren?

    Meiner Meinung nach fehlt euch völlig die Grundlage für eine Beziehung.
    Wenn das funktionieren soll, dann müsst ihr echt nochmal ganz von vorne anfangen, denn Vertrauen und auch Freiheiten in der Beziehung gehören für mich zu den Dingen, die mir mit am Wichtigsten sind.

    Mal abgesehen davon, sei doch froh, dass sie dich anruft und dir Bescheid gibt, dass sie im Auto schlafen, besser als betrunken zu fahren und dann sich und andere zu gefährden.
    Und auch die Sache mit den 4 Typen...das war vielleicht nen bisschen krass ausgedrückt von ihr, aber ich und mein Freund erzählen uns auch, wenn es Angebote von anderen gab, ich bin dann sogar stolz, weil ich weiß, da gab es Angebote, aber er ist und bleibt mir treu.

    Ihr solltet definitiv miteinander reden und das PERSÖNLICH!!!!!!
    Wenn ihr dabei auf keinen grünen Zweig kommt, dann solltet ihr darüber nachdenken, ob die Beziehung noch sinn macht, denn es kommt so rüber, als ob ihr beide ziemlich darunter leidet.

    Wünsche euch, dass ihr das hinbekommt.

    Liebe Grüße
     
    #14
    Vetstudy, 2 August 2008
  15. N3sb1t
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    N3sb1t, 2 August 2008
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    @Threadstarter:
    soooo besoffen bis kurz vor dem Koma kann deine Freundin gegen 4 kaum gewesen sein wenn sie es bis 7.46 Uhr schafft wieder "normale, ordentliche" Sätze hier ins Forum zu schreiben...:zwinker: :ratlos: in meiner Glanzzeit:schuechte hätte mich niemand vor nachmittag aus dem Bett gebracht... schon gar net wenn ich bis "kurz vor dem Koma" getrunken hätte...

    Also entweder war deine Freundin nicht soooo betrunken und unzurechnungsfähig wie du es darstellst oder sie ist äußerst "trinkfest":ratlos: - soviel dazu, zum Rest haben bereits genug User was geschrieben...
     
    #16
    brainforce, 2 August 2008
  17. Lenny84
    Gast
    0
    Ich find Dein Verhalten ein wenig peinlich. Wenn meine Freundin sich wegen eines Discobesuchs so aufregen würde, würde ich auch sagen, dass ich mit mindestens vier Frauen hätte schlafen können. Mit dem Satz sagt sie doch nur: "Junge, nerv nicht, wenn Du mir so wenig vertraust, geb ich Dir eben einen mit - aber anscheißen lass ich mich von Dir nicht." Zeugt für mich von Selbstbewusstsein.

    Und wieso gestehst Du Deiner Freundin nicht zu, dass sie mal einen über den Durst trinkt? Bist Du selbst nie stramm? Oder darf das nur Deine Freundin nicht und Du schon? Dann wär's ja ne ziemlich einseitige Geschichte...

    Ich hab meine Freundin auch schonmal besoffen am Telefon "geärgert". Manchmal fand sie einen Witz nicht so lustig wie die Leute, die mit mir auf der Party waren. Im Nachhinein tut mir das leid, aber mein Gott, sie redet am Handy auch ganz anders, wenn sie mal bei Freundinnen feiert...Das ist eben so und das ist was, wo man drüber hinwegsehen kann, oder?
     
    #17
    Lenny84, 2 August 2008
  18. Cornflakes
    Gast
    0
    Also ich finde es schrecklich, dass du sowas sagst. Dann mach Schluß, dann hast du das Problem nicht mehr, dir Sorgen zu machen und sie kann in die Disco gehen und sich 'unzurechnungsfähig' trinken.

    Hattet ihr eigentlich nie die Idee zusammen in die Disco zu gehen? dann könntest du dir das doch mal anschauen, ihre Freunde kennenlernen /falls du diese noch nicht kennst/ die dabei sind und es ist dann vllt nicht so schlimm?

    Im übrigen finde ich es besser, vor der Disco im Auto zu schlafen, als so betrunken Auto zu fahren. Gibt genügend die das leider machen und dann am nächsten Baum kleben bleiben /tut mir Leid für diese Ausdrucksweise, aber es ist ja nunmal leider so/.

    Und ich finde so wie du hier schreibst, klingt es schon in gewissermaßen nach einem 'Befehlston'. Auch wie du hier jetzt über sie schreibst /so wie mein zitierter Text/, finde ich nicht grade nett :kopfschue
    Entweder kannst du damit leben, dass sie auch mal in die Disco gehen will oder nicht.

    Edit:
    Wenn du so austickst, wenn sie in der Disco war, könnte es ja auch passieren, dass sie dir das nächste mal sagt, sie ist bei einer Freundin, nur um nicht dein Gelaber anzuhören.
     
    #18
    Cornflakes, 2 August 2008
  19. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Off-Topic:
    sicher ist es besser aber trotz allem ist die Tatsache zu verurteilen das der Fahrer überhaupt etwas trinkt (ausgenommen eine Flasche Bier)!
    Niemand kann einschätzen ob bzw. wann er wieder fahrtüchtig ist (gerade in betrunken Zustand neigen viele zur Selbstüberschätzung)! Es sind frühmorgens schon genug Unfälle passiert weil sich die Fahrer nach kurzem Schlaf im Auto wieder fahrtüchtig gefühlt hatten - so etwas kann niemand wirklich in letzter Konsequenz richtig einschätzen - deshalb "don't trink and drive"!
     
    #19
    brainforce, 2 August 2008
  20. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Tut mir leid, aber Du führst Dich hier auf, wie wenn Du ihr Erziehungsberechtigter wärst. Bist Du aber nicht. Du bist ihr Freund, ihr seid gleichberechtigte Partner, und jeder hat zu akzeptieren, wie der andere sein Leben leben will.

    Man kann natürlich auf freiwilliger Basis Abstriche machen, wenn der andere arge Probleme damit hat, aber so wie ihr hier miteinander umgeht - unsachlich und ohne auch nur zu versuchen, sich in den anderen hineinzuversetzen, stattdessen übertreibst Du und drehst alles so zurecht, daß es in Deinen Kram passt - da hätte ich an ihrer Stelle da auch keine Lust drauf. :ratlos:
     
    #20
    DSCH, 2 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Besch Verhalten Freundin
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten
Gentleguy
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2006
14 Antworten