Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • WInterRoSe
    Gast
    0
    13 April 2003
    #1

    beste Freundin geküsst - Freund hintergangen?

    Hey Leute

    Also worum es mir geht ich hab da mal ne Frage!

    Letzten hat meine 2beste Freundin bei mir gepennt. Sie 15 ich 14. Und naja, normaler is die so !blos keinen Körperkontakt!. Weder knuddeln nochn Bützchen oder sonstwas. Nun war die da aber total anders. Aber richtig total umgepolt.

    -Was ich vorweg sagen muss. Ich hab ihr vorher mal angeboten, das ich ihr das Küssen beibringe. Da sie bis jetzt nur mit einem Typen zusammen war.

    Auf jeden Fall hat sie das dann an diesem besagten Abend angenommen. Wir beide uns den Bauch mit Pizza vollgeschlagen lagen auf meiner Doppelmatratze :downunder
    Naja wie es dann kommen musste hat sie mein Angebot angenommen und wir haben uns nicht nur einmal geküsst.

    -DAS wäre ja in meinen Augen nicht so schlimm. ABER ich habe momentan einen Freund den ich sehr liebe und worüber ich froh bin.

    Ich mein ich hab ihm das am darauffolgendem Tag gebeichetet und er meinte dazu nur " ja und??? bei Mädels is das was anderes. Ausserdem seit ihr beste Freundinnen da ist das noch anders da."
    Er hat das ganze besser aufgefasst als ich dachte.

    WARUM ICH DAS HIER POSTE?!?!!?!?

    Ganz einfach!
    ICh würde gerne von euch wissen ob ihr das Korekt gefunden habt oder nicht.
    1. was da vorgefallen ist
    und 2. wie er drauf reagiert hat.

    Danke im Voraus

    Eure WInterRoSe :zwinker2:
     
  • Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    13 April 2003
    #2
    Hi, die ganze Sache hört sich ziemlich harmlos an.

    Dein Freund hat sich vollkommen richtig verhalten,
    indem er keine große Sache daraus gemacht hat.

    Und du schreibst ja, daß du ihn liebst.

    Ich nehme an, daß war eine einmalige Sache und
    es wird sich nicht wiederholen, daher Schwamm darüber.:zwinker:

    Kenny
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2003
    #3
    Hi,
    ich finde das auch "unproblematisch". Erstens habt ihr das ja eher aus Spaß gemacht und es nicht wirklich ernst gemeint... und zweitens wolltest du ihn ja nicht mit deiner Freundin betrügen, sondern du hast es ihm gleich gesagt.
    Und weil das alles ganz und gar nicht schlimm war, hat auch dein Freund richtig reagiert :smile:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 April 2003
    #4
    ich finds nich schlimm. würde es zwar selbst nicht machen, aber du hast ihr das küssen ja nur "beibringen" wollen und ihr habt euch ja nicht geküsst weil s euch so plötzlich überkam :smile: das is schon in ordnung und auch das dein freund kein prob damit hat is ja gut.
     
  • W0m847
    W0m847 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    602
    101
    0
    Single
    13 April 2003
    #5
    Also : Du sagst du liebst ihn und es hat dir nix bedeutet....
    Dann wär es nur n Prob wenn er das anders sähe.
    Tut er aber anscheinend nich - also ..... wo is das Problem?
    Sei lieber froh dass du nen Freund hast , der das so gelassen sieht..da gibt es auch ganz andere.
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    13 April 2003
    #6
    Ich find das ehre witzig als ernst zunehmen, würde auch nicht anders reagieren als dein Freund, höchstens mal fragen ob ich zuschauen und mitmachen darf *lol*
     
  • succubi
    Gast
    0
    13 April 2003
    #7
    1. was da vorgefallen is, find ich nicht korrekt. egal ob es nur eine "übung" war oder nicht... da könnt ich auch jedem beibringen auf meine art zu küssen - aber ich glaub mein freund wär davon nicht begeistert... *kopfschüttel*

    2. wenn es für ihn okay is, dann kann man da schwer noch was dazu sagen.
    ich kann es nicht nachvollziehen, aber naja... jedem das seine. sei froh das er es scheinbar so locker sieht, ich hätte an seiner stelle mit sicherheit anders reagiert.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 April 2003
    #8
    Ich find's im Prinzip auch nicht OK. Wenn man in einer Beziehung ist, küsst man normalerweise niemand anderen... Küssen gehört für mich schon zum Fremdgehen, ob nun mit M oder mit W.

    Naja, wenn er es als nicht so schlimm an sieht, hast du wohl irgendwo Glück gehabt. Es gibt eben Menschen, die sehen das als nicht so krass an bzw haben andere Grenzen.
    Allerdings würd ich das nicht als Freibrief nehmen, dass du das ruhig mal öfter machen kannst.
     
  • Finja
    Finja (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2003
    #9
    ich wusste nicht, dass man jemanden auch küssen beibringen kann *lol* warum erzählen dann die meisten auf Fragen "wie küsse ich richtig" immer, dass man das nicht lernen kann, sondern das von selbst kommt?? *verwirrt*
    Ich finde nicht okay, was du gemacht hast. Was, wenn deine 2tbeste Freundin männlich wäre...hättest du ihm dann auch ohne weiters so ne "Übung" vorgeschlagen?
    Nein, tut mir leid, mir fällt kein plausibler Grund für so ein Verhalten ein.

    Tja und dein Freund sieht das wohl nicht so eng und da hast du wahrscheinlich Riesenglück. Ist ja auch seine Sache, wie er darauf reagiert. Er muss schließlich wissen, was er toleriert und was nicht.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    14 April 2003
    #10
    Wo das jetzt geklärt is, lernst du mir auch das küssen @ Winterrose? *g*
    Scheinst das ja gut zu können :engel: :smile:
     
  • Luzi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #11
    Also ich könnte da glaube ich nicht einfach darüber lachen, denn küssen ist eigentlich doch schon eine etwas "nähere" Bekanntschaft mit dem/r anderen. Bei mir würde sich wahrscheinlich die Eifersucht deutlichst bemerkbar machen, aber wenn das dein Freund so locker sieht, hast du natürlich Glück gehabt. Ganz OK finde ich das aber nicht! :smile: Aber wenn das nur eine einmalige Sache war - passiert ist passiert!
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    14 April 2003
    #12
    Ich find's a ned so okay... ich mein, wo ist denn da der sinn?
    Dann knutsch ich a gott und die welt und sag, dass des nur zu lernzwecken war.. nee nee, ich find's mies irgendwie und hätte nie so reagiert wie dein freund, aber wenn er so reageirt hat.. bitte, dann passt doch für dich eh alles, oder? :smile:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 April 2003
    #13
    ... und falls er es sich in den nächsten Tagen net anders überlegt. Soll ja auch vorkommen. Vielleicht beschließt er, dass "Partnerin macht mit Frau rum" fürs Ego sogar noch schlimmer is, als "Partnerin macht mit Mann rum" *lol*. Wurscht, zu welchem Zwecke... auch wenns die Wahrheit is, isses eine dumme Begründung. Fremdküssen is fremdküssen - mit welchem Geschlecht und mit welcher Absicht is letztenendes eigentlich total egal.
     
  • Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    14 April 2003
    #14
    Hi, ich noch mal...:zwinker:

    Ich denke mal, viele die vorher geschrieben haben, es wäre
    nicht korrekt, irren sich!

    Die meisten finden es nicht korrekt, weil man dazu eine
    gewisse Hemmschwelle übertreten muß (und ich geb auch
    sofort zu, daß ich es auch nicht gemacht hätte - wär ich eine
    Frau!:grin: - als Mann erst recht nicht!!!:grin: :grin: )

    Was mir es aber leicht macht, dich zu beruhigen und dir zu sagen
    daß es ganz harmlos ist, ist euer Alter (Erfahrung sammeln wird
    da großgeschrieben!), 14 und 15 Jahre, und da es dir
    nur darum ging, deiner Freundin etwas zu ZEIGEN.
    Das heißt, da geht es ja nicht um Gefühle, sondern um Technik.

    Der einzige wirkliche Punkt, wo ich (als dein Freund gesehen)
    etwas dagegen hätte, wenn es ein Junge wäre.
    So tolerant wäre ich dann doch nicht.:grin:

    Kenny
     
  • *BlackLady*
    0
    14 April 2003
    #15
    Ich sehe das ganze etwas anders als die anderen und finde solche Aktionen alles andere als gut. Mir ist es sowas von egal, ob es mit der besten Freundin war, als unter Mädchen! Selbst wenn es nur zur Übungszwecken war, wenn man keine Beziehung hat, kann man sowas machen, aber nicht in einer Beziehung! Also ich hätte mit Sicherheit nicht so reagiert wie dein Freund.
     
  • WInterRoSe
    Gast
    0
    14 April 2003
    #16
    zum weiteren

    Hi Leutz

    also erstmal danke für eure meinung hier das ihr die gepostet habt und so. En fettes Lob für eure Ehrliche Meinung. Und en fettes dankeschön für eure Antworten. :jee:

    an sum.sum.sum .::: nö :grin: lieber nich weil mein Freund hat gemeint das er es wenn ich nem Typen sowas "Beibringen" würde er das net so locker wie bei ihr nehmen würde.

    AN ALLE DIE MEINEN FREUND NICHT VERSTEHN

    Also ich muss ehrlich sagen an seiner Stelle hät ich auch wieder anders reagiert. Er meinte zu der ganzen Sache, das er das nicht so schlimm fand: WEIL wir uns seid gut 9 Jahren kennen. Also zuzsammen aufgewachsen sind und so, und WEIL es kein Typ war. Es wäre was komplet anderes gewesen, wenn ich die Tante nur flüchtig kennen würde oder sowas.
    Ausserdem hat er mir schon von so ner ähnlichen Story erzählt da haben die inner Kneipe zusammengelegt und da haben sich auch zwei gute Freundinnen geküsst + der Freund von der einen war dabei.

    Also von daher

    MFG Euro WInterRoSe :zwinker2:
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #17
    @kenny
    die sache mit der technik kann man genauso bei einem jungen anwenden... da sind vielleicht auch keine gefühle dabei, sondern nur das "zeigen"... und trotzdem würde man(n) sich darüber wahrscheinlich mehr aufregen.

    aber wie gesagt: jedem das seine... ich würd meinen freund fragen ob ihm irgendwas schweres auf den kopf gefallen is, wenn er mir fremdküsst - EGAL aus welchem "heroischen" grund.

    küssen kann man nicht lernen... jeder mensch steht dabei auf was andres... und im endeffekt muss man sich sowieso auf den jeweiligen "küsspartner" einstellen. - also war diese "übung" (und sind diese übungen) von vornherein absolut unnötig.
     
  • Luzi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #18
    Ich hab am Anfang überlesen, dass das Mädchen mit einem Mädchen Küsse versucht hat. Also solang man die Sicherheit hat, dass der Freund/die Freundin 99% nicht homosexuell ist, find ich das nicht so schlimm. Ich würde meinen Freund zwar etwas komisch anschauen und immer wieder doof deswegen anreden, aber besonders schlimm würd ich das nicht finden. Ich finde, es ist schon ein Unterschied zwischen Mädchen + Junge bzw. Mädchen + Mädchen da...
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    14 April 2003
    #19
    @ Winterrose: Macht nichts, dermuss ja nix von erfahren :grin:
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #20
    @luzi
    und welcher? betrug is doch betrug, oder nicht?!
    aber gut... jedem das seine...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste