Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 9 Januar 2005
    #1

    beschnitten - wie ist das mit dem Blasen?

    Hi, habe einen Herrn kennengelernt, von dem ich weiss, dass er beschnitten ist. Nun die Frage, gibt es irgendwelche Dinge, auf die ich achten muß, wenn ich ihm einen blase?
    Eine Freundin meinte, ich müsse sehr vorsichtig sein, da ein beschnittener Mann sehr empfindlich auf trockene Reibungen aufgrund der fehlenden Vorhaut ist.

    Könnt ihr mir Tipps geben? Wer schön, wenn ich nicht als absoluter Idiot darstehen würde.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    9 Januar 2005
    #2
    Im Prinzip ists nicht so wahnsinnig anders. Wegen der "trockenen Reibung": meist kann frau den Lusttropfen verwenden, das ist dann wie Gleitmittel. Oder aber "draufspucken". Bin bisher gut damit gefahren. :link:
     
  • Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    9 Januar 2005
    #3
    Hm, is denk ich echt net anders. Und zum Thema Trocken:heit Im Mund isses doch eh nass, also wird ER sicher nich trocken bleiben *g* Oder anfangs eben einmal runrum mit der Zunge fahren, also wenn du weißt was ich mein, wird ihm wahrscheinlich auch noch richtig gefallen *g*
    Probiers einfach mal aus, dann weißt auch was er mag! :smile:
     
  • SüßeMaus
    SüßeMaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    410
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2005
    #4
    Da ist nichts anders !
    Zumindest gab´s hat ich damit noch keine Probleme! :tongue:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.020
    248
    671
    Single
    9 Januar 2005
    #5
    @ sternchen_ernie:
    Im Gegenteil, Beschnittene sind an der Eichel WENIGER empfindlich als Unbeschnittene. Beim Blasen gibts keinen Unterschied.
     
  • lieberTiger
    0
    9 Januar 2005
    #6
    beim blasen -> kein unterschied

    es wäre eher ein kunststück, wenn du ihn trocken behalten würdest :zwinker:

    aber zu dieser these mit dem empfindlich - jeder mensch ist anders - jedes glied ist anders.....darüber gibt es etliche studien und eindeutig würde ich das ganze nicht zusammenfassen

    bis auf weiteres
    lieberTiger
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2005
    #7
    also ich hab zwar keine Erfahrung mit einem UNbeschnittenen mann aber!
    so wie ich es hier im forum mitbekommen hab sind unbeschnittene männer an der eichel viel empfindlicher als die beschnittenen!
    und was das thema trocken angeht:
    nimm doch einfach spucke wie die anderen schon sagten! entweder "ihn" abschlecken oder in den mund nehmen vorher, oder einfach die hand nassmachen.... oder gleitgel wem es gefällt :rolleyes2
    geht es echt bei den unbeschnittenen? einen runterholen ohne den kleinen freund nass zu machen???? :ratlos:
     
  • Jenny87
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #8
    Ja, bei unbeschnittenen brauchst gar nichts zum runterholen. (aus der Hand natürlich :zwinker: )
    Nimmst einfach die Vorhaut und und tust "rauf runter"....herrlich einfach dieses Prinzip!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste