Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • balticsailor
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #1

    Beschneidung bei Türken/Moslems

    In einem Beitrag hier habe ich schon mal über das Thema Beschneidung bei Türken/Moslems etwas gelesen.

    Kann mir einer mal erzählen, wie das genau abläuft.
    Wo wird das gemacht?
    Wie alt ist man als Junge und wie alt darf man ohne Beschneidung werden? Kann man sich wehren?
    Ich habe auch gehört, dass es Geschenke zur Beschneidung geben soll. Was wird denn so geschenkt?
    Vor allem aber: Tut es weh?
    Gibt es aus Moslems/Türken, die nicht beschnitten sind? Warum?
     
  • 7 Februar 2005
    #2
    Vor allem - WARUM gleich zweimal ??
     
  • balticsailor
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #3
    sorry, bin wohl doppelt auf den Absendeknopf gekommen......

    Aber der Admi wird betimmt eine raus nehmen.
     
  • nesli
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #4
    wo die beschneidung gemacht wird ist egal, auf jeden fall muss es ein arzt machen.
    die jungs werden meistens zwischen 7 und 13 Jahren beschnitten. der grund dafür ist, er wird moslem. ob man sich wehren kann? man muss es nicht tun, es kommt halt drauf an wie man von den eltern aus erzogen wird oder nicht. ein türke muss nicht unbedingt beschnitten werden, also gezwungen wird niemand, es hat was mit der religion zu tun.

    bei der beschneidung bekommt man meisten geld und gold als geschenk, ist halt die tradition.
    da wird getanzt gespielt ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste