Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beste Freundin als Freundin...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von punkjuppie, 6 August 2004.

  1. punkjuppie
    Gast
    0
    Hey!
    Tjaja, es ist wieder Sommer und es wäre ja alles schön und gut, wenn meine "auserwählte" nicht meine beste Freundin wäre. Wir kennen uns seit gut einem Jahr und ich gehe mal davon aus dass sie mich nur als guten Freund sieht, aber ich sehe das inzwischen anders. Wir haben schon viel viel geredet und ich würde auch sagen wir passen gut zusammen, körperlich lief aber nie was.
    Jetzt weiß ich nicht wie ich es ihr beibringen soll. Die Optimallösung wäre dass sie es ernst nimmt, aber unsere Freundschaft dann nicht für immer nen Knick hätte, dazu kommt auch noch dass sie Teil meiner Klique ist.

    wir kennen uns ja erst richtig gut, seitdem ich ihr vor einem Jahr gesagt habe dass ich sie mag (war zwar betrunken, aber es war wohl eindeutig). Naja, sie hattee gerade erst mit ihrem Freund schluß gemacht und hat dankend abgelehnt. Ein oder zwei wochen später hat sie mir getextet, und ich ihr, sie mir... 50sms im Monat vielleicht. Dann haben wir auch hin und wieder geredet und uns gut verstanden. Damals hat sie beiläufig erwähnt dass sie wohl schüchtern ist, aber ohne absicht, denke ich.

    Im Februar hab ich sie nochmal gefragt, wir texteten uns schließlich täglich und verstanden uns echt gut. Sie meinte sie wüßte zur Zeit nicht was sie will, nagut. Dann war ne Woche pause, und wir texteten uns wieder viel. Ich hatte es inzwischen als Freundschaft akzeptiert.
    Seit einem Monat (hab übrigens gerade einen text von ihr bekommen )) verstehen wir uns noch besser (und ich hab mich wieder in sie verknallt), sie sucht auch meine Nähe und wenn man uns z.B. auf einer Party oder sonstwo zusammen beobachtet müßte man denken wir wären zusammen, sind wir aber nicht. Ich habe nur noch nie eine Freundschaft gesehen bei der das so aussieht. Außer dass sie sich bei mir einhakt, wir uns umarmen etc. läuft körperlich nix, da hab ich aber momentan was gegen und gerade echt keinen plan...

    Hoffe auf guten Rat, danke schonmal
     
    #1
    punkjuppie, 6 August 2004
  2. Satinchen
    Gast
    0
    Wenn du schon weisst, dass du nur ein guter Freund für sie bist, würd ich mir den Stress sparen, und mich anderweitig umsehen, andere Eltern haben auch schöne Töchter...
     
    #2
    Satinchen, 6 August 2004
  3. smok
    Gast
    0
    Irgendwie kenn ich deine Situation ganz genau Punk ..

    Hm Satinchen, wo die Liebe hinfällt ...
    Es ist nunmal so, warum soll man aufgeben, bevor mans überhaupt versucht hat?
     
    #3
    smok, 7 August 2004
  4. Satinchen
    Gast
    0
    Is ja schon was dran, aber ich hab schon so viele Freundschaften deshalb kaputtgehen sehen um die es so schade war...und wenn er schon meint zu wissen, dass er für sie "nur ein Freund" ist, kann man sich das Risiko eigentlich auch sparen...muss aber halt jeder selbst wissen...
     
    #4
    Satinchen, 7 August 2004
  5. der_barkeeper
    0
    knifflige situation... kannst du denn in irgendeiner form abschätzen, wie deine chancen stehen??
    ich glaub du musst riskiko freundschaft zu verlieren usw bla gegen chance abschätzen....
    ok hilft nich viel weiter mein post sry ich bin raus
     
    #5
    der_barkeeper, 7 August 2004
  6. punkjuppie
    Gast
    0
    irgendwie beruhigt mich das ungemein. erzähl mal bitte
     
    #6
    punkjuppie, 7 August 2004
  7. smok
    Gast
    0
    Nun ..

    Es gibt da ein Mädchen, eigentlich meine beste Freundin ..
    Es ist wie bei dir, wir texten uns völlig zu, reden stundenlang über ICQ, wenn wir nicht am PC sind sms'en wir (sie hat sich sogar extra ne Karte gekauft, als ich ne Woche im Urlaub war und nicht an den PC konnte, damit sie mir schreiben kann). Sie geht in meine Stufe und so sehen wir uns von den Ferien mal abgesehen auch jeden Tag! Und seit Ferien sind haben wir noch heftigeren SMS Kontakt, telefonieren Abends auch viel und überhaupt *seufzt*

    Was nicht so ist wie bei dir, ist das Verhalten, wenn wir uns wirklich sehen.
    Es gibt ne Umarmung zum Hallo und zum Tschüss, sonst an Nähe eigentlich nichts. Als ich ihr mal ansatzweise erzählt hab, dass sie mir viel bedeuetet, ist sie erstmal Abends auf ner Party ziemlich auf Abstand gegangen, naja ok sie hat mir in der selben nacht noch geschrieben und sich zuckersüß entschuldigt, es wäre ihr nicht gut gegangen und sie hätt so gern n schönen Abend mit mir gehabt.

    Sie ist sehr schüchtern, sehr sehr schüchtern, das weiß ich. Ich bin eigentlich genau so schüchtern und hab mich deshalb auch noch nicht getraut, mit ihr drüber zu reden.
    Das erste mal, dass ich überhaupt wem aus meinem Freundeskreis davon erzählt hab war vorgestern Abend auf einer Party. Meine Freunde meinten, ich hätte nichts zu verlieren, sie wär so ein lieber Mensch und hätte so oft von mir geredet in letzter Zeit, dass selbst unsere Freundschaft nicht dadurch kaputtgehen würde, wenn ich ihr von meinen Gefühlen erzähle.

    Aber so einfach ist das auch für mich nicht *seufzt*
    Naja sie kommt heut Abend aus dem Urlaub wieder, dann müssen wir erstmal reden :smile:
     
    #7
    smok, 9 August 2004
  8. made
    made (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    und?^^

    was passiert?
     
    #8
    made, 16 August 2004
  9. auke18
    Gast
    0
    Beste Freundin als Freundin

    @Punkjuppie

    wie sicher bist Du dir denn, das sie dich wirklich nur als guten Freund sieht? Hat sie dir das jemals gesagt?

    Ich stehe eigentlich vor einem ähnlichen Problem, nur das meine "auserwählte" nie was in der Richtung "nur Freunde" äußert.

    Das sieht dann so aus, das sie gerne mit mir quatscht oder etwas unternimmt, auch gern in meiner Nähe ist, aber man das auch nicht so "richtig" Beziehung nennen kann.

    Andere denken auch, das wir zusammen sind, was aber nicht der Fall ist, und da sie auch mit anderen Bekannten anbändelt (die aber eigentlich definitiv nix von ihr wollen) hab ich mich entschieden, einfach um sie zu kämpfen.

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. An deiner Stelle würde ich das Risiko eingehen, solange bis sie dir definitiv sagt, das von ihrer Seite nichts läuft.

    Wenn dabei die Freundschaft draufgeht, kann das vielleicht nur gut sein. Ich finde es gibt nix schlimmeres, als mit jemanden den man 100% liebt nur 50% "zusammen" zu sein.
    Allerdings solltest Du dir wirklich klar darüber sein, wie echt und dauerhaft deine Gefühle für sie sind. Wenn es deiner Meinung nach doch eher ein Strohfeuer ist, dann würd ich mich auch anderweitig umsehen und die Freundschaft belassen.
     
    #9
    auke18, 17 August 2004
  10. ByteDigger
    Gast
    0
    ich rate dir, hole dir die Frau.

    Ich bin auch mit meiner besten Freundin zusammen gekommen.

    Wir haben uns super verstanden, gingen gemeinsam weg und haben viel lustiges zusammen erlebt. Irgendwann gabs dann mit viel Alkohol einen Kuss.
    Danach hatten wir sowas wie eine Affaire, waren nicht richtig zusammen, waren aber miteinander im Bett usw... Einfach schön und nach 3-4 Monaten sind dann langsam bei beiden mehr Gefühle entstanden und nun sind wir schon über 3 Jahre zusammen...

    Die Freundschaft war uns auch wichtig, deshalb haben wir es ganz langsam angehen lassen...
     
    #10
    ByteDigger, 17 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin Freundin
samie987
Flirt & Dating Forum
17 November 2015
7 Antworten
Curiosity
Flirt & Dating Forum
21 Juli 2015
12 Antworten
jjlovescupcakes
Flirt & Dating Forum
3 Mai 2015
20 Antworten