Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Besser als GV

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von abra_kadabra, 9 Juni 2010.

  1. abra_kadabra
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo an alle,
    also ich muss jetzt mal eines ganz ehrlich gestehen.
    Für mich ist Sex (also GV) nicht das höchste aller Dinge.

    Eigentlich finde ich es viel schöner eine Frau mit mit allem was ich zu bieten habe zu verwöhnen.
    Außerdem habe ich das Gefühl das ich so viel besser auf die Reaktionen meiner Partnerin achten kann.

    Und bei mir selbst ist´s da nicht anders. Ich kann es viel mehr genießen wenn sich meine Partnerin voll und ganz auf mich konzentriert und mich glücklich machen will.

    Gut ich gebe zu das ich vll nicht gerade der absolute Hengst bin wenns wirklich um Gv geht (um ehrlich zu sein bin ich da auch nicht so ausdauernd:grin:) Aber ich habe trozdem das Gefühl das ich mit meiner partnerin ein aufregendes Sexleben führe.

    Wie geht das euch so?
    Sagt ihr auch manchmal das ihr gehrne mal auf den Gv verzichtet und nur eure partner verwöhnt?

    :winkwink:
     
    #1
    abra_kadabra, 9 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich verzichte oft auf GV und verwöhne meinen Partner. :smile:
    Er ist oft zu faul für den eigentlichen GV und es ist ja auch legitim, wenn man sich einfach mal entspannen möchte. :zwinker:

    Ich mags natürlich auch, wenn ich mal verwöhnt werde (werde ich nur leider viel zu selten :cry:), aber bei mir darf und soll dann auch gerne GV folgen. Ich mags nicht unbedingt sooo gerne, wenn ich ewig lange verwöhnt und heiß gemacht werde und dann am Ende doch nichts kommt... :grin:
    Für mich ist GV schon das schönste! :zwinker:
     
    #2
    krava, 9 Juni 2010
  3. lyana
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    nicht angegeben
    ich bin da zweigeteilter meinung. gv ist zwar was echt schönes an sich gerade wenns spontan passiert, ist es doch was extrem schönes. allerdings macht das drum herum auch viel her. ich bin ein totaler verwöhn fanatiker. wenn man sich einfach mal nur zeit für den partner nimmt und ihn nach allen regeln der kunst liebkost und glücklich macht. natürlich sollte sowas von beiden seiten gleichermaßen kommen damit sich nicht einer vernachlässigt fühlt aber wenn ich mir mal nur zeit für meinen partner nehme dann erwarte ich nichts von ihm außer dass er genießt und sich fallen lassen kann - da kann ich locker auf gv verzichten. was nicht heißt dass wenn das verwöhnprogramm zu heiß wird man auf gv gerne verzichtet :tongue:!
     
    #3
    lyana, 9 Juni 2010
  4. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Ich steh auch viel mehr auf das Gesamtpaket als auf das vögeln an sich.
     
    #4
    User 40590, 10 Juni 2010
  5. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Für mich ist GV sehr wichtig. Klar verwöhnt werden ist toll, aber mir fehlt was wenn es nicht zum GV kommt, ich bekomm dann sogar richtig schlechte Laune!
     
    #5
    User 96994, 10 Juni 2010
  6. Tigerli
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Tigerli, 10 Juni 2010
  7. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    wollt scho sagen, warum auf gv verzichten, wenn man den partner verwöhnen mag :zwinker: ?!

    ich verzichte dann zetiweise auf meinen orgasmus und stelle den hinten an, bin nur der aktive oder mache nur ihre lieblingsstellungen :zwinker:
     
    #7
    nUt3lla87, 10 Juni 2010
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich hatte mal einen, dem es ähnlich ging wie dir, Abra_kadabra.

    Sagen wir so - ich habe es auch überlebt. Aber ich bevorzuge den eigentlichen Geschlechtsverkehr. Das bedeutet für mich mehr Nähe und Einswerden mit dem Partner. Wenn es nur um sexuelle Lust geht - das kann ich mir auch alleine bereiten.

    Das Schlimme an dem Partner damals war, dass er irgendwann so eine Art Leistungssport daraus gemacht hat, wie oft er mich zum Kommen bringen konnte - und dabei kam er sich wahrscheinlich noch vor wie ein guter Liebhaber. Ich habe mich dabei aber irgendwann furchtbar gedemütigt gefühlt, quasi so vor ihm liegend und mein Körper verriet mich und spulte auf Knopfdruck Orgasmen ab, nur damit er sich als der tolle Macher fühlen konnte und mit meiner Zuckerperle grinsend sein Ego streicheln konnte, weil er ja schließlich in der Lage war, eine Frau so dermaßen zum Abgehen zu bringen...

    Ehrlich gesagt hat mich diese Erfahrung so negativ geprägt, dass jetzt kein Mann mehr zwischen meine Beine mit Händen oder Mund darf.

    ***

    Bei euch ist es vermutlich anders, aber das ist meine Erfahrung zu dem Thema. Ich bevorzuge es, wenn man möglichst früh mit dem GV dann anfängt, selbst, wenn ich dann noch nicht absolut feucht bin, denn das werde ich dann ganz schnell.
     
    #8
    Shiny Flame, 10 Juni 2010
  9. abra_kadabra
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hm versteh dich da schon.
    Hört sich eher nach Trophäenjagd an.
    Allerdings finde ich es dann übertrieben das da dann kein Mann mehr hin darf.
    Hast du´s dann nicht wieder genießen können?
     
    #9
    abra_kadabra, 10 Juni 2010
  10. supersusi
    supersusi (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    ich mag GV sehr gerne aber kommen kann ich nur wenn mein freund oder ich mich gleichzeitig anfasst
     
    #10
    supersusi, 10 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Besser
Krimkrise
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 August 2016
3 Antworten
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Juni 2016
11 Antworten
Volumen14
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Januar 2016
13 Antworten