Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #1

    Besitzer des Autokennzeichen ausfindig machen?

    Ich hab mal gehört, daß man als Normalverbraucher Personen über Autokennzeichen irgendwie ausfindig machen kann.
    Ist das möglich und ist das überhaupt erlaubt?
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #2
    Ich will's nicht völlig ausschließen, weil ich's auch nicht sicher weiß, aber ich persönlich halte das für ein Gerücht^^
    Normal ist das ja so, dass z.B. die Polizei bei der Zulassungsstelle anrufen und sich die Daten geben lassen muss (oder haben die ne eigene Datei, ka). Jedenfalls glaub ich kaum, dass die berechtigt sind, einer Privatperson Auskunft zu geben ...
    Ich lass mich da allerdings auch gerne eines besseren belehren :tongue:
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #3
    fällt das nicht unter datenschutz ???
    kennst du nicht einen der bei den grün weißen arbeitet, dann könntest du glück haben !!!!!!!:grin:
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #4
    Zentralruf der versicherungen. Dort ist der Halter gemeldet. Wenn es also um z.B. einen Schaden geht, bekommst Du dort die gesamten Infos über den Unfallgegner - man braucht deshalb auch nicht zwnigend die Bul.... äh meine Polizisten am Unfallort:

    Rufnummer: 018025026
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #5
    Und die dürfen einem einfach so am Telefon die Adresse usw vom Halter sagen? Ohne geschätzte 321910621,47 Anträge, Unterschriften und dergleichen??
    Mein, versteh mich net falsch, nicht dass ich's dir an sich nicht glauben will, aber gerade in einem etwas bürokratisch veranlagten Land wie Deutschland wundert mich das jetzt doch leicht^^
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #6
    Kannst Du mir ruhig glauben. Da rufst Du an, gibst das Kennzeichen durch, dann Fragen die Dich auch nach deinen personalien. Mit dem Kennzeichen bekommst Du dann den Namen des Haltes heraus und bekommst die vertragsnummer seiner Haftpflichtversicherung und das Unternehmen, welches die Versicherung ausgestellt hat.

    Diesen service gibt es auch International.

    Achso, habe ich schon selbst benutzt und funktioniert wirklich gut. Da wollte mich nämlich der Halter prellen - und hat mir falsche Auskünfte gegeben, dass gab nacher aber mecker .....
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #7
    Hehe. Is ja mal kewl :cool1:
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #8
    Gibt irgendso ne Seite wegen Ampelflirts und so, da kannst du auch Kennzeichen mit Besitzer ausfindig machen. Tuts aber nur, wenn der da auch eingetragen ist.

    Hab ich im Fernsehen gesehen, website weiß ich nicht.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #9
    Grundsätzlich dürfen diese Daten in Deutschland nur bei "berechtigtem Interesse", das nachgewiesen werden muss, rausgegeben werden.
    Jeder Sachbearbeiter, ob Behörde oder Versicherung, der das ohne Nachweis macht, kann gewaltig eines auf die Mütze bekommen, bis hin zur Entlassung.
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    18 Juli 2006
    #10
    Die Nummer ruf cih morgen Mal an. Kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Werd mal nach meinem Kennzeichen fragen.

    Die Polizei kommt am PC in die Cevis-Datei rein, ohne Anrufen doer dergleichen
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    18 Juli 2006
    #11
    Zevis, net Cevis :zwinker:

    (Zentrales Verkehrsinformationssystem)
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2006
    #12
    In der Schweiz gehts auch über ne Internet Anfrage... Hab ich mal wo gelesen.... Da muss man sogar sein kennzeichen explizit sperren, das die deine Identität nicht rausgeben dürfen
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    19 Juli 2006
    #13
    In der Schweiz sind Kennzeichen ja auch Personen- und nicht Fahrzeuggebunden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste