Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Beste Freundin" kapiert es einfach nicht....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von capricorn84, 21 Juni 2007.

  1. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hey, also ich hab ein Problem, eigentlich nicht wirklich aber man macht sich halt Sorgen um die "Beste Freundin".

    Also, meine Freundin ist 23 J.wohnt noch zuhause bei Mama und deren Freund hat seit 3,5 Monaten ihren Traumjob (ca.20Std/Woche-580€/Monat). Sie ist zwar sehr glücklich über diesen Job merkt aber mittlerweile selber dass sie mit dem Geld hint und vorne nicht zusammen kommt. Sie muss 120€ Miete zahlen, 73€Versicherung, 100€Tanken, 70€Handyrechnung(sie nimmt sich zwar immer vor diese auf max. 40€ zu reduzieren aber sie schafft es nie) Katzenfutter, Zigaretten und fortgehen will sie auch noch. Sie hat es sich mal ausgerechnet sie kommt auf 540€ bleiben 40€ über die aber für (heimliches) shoppen und fortgehen draufgehen. Sparbuch hat sie keines, kann sich also auch nichts nebenher sparen, was jetzt blöd ist weil sie im September mit den Kursen für Tierarzthelferin (oder so ählnich) anfängt.
    Das AMS zahlt zwar die Hälfte bleiben aber immer noch 900€ die sie selber zahlen muss. Wovon will sie das zahlen?

    So, dann meinte sie will sie nächstes Jahr den A-Schein machen. Bloß mit welchen Geld? Sie sieht das alles nicht, sie meint das wird schon gehen aber das das alles viel kostet merkt sie nicht. Sie denkt ihr wird alles in den Schoß gelegt. Manchmal ist es schon so dass ich ihr was leihe max. 50euro (sporadisch) darauf kann ich dann e wieder Monate warten bis ich das mal zurück bekomme.

    Ich freu mich ja echt dass sie jetzt endlich einen Job hat und das ihr Traumberuf ist aber wenn ich "nichts" verdiene dann muss ich mir was anderes suchen wo ich mehr verdiene und dann kann ich den anderen Job bzw die Ausbildung noch immer mache, oder sie sucht sich nebenbei was. Was aber anscheinend für sie auch wieder ein Problem darstellt da wenn sie zb putzen geht, dies wahrscheinlich nicht regelmäßig machen kann falls eine OP dazwischen kommt. Jetzt habe ich ihr gesagt dass bei uns jemand ausgefallen ist und wir jetzt eine Urlaubsvertretung suchen. Sie meinte aber so früh aufstehen (4-7Uhr) interessiert sie nicht. So aber ich denke mir da muss ich drüber stehen oder? Da muss ich reinbeißen und das ein paar Monate durchziehen. Am WE will sie auch nicht arbeiten weil da kümmert sie sich um ihr Muli.

    Mich stört dass sie mit ihrem Job angibt. Tja, nur blöd, dass ich meinen Job auch gerne mache und mehr verdiene als sie und sie nix auf die Reihe kriegt.

    So, jetzt was anderes. Gestern um Mitternacht ruft sie mich an (gott sei dank war ich noch wach) und meinte sie ist total aufgelöst und sauer auf ihre Mama weil sie wollte sich um 23Uhr noch rausschleichen zu einem Typen den sie kennt mit dem sie Sex haben könnte [dazu nachher mehr](mit 23J schleich ich mich nimmer raus da geh ich einfach aber bitte...) und ihre Mama hat sie erwischt und gemeint sie braucht jetzt nimmer weg gehen und wenn sie es doch tut muss sie mehr Miete zahlen. So hat sie mir erzählt dann fragte sie mich was ich machen würde wenn meine Mama das sagen würde, hab ich ihr gesagt dass meine Mama nie auf die Idee kommen würde sowas zu sagen. Ich meinte zu ihr sie soll einfach gehen sie ist 23 Jahre alt und soll sich nicht einsperren lassen. Gut, dann meinte sie ob wir uns morgen (also heute) um halb elf bei ihr auf Kaffee treffen.War also ausgemacht. Gut ich fahre heute also zu ihr (ca. 10min Autofahrt) und ihr Auto steht nicht da. Ich ruf sie an sie meinte sie ist bei Andy (Der Typ) sie lachte und fand das total lustig dass ich jetzt vor ihrer Wohnung stehe und sie nicht da ist. Ich meinte zu ihr dass das nicht lustig ist weil mich interessiert das nicht dass ich blöd in der Gegend herum fahre. Sie nahm das nicht mal Ernst. Alles lustig für sie. Haha....:angryfire

    So und jetzt zu den Sexgeschichten mit ihr: Sie ist eine Schlampe. Es wird geredet über sie dass sie jedem vögelt was ja auch stimmt sie gibt es ja auch selber zu und redet da auch noch drüber. Ich mein ok wenns ihr Spaß macht soll sies machen, aber teilweise verhütet sie nicht. Pille kann sie nicht nehmen da sie Antidepressiva nimmt und das verträgt sich anscheinend nicht (ihrer Meinung nach , weiß nicht ob das stimmt). Seit 1 Monat ca hat sie Sex mit einem 46Jährigen der aber keine Beziehung will mit ihr nur Sex, sie verliebt sich aber wieder mal in ihn, wie immer. Und jetzt der Andy. Ich frag mich nur was ihr wichtiger ist. Der Sex oder die Freundschaft zu mir?

    Ich kapier es nicht dass sie es nicht kapiert, und heute habe ich auch verstanden warum ihre Mama sie einsperren will. Ich verstehe es total.

    So alles a bissl verwirrend, wenn wer fragen hat bitte fragen.
    ich weiß jetzt auch nicht was ich mir erwarte, aber gebt einfach euren senf dazu. *g*
    lg
     
    #1
    capricorn84, 21 Juni 2007
  2. Zaunkönig
    Zaunkönig (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Und was verlangst du nun von ihr?

    1. Sie ist glücklich mit ihrem Job.
    2. Da bekommt sie für ihren Lebensstil zu wenig Geld.
    3. Leihst du ihr was. Aber scheinbar aus freien Stücken
    4. Hat sie gern Sex. Ungeschützt.
    5. Hat sie eine stressige Mutter.
    6. Hat sie Ziele, die aufgrund des Geldes nicht erreicht werden können.

    Für mich hört sich das nach keiner tollen Freunschaft an.
    Vorallem weil du an ihr herumkritisiert und sie scheinbar glücklich ist so wie sie grad lebt. Deshalb versteh ich auch das Problem nicht.

    Was genau stört dich?

    Dass sie sich nicht mehr wie eine Schlampe aufführt? Warum sollte sie? Das hat doch mit dir vorne und hinten nichts zu tun oder seid ihr etwa zusammen und sie ist dir für ihr Sexualleben Rechenschaft schuldig?

    Dass das mit dem Geld nicht funktionieren wird, da kommt sie früher oder später auch noch drauf.

    Und für ihre Eltern kann sie meiner Meinung nach nichts oder soll sie nun ihre Mutter zusammenmaulen damit das Klima daheim noch besser wird?
     
    #2
    Zaunkönig, 21 Juni 2007
  3. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    wahrscheinlich bist du einfach zu gutmütig. macht sie das öfters? ich meine, ein treffen mit dir einfach sausen lassen und dann darüber lachen? wenn ja, dann stell sie zur rede. aber dann bitte nicht mit ihr mitkichern, sondern ernst und hart bleiben. du musst ihr klarmachen, dass so etwas nicht geht und dass du sauer bist. ansonsten sag ihr beim nächsten treffen einfach, dass du keine lust hast, da sie ja eh nicht kommt. mal sehen, was sie dann sagt. wenn sie dann wieder lacht, dann triff dich nicht mehr mit ihr. das ist hart. aber wenn ihr etwas an dir liegt, wird sie irgendwann zu dir kommen und einsehen, dass sie etwas an ihrem verhalten ändern muss.

