Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste freundin geht mir nicht ausm kopf

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bimchi, 13 Juni 2007.

  1. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    hab mich in meine beste freundin verliebt, und sie geht mir die ganze zeit nicht ausm kopf.
    fast jeden abend bin ich bei ihr und gucken filme oder quatschen einfach bis in den morgen... im moment arbeiten wir auch zusammen...
    ich weiß dass sie nix von mir will, und irgendwie ist es auch gut so, aber ich kann sie nicht vergessen....wieso kann ich nicht einfach mit ihr befreundet sein? wie schalt ich die gefühle ab?? es tut einfach so weh...:geknickt:
     
    #1
    Bimchi, 13 Juni 2007
  2. bluemoon26
    bluemoon26 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Puhhhh

    Gute frage... ich war selbst ein 3/4 Jahr in meine beste Freundin verliebt... sie wollte nie was von mir.... eines Abends sind wir weg... zu viel Alkohol... und rumms sind wir iM bett gelandet.. Nun sind wir seid 6 Monaten zusammen... :smile:

    Aber willst du ne ehrliche Antwort.. abschalten geht meiner Meinung nach nicht.. wenn man verliebt ist dann ist das einzigste was hilft die Zeit... Zeit macht relativ viel vergänglich.. ausserdem ist eine Beziehung zur besten Freundin nicht das beste was man tun kann.. denn wenn unsere beziehung jemals auseinander geht wirds auch keine Freundschaft mehr geben.. zumindest nicht so wie sie vorher war...
     
    #2
    bluemoon26, 13 Juni 2007
  3. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Hi!

    Bin momentan in der gleichen Situation. Deine Gefühle kannst du nicht abschalten! Wie soll das gehen? Du hast ja auch deine Gefühle vorher nicht eingeschaltet, oder?
    Ich stand vor der gleichen Frage. Soll ich den Kontakt abbrechen für eine Zeit oder weitermachen wie bisher? Ich habe mich dafür entschieden weiterzumachen wie bisher und vielleicht auch mehr Kontakt zu ihr zu haben. Ich bin nach wie vor der Meinung bzw. Hoffnung dass sich da von ihrer Seite noch was entwickelt.
    Also mach ich so weiter. Aber das musst du für dich entscheiden womit es dir besser geht.
    Da kann ich dir jetzt direkt keinen Tip geben... Weiß sie denn, dass du dich in sie verliebt hast?
     
    #3
    keep0r, 13 Juni 2007
  4. bluemoon26
    bluemoon26 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    @keep0r

    Aber immer dran denken.. WENN man denn zusammen kommt und sich dann wieder trennen sollte KANN es sein das die Freundschaft auch im Eimer ist... ich habe mir vorher auch super viele gedanken gemacht OB ich das tun soll.. bin aber zu dem schluss gekommen es lieber zu probieren und zu scheitern als es nie probiert zu haben...
     
    #4
    bluemoon26, 13 Juni 2007
  5. Destiny78
    Destiny78 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Und noch einer, der in derselben Situation ist. Ich bin nun schon fast ein Jahr so richtig in eine Freundin verliebt mit zur Zeit wenig Aussichten auf Erfolg. Aber wie bluemoon26 schon sagte, man muß seine Hoffnung auf die Zeit setzen. Sie kann viel bewirken.

    @ bluemoon26: Schön, daß du das Risiko einer Beziehung eingegangen bist. Denn ich bin davon überzeugt, daß es sich absolut lohnt all die schönen Erfahrungen mit deiner Freundin in einer Beziehung zu machen, als nur davon zu träumen.
     
    #5
    Destiny78, 13 Juni 2007
  6. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Ja, das Risiko müsste ich dann eingehen und das werde ich auch!
    Nach einer Beziehung kommt es immer erst mal zu einem Kontaktabbruch, was aber nicht heißt, dass man sich nach einer gewissen Zeit wieder an sich annähert und die Freundschaft neu aufbaut.
    Wie gesagt, ich werde dranbleiben und schauen, was die Zeit bringt, sie ist mein bester Verbündeter... :zwinker:
     
    #6
    keep0r, 13 Juni 2007
  7. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nee weiß sie nicht, aber eigentlich ist es offensichtlich... andere freunde merken es, und selbst mitarbeiter denken dass wir zusammen sind...

    time will tell, aber ich will auch nicht lange warten, bzw ich weiß nicht ob es sich lohnt zu warten, wenn eh nichts daraus wird...

    ich will sie nicht als platonische freundin verlieren...:schuechte
     
    #7
    Bimchi, 13 Juni 2007
  8. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Sags ihr!
    Hab vorher genauso mit mir gerungen, es aber dann schließlich doch gemacht. Ich bin nicht der Mensch, der sich Wochenlang quält...
    Sag ihr einfach und dann wirst du eine Reaktion bekommen. Zwangsläufig. Bei mir war diese Reaktion eher negativ. Sie empfindet (noch :zwinker:) nicht mehr wie Freundschaft für mich. Aber ich werde weiter kämpfen...

    Aber wie gesagt: Sags ihr, dann weißt du wenigstens bescheid!
     
    #8
    keep0r, 13 Juni 2007
  9. cemal812
    cemal812 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    hab genau das gleiche problem.. also bei mir is es extrem schlimm geworden ich glaub ich sollte mich von ihr distanzieren kein großes problem .. aber bin verzweifelt
    .. also wie mir schon geraten wurde.. entweder aufs ganze gehn..sie vergessen.. oder einfach so weiter machen :ratlos:
    aba ey wenn dus ihr sagst dann könnte es echt passieren dass eure freundschaft extrem dadrunter leidet
     
    #9
    cemal812, 13 Juni 2007
  10. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Also ich habs ihr gesagt, sie hats zur Kenntnis genommen, hat mir aber dann gesagt, dass sie nicht mehr wie gute Freundschaft empfindet. Gut, dann hab ich gefragt was ich ihrer Meinung nach nun machen soll. Sie meinte, es wäre meine Entscheidung, sie hätte es gerne, wenn die Freundschaft so bleibt wie bisher.
    Naja, sie hat das in so nem Tonfall und fast schon flehend gesagt, dann noch dieser Blick... Da konnte ich einfach nicht nein sagen... :zwinker:
    Und ich finds gut so! Mir gings danach besser, sie weiß bescheid und ich werde die Sache mit der Beziehung mal langsam angehen. Das braucht seine Zeit. Das kann auch schonmal ein halbes oder ganzes Jahr dauern... Aber ich bleib dran!

    Also es muss nicht zwangsläufig sein, dass die Freundschaft leidet...
     
    #10
    keep0r, 14 Juni 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    es ist offensichtlich, sagst du.
    naja, in mich waren mehrmals männer verliebt, ohne dass ich das wusste - während sie dachten, dass das doch sonnenklar ist und ich halt nur nichts von ihnen will.

    dass mein heutiger freund schon mehrere jahre vor unserem zum-paar-werden in mich verliebt war, wusste ich nicht. er dachte, dass ich ihm von meiner damals grad neuen beziehung erzähle, um ihm zu sagen "hat keinen zweck". ich wusste dagegen gar nichts davon, dass er in mich verliebt ist. er meinte eben ein paar jahre später "aber ich war doch quasi durchsichtig, das war doch offensichtlich?" - dann hab ich wohl einen sehfehler...

    andere haben uns im übrigen auch öfters schon für ein paar gehalten, als wir nur befreundet waren. heute sind wir ein paar :herz:. im nachhinein kann ich auch durchaus einige szenen erkennen, die mir hätten verraten können, was eigentlich los ist. damals hab ich das halt nicht begriffen.

    aber ich würde nie davon ausgehen, dass der andere schon weiß, was los ist, selbst aber halt nichts von mir will - wenn das nie thema gewesen und explizit angesprochen worden ist!

    heißt: karten auf den tisch. nicht "time will tell", sondern "bimchi will tell".
     
    #11
    User 20976, 14 Juni 2007
  12. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Off-Topic:
    Hoffentlich hast Du mit diesem Geständnis jetzt nicht Dein Moderatorenamt beschädigt... :zwinker:


    Ansonsten: Zustimmung!

    Wenn sie wirklich nix vom TS will, dann wird sie das klar äußern. Aber sie hat dann auch die Chance, auf ihn einzugehen und Dinge zu tun bzw. zu unterlassen, damit es ihm nicht mehr (so häufig) weh tut, dass er sie nicht "haben" kann...

    Vielleicht hegt sie allerdings doch Gefühle für ihn. Oder sein Geständnis löst in ihr erst Prozesse aus, die ihn als potenziellen Partner überhaupt erkennen lassen.
     
    #12
    User 76250, 14 Juni 2007
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    trotz :zwinker: dahinter: wieso sollte im entferntesten mit meiner aussage der erkenntnis, dass man nicht immer alles begreift, sondern erst im nachhinein entsprechend beurteilen kann, etwas "beschädigt" werden, z.b. mein mod-amt hier?

    im übrigen: das ist doch kein "geständnis" eines geheimnisses, sondern banal, dass die wahrnehmung im "akuten fall" abweichen kann von der wahrnehmung in der rückschau, vor allem, wenn man mittlerweile mehr erfahrung und mehr kenntnisse hat. ob bezogen auf meinen konkreten fall mit meinem heutigen freund oder auf anderes.
     
    #13
    User 20976, 14 Juni 2007
  14. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Off-Topic:
    Sollte das hier tatsächlich eines der wenigen Foren sein, in denen sich die Mods nicht fühlen wie die Eltern von Gott? :tongue:
     
    #14
    User 76250, 14 Juni 2007
  15. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab gestern mit ner freundin von ihr geredet, sie meinte dass sie ihr gesagt hat, dass sie glaubt, dass ich was von ihr will...sie hingegen schnell gesagt hat dass ich nur ein freund für sie bin, und da nicht mehr laufen wird...:geknickt:
    jetzt heißt es wohl abschied nehmen... und langsam, stück für stück distanzieren...:confused:
     
    #15
    Bimchi, 16 Juni 2007
  16. DanielW86
    DanielW86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    hawe dere
    Ohne grund bist du ja nicht jeden Tag bei ihr. Hab das gleiche auch einmal mit meiner Besten Freundin erlebt, war jeden Tag bei ihr, viele sachen erlebt und mich auch in sie verliebt, sie aber nicht. Wir sind noch immer die besten nur halt das ich nicht mehr so oft bei ihr bin, und einen freund hat sie auch schon, der halt aber sie nicht sogut wie ich kenne *g*. Und mit heutiger sicht bin ich sogar froh das ich nicht mit ihr zusammen bin, weil es doch sachen gibt die mich an ihr stören die mir aber egal sind, weil sie ist ja nur die beste und sie hilft mir in jeder Situation wo ich sie brauch, ich natürlich auch.

    Also mehr Distanz von ihr und das Problem löst sich von selber.
     
    #16
    DanielW86, 16 Juni 2007
  17. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so...

    am WE hat sie wohl mitm Kumpel geschlafen... und die sind auch nur gute Freunde (nur sie sehen sich seltener, da er 300km entfernt wohnt)...

    frage mich wie er es geschafft hat...

    naja, ich hoffe ich kann sie jetzt allmählich vergessen bzw, kontakt einschränken...
     
    #17
    Bimchi, 24 Juli 2007
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    wie er es geschafft hat? ähm, vielleicht findet sie ihn eben sexuell attraktiv, dich nicht? das mag dir ungerecht erscheinen, aber es gibt ne menge männer, die z.b. ich sexuell nicht reizvoll finde, die aber tolle männer sind, nur aus meinen augen eben nicht in sexueller hinsicht.

    denk nicht zu viel über sie nach. es funkt ihrerseits eben nicht, was dich angeht. damit wirst du leben müssen.

    edit, ergänzung:
    vielleicht war sein vorteil, dass er so weit entfernt lebt und die zwei sich nicht oft sehen, dir dagegen begegnet sie öfter, was einem "unverbindlichen sex unter freunden" entgegensteht, wenn man nicht weiß, wie man mit den folgen klarkommt... nur als zusatzgedanke.
     
    #18
    User 20976, 24 Juli 2007
  19. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nee ich meine, sie waren/sind schon lange befreundet, ca. 5 Jahren...
    und als sie mir das heute erzählt hat meinte sie auch, sie wäre durcheinander, und das hätte nie passieren dürfen, da sie Freunde sind....

    vielleicht hat es wirklich was mit der Entfernung zu tun...:angryfire
     
    #19
    Bimchi, 24 Juli 2007
  20. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kontakt einschränken ist schwieriger als befürchtet...

    meine clique geht heut abend weg, und eine hat sie auch eingeladen...obwohl sie da nur 2-3 kennt...

    jetzt muss ich hart bleiben und wegen ihr zuhause bleiben... :mad:

    oh man
     
    #20
    Bimchi, 27 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundin geht
LOVE_BOY16
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2010
34 Antworten
Caroline1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2007
22 Antworten
Test