Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #1

    Beste Freundin? Ja oder Nein?

    Und wie stehts bei euch? Darf euer Freund eine beste Freundin haben oder eure Freundin einen besten Freund?

    Mir gings nämlich so dass ich total eifersüchtig auf die beste Freundin war und die dann letztendlich "verjagt" hab. Habs einfach nicht ertragen dass er ne beste Freundin hat...hatte auch Angst dass zwischen den beiden mehr sein könnte als nur Freundschaft...

    Aber nun is sie ja weg :engel: :grin:
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #2
    Ja, klar darf mein Schatz eine beste Freundin und auch sonst weibliche, gute
    Freunde haben.
    Ich habe ja auch einen besten Freund.

    Bin aber überhaupt wenig bis überhaupt nicht eifersüchtig...
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    28 April 2005
    #3
    Natürlich darf er das. Ich habe auch einen besten Freund und wenn mein Partner nicht damit umgehen könnte wäre er der Falsche. Meinen besten Freund habe ich schließlich schon das ganze Leben.

    Ich finde es ganz schön daneben, dass du seine beste Freundin verjagt hast. Spricht ja nicht grade von Vertrauen.
     
  • Talihina
    Talihina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #4
    und warum ist sie nun weg??
    hattest du da deine Finger im Spiel?


    und zur Frage:
    ich hab nichts dagegen, wenn mein Freund eine beste Freundin hat.
     
  • waschbaer88
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2005
    #5
    Wer lesen kann..... ;-)
     
  • MatzeDD
    MatzeDD (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2005
    #6
    Hallo,

    natürlich darf meine Freundin einen besten Freund haben, schließlich habe ich auch eine beste Freundin. Ich sehe kein Problem darin, dass Männer und Frauen Freunde sein können. Ich kann von mir sagen, dass meine beste Freundin nicht mein Typ ist und total anders drauf ist als meine Freundin. Ich kenne sie nun seit Jahren und da ist noch nie etwas sexuelles passiert oder ähnliches.

    Matthias
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #7
    Klar hatte ich meine Finger im Spiel... :engel:
    war aber schon ziemlich am Anfang der Beziehung, hab ihm noch nicht richtig vertraut gehabt...und ich wollte nicht dass er mehr Zeit mit ihr verbringt als mit mir..
    Und vor allem hat es mich total angekotzt wenn sie sich in den Arm genommen haben bzw küsschen gegeben haben...
    Und schließlich hab ich ja auch keinen besten Freund bzw noch nie gehabt und mein Freund kann mir ja alles erzählen was er seiner besten Freundin erzählen würde....
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #8
    Das ist aber schon eine ziemlich egoistische Einstellung, findest du nicht?
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #9
    Nein, eigentlich nicht. Hab ja schließlich ein recht auf meinen Freund....bin ja nicht umsonst mit ihm zusammen....wenn wir uns nichts erzählen würden (also wie beste freunde) dann würde ja fast nur das bett übrig bleiben oder?
    Und ich finde in einer beziehung sollte man sich alles erzählen können.

    Und zu diesem Zeitpunkt waren sie auch nicht mehr ganz so extrem befreundet das sie sich anscheinend voll verändert hatte seit wir zusammen sind...kA
     
  • Catharine
    Catharine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    101
    0
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #10
    Wäre auch eifersüchtig, würde da aber auf keinen Fall versuchen etwas gegen sie zu unternehmen, dazu hätte ich ein viel zu schlechtes Gewissen. Würde meinen Freund auf konkrete Sachen, die mich stören, ansprechen und den Rest müsste ich wohl akzeptieren...
     
  • Talihina
    Talihina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #11
    ja...hatte auch sowas im Hinterkopf gehabt und wollte darauf eingehen aber war mir dann doch nicht mehr so sicher.
    egal...finde dein Verhalten, Knutscha, ziemlich armseelig.
    aber wenn man's nötig hat... :geknickt:
     
  • sharin
    sharin (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    28 April 2005
    #12
    natürlich darf er
    1. Wer bin ich denn, dass ich ihm seine Freundschaften verbieten DARF?
    2. Ich vertrau ihm!
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    28 April 2005
    #13
    Mein Schatz darf doch befreundet sein mit wem er will! Solange er mit ihr nicht mehr Zeit verbringt als mit mir und nicht mehr daraus wird hab ich da gar nix dagegen, ich hab ja schließlich auch viele männliche Freunde!
     
  • Talihina
    Talihina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #14
    also meinst du auch, dass er überhaupt keine Freunde mehr braucht??

    ...schließlich hat er ja dich :geknickt: :rolleyes2 ....
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    28 April 2005
    #15
    Natürlich darf mein Freund eine beste Freundin haben... und die hat er auch! Wer bin ich denn, dass ich ihm das verbieten könnte?? Er ist doch nicht mein Eigentum. Aber ich würd es ihm auch nicht verbieten wollen. Ich weiß, was ich ihm bedeute und in diesder Hinsicht ist eine platonische Freundin keine Konkurrenz für mich.
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.036
    123
    26
    nicht angegeben
    29 April 2005
    #16
    Darf sie haben...

    aber da ich nichts von Männer-Frauen "Freundschaften" halte (jaja hasst mich dafür... ) ... würde ich dem ganzen schon kritisch gegenüberstehen :smile:
     
  • souplord
    Gast
    0
    29 April 2005
    #17
    also, ich hab ne beste freundin, ne freundin, und die hat auch nen besten freund.
    und ich und sie haben kein problem damit. aber kreuz ich jetzt "ist mir egal" oder "sie darf" an?! ^^ versteh nich ganz den unterschied
    also, zu 2play, meiner meinung gibts keine heterosexuellen besten männlichen freunde für frauen..
    wenn ich solo wär, und meine beste freundin auch, würde ich sicherlich versuchen mit ihr zusammenzukommen. ich liebe meine freundin aber, nur die beste freundin ist halt auch sehr toll ^^ ich denk mal das ist bei vielen so
    meine freundin kennt übrigens nicht mal das wort eifersucht glaub ich, dafür bin ich n bissl eifersüchtig, aber auch nicht sooo stark :smile:
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    29 April 2005
    #18
    "darf" ?

    bin doch nicht seine mama und er ein kleines kind, dem ich was verbieten kann.


    ich wär vielleicht schon manchmal eifersüchtig, aber was solls, wenn er ne beste freundin hätte, hätte er eben eine.

    ich hab auch mehrere sehr gute männliche freunde, womit er klarkommen muss.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    29 April 2005
    #19
    Ich würde meinem Freund nie eine Freundschaft zerstören... :grrr:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    29 April 2005
    #20
    Ich würde meinem Partner nie was verbieten, also "darf" er selbstverständlich eine beste Freundin haben und der darf auch bei der pennen, sie umarmen, whatever.

    Ich hab ja schliesslich auch einen besten Freund und mein Partner müsste mir da so gar nicht reinreden wollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste