Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste freundin des freundes

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sad_girl, 6 August 2006.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    mein freund hat ne beste freundin.
    vor etwa einem halbes jahr hatten die auch mal was miteinander.

    zum problem:
    die sind immer noch befreundet und die fasst ihn ständig an. das sind keien kurzen umarmungen, sondern die fasst ihn wirklich die ganze zeit an. hab ihm gesagt, dass mich das stört und er hat es ab dem zeitpunkt unterlassen bzw. ihr gesagt, dass er das in der art nicht mehr will. seitdem macht die uns beiden ärger.
    sie bequatscht ihn, dass ihr das nicht passt etc. und dass sie noch ein ernstes wort mit mir reden würde und so weiter..


    hallo? sie sind nur befreundet und gerade dann soltle sie sich für ihn freuen und ihn unterstützen und sowas unterlassen.

    welche meinung habt ihr dazu? und was soll ich jetzt machen?
    am ende macht sie die Beziehung kaputt....
     
    #1
    sad_girl, 6 August 2006
  2. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Klingt nach nichts außergewöhnlichem und ist wohl schon etlichen widerfahren.

    Kleine Zerreißprobe für euch, die ihr wohl meistern werdet. Also finde ich kein Grund zur Besorgnis. Kann ja auch eine Form von Eifersucht ihrerseits mitschwingen, von daher ... Da wird sie sich wohl mit arrangieren müssen, da dein Freund wohl - blind vermutet - zu dir hält.
     
    #2
    User 8944, 6 August 2006
  3. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ja, eifersucht ist bestimmt im spiel, denn sie hat mich schon vor ihm schlecht gemacht, als sie mich nur einmal kurz gesehen hat.

    ich glaub auch, dass er zu mir halten wird, aber generell hält er sich neutral. er will keinen streit und will ihr auch nicht DIREKT sagen, dass er das nicht will und dass das andernfalls ihr problem ist.
    er hat es ihr durch die blume gesagt bzw. sie auch nicht mehr in arm genommen und weggedrückt, wenn sie es wieder versucht hat.

    aber dass sie erst ihn anmacht und jetzt vorhat mir die meinung zu geigen wegen SOWAS find ich sehr unverschämt. ich verbiete denen ja nicht den kontakt. ich verbiete gar nix. ich hab ihm nur mal gesagt, dass es mich stört und er hats von sich aus unterlassen.

    hab auch ne nachricht von ihr gekriegt, dass wir reden müssen, aber in einer form, die total unfreundlich und angezickt rüberkam. ich hab keine lust auf kindergarten, aber auch keine lust aufzugeben.
     
    #3
    sad_girl, 6 August 2006
  4. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Du neigst manchmal zu Hyperbeln.

    Keiner spricht von anfangen oder aufgeben. Bisher sehe ich kein Grund zur Besorgnis. Zum einen gibt es weder eine Indikation dafür, dass es zwischen euch kriselt, noch dass sich seine beste Freundin zwischen euch stellt und euch auseinander bringen möchte.
    Sie wird vermutlich von Neid- und/oder Eifersuchtstendenzen zu solch' einem anhänglichen Verhalten getrieben, schließlich muss sie vermutlich teilweise mächtig verzichten, sowohl zeitlich als auch möglicherweise körperlich.

    Kindergarten wäre, wenn du dich weiter aufregst und darauf eingehst. Bleib höflich, distanziert und besonnen. Dann kann sie dir gerne mal eine Nachricht zukommen lassen oder mit dir reden, das hat dich dann nicht zu stören oder zu interessieren, und das kannst du ihr auch sagen. Schließlich ist dein Freund zwar diplomatisch genug, Streit so gut es geht zu vermeiden, aber wenn es darauf ankommt, wird er wohl wissen wo er hingehört.
     
    #4
    User 8944, 6 August 2006
  5. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ja, ich fange auch keinen streit mit ihr an, obwohl es mich echt drängt... aber will mich ja nicht auf ihr niveau stellen.
    aber ich find es echt unschön, wenn man selbst versucht nett zu bleiben und die andere person versucht einen zu provozieren...
     
    #5
    sad_girl, 6 August 2006
  6. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Das ist eben die Taktik der Einfallslosen. Wie du dir sicher denken kannst, wäre der größte Fehler darauf einzugehen.

    Ghandi sagte mal, "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Soll heißen: Du bist absolut gut daran, diplomatisch und kühl darauf zu reagieren, das wird ihr mehr zusetzen, als wenn du auf ihre leider einfallslose, billige Nummer hereinfällst. Die Dame hätte sich vll. etwas mehr Mühe geben sollen, aber bei manchen reicht es nicht für mehr :zwinker:.
     
    #6
    User 8944, 6 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundin freundes
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
KamiBang
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2016
16 Antworten