Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beschneidung bei frauen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von seeyou, 22 November 2001.

  1. seeyou
    Gast
    0
    ich hab echt überlegt, ob ich das thema reinschreiben soll, naja, ich machs hald mal.
    eigentlich will ich vor allem die leute, die das nicht gewusst haben, darauf aufmerksam machen.
    es geht um die beschneidung bei frauen.

    es ist ein islamischer brauch. tradition. dabei geht es um die verstümmelung der weiblichen geschlechtsteile. genau gesagt, es werden die klitoris und die inneren schamlippen entfernt, die äußeren schamlippen zum teil entfernt und zusammengenäht. ein sehr kleines loch bleibt für den urin und das menstruationsblut. das geschieht ohne narkose und mit einer rasierklinge oder ähnlichem.
    manche mädchen werden schon im säuglingsalter beschnitten, andere erst zwischen 6 und 10 jahren. bis die wunden verheilen dauert es ewig. oft brauchen diese frauen eine stunde auf dem klo, weil das loch viel zu klein ist. viele verbluten oder sterben an einer infektion. aber damit ist das ganze nicht ausgestanden.
    in der hochzeitsnacht wird die frau wieder aufgeschnitten. der mann muss dann solange immer wieder in sie eindringen bis die wunde verheilt ist, das loch darf sich nicht mehr schließen. und bei der geburt wird sie erneut aufgeschnitten. aber dann auch wieder zugenäht.

    wir haben mal im religionsunterricht einen film darüber gesehen und es war einfach grauenhaft.
    angefangen hat es mehr oder weniger harmlos. ein paar berichte, interviews. dann kam von der ansagerin "bitte lassen sie ihre kinder jetzt nicht zusehen". es war einfach schrecklich anzusehen. die haben sowas tatsächlich gefilmt. das mädchen war glaub ich 6 oder 8 jahre alt. sie hat nicht wirklich gewusst was auf sie zukommt, hat vorher noch in die kamera gelächelt das sie glaubt, das sie jetzt beschnitten werden soll. das geschrei von ihr zu hören war einfach schrecklich. man hat auch einiges gesehen. ich hab oft nicht mehr hinsehen können. aber sie hatte noch etwas glück im unglück: sie hatte vorher eine örtliche betäubung bekommen. das ist äußerst selten. aber es wurde für die beschneidung nur eine rasierklinge verwendet. ihre eltern wollten nicht dabei sein, sie hätten es nicht ausgehalten. sie hat immer gebrüllt "mutter, wo bist du?!?!".
    das ganze wurde vor ein paar jahren aufgenommen. sie haben sie jetzt wieder besucht. ihre mutter erzählte völlig teilnahmslos, ihre tochter wäre kurz nach dem eingriff fast gestorben.
    aber dieser film wird wohl vielen mädchen dieses grausame schicksal ersparen. es gibt gott sei dank auch schon männer die sagen, sie wollen ihre töchter auf keinen fall beschneiden lassen. ein mann wurde interviewt und sagte, jetzt wüsste er, warum seine frau nie spaß am sex hat und wieso sie in der hochzeitsnacht nur geweint hat. er kann sich jetzt denken wie weh er ihr getan hat.

    so, ich wollte das jetzt einfach mal loswerden.

    cu
     
    #1
    seeyou, 22 November 2001
  2. Spacefalcon
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Davon gehört habe ich schon mal.....

    Ich persönlich finde das grauenhaft und verabschäuungswürdig!

    Aber jede Religion hat mehr oder weniger Riten, die in unserer heutigen aufgeklärten und zivilisierten Welt kein Verständnis mehr verdienen. Aus Tradition hält man aber dennoch daran fest.

    In Kaiserreich China sind bei Frauen Jahrhunderte lang die Füße eng zugeschnürt worden. Das führte Teilweise dazu, daß die Frauen nicht mehr laufen konnten. Erst in den 30iger Jahren des 20. jahrhunderts ist man davon abgekommen.

    Irgendwann wird man auch von der Unsitte der Beschneidung abkommen. Aber das wird wohl noch eine ganze Weile dauern, leider.

    Wenn man sich aber jetzt vor Augen hält, welchen Stellenwert die Frau im Islam hat, kann man ahnen, wie lange es noch dauern wird. Was die zivilisierte restliche Welt nur machen kann, ist Aufklärung. Nur ist das ja auch wieder mit Gefahren verbunden, siehe Shelter Now in Afgahnistan........
     
    #2
    Spacefalcon, 23 November 2001
  3. seeyou
    Gast
    0
    nachtrag: was ich so unverständlich finde an dem ganzen ist, dass es hauptsächlich die FRAUEN sind, die an dieser tradition festhalten. man sollte doch meine, die wüssten aus eigener erfahrung wie schrecklich das ist, und wollen es ihren töchtern ersparen. doch das ist oft nicht so.
    und es gibt auch viele frauen die ihre kinder vor den großeltern schützen müssen... irgendwer will die beschneidung immer. :angryfire:
     
    #3
    seeyou, 23 November 2001
  4. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Von diesem schrecklichen Ritual habe ich auch schon gelesen!
    Ich finde es einfach grauenhaft!!!!!!!!!! :angryfire:

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Wenn man sich aber jetzt vor Augen hält, welchen Stellenwert die Frau im Islam hat, kann man ahnen, wie lange es noch dauern wird. [/quote]

    Ja, so wie es aussieht hat die Frau überhaupt keinen Stellenwert und überhaupt keine Rechte! Ich habe letztens einen anderen Bericht darüber gelesen. So weit ich weiß dürfen Frauen nur total verhüllt aus dem Haus gehen. Verstößt man gegen diese Regel wird man mit dem Tod bestraft! Ach, es gibt noch so viele Beispiele!
    Ich finde es ja in Ordnung, dass jede Religion ihre eingenen Traditionen hat, aber so was geht einfach zu weit. Das ist doch...diskriminierend, menschenverachtend!
    Ich bin wirklich so froh, dass ich nicht in solchen Ländern leben muss! Eine Frau darf noch nicht einmal ihre eigene Meinung haben, sondern muss ihrem Ehemann gehorchen. Und natürlich trauen sie sich meistens nicht sich dagegen aufzulehen. Schon alleine aus Tradition nicht!
    So was macht mich echt so wütend, wenn ich so was höre!!! :madgo:

    ABER WAS KÖNNEN WIR DAGEGEN TUN??? :flennen:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 23. November 2001 17:02: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Jocelyn ]</font>
     
    #4
    Jocelyn, 23 November 2001
  5. Sokrates
    Gast
    0
    ich hab davon auch schon gehört bzw. habs auch gesehen. es war wirklich schrecklich, die verzweifelten und schmerzverzerrten gesichter zu sehen... :shakehead:

    es gibt viele beispiele für grausame rituale und ähnliches, die im glauben an die religion durchgeführt und erhalten werden (bzw. wurden). z.b. die christlichen kreuzzüge.

    diese in meinen augen sinnlosen rituale sind für mich ein grund, religion nicht zu mögen... wenn man sich das mal überlegt, sind religionen sowieso wie sekten... glaub eist ja schön, aber mir gefällt einfach nicht, in welchem rahmen das alles passiert.

    greetz
     
    #5
    Sokrates, 23 November 2001
  6. Phantom
    Gast
    0
    Das ist echt schrecklich, was da im islamischen Glauben so abgeht. ich mein, da haben Frauen genau so viel oder weniger Rechte, als bei uns Tiere. Es sollte schnell was geschehen. Gut, das doch schon eineige Männer mit islamischen Glauben gegen diese Beschneidung sind. Hoffentlich sind da recht bald alle dagegen.
     
    #6
    Phantom, 23 November 2001
  7. sexy-eyes
    Gast
    0
    Wie mich sowas schon wieder aufregt :angryfire:!! Aber gut, dass das mal angesprochen wird.
    Hab auch mal was über die Beschneidung von Mädchen im Islam gelesen, meistens wollen das ja die Männner, die können sich doch garnciht vorstellen, wie sehr ein junges Mädchen darunter zu leiden hat, aber dass das ohne Betäubung gemacht wird, wußt ich auch noch nicht...
    sowas macht einen doch echt wütend :grrr:
    aber was sollen wir denn dagegen tun, etwa Unterschriften sammeln??
    wenn es halt der Brauch des Islam ist, muß das (leider) akzeptiert werden! (obwohl ich persönlich bin überhaupt nicht einverstanden damit, wie in dieser Religion die Frauen "behandelt" werden &lt;-- is nur meine Meinung)

    :cool2:
     
    #7
    sexy-eyes, 23 November 2001
  8. Diamant
    Gast
    0
    Naja dieses Ritual hängt insofern damit zusammen das man eben die Lust an Sex, besonders bei der Frau, als was schmutziges betrachtet. Außerdem stellt MANN damit sicher das seine Frau nicht fremd geht und sie tatsächlich mit ihren Mann das erste mal erlebt.

    In dieser Hinsicht ist dieses Ritual doch sehr zweckmäßig, was wahrscheinlich auch erklärt wieso der Brauch immer noch so weit verbreitet ist. (Mal davon abgesehen das ich denke das der Islam noch in der Entwicklungstufe wie im Mittelalter steckt.)

    Ich wusste zwar das es diesen Brauch gibt und das er sehr grausam ist, aber das es ein islamischer Brauch ist wusste ich nicht. Vieleicht ist es auch "nur" ein Bauch der extremen Islamisten oder nur einer kleineren Sekte von ihnen. (Der islam ist ja in mehrere Sekten geteilt.)

    Wobei es ist schon grausam genug, auch wenn es nicht so oft durchgeführt werden sollte. Jedes einzelne mal ist zu viel.

    Irgendwann hab ich übrigens mal ein Fantasybuch gelesen in dem auch solche Bräuche beschrieben wurden. (Ging auf einen Planeten in dem Jeden Volk zwanghaft seine Kultur gelassen wurde ... und eigentlich herrschte fast überall Elend...) Fand es schon damals ziemlich grauslich.
     
    #8
    Diamant, 24 November 2001
  9. Diamant
    Gast
    0
    Übrigens bin ich nicht der Meinung das man Kulturbräuche akzeptieren soll wenn sie gegen die Menschenwürde verstoßen.
    :angryfire: :mad: :angryfire: :mad: :angryfire: :mad:

    Man redet ja immer davon das man ja andere Kulturen und immer deren Bräuche akzeptieren soll, ich glaube aber das das nicht immer das richtige ist. Besonders wenn über so schreckliche Sachen oft geschwiegen wird.
    (Das ist eben meine Meinung auch wenn ich jetzt eventuell als intolerant und rassistisch verschrien bin.)
     
    #9
    Diamant, 24 November 2001
  10. sexy-eyes
    Gast
    0
    @ diamant
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Übrigens bin ich nicht der Meinung das man Kulturbräuche akzeptieren soll wenn sie gegen die Menschenwürde verstoßen. [/quote]
    damit hast du vollkommen recht, wollte dass erst auch so schreiben, aber dann dachte ich mir, wie klingt denn das, ja intolerant halt!!
    Aber es stimmt schon, man sollte solche schrecklichen Bräuche NICHT tolerieren, in Deutschland wäre das ein Verstoß gegen die Menschenrechte!! aber in den Ländern wo der Islam als Religion vorherrschend ist, da gibt es halt andere Rechte als bei uns!!
     
    #10
    sexy-eyes, 24 November 2001
  11. succubi
    Gast
    0
    diese ganzen bräuche haben nichts mit dem islam an sich zu tun. ich glaube nicht das auch nur irgendwo im koran steht: beschneidet eure frauen und mädchen.
    die meisten beschneidungen an mädchen werden in den armen ländern afrikas vorgenommen, soweit ich weiß.

    die dinge die seeyou davon geschrieben hat, sind nicht die grausamste version.
    die menschen dort besitzen oft nicht mal rasierklingen. meistens wird es mit glasscherben oder scharfen dosendeckeln "erledigt". viele mädchen sterben kurz nach ihrer beschneidung. entweder sie verbluten oder sie fangen sich eine infektion ein, durch die schlimmen hygienischen umstände.
    sterben sie nicht, haben sie 1. ewig dieses trauma und 2. haben sie ihr leben lang schmerzen. diese wunde kann nie richtig verheilen. oft bilden sich geschwülste und knoten.
    ich habe gelesen, dass sie oft nicht mal genäht werden, sondern das ganze einfach nur mit einem dorn zusammengeheftet wird, eben wie gesagt bis auf ein kleines loch.

    es gibt 3 verschiedene arten von beschneidungen. ich weiß jetzt leider nicht mehr genau, was genau bei welcher entfernt wird, aber auf alle fälle weiß ich, dass meistens die grausamste art gemacht wird - eben das alles weggeschnitten wird.

    es wird gemacht, weil man meint, eine frau muss rein sein. und das ist sie wenn sie eben keine lust nach sex und beim sex verspürt. und sie kann sich so auch leichter rein halten.
    wie gesagt wird vor jedem mal sex alles aufgemacht, nach dem sex wird es wieder zugeheftet. - es kann also nicht richtig verheilen.

    ich find es unendlich traurig und schrecklich das sowas gemacht wird. es is in unseren breiten unvorstellbar.

    aber wie gesagt: die frau hat in solchen ländern keine rechte und keinen wert. es wird geweint wenn ein mädchen auf die welt kommt. oft werden mädchen kurz nach ihrer geburt getötet und keiner schert sich darum.
    wird eine frau getötet und ihre verwandten verzeihen dem mörder, wird er frei gesprochen. tötet ein mann seine schwester oder mutter, weil sie am markt ihr geld verdienen will, so is das okay. - immerhin hat sie die ehre der familie verletzt.

    es gibt soviele grausame dinge auf dieser welt... und man kann nichts dagegen unternehmen. ich möchte nicht wissen, wieviele frauen/mädchen gerade in diesem moment beschnitten, geschlagen, vergewaltigt oder getötet werden, während ich hier in einer warmen wohnung vor dem pc sitze, meinen kater auf dem schoss habe und schreibe... :cry:
     
    #11
    succubi, 24 November 2001
  12. GloomyAngel
    0
    sorry dass ich das thema nochmal raufhole... aber...

    ich habe heute zum erstenmal "erfahren" dass das so schlimm vor sich geht! - in der schule wurde auf das thema nicht viel eingegangen... deshalb war ich auch immer im glauben dass da "einfach" etwas weggeschnitten wird, was überflüssig ist - aber als ich heute mich näher darüber informiert habe, war ich einfach nur schockiert!

    wie kann man einen mädchen nur sowas schreckliches & schwerwiegendes antun? diese mädls können ja nicht einmal entscheiden ob sie es wollen oder nicht... (wobei ich der meinung bin - keiner würde das freiwillig machen... vorallem wenn sie sich im klaren würden sein, wie gefährlich und schmerzhaft das ist)

    ich war vorher auf eine seite, die dass "ritual" ganz genau beschrieben hat (was genau alles gemacht wird usw) - dass die gar keinen "ekel" empfinden? - ich meine, dass muss ja ein ziemlich grausamer anblick sein,... wie kann man dann dass nur machen - eine sache die biologisch und moralisch gesehen vollkommen überflüssig und vorallem chrecklich ist, und nichtmal einen sinn macht!

    menschenverachtend & vorallem frauenverachtend finde ich das... genauso wie manche völker sich ringe auf dem hals geben und irgendwann dann einen "langhals" bekommen - als ich das zum erstenmal gesehen habe, war ich auch ziemlich schockiert! trotzdem muss ich sagen, übertrifft die beschneidung von der grausamkeit bislang alles was ich an "bräuchen" mitbekommen habe!

    ich bin froh, dass ich in österreich leben, und nicht in einem land, wo frauen als objekt gesehen und wie dreck behandelt werden...

    ich bin noch immer fassungslos... ich glaube, keiner kann sich das so recht vorstellen, was dass für schmerzen sein müssen, wenn man "ausgenommen" bei vollen bewusstsein wird...

    mfg
    gloomyangel

    p.s.: hier ist der link... wo das ganz genau beschrieben ist...

    http://www.geschichte-der-sexualitaet.de/Beschneidung.htm
     
    #12
    GloomyAngel, 11 Juli 2003
  13. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    das buch "die wüstenblume" beschreibt die geschichte eines kleinen mädchens welchesn "beschnitten" wurde...mit fällt gerade nicht der name der autorin ein...ist aber eine art biographie und einfach nur erschreckend zu lesen.
    viele kleine mädchen sterben ja auch bei der beschneidung, weil sie zuviel blut verlieren....
     
    #13
    Dykie, 11 Juli 2003
  14. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Auch wenn es ein altes thema ist und die HTML sachen noch drin sind, find ich es gut das die suchfunktion benutzt wurde :smile:

    Naja und Off-Topic war wohl wirklich nicht ganz passend für das Thema ---> also Aufklärung.
    Thema auch nicht geschlossen.

    Mondmann Modus
     
    #14
    Mondmann, 11 Juli 2003
  15. [MK]
    [MK] (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Single
    Als ich im Krankenhaus war, wg einer Verletzung, wurde gerade ein kleines Mädchen wg. genau dieses Themas angeliefert. Ich war damals noch nicht so alt und habs deswegen nicht verstanden, um so schlimmer ists heute.
    Also Dank unserer Multicultigesellschaft kommen diese Dinge auch zu uns....
    Ich finde, die Elternteile die sowas zulassen sollten auch nach der ganzen Härte des Gesetzes bestraft werden. und nicht mit einer minderen Strafe auf grund von "Religionsfreiheit" davonkommen.
     
    #15
    [MK], 11 Juli 2003
  16. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    das schlimmste ist ja auch das diese menschen es hier machen, dass heißt das es in den usa und auch in deutschland solche Frauen gibt, die dieses "handwerk" beherrschen. gab mal ein interview in dem ein vater sich beschwert hat, wie schwierig es ist so eine Frau zu finden , die es bei seinen töchtern macht. und dass es halt nicht akzeptiert wird:angryfire

    das buch wüstenblume ist von waris dire - sie ist ein model und wurde als mädchen in afrika mit 5 oder 6 jahren so verstümmelt, sie hat sich darauf gefreut, weil sie halt schon sooo früh zur "frau" gemacht wird und in den kreis der erwachsenen aufgenommen wurde und sie ihren vater stolz machen konnte.

    gruß lissy_20
     
    #16
    User 4030, 11 Juli 2003
  17. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Natürlich ist sowas grundfalsch und sollte -sobald sowas in den westlichen Ländern durchgeführt wird, in aller Härte bestraft werden!

    Auf der anderen Seite ist es nicht richtig, die Menschen dort "unten" zu verurteilen, sofern sie es nicht besser wissen, nicht überall sind die jungen Generationen so "rebellisch" und kritisch wie hier und übernehmen einfach ohne darüber nach zu denken, die Bräuche von ihren Eltern.
    Was will man dagegen unternehmen?
    Ich glaube, kaum jemand wird dieses Thema so betroffen machen, dass man sich aktiv in Organisationen etc. engagiert, um diesen "Misstand" (oder irgendwas vergleichbares) zu beseitigen.
    Natürlich geht es uns gegen den Strich, wir hören so was nicht gerne, aber wer stellt die Probleme anderer über die eigenen?
     
    #17
    AndyyRS, 11 Juli 2003
  18. beschneidung der Frau

    Also Ich finde, die Beschneidung der Frau ist schwachsinnig und eine Verstümmelung. Dann das noch mit Islamischer Religion in einen Satz zu bringen ist Pervers. So viel ich weiß, ich selbst bin weder Moslem noch Christ sondern Atheist, hat der Koran nicht vorgeschrieben das Frauen beschnitten werden sollen. Ein großer Kämpfer gegen die Beschneidung der Frau ist im übrigen Rüdiger Nehberg, Abenteuerer und Überlebenskünster, nicht zu vergessen Konditormeister.
     
    #18
    the_develsviolinist, 19 Juli 2003
  19. yaa fantasyy
    0
    Hatt nichts mit dem islam zutuhen

    hatt nichts mit dem islam zutuhen ,diese breuche wurden von irgendwelchen spinnern mal so eingefürt und jetzt meinen die nachkommen das sei richtig so.schimpft nicht über die religion die leute die sowas machen gehören nicht zum islam auch wenn sie das so sagen ,lesten den koran da steht das der mann beschnitten werden soll und NICHT die frau der koran verbietet es die frau schlecht zu behandeln,ich bin vor 2 monaten zum islam übergetretten ,aber das hatt andere gründe zb. diese heuchelrei von den christentum ,aber in deutschland darf man glauben was man will.es soll keiner mein kommentar persönlich angreigreifen aber ich bin moslem und weiss was abgeht.
    die anderen die frauen beschneiden gehören nicht zu uns.

    cya

    sry wegen rechtschreibfehler hab mal wieder zu schnell geschrieben
     
    #19
    yaa fantasyy, 20 Juli 2003
  20. Das ist auch richtig und wurde nicht von mir behauptet, das der Islam was mit der Beschneidung der Frau zu tun hat! Es wundert mich warum gerade Frauen in den Ländern dafür sind ??
     
    #20
    the_develsviolinist, 20 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beschneidung frauen
nina2012
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2012
9 Antworten
ProxySurfer
Aufklärung & Verhütung Forum
5 November 2010
18 Antworten
friday30
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Dezember 2009
13 Antworten
Test