Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hag
    Hag
    Gast
    0
    26 April 2005
    #1

    beste freundin??? - hinterhältige fotze???

    Hallo!
    ich habe ein problem!ein ziemlich großes sogar....ich habe vor ein paar monaten droh e-mails bekommen!darin wurden mein freund und ich aufs übelste beleidigt und mir wurde gedroht das ich mich aus dieser stadt verpissen sollte....!ich bin dann zur polizei und habe eine anzeige gegen unbekannt erstattet!vor drei wochen habe ich post von der staatsanwaltschaft bekommen...die brauchten die ip-adresse von den mails!
    am gleichen tag habe ich einer ehemaligen guten freundin von dem brief der staatsanwaltschaft erzählt...sie hat mir dann völlig ausdruckslos gestanden das sie es war...
    es folgte ein gespräch in dem sie sich entschuldigte!
    ich habe ihr verziehen so gut es ging und heute habe ich erfahren das ich morgen zu einem beratungtermin zu unserem vertrauenslehrer muss..wegen dieser "feundin"
    ich fühle mich vond er voll hintergangen...was soll ich tun??nie wieder ein wort mit ihr reden???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beste Freundin meiner Freundin...
    2. Beste Freundin
    3. Beste freundin
    4. beste Freundin
    5. beste freundin....
  • leidensgenosse
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    26 April 2005
    #2
    wie alt seid ihr denn...?
     
  • Kimberly
    Kimberly (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Es ist kompliziert
    26 April 2005
    #3
    hi
    ich versteh ehrlich nicht ganz, was daran jetzt so schlimm sein soll, dass du zum beratungslehrer musst? wart doch erst mal ab, was er dir zu sagen hat...ich hab das doch richtig verstanden, dass du dahin musst, weil sie irgendetwas gemacht hat?
    hast du mit ihr darüber gesprochen, warum sie diese briefe geschrieben hat?
    hattet ihr eine aussprache?

    lg
    kim
     
  • Galotta
    Galotta (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Verliebt
    26 April 2005
    #4
    Was glaubst du denn was der Vertrauenslehrer von Dir will? Wieso fühlst du Dich nun hintergangen von Deiner "Freundin"?

    Mehr Informationen über den Sachverhalt wären gut, sonst kann man sich davon gar kein Bild machen, um dazu etwas zu sagen.

    mfg ß
     
  • Hag
    Hag
    Gast
    0
    26 April 2005
    #5
    ja also sie schreibt mir emails!ich mache ne anzeige!sie gesteht!ich ziehe anzeige zurück-sie rennt zu den lehrern und schwärzt mich an wegen mobbing-ich bekomme stress mit den lehrern, weil alle zu ihr halten weil sie das arme kleine gute mädchen ist........

    wir sind 15!
    sie war auch mit ihren eltern bei meinen eltern um alles noch mal zu klären...

    is doch alles scheiße
     
  • martini-bunny
    0
    26 April 2005
    #6
    na erzähl dem lehrer die einfache wahrheit. ich glaub nicht, dass der lehrer denkt, du würdest dir den quatsch ausdenken. sonst druck die email aus. kannst deine unschuld doch beweisen...
     
  • Galotta
    Galotta (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Verliebt
    26 April 2005
    #7
    Ich sehe nicht das Du Dir sorgen machen müßtest, das Du zum Vertrauenslehrer mußt. Wenn er Dir nicht glaubt, kannste ihm ja die Mails zeigen (Echo), nun kann es sein das er auch dann nicht glaubt. Das wäre wirklich eine Schande.

    Was haben eigentlich Deine Eltern und Ihre dazu gesagt, bei dem Gespräch?

    Versuch locker zu bleiben, auch wenn Dir "keiner" Glaubt, du kennst die Wahrheit. *alsaufmuterunggemeint*

    mfg ß
     
  • Hag
    Hag
    Gast
    0
    27 April 2005
    #8
    Bin gerade nach hause gekommen von diesem gespräch....also!die hat da voll den mist erzählt...ich würde sie voll fertig machen und das ich ie bei allen in der klasse schlecht machen würde und so!der lehrer meinte dann das das jetzt alles bestimmt nur eine phase ist(meinte damit das das zickentheater bestimmt bald vorbei ist).....

    ich muss jetzt auf jeden fall zum schulpsychologen weil der herraus finden soll ob ich ein problem damit habe wenn ich zu wenig aufmerksamkeit bekomme....

    ich konnte kaum was sagen!

    als wir draußen waren meinte die dann nur zu mir das mir das recht geschehen würde und das ich noch sehen würde was ich davon hätte sie anzuzeigen!!

    was soll ich denn jetzt bitte machen?!?!?meinen eltern will ich das nicht erzählen weil die schon genug andere probleme haben....und lehrer???nein danke den vertraue ich doch auch nicht.......
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    27 April 2005
    #9
    wie können deine eltern von der ganzen sache nix mitbekommen?..ich meine, weil du erstmal post von der sta bekommen hast und die polizei sicherlich doch auch mit deinen eltern hätten reden wollen oder nicht??...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    27 April 2005
    #10
    Mensch, lass das doch net auf dir sitzen!
    Schick den Lehrern das Packet mit den Emails, bitte!
    Das hat doch sonst auch Konsequenzen für dich! :angryfire
     
  • Burzum
    Burzum (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    27 April 2005
    #11
    Außerdem hast du ja nicht direkt sie angezeigt, sondern eine unbekannte Person, sie "beste Freundin" ist selbst schuld, wenn sie das macht.
    Und außerdem ist sie keine Freundin, sondern eine Heuchlerin, wenn sie so etwas anstellt.

    Und außerdem kannst du die Freundin jetzt immer noch direkt anzeigen, wegen Bedrohung, jetzt brauchst du ncoh cniht einmal IP, wo sie es zugegeben hat.
     
  • mehlbombe
    Gast
    0
    27 April 2005
    #12
    ähm, warum lässt du dich von ihr so in die ecke drängen ? ich meine, sie hat dir droh-emails geschrieben, das hat sie zugegeben. geh zu ihr und sag, dass sie sofort zum lehrer gehen soll und alles zurücknehmen, sonst zeigst du sie bei der polizei an. dass du es mit den bullen ernst meinst, sollte sie ja mittlerweile mitbekommen haben. sie hat überhaupt keine andere möglichkeit, als dir zu gehorchen, denn sonst ist sie dran... und wenn du nich beweisen kannst, dass sie die mails geschrieben hat, dann ruf die telekom bzw deinen email-anbieter an und lass in erfahrung bringen, von wem diese emails geschickt wurden.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    27 April 2005
    #13
    Tolle Freundin!

    Wieso hast du die Anzeige zurückgezogen?
    Sie hat nunmal scheiße gebaut und muss halt jetzt damit klar kommen.

    Ich verstehe nicht warum sie die ganze Situation jetzt noch schlimmer macht, was hat sie denn eigentlich für ein Problem?

    Ich würde sie erneut anzeigen, dann wird sie sehen was sie davon hat und wenn erstmal bewiesen ist, dass sie Dir diese schwachsinnigen E-Mails geschrieben hat, wird sich die ganze Sache mit dem Psychologen usw. erledigt haben.
     
  • Hag
    Hag
    Gast
    0
    27 April 2005
    #14
    meine eltern haben das ja alles schon mitbekommen aber halt nicht das ich jetzt zum schulpsychologen muss!

    dieser vertrauenslehrer war vor einem jahr mein reli lehrer!da is viel schief gelaufen(meine leibliche mutter is vor 7 jahren gestorben, ich hatte bei ihm reli und es ging um den tod!der konnte mich noch nie ab und irgendwann meinte er wenn ich nach meiner mutter kommen würde dann wird sie jetzt bestimmt in der hölle schmoren, dafür habe ich ihm eine geballert.der mochte mich noch nie aber seid dem ist es besonders schlimm)deswegen kann der das mit dem psychologen auch noch mal belegen,so von wegen ich habe ihm eine geballert weil ich im mittelpunkt stehen wollte.

    der is doch froh wenn der mir noch eine reindrücken kann!!ich wollte einen anderen vertrauenslehrer aber das haben sie abgelehnt(kein anderer da-bzw. kein anderer hat zeit)

    sie noch mla anzeigen?nee mach ich nicht!das kommt der doch nur recht und die rennt noch mal zum lehrer!ich habe auch schon ernsthaft darüber nachgedacht die schule zu wechseln, aber eigentlich is doch alles nur eine rumzickerei von der.vielleicht sollte ich die zeit beim psychologen einfach absitzen und damit ist gut!


    aber trotzdem danke für eure meinung zu dem thema
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 April 2005
    #15
    Ich weiß gar nicht wie du das alles so ruhig hinnehmen kannst?

    Ich wär schon min. 3 mal explodiert.

    Das 1. mal wenn mein Reli-Lehrer solche Sprüche bringt.
    Das wär dann auch das 1. mal gewesen das ich mir nen Termin bei meinem Rektor geben lasse.

    Das 2. mal wenn man mir keinen anderen Vertrauenslehrer gewährt, da dieser hier ja definitiv eingenommen ist.
    DAs wär das 2. mal gewesen das ich mir nen Termin bei meinem Rektor geben lasse, um ihm das notfalls persönlich beizubringen.

    Das 3. mal wenn mein Vertrauenslehrer wieder so nen Spruch gebracht hätte u. mich unberechtigterweise an den Schulpsychologen verweist.
    Kannst dir ja denken was ich da gemacht hätte :zwinker:


    Denk doch mal drüber nach. Du schädigst so eventl. dein Image, was sich bei vielen Lehrer leider auch auf Noten auswirkt. Du schädigst eventl. dein Verhältnis zu deinen Mitschülern u. wenn du deinen Eltern von alledem nichts erzählst, die aber informiert werden, auch die beziehung zu diesen.

    Verdammt, beweg deinen Arsch und regel das, du bist definitiv im Vorteil!
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    27 April 2005
    #16
    Wenn sie so weiter macht, würde ich sie vor Gericht ziehen da steht sie dann unter EID ! Vorallem warum hat sie denn so einen Hass auf dich ? Und vor dem Vertrauenslehrer und Psychoheini würde ich die Sache mal richtig klären und dein Standpunkt klar machen das du nicht diejenige bist der hier Müll erzählt, es sei denn du bist es doch !
     
  • stef83
    stef83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Single
    27 April 2005
    #17
    Da geht mir doch der Hut hoch.

    Hier mal mein Tip für Dich, auch wenn du es vielleicht nicht für die richitge Entscheidung siehst, aber da ich und viele andere hier außenstehende sind und die ganze Sache objektiver betrachen können, bitte ich Dich, auf die Ratschläge hier einzugehen. Auch wenn diese Tips konsequenzen haben werden, wenn du sie nicht befolgst, wirst du die leidtragende dieser hinterfotzigen Verschwörung. Also...Du oder sie.

    Also, als erstes mal zur Polizei gehen, anzeige wieder erstatten. Da wird man dir sicher auch weitere Tips geben können, denn wenn du denen die Emails zeigst, werden die schon wissen was zu tun ist. Und..wahrscheinlich ist es auch möglich, mit einem Polizeipsychologen zu sprechen.
    Schick die ganzen Emails die du bekommen hast and deinen Rektor, an einen lehrer der dir sympatisch ist und der dich kennt, egal ob es dein Vertrauenslehrer ist oder nicht. Und als letztes schickst du weitere Kopien ohne Absender in nem Dicken Umschlag an die Eltern deiner Fotzenfreundin. In diesen Brief legst du dann noch n Schreiben, indem du den ganzen Sachverhalt darlegst, wo wie du es hier gemacht hast.

    Bitte halt uns hier alle auf dem Laufenden!

    Ich wünsch Dir alles Gute.

    Gruß steffen

    Achja, noch n kleiner Nachtrag:

    Wenn du dich da jetzt unterbutter lässt, ist meine Angst, dass es immer wieder passieren kann und dein Selbstvertrauen und somit dein Auftreten den Bach runtergehen kann, wodurch du in deinem Alter noch leichtere Beute wirst. Ein nicht Gegenangehen deinerseits, ist für mich der Gutschein für einen ONEWAY -Flug und einen Teufelskreis.
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    27 April 2005
    #18
    **************
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    29 April 2005
    #19
    Heissa, das klingt ja sehr nach einer ganz linken Ratte. Ich tippe darauf, daß es ein Problem mit Konkurrrenz-Gefühlen zwischen euch gibt, auch wenn Du möglicherweise ihr gar kene Konkurrenz machen willst. Sie attackiert gern aus dem Hinterhalt heraus und stellt sich selbst als unschuldiges Opfer dar.
    Diesen Menschenschlag gibt´s leider hier und da immer wieder, und da kannst Du eigentlich nur auf Abstand gehen.
    Überlege mal, welche Berührungspunkte zu dieser "Freundin" es gibt. Sind die Konstellationen Eurer Familien ähnlich, oder zieht sie im Vergleich zu Dir irgendwo den Kürzeren ? Gibt´s einen netten jungen Mann, den ihr beide sympathisch findet ? Steht ihr in der Schule in allen Fächern gleich, oder gibt es da Fächer wo Du etwas besser davon kommst als sie ?

    Gesteh nirgendwo einen Fehler ein, den Du gemacht hast - der wird dir dann prompt von ihr bis in alle Ewigkeit vor die Nase gehalten und als Druckmittel verwendet. Wenn Du gefragt wirst, gib Antwort, - aber hack nicht mehr auf ihr herum als unbedingt notwendig (es ist besser, wenn Deine Zuhörer von selbst den Einddruck bekommen, daß sie ein Arsch ist, als wenn Du es ihnen direkt sagst).
     
  • Nicole3333
    Gast
    0
    29 April 2005
    #20
    das ist echt arg mann....
    Tut mir echt leid für dich. Also ich finde du solltest mit anderen leuten darüber reden damit die dir den Rücken stärken...
    good luck
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste