Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beschnitten

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Knuddeschwuddel, 6 Januar 2002.

  1. Hallo ihr, mir lässt da was keine Ruhe...
    Und zwar:
    a) inwiefern fühlt sich das anders (besser oder schlechter?) an, wenn man(n) :zwinker: beschnitten ist
    b) is das eigentlich überhaupt "nötig", dass sich die Vorhaut zurückziehen lassen muss??? Klar ne Verengung, das is ein anderes Thema, aber was is wenn man son Mittelding hat, zwischen Vorhaut zurückziehen können, aber nicht richtig? Ich werd mich aber wahrscheinlich eh beschneiden lassen, nur würdmich das halt dennoch interssieren!
    Bis dann!
    Euer Knuddel
     
    #1
    Knuddeschwuddel, 6 Januar 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja es ist nötig!

    Wie es sich anfühlt kann ich dir nicht sagen, bin ja kein Kerl.

    Bye so long :drool:
     
    #2
    Mieze, 6 Januar 2002
  3. sunnysoul
    Gast
    0
    also als erstes ist es aus hygienischen Gründen wichtig, die Vorhaut zurückziehen zu können.

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Wenn die Vorhaut nicht ordentlich zurück gezogen worden ist, kann es sein, dass das Kondom abrutscht.[/quote]
    Wie jetzt??? Wann soll das abrutschen?
     
    #3
    sunnysoul, 6 Januar 2002
  4. Schlumpfin
    Gast
    0
    soviel wie ich weiß, sind die Jungen, die beschnitten sind, weniger empfindlich und kommen deshalb nicht so "früh" wie nicht beschnitte! naja ob das nun besser ist oder schlechter kommt auf die jeweilige Situation an. :rolleyes:
     
    #4
    Schlumpfin, 6 Januar 2002
  5. Was heißt denn, "aus hygienischen Gründen"??? Bzw. was heißt das genau?

    Und sunnysouls Frage kann ich mich da nur anschließen...

    ich kann irgendwie nich fanz nachvollziehn, warum das Kondom abrutschen sollte, deswegen...

    Bis dann!
    Knuddel
     
    #5
    Knuddeschwuddel, 6 Januar 2002
  6. Luzius
    Gast
    0
    Das Kondom rutscht nicht ab, wenn die Vorhaut nicht zurückgezogen ist. Warum auch.

    Beim Sex ohne Kondom schiebt sich die Haut des Penis ja hin und her. Diesen "Effekt" möchte man(n) beim "Kondomsex" ja auch haben. Deshalb zieht man die Vorhaut zurück -&gt; mehr Stimulierung.

    Zum Thema Hygiene:
    Wenn man duscht, sollte man die Vorhaut zurückziehen, damit man das sogenannte Smegma entfernen kann.
    Das Smegma ist ein weißer, milchig-käsiger und unangenehm riechender Besatz, der sich bei mangelnder Hygiene bildet.

    @Knuddeschwuddel:
    Wie weit kannst Du Deine Vorhaut denn zurückziehen?
     
    #6
    Luzius, 6 Januar 2002
  7. JasonEvil
    Gast
    0
    ich hab eigentlich das gleiche "Problem" - auch wenn ich es so nicht als Problem ansehe.

    Wenn mein Penis schlaff ist kann ich die Vorhaut komplett zurückziehen, somit ist die Hygiene schonmal gerettet :grin:

    Wenn er steif ist geht die Vorhaut genau bis zum Eichelkranz runter und das reicht auch für Kondome. Ich hab nicht lange in meinem Leben Kondome benutzt und da haben die immer gehalten. Danach hat meine Freundin die Pille genommen und da sie mein erster Sexualpartner ist und umgekehrt macht das ja auch nix wenn man auf das Kondom verzichtet - mal davon abgesehen das ich werdener Vater bin und das glücklich :smile:
     
    #7
    JasonEvil, 7 Januar 2002
  8. DRAUPNIR
    DRAUPNIR (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    Also ich bin seit 4 Monaten komplett ohne Vorhaut und es ist schon öfters so, dass ich länger brauche als früher und die Orgasmen sind auch meiner Meinung nach viel intensiver. Dass ich länger brauche um zum Orgasmus zu kommen macht sich besonders dadurch bemerkbar wenn mein kleiner Schatz mich reitet. Die Arme ist immer voll aus der Puste danach! :bandit: :zwinker:
     
    #8
    DRAUPNIR, 7 Januar 2002
  9. DRAUPNIR
    DRAUPNIR (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    Also ich bin seit 4 Monaten komplett ohne Vorhaut und es ist schon öfters so, dass ich länger brauche als früher und die Orgasmen sind auch meiner Meinung nach viel intensiver. Dass ich länger brauche um zum Orgasmus zu kommen macht sich besonders dadurch bemerkbar wenn mein kleiner Schatz mich reitet. Die Arme ist immer voll aus der Puste danach! :bandit: :zwinker:
     
    #9
    DRAUPNIR, 7 Januar 2002
  10. darkliner
    Gast
    0
    @ DRAUPNIR

    Sag Mal, wie lange musstest Du nach der Beschneidung auf Sex verzichten??? Klar ist das von Typ zu Typ unterschiedlich, aber wenn man sich intensiver mit dem Thema beschäftigt, ist meist die Rede von 3- 4 Wochen. Haut das hin?

    MFG darkliner
     
    #10
    darkliner, 8 Januar 2002
  11. DRAUPNIR
    DRAUPNIR (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    Also Sex hätte ich schon nach 2 Wochen haben können, aber da ich seit 2 Jahren eine Fernbeziehung führe, konnte ich es nicht sofort testen. :grin:
     
    #11
    DRAUPNIR, 9 Januar 2002
  12. Jo denn... also erstmal, ich kann nich so oft Beiträge schreiben, das lässt meine Zeit nich zu...

    Erstmal Danke für eure Beiträge!!! (Wobei ich mich über n paar mehr meinungen natürlich immer freuen würde :grin: )

    Also meine Vorhaut lässt sich nur n bissl zurückziehen, so dass ich, wenn ich "von vorne reinguck" ( :zwinker: ), die Eichel sehn kann, aber mehr nich...

    Und so wie ich das jetzt seh, is das bissl wenich...

    Aber mal abgesehen vom hygienischen Aspekt (is ja ein nich zu verachtender :rolleyes: ), und abgesehen von etwaiger Kondomnutzung (meine Freundin findet eh, dass, WENN es dann soweit ist (...) die Pille besser is... und ich auch :zwinker: ), also von diesen Faktoren abgesehen, kann sone Vorhaut sonst noch "Ärger" machen??????

    Es gibt doch auch "teilweise" beschneidungen, hab ich mal irgendwo gehört, wo halt nich die ganze Vorhaut weggeschnippelt wird... (coole Formulierung! :zwinker: ) -- ???

    Bis denn!
    Euer Knuddelschwuddenwieauchimmer :zwinker:
     
    #12
    Knuddeschwuddel, 11 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. BlueDevil
    BlueDevil (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Hiho!

    Also zu deinem problem: vor ca. 1 jahr gings mir noch so wie dir. du solltest dir darüber im klaren sein, dass der sex damit kein vergnügen wird. versuch mal weiter zurückzuziehen, dann wirst du merken wie's wehtut.
    mal abgesehen davon solltest du auch den hygienischen aspekt nicht ausser augen lassen. denn wenn du realistisch denkst müsste dir klar sein, dass es so wie es jetzt ist nie richtig sauber wird.

    ich weiss es ist nicht sehr einfach dann den schritt zum arzt zu schaffen .. ich habs auch erst gepackt als ich mein schatz gefunden habe, und sie hat mich auch unterstützt (nein, zum arzt musste sie nicht mit :smile: ).

    zu den verschiedenen behandlungsmethoden. zunächst kommt es darauf an was ist:

    1. möglichkeit:

    das bändchen das vorhaut und eichel verbindet ist zu kurz

    &gt;&gt; behandlung: es wird durchtrennt
    &gt;&gt; problem gelöst

    2. möglichkeit:

    die vorhaut selbst ist zu eng

    &gt;&gt; behandlung:

    1. die vorhaut wird längs zum penis an vielen stellen eingeschnitten, und somit etwas geweitet.

    nachteil: geht nur wenn die verengung nicht zu stark ist, gefahr, dass vorhaut an der eichel anwächst

    2. es wird der vordere teil der vorhaut entfernt

    3. es wird die komplette vorhaut entfernt

    zwischen 2. und 3. muss man sich halt überlegen was man lieber will. ich habe mich damals nach dem motto "wenn dann richtig" für 3. entschieden :cool: und es auch nicht bereut. natürlich ist es die nächste zeit (vor allem die ersten 2-3 wochen) sehr empfindlich und wird auch wehtun, weil das abgeschnittene ande unterhalb der eichel angenäht wird, aber auch das geht vorbei, da muss mann eben durch. nach ca. 6 wochen war alles soweit einsatzfähig, und ich bin meiner freundin sehr dankbar für ihre unterstützung.

    schlusswort:

    auch wenn es nicht einfach ist, geh zum arzt, lass dich beraten, und dann zieh die sache durch. denk dran was du danach alles machen kannst :rolleyes: und zieh die sache halt durch. es lohnt sich *gg*

    alles gute
     
    #13
    BlueDevil, 11 Januar 2002
  14. Luzius
    Gast
    0
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
    #14
    Luzius, 11 Januar 2002
  15. Boah...
    erstmal danke, BlueDevil für deinen langen wie ebenso interessanten Beitrag!!!
    Es tut weh, wenn ich versuche, weiter zurückzuziehen, und ich denke auch, dass ich auch keine "halben Sachen" machen WÜRDE, nach dem motto, "alles oder nix" :zwinker:
    Jedoch is mir ein beschnittener Penis irgendwie... suspekt... kann mir das net vorstellen, wie das wär/ist, wenn die Vorhaut ganz weg is... ich mein, irgendwie fehlt da doch was, und eigentlich mag ich meinen penis so wie er ist :zwinker: :zwinker: Aber wenn das dann beim Sex wehtut is das auch nich grade das Gelbe vom Ei...
    Was hast denn du dabei gedacht, BlueDevil, war dir das einigermaßen egal, wie das dann nachher aussieht und so, oder nich?
    Bis dann!
    Knuddelschwuddel
     
    #15
    Knuddeschwuddel, 11 Januar 2002
  16. NSR01
    Gast
    0
    @Knuddelschwuddel: Wer sagt denn das es beim sex wehtut???! :confused: :ashamed:
    UNd woher willst du wissen ob ein Großteil der weiblichen Bevölkerung (darunter vielleicht auch deine Freundin, falls du einen hast..hab nich alle Beiträge gelesen) es nicht optisch schöner finden beschnitten?
     
    #16
    NSR01, 12 Januar 2002
  17. darkliner
    Gast
    0
    @ Kuddelschwuddel

    Vielleicht hilft Dir der Link weiter:

    http://www.circlist.de/

    Den habe ich gestern abend gefunden. Da geht es nur um Beschneidung, Möglichkeiten, die Risiken usw.

    Vielleicht hift es Dir weiter

    MFG darkliner
     
    #17
    darkliner, 12 Januar 2002
  18. ProbHab
    Gast
    0
    Hi Leutz,

    ich wollt nur mal sagen, dass ich auch beschnitten bin und zwar aus hygienischen Gründen haben meine Eltern damals als ich noch ein Baby war, entschieden mich beschneiden zu lassen. Ich persönlich bin der Meinung, dass es optisch besser aussieht und viieeeele Vorteile mit sich bringt. Wie schon oben erwähnt bildet sich kein Nillekäs an der Eichel und somit stinkt das beste Stück nicht nach verfaultem Käse.
    2. Die Eichel wird unsensibler d.h. dass der Mann dann länger braucht bis er zum Orgasmus kommt, was für viele Männer zum Vorteil ist, weil sie zu früh kommen.
    3. Der Orgasmus kann bei Beschnittenen Männern intensiver wahrgenommen werden! Wie gesagt "kann"!
    Mein Cousin musste sich auch vor 2Jahren beschneiden lassen, weil seine Vorhaut zu groß war. Vergelichbar mit einer Ziehharmonika! LOL! Und seit dem Eingriff sagt er auch, dass es so viel besser und angenehmer für ihn sei! Naja ich kann dazu nicht allzuviel sagen, weil ich als Baby beschnitten wurde, aber laut Aussagen vieler Beschnittenen finden sie es ohne Vorhaut viel besser!
    Sodele das wars!

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 12. Januar 2002 19:43: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von ProbHab ]</font>
     
    #18
    ProbHab, 12 Januar 2002
  19. BlueDevil
    BlueDevil (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    @ Knuddeschwuddel

    ich muss ganz ehrlich sagen, in erster linie hab ich daran gedacht, dass am ende alles so funktioniert wie ich das gern hätte :zwinker: , im nachhinein kann ich sagen, es sieht wirklich besser aus als vorher (sicher geschmackssache). naja, zumindest hat meine freundin mir das auch bestätigt.

    eine sache hatte ich noch vergessen, in dem anderen text:
    das ganze wird normalerweise bei örtlicher betäubung gemacht, da ne vollnarkose ja immer ein risiko ist. also wenn du willst kannst du dabei zuschauen (würde ich aber nicht empfehlen, dein erster blick auf dein bestes stück danach wird dich schon genug schocken :zwinker: ). idealerweise würde ich das beim ferienbeginn oder sowas machen ... also min. 1 woche wirst du nicht viel lust haben dich zu bewegen. ich hab lieber die eine oder andere schmwerztablette ausgelassen, weil zuviel ist auch nicht gut. auch wenn das alles nicht sehr angenehm klingt, es lohnt sich, und es ist besser als ewig sein leben lang was zwischen den beinen zu haben, das man nich benutzen kann :eckig:
     
    #19
    BlueDevil, 13 Januar 2002
  20. Matti
    Gast
    0
    Hi Knuddelschwuddel,

    wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du eine vorhauterhaltende OP oder die Entfernung der kompletten Vorhaut durchführen lassen möchtest, würde ich empfehlen zunächst nur die Verengung beseitigen zu lassen. Wenn Dir das nicht ausreicht, oder Du irgendwelche Einschränkungen danach hast, kann ja eine weitere OP folgen. Ich habe mich vor wenigen Wochen für die vorhauterhaltende OP entschieden und bin ganz zufrieden damit. Bei mir musste sogar ein zweites mal nach einigen Wochen nachoperiert werden, weil der Doc wohl etwas zu zaghaft war :loch:
    Die OP als solches würde ich unbedingt in örtlicher Betäubung machen lassen. Dauert nur ein paar Minuten und tut auch nicht weh. Und bei Vollnarkose musst Du meist eine Nacht stationär bleiben. Übrigens sollte das auch nach Abklingen der Betäubung nicht weh tun. Klar, dass es noch ein wenig zieht oder so, schliesslich ist ja auch genäht worden.

    Gruß, Matti.
     
    #20
    Matti, 13 Januar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beschnitten
Ganzneuhier
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Januar 2012
21 Antworten
sunny85
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juni 2009
19 Antworten