    dass sie eine "schlampe" ist und unvernünftig mit geld/job ungeht etc... ist ihre sache. da kann ihr keiner helfen. so lange sie nichts daran ändern will und es toll findet, kann ihr keiner so etwas aus dem kopf schlagen. wenn du anfängst sie zu bemuttern (was ihre mutter ja schon macht. und das ist auch richtig so. denn anscheinend braucht sie das trotz ihrer 23 jahre noch), wird sie wahrscheinlich abblocken oder es gar nicht verstehen. alles, was du tun kannst, ist ihr gute ratschläge geben, wenn sie es will. ansonsten musst du halt ihr macken akzeptieren oder eben dich von ihr abwenden.
     
    #3
    Xorah, 21 Juni 2007
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das Problem ist das, dass sie mit Typen schläft in die sie sich verliebt und mit denen einen Beziehung möchte, aber die Typen nutzen sie nur aus. Diese wollen nur Sex und keine Beziehung. Sie weiß das auch alles, aber sie denkt sich halt ich will jetzt Sex vielleicht verliebt er sich doch noch in mich. Aber das ist nie der Fall. Bis jetzt hatte sie 2-3 Beziehungen die kürzeste Beziehung dauerte 1 Woche die längste 2Monate.

    Es ist nicht so dass ich mich abwende von ihr, sie ist meine Freundin. Mein Fehler ist nur dass ich mich ausnutzen lasse. Wenn ihre Cousine/beste Freundin in Urlaub ist bin ich es die die ganze Zeit angerufen wird und mit der was unternommen wird. Kaum ist sie wieder zurück bin ich wie Luft für sie. Und ich lasse das alles mit mir machen. Klar bin ich selber schuld dran aber sie einfach stehen lassen will ich auch nicht.

    Eine Geschichte gibt es noch. Ist ca. 3Jahre her. Habe mich in einen Typen verknallt er anscheinend auch in mich. An einem SO sind wir zum Meki gefahren und da ich Hammer Kopfschmerzen hatte war ich auch nicht willig dazu mich chik zu kleiden und rannte im Pulli rum sie hat sich hübsch gemacht. Beim Meki beschlossen wir dann den Typen anzurufen und uns zu treffen. War dann auch der Fall, leider bin ich eine die nicht viel redet und eher schüchtern ist, also haben die beiden sich angeregt unterhalten. Sie wollte aber zu dem Zeitpunkt absolut nix von ihm weil sie wusste ich mag ihn. Danach als ich doch merkte dass er nix will von mir meinte ich so locker zu ihr: Du kannst ihn haben. (Jede NORMALE Freundin und ich habe auch viele Freunde gefragt, würden den Typen trotzdem nicht nehmen weil die Freundschaft wichtiger ist) Was macht sie? Sie fällt mir in den Rücken und vögelt mit ihm 2mal. Auch da hat sie sich verliebt ihn ihn aber er wollte nur Sex, von Anfang an. Ich wusste es habe es ihr oft genug gesagt es gab auch unseren ersten großen Riesenstreit deßwegen weil sie es einfach nicht kapiert hat dass Freundschaft wichtiger als Sex ist. Danach hat er sich nie wieder gemeldet. Allerdings bei meiner Freundin war noch lange nicht schluss, sie ist zum Firmenparkplatz gefahren wo er arbeitet und hat ihm eine Rose aufs Auto getan mit einem Brief lauter so Sachen und er hat ihr immer wieder gesagt dass er nix von ihr will.

    Und das mit dem Geld, klar geb ich dir das aus freien Stücken aber das war zu Weihnachten sie hatte kein Geld mehr und noch nicht mal Geschenke gekauft deßwegen gab ich ihr das Geld.

    Sie kann auch gerne soviel Sex haben wie sie will, nur sie soll es nicht über die Freundschaft stellen.
    Aber langsam komme ich doch wieder mal drauf dass es mein Fehler ist eine Beste Freundin zu haben, schon die erste (8Jahre Freundschaft) bestand nur aus Lügen streiten und hinterrucks blöd reden.
     
    #4
    capricorn84, 21 Juni 2007
  5. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    den einzigen fehler, den ich bei ihr erkennen kann, ist das mit dem geplatzten treffen und sowas kann ja einmal(!) vorkommen.

    ansonsten würdest du mir ziemlich am nerv gehen mit deiner keppelei über sachen, die dich nichts angehen!
     
    #5
    bunnylein, 21 Juni 2007
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Welche Keppelei bitte?
     
    #6
    capricorn84, 21 Juni 2007
  7. Zaunkönig
    Zaunkönig (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Da stimme ich Bunnylein vollstens zu. Du regst dich über Dinge auf, die wirklich nur sie was angehen. Wenn sie vögelt und sich dann verliebt ist es ihre eigene Angelegenheit. Wenn sie dir allerdings die Ohren damit zuheult, dann hört man ihr eben entweder nicht mehr zu oder sagt ihr klipp und klar was Sache ist und dass sie das nächste Mal, wenn sie den selben Fehler wieder begeht, einfach nicht mehr auf diese Art und Weise für sie da ist.
    Ich hätte mir den Typen auch geholt wenn ich in in verliebt gewesen wär und du mir ein 100%iges Okay deinerseits erteilst. Wenn dich sowas stört einfach mal drüber reden, dass du das nicht okay findest und beim nächsten Mal besser darauf achten, was du wann sagst.

    Und das mit dem Treffen ... na hoppla, da hast du ganze 20 Minuten deines Lebens verschenkt ... wenn mich sowas bei meinen Freunden aufregen würde hätte ich schon gar keine mehr.

    Außerdem, wie du selber sagst ... DU gibst ihr Geld. Da kommt nie durch, dass sie dich anpumpt oder bettelt, dass sie das Geld benötigt, also ist das vollkommen deine Schuld und kein Grund sich über ihre Situation aufzuregen.

    Insgesamt betrachtet lese ich bisher von keiner großartigen Kommunikation eurerseits ... redet ihr da mal drüber? Sagst du ihr konkret was dich stört?
    Oder schluckst du das alles runter und beredest es mit Dritten?
     
    #7
    Zaunkönig, 21 Juni 2007
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Klar rede ich mit ihr, und ich lasse mich hier nicht als blöd hinstellen so quasi ich bin selber schuld das geht mir ganz schön am Arsch. 1. bin ich absolut an gar nix Schuld, höchstens viell daran dass ich ihr freiwillig Geld gebe. Ich habe auch nicht das Geld dass ich ständig Tanken kann und ich fahre 10 Minuten zu ihr und muss dann feststellen dass sie das Treffen vergessen hat weil ihr ein Typ wichtiger ist???? Das sehe ich nicht ein und ich soll dann die blöde sein.???
    Ich habe sie angerufen und sie zur Rede gestellt was das soll. Nur interessiert mich ein Gespräch nicht wenn sie nur blöd lacht und das nicht einsieht wenn ich Sprit verfahre wegen ihr.

    Und ich habe den Thread deßwegen eröffnet um zu sehen was andere von meiner Freundin denken und nicht um mich hier als "Was weiß ich was" hinzustellen. Das ist fehl hier am Platz.
     
    #8
    capricorn84, 21 Juni 2007
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    :jaa: Danke, genau dieser Meinung bin ich auch!! Was mischst du dich in IHR Leben ein? Lass sie doch. Sie scheint glücklich zu sein und anstatt eine gute Freundin zu sein und sie zu unterstützen, kritisierst du an ihr rum... :kopfschue
     
    #9
    Lysanne, 21 Juni 2007
  10. Zaunkönig
    Zaunkönig (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Dann lös den Thread doch wieder auf wenn du nur hören willst, dass deine Freundin die Dumme ist und du rein gar nichts falsch machst.
    Außerdem: Wie soll man denn 100%ig genau nachvollziehen können was da los war. Keiner sieht in dich rein und kennt deine genauen Gefühle, also was soll der Terz?

    Und das Argument, dass der Sprit so teuer ist ... ich bitte dich. Wenn du dich über sowas aufregen kannst, dann ist das schon irgendwie bedauerlich.
    Und unter einem Gespräch verstehe ich nicht kurz anrufen und zur Sau machen sondern gemeinsam zusammensetzen und drüber reden und nicht schreien.
     
    #10
    Zaunkönig, 21 Juni 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Eben und weil ich IHRE Freundin bin mache ich mir Sorgen um sie! Habt ihr keine Freundinnen um die ihr euch Sorgen macht wenn ihr wisst die kriegt nix auf die Reihe?? Schaut ihr da einfach zu?

    Sie unterstützen? Wobei? Jeden Typen zu vögeln?
     
    #11
    capricorn84, 21 Juni 2007
  12. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Deine Freundin macht in meinen Augen das, was ihr guttut. Sie ist 23, genießt ihr Leben. Wenigstens sitzt sie nicht faul zu Hause rum und lebt von Hartz IV. DAS würde mir dann zu denken geben. Und wenn du diesen Thread hier eröffnest, musst du damit rechnen, dass man dein Verhalten nicht sonderbar toll findet.

    Wenn sie dir so auf den Sack geht, dann kündige ihr die Freundschaft. Sorry, aber wenn meine Freundin so über mich reden würde, dann hätte ich schon lange was unternommen. Freundschaft bedeutet eben auch, für den anderen einzustehen, auch wenn er sich nicht immer auf dem geraden Weg befindet!

    LG
     
    #12
    Lysanne, 21 Juni 2007
  13. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das ist mir scho nklar, ich rede nicht in der Öffentlichkeit darüber dass sie eine Schlampe ist, sie weiß sie kann auf mich zählen, als sie voriges Jahr von zu Hause abgehauen ist ist sie zu mir, weil ich gesagt hab dann komm doch zu mir und sie hat das angenommen. Sie weiß dass ich für sie da bin, es ist nur dass sie es nicht schätzt. Es kommt kein Danke oder was in der Richtung. Ich helfe ihr und von ihr kommt nix.

    Wie meinst das für den anderen einzustehen? Ich hatte bis jetzt nicht so das Glück mit Freundschaften weil sich um mich auch nie jemand geschert hat.
     
    #13
    capricorn84, 21 Juni 2007
  14. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Werd nicht albern!

    Sorgen machen ist das Eine, aber ich denke nicht, dass du das Recht hast ihr Leben vorzuschreiben. Für was sie ihr Geld ausgibt, ist doch ihre Sache. Was geht dich das an. Und mit wem sie ins Bett geht, kann dir doch auch egal sein. Lass sie doch. Entschuldige, aber in dieser Hinsicht kann ich deine Deneksweise so gar nicht nachvollziehen. Sie ist erwachsen, sie kann tun und lassen was sie will. Und wenn sie auf die Nase fällt, dann bist du ja noch da als beste Freundin um ihr beizustehen. :zwinker: Und wenn du ihr ständig Geld leihst, weil du dich für sie verantwortlich fühlst, ist das deine Sache, sie steht ja nicht mit dem Messer vor dir und zwingt dich dazu.

    LG
     
    #14
    Lysanne, 21 Juni 2007
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Es geht ja nicht hauptsächlich um den Sprit es ist so: Es war ausgemacht ich fahre zu ihr stelle fest sie ist nicht da rufe sie an frag was los ist und sie lacht und sagt sie hat es vergessen. Das beste war als sie noch drauf sagte: Ausserdem bist du e 10 min zufrüh. Ich zu ihr: Das ist e egal du hast es anscheinend e vergessen. Wieder hat sie gelacht weil ja alles so lustig ist.

    Ok. Aber schau, wenn von ihrem Gehalt minus den ganzen Fixkosten 40€ zum Leben überbleiben und sie es auch da nicht schafft dies nicht auszugeben dann bin ich doch als Freundin verpflichtet ihr zu helfen oder? Ihr Ratschläge zu geben?
    Freundschaften sind schon schwierig. Es ist halt schadfe dass ich nie ein Danke oder so höre. Als wir auf einem Konzert waren von Liquido wollte sie unbedingt hin hatte aber kein Geld ich hab ihr als Überraschung und als Geschenk quasi für ihre neue Arbeit die Karte bezahlt. Es kam nie ein Danke.
    lg
     
    #15
    capricorn84, 21 Juni 2007
  16. Zaunkönig
    Zaunkönig (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Du meine Güte. Und diese Aktion hast du dir nun aufgeschrieben und willst sie ihr weitere 10 Jahre vorhalten?
    Laut deiner Beschreibung hast du 20 Minuten vergeudet + Sprit+ Telefon. Ja und dann??? Ich bin schon mal 60km gefahren bis einer meiner Kumpels gemerkt hatte, dass er seine Festivalkarte vergessen hat und wir wieder umdrehen konnten und er hat auch gelacht wie Sau ... dann hab ich halt mitgelacht. Was soll man in so ner Situation auch sonst machen?
     
    #16
    Zaunkönig, 21 Juni 2007
  17. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Wie lange seid ihr denn schon befreundet? Ich meine, meine Freunde und ich bedanken uns auch nicht ständig beieinander. In einer Freundschaft gibt es Selbstverständlichkeiten und es ist für mich selbstverständlich, dass ich zu meiner Freundin (ich habe einen besten Freund) gehen kann, wenn ich Probleme oder Kummer habe. Ich bin ihm dankbar, das weiß er, auch ohne, dass ich mich 100 Mal bedanken muss. Klar, ich verstehe schon, dass du das merkwürdig findest, aber vielleicht solltest du das deiner Freundin mal sagen. Erwartest du einen riesigen Blumenstrauß? Nein, im Ernst, deine Freundin wird dir auch so dankbar sein, ohne dass sie dir das ständig sagt.

    Gut, aber nur weil du nicht so viel Glück mit Freundschaften hattest, musst du nicht alles erwarten. Hattest du denn schon Kummer, wo man dich im Stich gelassen hat? Würdest du immer zu deiner besagten Freundin gehen, wenn es dir schlecht geht? Hast du das Gefühl, dass sie für dich da ist, nur nicht immer über sich redet? Solltest du irgendwas mit Nein beantworten, dann ist das auch keine wirkliche Freundin, eher eine Bekannte.

    Vielleicht setzt du zu hoche Erwartungen an eure Freundschaft???

    LG
     
    #17
    Lysanne, 21 Juni 2007
  18. Starla
    Gast
    0
    Naja, sie Schlampe zu nennen zeugt ja nicht gerade von großen Gefühlen.... ich würde meine Freundin NIE Schlampe nennen!!
     
    #18
    Starla, 21 Juni 2007
  19. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    gut das du dich um sie sorgst, aber du kannst nicht von ihr verlangen das sie auch das macht was du willst
    auch wen die sachen die sie macht nicht gut sind , sie muss es selbst lernen
    sag ihr deine meinung einfach und sie soll es zur kenntnis nehmen und dann lass sie leben wie sie will.

    btw .. wen dich an ihr grundsaetzlich alles stoert, wieso klammerst du dich so sehr an ihr und willst mit ihr befreundet bleiben ?
     
    #19
    goto, 21 Juni 2007
  20. C++
    C++
    Gast
    0
    Ich verstehe jetzt zwar nicht ganz so sehr, warum du dich über ihr Leben aufregst/lästerst, aber gut...
    Wieso redest du denn nicht mit ihr? Wenn ihr so gute Freunde seit, dann dürfte dies doch kein Problem sein?!
     
    #20
    C++, 21 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin kapiert
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
Cerox
Kummerkasten Forum
17 September 2016
10 Antworten