Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Besoffen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von seneca, 17 November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seneca
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    4
    nicht angegeben
    Ist euch eigentlich mal aufgefallen, wie oft im Zusammenhang mit neuen oder außergewöhnlichen sexuellen Erfahrungen Leute im Forum schreiben "ich war besoffen". Auch bei den Profilbildern steht das häufig. Nicht beschwipst. Besoffen.

    Mich würde mal interessieren, warum das so ist. Erzählt doch mal, unabhängig von der möglichen Mehrfachauswahl der Umfrage: War das Absicht, habt ihr mehr getrunken, als ihr wolltet? Was kam dabei raus und hättet ihr Dinge, die ihr dann gemacht habt sonst nie getan? Habt ihr das später bereut oder hat der enthemmte Zustand Erfahrungen ermöglicht, die ihr jetzt nicht mehr missen wollt?
     
    #1
    seneca, 17 November 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Auch total besoffen tue ich keine Dinge, die ich nüchtern nicht machen würde.
    So dicht kann ich gar nicht sein, dass ich meine Überzeugung und meine Prinzipien vergesse. :grrr:
     
    #2
    Numina, 17 November 2005
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Alkohol enthemmt ... mehr muss man wohl nicht sagen.
     
    #3
    die_venus, 17 November 2005
  4. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    War noch nie dicht. Werd ich auch nie sein ^^ Ergo keine möglichkeit mal im Suff zu :engel:
     
    #4
    Kenshin_01, 17 November 2005
  5. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Ich finde besoffen macht Sex keinen Spaß.... :grrr: Und ich glaube ich würde im betrunkenen Zustand nix machen, was ich nüchtern nicht tun würde....
     
    #5
    Powerlady, 17 November 2005
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich betrinke mich nicht, um sexuell gesehen Neues auszuprobieren.
    Aber es ist schon so, dass ich, wenn ich betrunken bin, hemmungsloser bin.

    Ich würde sicherlich nichts tun, was ich mir im nüchternen Zustand nicht auch vorstellen könnte. Aber es kam auch schon vor, dass mir gewisse Dinge leichter fielen, ich einfach nicht weiter darüber nachgedacht habe usw..

    Finde ehrlich gesagt auch, dass hin und wieder, Sex im betrunkenen Zustand ganz nett is *g* Man is eben, wie ich schon gesagt hatte, hemmungsloser, offener (...)
     
    #6
    User 12616, 17 November 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ja, das gilt auch für mich.

    ich betrinke mich nicht oft. aber auch wenn ich betrunken bin, hab ich immer noch kontrolle über mich. ich bin hemmungsloser und alberner - aber nicht völlig "anders" als nüchtern. ich würde auch betrunken nicht karaoke singen :zwinker:. und auch betrunken nicht rauchen. um mal harmlose beispiele zu nennen.

    ich habe nach einer party in beschwipstem zustand angefangen, meinen damaligen kollegen und guten freund zu küssen. er war auch betrunken. wir sind dann nach etwa zwei normalen küssen wild übereinander hergefallen. das wäre wohl nüchtern so schnell nicht passiert - gleichzeitig war das betrunkensein aber auch "rechtfertigung", dass ich mich das überhaupt traue, falls er abgelehnt hätte, hätte ich wohl gesagt "sorry, hab zu viel getrunken"... ich war da eh schon sehr verliebt in ihn, nur hab ich das nicht zugegeben. ihm gings ähnlich. von daher war das betrunkensein "beschleunigungsfaktor" für den beginn des "zusammenseins". ich weiß noch, dass ich damals VORM küssen behauptet habe "ich bin so betrunken, wenn ich jetzt unsinn mache, dann weiß ich nicht, ob ich das morgen noch weiß" - das stimmte allerdings nicht und ich wusstel, dass ich auch am nächsten tag wissen würde, was ich in der nacht davor getan haben würde...ääh...naja.

    ich habe nie etwas gemacht, was ich bereut hätte, und sehe alkohol auch bei anderen nicht als entschuldigung für "aussetzer" an. (beispiel: wer fremdgeht, der wollte das in dem moment so und soll nicht behaupten, "nur der alkohol" sei schuld. man sollte zu seinen gelüsten denn doch stehen. wer SO besoffen ist, dass er einen blackout hat, wird zu sex meines erachtens auch nicht mehr in der lage sein...)



    übrigens kam es zu den ersten küssen mit meinem neuen freund in absolut nüchternem zustand (von beiden), obwohl wir davor schon oft allein in einem zelt in betrunkenem zustand waren und da auch schon unterdrückt verliebt waren...
     
    #7
    User 20976, 17 November 2005
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich finde, da wird man nur unnötig müde-wenn man was getrunken hat :grrr:
     
    #8
    starshine85, 17 November 2005
  9. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Sex im betrunkenen Zustand kann sehr, sehr speziell sein - am besten, wenn es beide sind. Ich weisses nicht, aber das is jedes mal äusserst intensiv - und es liegt sicherlich nicht an einer gewissen Entklemmung. Ich denke, dass die Nerven anders reagieren/ansprechen. Ich find's sehr kribbelig - hat ja auch ein Thread gezeigt, wo über Erfahrungen mit anderen Substanzen diskutiert wurde (Tja, leider gelöscht).

    "Ich mach das öfters!"
     
    #9
    XhoShamaN, 17 November 2005
  10. Jugger
    Jugger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, bei mir warsein paar mal zufällig mit ner EX. War mit ihr bei ein paar Freunden in einem Haus, wo man halt auch ungestört Sex haben kann (im Bett). Wie waren halt beide rattig, und danach meinte sie daß es sie total anmacht wenn ich einen "Bier und Kippen"-Atem habe. Daraufhin haben wir das öfter gemacht!
     
    #10
    Jugger, 17 November 2005
  11. dejule
    Gast
    0
    jep!!!
     
    #11
    dejule, 17 November 2005
  12. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Finde auch, dass dieses "Ich war besoffen" auch sehr oft als Ausrede gebraucht wird....

    lg Seppel
     
    #12
    seppel123, 17 November 2005
  13. *soulfly*
    Gast
    0
    es ist ja nun schon hzäufig genug erwähnt worden, das alk enthemmt. ich hab das so interprediert, dass ich vor dem ertsen mal am bestens ein oder zwei gläschen sekt trinken sollte, damits schön wird.

    (ich habe übrogens nichts getrunken, aber wir haben auch nicht miteinander geschlafen ^^)

    aber meine prinzipien vergesse ich nicht dadurch, ich würde z.b. nie im besoffenen zustand mit fremden kerlen rummachen oder sowas. das bereut man nüchtern doch nur (wenn man sich denn erinnert...)
     
    #13
    *soulfly*, 17 November 2005
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    ich fand da mit meinem ex ab uns zu ganz nett, aber eher angeheitert, als besoffen...
     
    #14
    keenacat, 17 November 2005
  15. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm wirklich besoffen nicht. Will schon noch wissen, was ich tu. Auszer es ist ganz schlimm und ich will mich am naechsten Tag echt nicht mehr erinnern :bier:
     
    #15
    lostlover, 17 November 2005
  16. killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich war da nur angeheitert und hab was gemacht das ich bereue.
    Aber es war zumindest eine Erfahrung.
     
    #16
    killerzelle, 17 November 2005
  17. Honigbiene84
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie betrunken ist denn betrunken? Muss man sich jemanden erst schön trinken, kann man es doch auch gleich lassen. Mich persönlich macht Alkohol immer müde und wer garantiert mir denn, dass ich vom Sex nach Alkohol-Genuss nicht seekrank werde? Wenn ich was getrunken habe, vergeht mir die Lust auf Sex sowieso.
    Gibt meiner Meinung nach nichts widerlicheres, als von einem Typen mit einer Alkohol-Fahne geküsst zu werden... Ich finds armselig! Und es ist keine Ausrede! Selbst wenn ich betrunken war, habe ich nie etwas gemacht, was ich nicht wollte. Wenn manche Leute ihre Seitensprünge mit Alkohol entschuldigen, könnt ich echt :kotz: !!
     
    #17
    Honigbiene84, 17 November 2005
  18. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Da ich nie Alkohol trinke, kann ich nie besoffen sein! Und Sex mit einem Besoffenen kommt auch nicht vor, würde mich da ekeln...
     
    #18
    Schneggchen, 17 November 2005
  19. rigo_fever
    rigo_fever (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da ich letzte zeit nicht mehr so viel trinke, und nur mal angeheitert bin, mache ich sachen die ich auch im nüchteren zustand gemacht hätte!

    Als ich mal mit 15 so richtig dicht war, (silvester) hab ich mit nem komischen kerl rumgelckt. das hätte ich im nüchteren zustand nie gemacht!!! auch weil ich da n freund hatte,(ex)
     
    #19
    rigo_fever, 17 November 2005
  20. Dreamerin
    Gast
    0
    So gehts mir auch.
     
    #20
    Dreamerin, 17 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Besoffen
chelle
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Dezember 2011
8 Antworten
Tidus6
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 Juni 2008
29 Antworten
Tidus6
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 November 2007
23 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.