Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beschnitten oder nicht beschnitten?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von PoesieSchaft Liebe, 29 Dezember 2009.

  1. PoesieSchaft Liebe
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    Hallo alle zusammen,
    ich wollte mal wissen wer von euch alles beschnitten ist.

    Wenn ihr beschnitten seit könntet ihr dann bitte noch schreiben:

    Warum? (Z.B. Aus hygyenischen oder religiösen bzw. med. Gründen)

    In welchem Alter?

    Und an die Frauen ob sie mehr einen Penis mit oder ohne Vorhaut besser finden.

    Ich selber wurde mit ca. 8 Jahren beschnittten. Meine Eltern wollten es so weil es hygyneschicher währe und ich bin froh das ich es machen ließ, also die Vorhaut zu entfernen.

    Nebenwirkungen gibt es ja nicht ^^.

    1. Hygienischer (Wenn man eine Vorhaut hat muss man nach dem pinkeln die Vorhaut zurückziehen damit da auch alles sauber wird, was viele vernachlässigen, was dazu führt das der Urin dort bleibt und trocknet, was wiederrum zu Hautkrankheiten führen kann.)

    2. Nach neuesten Erkenntnissen wird das Risiko mit HIV angesteckt zu werden wenn man beschnitten ist um satte 50% gesenkt.

    3. Falls man eine "Vorhautverengung" hat muss man beschnitten werden, da das ansonsten sogar zu Schmerzen führen könnte.
    Mit einem Alter nach der pubertät kann das schwierig ändern nach der Op, da m´sobal der penis errigiert wird die narbe platzen kann.

    Hoffe auf ein paar Antworten :smile:
     
    #1
    PoesieSchaft Liebe, 29 Dezember 2009
  2. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich bin unbeschnitten, habe aber eine relativ kurze Vorhaut, daher habe ich sie hinter dem Eichelrand, so dasss die Eichel immer frei liegt.

    Im übrigen finde ich es nicht in Ordnung, wenn Eltern ihre Kinder ohne medizinischen Grund beschneiden lassen. "Weil es hygienischer ist" ist kein Grund.
     
    #3
    ProxySurfer, 30 Dezember 2009
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.016
    Verlobt
    Die Beschneidung konnte in früheren Zeiten ein hygienischer Vorteil gewesen sein, als Waschen noch nicht so einfach war.

    Die Beschneidung als religiöser Initiationsritus oder als sexuell angehauchte Body Modification lass ich mal aussen vor.
    Sonst sollte man sich auf medizinisch indizierte Beschneiidung beschränken, und nicht "Gesundheitswerbung" dafür machen..

    Ich bin nicht beschnitten, habe aber eine sehr knappe Vorhaut. Einer meiner Brüder ist as Baby beschnitten worden wiel er in den USA (in einem jüdischen Spital?) auf die Welt kam.
     
    #4
    simon1986, 30 Dezember 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    [x] Mir egal.

    Off-Topic:
    Muss nicht sein, in den USA sind Beschneidungen Gang und Gäbe, fast Routine, egal welcher Religion man angehört. (Derzeit aber rückläufige Entwicklung).
     
    #5
    xoxo, 30 Dezember 2009
  5. donmartin
    Gast
    1.903
    :jaa:

    Jedes Kind sollte , sofern keine medizinischen Gründe vorliegen, es selber als Jugendlicher oder Erwachsener entscheiden können.

    Es ist ihr Körper.

    Beim Mädchen wird auch nicht einfach "aus Hygienischen Gründen" irgendwas ab/aufgeschnitten.

    Richtige und Vernünftige Hygiene auch mit Vorhaut muss man nur lernen, bzw beigebracht bekommen.

    Wie die Frauen damit umgehen lernen müssen, wenn sie ihre Menstruation bekommen.

    Ach ja, an meine Vorhaut kommt kein Skalpell.
     
    #6
    donmartin, 30 Dezember 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich bin ganz deiner Meinung, denke aber, in deinem von mir als letztes zitierten Satz liegt das Problem. Während in der Erziehung von Jungen nicht so stark auf Hygiene Wert gelegt wird, ist das bei Mädchen ganz anders. Da wird (Sexual-)Hygiene geradezu eingetrichtert, im Vergleich zu Jungen. (Männer tupfen/wischen sich nach dem Pinkeln weniger häufig ab, Männer waschen sich weniger häufig die Hände nach dem Pinkeln, Männer wechseln seltener ihre Unterwäsche, usw.; also beschnittene Penisse alleine werden es sicher nicht richten.)
     
    #7
    xoxo, 30 Dezember 2009
  7. Teci
    Teci (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Die Ohren muss man ja regelmäßig auch reinigen.
    Aber deswegen abschneiden? Wegen der besseren Hygiene? :schuettel:
     
    #8
    Teci, 30 Dezember 2009
  8. aiks
    Gast
    0
    Also ich muss sagen, dass ich die Vorhaut von meinem Freund nur ungern "hergeben" würde. Ich mags daran herumzuspielen (ausser wenn er so tut als würde er meinen Finger fressen). Und man kann den Penis damit lustig tanzen lassen. Unterhaltung pur!
     
    #9
    aiks, 30 Dezember 2009
  9. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Bin beschnitten aus Religiösen gründen, meine Eltern haben es machen lassen als ich ein Kleinkind war, anden Tag erinner ich mich immernoch :grin: *grrr*.... *verdräng*

    Im nachhinein würde ich eher sagen das ich wahrscheinlich besser gefunden hätte wenn die es nicht getan hätten. Wie schon geschrieben wurde ist es mein Körper und ich sollte darüber entscheiden ob mir was abgeschnitten wird oder mir irgendwo ein Loch gemacht wird oder sonst was. Nunja nun ist's eh zu spät... oder :grin:?

    Für mich ist die angelegenheit jedoch kein Grund in irgendeinerweise wütend auf sie zu sein. Sie hielten es nunmal für das beste da es so gewünscht wird (dem Glauben nach) - ob es sinn macht oder nicht ist ja was anderes. Finde beschneidung bei Jungen noch im bereich des Verkaftbaren da es uns ja nicht für's Leben einschränkt oder uns mehr als die 2-3 Tage Schmerzen bereitet.

    Im gegensatz zu den beschneidungen bei Frauen, die gehen zu weit. Aber das ist ja auch ein anderes Thema.
     
    #10
    Verwirrter'85, 31 Dezember 2009
  10. donmartin
    Gast
    1.903
    "Tanzen lassen?" :confused:

    :grin:

    Erzähl! :tongue:
     
    #11
    donmartin, 31 Dezember 2009
  11. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Beschnitten? Ja

    Wann? Keine Ahnung mehr, im Zeitraum von 12 - 14...

    Warum? Phimose, die davor einmal im Säuglingsalter und danach so um die 10 operiert wurde - danach war ´s mir dann zuviel und ich dachte mir "Ab damit...".

    Bereuen tu ich nichts, über Sinn und Unsinn kann man auch endlos diskutieren - und vor allem....


    gibt es genug Umfragen zu dem Thema -> SUFU!
     
    #12
    Fluxo, 31 Dezember 2009
  12. aiks
    Gast
    0
    haha also mein Freund hält mit daumen und zeigefinger die vorhaut ganz ganz vorne fest (sodass keine Eichel oder so mehr drunter ist) und lässt ihn dann so "herumhüpfen" in alle Richtungen.
    Manchmal formt er aus der Vorhaut auch einen Mund und lässt ihn singen.
    Wisst ihr, sein Penis ist musikalisch sehr talentiert.
     
    #13
    aiks, 31 Dezember 2009
  13. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    Warum? (Z.B. Aus hygyenischen oder religiösen bzw. med. Gründen)
    med. Gründe
    In welchem Alter?
    16
    Und an die Frauen ob sie mehr einen Penis mit oder ohne Vorhaut besser finden.
    Meine Freundin findet ihn beschnitten besser :zwinker:

    Finde es auch besser.

    lg, er
     
    #14
    flotter2er, 31 Dezember 2009
  14. Marki
    Marki (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    28
    0
    nicht angegeben
    Beschneidung ja oder nein: da kann man ein große Diskussion drum führen.
    Sicher: eine medizinisch begründete Beschneidung ist was anders als etwa eine reliogiös begründete.
    Und ob jemand mehr Gefallen dran hat beschnitten zu sein oder nicht, ist ja auch was Subjektives. Viele werden ja auch gar nicht den Vergleich haben, wenn sie vielleicht schon als Kleinkind beschnitten wurden.
    Ich hatte auch meine Probleme mit diesem Häutchen und hätte, wenn es nach manchen Ärzten gegangen wäre, auch keine mehr. Das ging schon im Kindergarten los, wurde mal ambulant operiert, bei der Einschulungsuntersuchung wieder beanstandet, danch kamen so komische Dehnübungen und spätesten mit 12 oder so, dachte ich es wäre gut. Mit 18 bei der Musterung hieß es dann wieder, ich hätte eine Phimose. Irgendwann hab ich mir gewünscht, wäre ich nur schon als kleines Kind beschnitten worden.... :wuerg:
    Zwischenzeitlich bin ich froh, dass ich sie noch hab. Die einfachste und schnellste Lösung ist nicht unbedingt immer die beste. :jaa:
     
    #15
    Marki, 31 Dezember 2009
  15. donmartin
    Gast
    1.903
    :ROFLMAO:

    Danke...Silvester is gerettet....:tongue: :grin:
     
    #16
    donmartin, 31 Dezember 2009
  16. _Elena_18
    _Elena_18 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    172
    43
    1
    vergeben und glücklich
    als frau die schon mal einen beschnittenen und einen unbeschnittenen penis gesehen und auch sex mit ihm hatte muss ich sagen, dass allgemein kein großer unterschied besteht...auch bei oralsex ( weil alle den punkt hygiene ansprechen) war von geruch oder anderem kein unterschied zu spüren...von der optik, was eher als ein mangelnder grund für eine beschneidung ist, gefällt mir der beschnittene besser, aber das ist ja ansichtssache und nach jeder meinung anders...
     
    #17
    _Elena_18, 1 Januar 2010
  17. baseballbat
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    88
    1
    in einer Beziehung
    Warum? Medizinischen Gründen, Phimose.

    In welchem Alter? 8 oder sowas in dem Dreh.

    Kenns also von der sexuellen Seite, oder allgemein von der Zeit her, seit dem man sich als Mann mit seinem Freund da unten beschäftigt - nicht anders. Bin auch sehr zufrieden damit, finds hübsch, hygenisch und bin irgendwie 'froh', dass dies damals gemacht wurde und nun so ist.
     
    #18
    baseballbat, 2 Januar 2010
  18. VelvetBird
    Gast
    0
    Mir gefallen beschnittene Penisse deutlich besser als unbeschnittene, aber mein persönlicher Geschmack sollte keinen Mann dazu bewegen, an sich herumschneiden zu lassen. Wäre mein Partner unbeschnitten, wär's auch OK.
     
    #19
    VelvetBird, 2 Januar 2010
  19. Super-G
    Super-G (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    Beschneidung aus Hygiene kann heutzutage wohl weniger als Begründung genannt werden, vielleicht noch in den Entwicklungsländern.
    Und einen Grund muss es doch haben, warum die Evolution eine Haut über der Eichel belassen hat. Als Schutzfunktion?

    Nachdem wir heute aber alle Kleidung tragen, wäre dieser Schutz aber mittlerweile eigentlich gar nicht meht vonnöten.
    Und das Gerücht, dass Männer ohne Vorhaut eine weniger empfindliche Eichel haben und darum ausdauernder poppen können, hält sich ja hartnäckig. Muss wohl was dran sein.
    Wie es dann um Impotenz im Alter bestellt ist, wenn die gar nichts mehr spüren, ist eine andere Frage. Ist da was bekannt?

    Ansonsten spräche ja nicht viel gegen eine routinemäßige Beschneidung bei Kleinkindern, wie bei den Juden oder im Islam.
    Optisch besser und "männlicher" aussehen, tut es jedenfalls nach Ansicht vieler Damen. :zwinker::tongue:

    Als Erwachsener würde ich mich aber nie unters Messer legen! :schuettel:
     
    #20
    Super-G, 2 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beschnitten beschnitten
Nico89.1
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Dezember 2016
39 Antworten
kaan15
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 April 2015
10 Antworten
DoubleTrouble
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Oktober 2014
1 Antworten