Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beste Freundin oder allererstes Date?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von IceCream, 13 Februar 2010.

  1. IceCream
    Benutzer gesperrt
    12
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hey!
    Hoffe ihr könnt mein Problem verstehen.
    Also...
    Ich habe endlich ein Date mit einem Freund!
    Gestern haben wir es abgemacht und wollten uns morgen (Valentinstag!) treffen. Wir wollten es morgen telefonisch abmachen.
    Nur ein kleines Problem.
    Ich habe schon eine Verabredung mit meiner besten Freundin!
    Ich wollte es ihr sagen und sie fragen ob es klar geht, aber sie hasst IHN abgrundtief.
    Und es fällt mir schwer es ihr zu sagen. Sie wird 100% nicht erfreut sein, dass ich mit so ''einem Typen'' ausgehe. Daraus folgt, dass sie auch sauer ist, weil wir uns eig. verabreden wollten.
    ABER ich habe sooooo lange auf ein Date mit ihm gewartet. Wenn ich jetzt absage, an dem romantischsten Tag im Jahr, dann habe ich Angst, dass ER auch sauer und enttäuscht ist!
    HILFE! Bitte! Für wen soll ich mich entscheiden?
    Ich weiß... vieleicht ist es kindisch, aber die beiden liegen mir sehr am Herzen!
     
    #1
    IceCream, 13 Februar 2010
  2. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #2
    Mìa Culpa, 13 Februar 2010
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich finde, vor seiner besten Freundin darf man doch keine Angst haben - auch wenn sie diesen Mann überhaupt nicht leiden kann und meint, dass er dir nur schade.
    Aber eine Freundin braucht kein Verständnis zu haben, wenn sie wegen eines Kerls eine Absage bekommt - für mich gibt es so etwas nicht, denn wer die erste Zusage von mir erhalten hat, der kann mit meinem Erscheinen rechnen - egal, um welchen Menschen es sich handelt.

    Der Tag ist jedoch lang und warum kann man nicht einen Kompromiss finden? Mittags ein gemütliches Frühstück mit der Freundin in einem Café + gemütlichen Plausch und abends dann das Treffen mit dem Mann deiner Begierde?
     
    #3
    munich-lion, 13 Februar 2010
  4. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Klar, man sagt nicht ein bereits ausgemachtes Treffen ab. Normalerweise! Aber hier würds doch, wenn ich das richtig verstanden habe, um ihre allererste Verabredung gehen, da MUSS man als beste Freuindin doch Verständnis haben. Der Typ wird sich auch denken, dass sie kein Interesse hat wenn ihr das Treffen mit der Freundin, die sie immer sehen kann, wichtiger ist.
    Wenn ich du wäre würde ich das Treffen mit der Freundin verschieben und mich auf die Verabredung und deinen vielleicht bald Freund freuen. Deine Freundin sollte das verstehen, wenn nicht dann lass sie spinnen, bis sie sich wieder einkriegt.
     
    #4
    Aurinia, 13 Februar 2010
  5. KleineJuli
    Gast
    0
    Sag doch einfach, du bist krank und fühlst dich nicht so. Und damit du dann den ganzen Tag keine Miene ziehst, verabredet ihr euch dann halt ein nächstes Mal.

    Ich würde das Date mit besagten Freund nicht verschieben :zwinker: Das ist schließlich irgendwo wichtiger.
     
    #5
    KleineJuli, 13 Februar 2010
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Warum versuchst du nicht beide an einem Tag unterzubringen?
    Entweder Frühstück mit deinem Date oder deiner Freundin.
    Nachmittag mit Date oder Freundin verbringen.
    Abend mit Date oder Freundin verbringen.

    Es gibt also schon mehrere Möglichkeiten, um keinen von beiden vor den Kopf zu stoßen.
     
    #6
    User 85918, 13 Februar 2010
  7. SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    889
    148
    250
    nicht angegeben
    ich würde dir raten auch net abzusagen. Sieh die Sicht doch mal andersrum, was wäre wenn er jetzt kurzfristig absagen würde und er dir den Grund nennen würde "das er sich schon mit nem Kumpel verabredet hat und dieser dich nicht leiden kann und das er wohl deswegen mit ihm sich trifft, weil er so net zu dir stehen kann.".

    Du wärst dann auch irgendwie ziemlich geknickt, vll. auch verletzt. Auch wenn du jetzt absagen würdest und als Grund nur sagst du warst schon verplant, käme er sich irgendwie blöd vor oder nicht.

    Ist die Frage ob er sich dann nochmal auf nen Treffen einläßt. Freunde sollten zu einem halten und Verständnis besitzen, fast alle meine Freunde waren gegen meine letzte Freundin und trotzdem haben sie Sie akzeptiert, so müsen Freunde ticken.
     
    #7
    SnakePlisken, 13 Februar 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich finde es nicht in Ordnung, einer zweiten Person eine Zusage zu geben ohne die beste Freundin VORHER darüber zu informieren.
    Außerdem kommt es auch darauf an, was ich mit meiner Freundin machen wollte und ob diese vielleicht nicht ggf. etwas auf dem Herzen hat.

    Was ist dabei, wenn man sie gefragt hätte, ob es ihr etwas ausmache, wenn das Date z. B. auf Montag verschoben wird, weil der Mann mit mir gerne am Valentinstag ausgehen möchte?
    Außerdem könnte man ihr auch gleich frisch berichten, wie das Treffen so gelaufen ist... :zwinker:
     
    #8
    munich-lion, 13 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich würde der Freundin absagen. Wenn es die beste ist, wird sie es verstehen oder zumindest hinnehmen müssen, dass du diesen Typen magst und einfach darauf brennst, ein Date mit ihm zu haben! Klar wird sie nicht erfreut sein, aber sie wird sich sicher in deine Lage hineinversetzen können, sie ist auch nur eine Frau und war bestimmt auch schon mal verknallt :smile: Anscheinend bist du ja jemand, dem der Valentinstag sehr am Herzen liegt und der ist nunmal nur einmal im Jahr, darum wäre es auch schade, das Date zu verschieben.

    Ich sehe da irgendwie kein Problem dran...sofern du mit deiner Freundin nichts Ultimatives geplant hattest, finde ich es ok, wenn man absagt. Bzw. kannst du sie doch auch einfach vor oder nach dem Date treffen??
     
    #9
    LiLaLotta, 13 Februar 2010
  10. unnamed
    Gast
    0
    Also ich würde ihm absagen. Freunde sind nunmal "wichtiger" und wenn er dafür kein Verständnis hat, dann isses sein Problem.
     
    #10
    unnamed, 14 Februar 2010
  11. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Und, schon eine Entscheidung getroffen?
     
    #11
    Bailadora, 14 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin allererstes
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten