Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"beste" freundin ist mit ex "zusammen"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 41942, 15 April 2010.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    hey ihr lieben,

    mein ex (wir waren über 3,5 jahre zusammen und meine erste große liebe) hat mir heute morgen geschrieben, das er mit meiner "besten" freundin was hat....

    zur erklärung:
    meine "beste" freundin hat ziemlich mist gebaut und wir haben uns total zerstritten und seit einiger zeit keinen kontakt mehr... daher die anführungszeichen.
    aber wir waren jahrelang ein herz und eine seele und ich dachte es renkt sich schon irgendwann wieder ein...

    was ich nun hören will weiß ich auch net.. aber ich find die sache einfach soo heftig... sowas macht man meiner meinung nach net! der ex der freundin ist tabu, auch wenn wir uns momentan nimmer verstehen, ich find des is eine sache des respektes.....

    musste mich jetz einfach mal auskotzen:frown:

    liebe grüße
     
    #1
    User 41942, 15 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie lange bist du denn schon von deinem Ex getrennt?

    Toll ist solch eine Konstellation natürlich nie. Andererseits ist es doch auch sehr fair von deiner Freundin, dass sie dich informiert, obwohl ihr im Moment eigentlich gar keinen Kontakt habt.
    Letztlich muss sie dich nicht um Erlaubnis fragen, denn der Kerl ist frei, also kann er tun und lassen was er will.
     
    #2
    krava, 15 April 2010
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ihr Ex Freund hat ihr das geschrieben :zwinker:
     
    #3
    User 66223, 15 April 2010
  4. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    wir sind schon relativ lang getrennt aber wir verstehen (verstanden) uns immer super gut!

    SIE hat s mir net gesagt sondern ER!! auf die frage, ob s stimmt kam von ihr: " es geht dich nix an du ..."

    mir geht s einfach scheiße... weil ich total enttäuscht bin... sie beleidigt mich in einer tour... hab dann auch nimmer geschrieben weil s mir zu blöd war... wollte doch eig nur ne erklärung haben:frown:
     
    #4
    User 41942, 15 April 2010
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Oh Mann... das ist echt mies. Ich kann dich sehr gut verstehen... :knuddel:

    Das ist echt das Letzte und gehört sich einfach nicht - auch wenn der Typ eigentlich "frei" ist.

    Aber mit dem Ex der besten Freundin - das ist einfach ein No go.


    Allerdings zählt für manche Leute eben der eigene Egoismus mehr, als die Gefühle von anderen.
    Sei daher froh, dass das Verhältnis eh nicht mehr so gut ist, denn auf so eine Freundin kann man gut verzichten.


    Übrigens (für alle die das Glück hatten das noch nicht selber erleben zu müssen) Das Schlimme daran ist nie der Kerl - sondern die Enttäuschung durch die vermeintliche beste Freundin. Gerade auch, dass sie es ihr eben nicht "gebeichtet" hat, sondern er - verdeutlicht das noch mehr.

    Liebe fussballmietze: brich den Kontakt mit ihr ab. Alles andere verletzt dich nur noch mehr... und dann einfach mal abwarten, schauen wie lang das so geht... und vielleicht ist irgendwann mal wieder ein Kontakt möglich... kommt aber immer darauf an - ich finde charakterlich so schwache Menschen muss man nicht wirklich zur Freundin haben.
    Ich wünsch dir viel Kraft und alles Gute :knuddel:
     
    #5
    User 48246, 15 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    danke für eure lieben worte... ich kann noch nicht mal erklären warum ich nur noch heulen kann..
    ich bin genau wie mietzie gesagt hat: einfach nur enttäuscht....

    er ist meiner meinung nach nicht des arschloch sondern sie... ich würde NIE im leben was mit ihrem ex anfangen... nicht mal wenn wir total zerstritten sind... es is ne sache von respekt...

    vor allem weil ich weiß wie sie ist: sie benutzt alle männer nur... sie ist null verliebt (dafür kenne ich sie zu gut-denke ich zumindest)
    und es tut mir echt leid das er auf sie reinfällt...

    auch wenn s mir eig egal sein könnte... es ist mir nicht egal....

    hab auch schon beide handy nummern gelöscht
     
    #6
    User 41942, 15 April 2010
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht, wie lange du bereits von deinem Ex getrennt bist und wie die Trennung so verlief, aber ich kann dir jetzt schon garantieren, dass du entweder volle Zustimmung für deine Empörung/Enttäuschung erfahren oder völliges Unverständnis ernten wirst.

    Im Prinzip war der Umgang zwischen dir und deiner ehemalig besten Freundin auch nicht so von Respekt geprägt, den du jetzt quasi einforderst, sonst hättet ihr ja noch Kontakt und würdet miteinander reden, oder?

    Kann es sein, dass dich das Ganze so trifft, weil du dich gleich von 2 Menschen verlassen und betrogen fühlst, die dir einmal sehr nahe standen?
    Hattest du vielleicht Hoffnung, dass sich nicht nur die Freundschaft zu dieser Frau wieder einrenkt, sondern auch eine erneute Beziehung mit deinem Ex in Frage kam, weil du immer noch etwas von ihm willst?
    Wärst du nicht auch enttäuscht, wenn er dir gestanden hätte, dass er mit einer dir unbekannten Frau etwas angefangen hat?
    Glaubst du vielleicht, die beiden wollen dir eins auswischen?

    Ich kann nur so viel sagen: Dieser viel gepriesene "Ehrenkodex" wird m. E. zu verbissen gesehen und muss von Situation zu Situation anders betrachtet werden.
    Dein Ex war ehrlich zu dir, was man ihm hoch anrechnen kann, denn dazu wäre er nicht "verpflichtet" gewesen.
    Wie du jetzt mit der Sache umgehst, bleibt leider dir selbst überlassen...vielleicht siehst du die Dinge später etwas anders, wenn die erste Wut verraucht ist.
     
    #7
    munich-lion, 15 April 2010
  8. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
     
    #8
    User 41942, 15 April 2010
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Schau, wenn er es zulässt, dass sie ihm den Kontakt zu dir verbietet und es auch noch befolgt, dann ist er ein armes, kleines Würstchen, das deine Freundschaft sowieso nicht verdient hätte.
    Deshalb verstehe ich auch nicht so ganz, weshalb deine ehemalige Freundin die böse Schlange und er der unschuldige Kerl.

    Er hätte doch auch "nein" sagen können - er weiß doch, dass du dich mit ihr nicht mehr verstehst. Aber er hat es auch nicht getan - obwohl du ihm sicherlich irgendwann erzählst hast, dass sie eh nur mit den Männern spielt, oder?

    Wenn du aber der Meinung bist, dass du jetzt auch noch den Expartner aus deinem Leben verbannen musst und es dir dabei besser geht, dann tu' es, auch wenn er es wahrscheinlich nicht unbedingt verstehen wird.
    Umstimmen wirst du die beiden nicht (mehr) können und wenn es mit den beiden auseinander geht, dann stehst du dennoch alleine da.
    Außerdem würde ich mir gut überlegen, ob ich mir die Blöße geben soll, so zu reagieren. Damit bestärkst du doch nur diese Frau, die sich ggf. dadurch noch überlegener fühlt.
     
    #9
    munich-lion, 15 April 2010
  10. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    und wie soll ich reagieren?? ignorieren?? austun als wär s mir egal und einen auf gute laune machen??

    ich weiß es net...
    ham vorhin sms geschrieben und zu ihm hab ich gesagt: mir passt s mal überhaupt net.. werd euch aber sicher net im weg stehen! pass auf dich auf und auf nimmerwiedersehen...

    ihr hab ich gar nimmer geschrieben nachdem sie mich in einer tour beleidigt hat...

    ich weiß, das ich eigentlihc froh sein könnte, dass sich die beiden zusammen getan haben, da haben sich wohl die richtigen gefunden... aber das ich mich so in ihnen irren konnte....unglaublich
     
    #10
    User 41942, 15 April 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Mit ihr hast du ja ohnehin keinen Kontakt mehr, also wird sich da nichts ändern.
    Und ob du mit ihm noch Kontakt haben willst, das kannst du ja frei entscheiden.

    Mit ihm abgeschlossen haben solltest du ja schon, also kannst du evtl. auch auf den Kontakt zu ihm verzichten.
    Vergangenes muss man auch manchmal hinter sich lassen, einfach damit abschließen und nach vorne schauen - nicht zurück! Deine Beziehung mit ihm war sicherlich kein Fehler, nur weil er jetzt mit deiner Freundin zusammen ist.
    Gefühle sind eben Gefühle und ich unterstelle den beiden jetzt einfach mal, dass sie beiderseits welche haben. Dagegen kommt man manchmal nicht an. Vielleicht haben sie ja lange schon dagegen gekämpft und sich erst jetzt dazu durchgerungen, es doch zu probieren.

    Aber wie auch immer: Du solltest jetzt auf dich schauen, dein Leben wieder ordnen und dich nicht darum kümmern, was die beiden miteinander machen.
     
    #11
    krava, 15 April 2010
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Du reagierst so, wie du es für richtig hältst. Ich sitze ja nicht in deinem Kopf, Herz und Seele.
    Ich bin auch nicht der Meinung, dass du auf Friede, Freude, Eierkuchen machen musst, aber überlege doch mal logisch: Du bist auf SIE wütend und deine Enttäuschung gilt auch IHR - dabei habt ihr sowieso keinen Kontakt mehr, weil ihr total zerstritten seid.
    Also musst du sie schon mal gar nicht ignorieren, weil das vorher bereits geschah.

    Jetzt konzentriert und verlagert sich die Wut auf die andere Person, deinem Ex, der eben noch "greifbar" ist...ob das fair ist, musst du selber herausfinden.
     
    #12
    munich-lion, 15 April 2010
  13. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    stimmt schon...

    naja, er is mir einfach wichtig und ich mach mir total sorgen das sie ihm weh tut... ich kenne sie und wie sie mit männern umgeht! die hat schon immer alle verarscht... und ich würde ihn gerne schützen.. auch wenn ich weiß das es nicht geht
     
    #13
    User 41942, 15 April 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Abgesehen davon, dass du ihn nicht beschützen kannst, musst du das auch gar nicht.
    Er ist ein erwachsener Mann und für seine Entscheidungen selbst verantwortlich! Niemand hat ihn zu der Beziehung gezwungen und wenn er sie eingehen will, dann darf er das.
    Wenn er auf die Nase fällt, ist es sein Pech! Vielleicht lernt er dann wenigstens draus.
     
    #14
    krava, 15 April 2010
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Schützt du ihn, wenn du dich von ihm abwendest?

    Ich kann und will dir natürlich nicht dreinreden, dass du weiterhin Kontakt zu deinem Ex hältst, weil ich mir schon vorstellen kann, dass es sowieso diesbezüglich über kurz oder zu Problemen kommen könnte, wenn du die "Beziehung" der beiden nicht tolerierst bzw. deine ehemalige Freundin einen Terz veranstaltet.
     
    #15
    munich-lion, 15 April 2010
  16. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    naja, beschützen in der hinsicht, dass ich ihm mal erkläre, was die gute schon alles gebracht hat im bezug auf männer!
    aber 1. wird er s nicht hören wollen
    2. darf er ja keinen kontakt mehr mit mir haben (obwohl er mir ja trotzdem geschrieben hat!)
    und3. wird er s kaum lassen wenn er wirklcih verliebt ist!
     
    #16
    User 41942, 15 April 2010
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja er wirds nicht hören wollen. Das ist immer so oder würdest du so was hören wollen, wenn du frisch verliebt bist? Du würdest doch auch nur denken, dass man dir dein Glück nicht gönnt, grade in der Konstellation.
    Also lass es gleich und kümmer dich da nicht weiter drum. Das ist besser für deine Nerven.
     
    #17
    krava, 15 April 2010
  18. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    ihr habt so recht...

    man ich hab grad solche rachegelüste... der gute war noch nie treu wenns um mich ging... (naja, erste große liebe, nicht nur gefühlstechnisch)
    wir hatten zwar nie mehr was seit ich meinen freund habe, aber er hat s mir oft unmissverständlich klar gemacht, das er immer noch wollte... und grad jetz hätte ich sooooooolche gelüste mal mit ihm zu ******* und dieser blöden tusse eins reinzudrücken...

    mach ich natürlich nicht (1. will ich net mit ihm schlafen, 2. betrüg ich meinen freund nicht und 3. wär ich dann genauso scheiße wie die beiden)
    aber racheideen auszutüfteln lenkt ab^^
     
    #18
    User 41942, 15 April 2010
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenns dir hilft, dann denk dir ruhig was aus. :zwinker:
     
    #19
    krava, 15 April 2010
  20. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Ich glaube ich berichte mal von mir, auch wen meine "Konstellation" wohl etwas anders ist.

    Seitdem mal eine Freundin zu mir gesagt hat "Ich find es extremst scheisse, etwas mit dem Exfreund einer Freundin anzufangen" und dann selbst mit meinem damaligen Exfreund zusammen kam, hatte ich genau DIESEN Vorsatz auch für mich entdeckt...

    Heute muss ich wohl sagen, dass ich ihn gebrochen habe, bzw dabei bin, ihn zu brechen:

    Ich bin seit knapp 2 Monaten mit dem Exfreund EINER Freundin zusammen. Diese Freundin und ich.. wir haben uns bis vor kurzem zuletzt im August 2009 gesehen, danach kaum kontakt gehabt bis vor einer Woche.

    Vor dieser besagten Woche haben wir uns zum Essen verabredet, ich wollte ihr sagen, dass ich was mit ihrem Exfreund habe.. also mit ihm zusammen bin.

    Aber ich konnte es nicht.

    Auch wenn wir nicht mehr so den guten Kontakt haben, sie ist eine Freundin von mir. Klar.

    Die Trennung zwischen den beiden ist bald ein Jahr her.. sie ist ihm fremdgegangen, hatte Affären, meint aber immernoch, dass die Trennung nicht ihre Schuld ist, will ihn mal zurück, mal nicht...

    Ihren Exfreund kenn ich durch sie, wir hatten damals auch kaum noch Kontakt seit der Trennung. Irgendwann kam es eben zu einem gemütlichen Abendessen zwischen uns und da hab ich halt gemerkt, dass er doch... das gewisse Etwas hat.

    Wiedemauchsei...
    Ich denke jeden Tag dran, es ihr zu sagen, habe aber angst vor ihrer Reaktion. Nur,.. je mehr ich das nach hinten verschiebe, umso mehr könnte sie sich auch verarscht vorkommen, das ist mir klar.

    Aber:
    ER will nichts mehr mit ihr zu tun haben, er mag für sich leben. Irgendwann verliebt man sich eben wieder. Blöd ausgedrückt...

    Wie gesagt, es ist eine (fast komplett?) andere Situation, aber.. jeder Mensch hat Gefühle und diese eben ggf. nicht nur für eine Person..


    Ich würde es bzw werde es ihr sagen, aber was erwartet man sich.. evtl doch die Hoffnung, dass man sich wieder trennt? Die Antwort "Ja, darfste ham?"


    Ich bin da sehr zwiegespalten inzwischen..

    Damals war ich auch am Boden zerstört.
     
    #20
    User 53227, 15 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundin zusammen
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
sweet-candy
Kummerkasten Forum
2 Mai 2012
3 Antworten