Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste Freundin verloren......

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von tanra_27, 25 Februar 2006.

  1. tanra_27
    tanra_27 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    Hi, ich muß mich endlich mal ausweihnen und um ein paar Radschläge bitten.....

    Ich habe etwa vor einem halben Jahr meine beste Freundin verloren.....sie hat sich plötzlich so verändert und meinte ich wäre es, die sich verändert hat, dabei hat sie einen neuen Freund und kennt nur noch ihn und sich sonst niemanden:tongue: , da war ich wohl zuviel.....
    Wir kennen uns nun schon seint über 15 Jahren und kann immer noch nich verstehen wie das passiert is, sie hatte schon Freunde, na klar aber das is noch nie passiert, ich weiß einfach nich was ich machen kann, denn sie wolte noch nich mal eine Aussprache, sie sagte ich soll einsehen was ich gemacht habe und mich dann melden, aber ich sehe nichts und ein bischen Ehrgefühl habe ich auch um mich nich so behandeln zu lassen:cry: !!!!

    Auf jeden Fall is es Ende der letzten Semesterferien passiert, und jetzt habe ich schon wie der Ferien und weiß nich was ich mit mir anfangen soll, es is nich so, dass ich keine anderen Freunde habe, aber die müßen arbeite oder lernen oder sonst was, aber wir zwei waren eben immer zusammen und haben sehr viel miteinander gemacht, was ich natürlich nich alles mit meinen anderen Freunden gemacht habe und nun weiß ich nich wie ich diese Lücke füllen soll:flennen: ......

    Ich denke immer ich bin über sie hinweg, aber gerade Heute war ich in der Stadt in der sie wohnt und in der wir so viel unternommen haben und bin total traurig.......:wuerg:

    Was soll ich tun, is leider nich so, das ich es nich versuncht habe sie zu vergessen.......:angryfire
     
    #1
    tanra_27, 25 Februar 2006
  2. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ja, exakt das gleiche Problem hatte ich auch vor ein paar Jahren.
    Meine damals beste Freundin hatte sich von grundauf verändert, da war es aus mit "beste Freundinnen sein".
    Ich war da auch sehr traurig, mittlerweile ist es mir egal.

    Auch Freundschaften können halt irgendwann auseinander gehen. Sind ja auch zwischenmenschliche Beziehungen.
     
    #2
    User 34605, 25 Februar 2006
  3. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Naja ich als Bursch halte es eigentlich immer mit der Direktheit, frag doch deine (Ex) Freundin was sich für sie verändert hat. Man selbst merkt Veränderungen nicht unbedingt direkt, wenn sie nicht von heute auf morgen passieren.
    Sollte sie dir selbst keinen Grund nennen kann, dann ist es einfach eine blöde Ausrede. Aber hin und wieder muss man es einfach hinnehmen, das man sich nicht mehr so gut versteht. Menschen verändern sich mit der Zeit, und man kann es nicht verhindern das sich Interessen in verschiedene Richtungen entwickeln.
     
    #3
    willy_coyote, 25 Februar 2006
  4. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ich war damals auch direkt und habe ihr mein Empfinden beschrieben.
    Fazit: Sie begriff meine Bedenken nicht, wir zofften uns wegen verschiedener Dinge und Schluss war.

    Heute reden wir zwar noch miteinander, aber als richtige Freundschaft kann ich das nicht mehr bezeichnen.

    Manchmal kann man wirklich nur noch loslassen, das stimmt.
     
    #4
    User 34605, 25 Februar 2006
  5. tanra_27
    tanra_27 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    283
    101
    0
    Single
    Klar habt ihr recht, aber es fällt mir soooo schwer:cry: .....

    Na ja, also gefragt habe ich sie natürlich, aber sie hat nich mal mehr mit mir gesprochen oder sich mit mir getroffen, sie hat mir leppische Emails geschickt, ich konnte es einfach nich fassen, mich mit Emails ab zu servieren......
    Aber gut, jetzt mal zum Thema, sie hat schon gesagt was sie stört, und zwar, ich hätte mich von Heute auf Morgen dermaßen verändert, dass sie sich mit mir als Person nich mehr wohl fürhlt und ich mich ändern solle, denn sie hätte damit ja nichts zu tun........:flennen: aber, leider war sie die einzige bei der sich zu dieres Zeit was geändert hat, nähmlich ihre unglaublich große Liebe und Leualietät nur ihrem Freund gegenüber:cry: ......
    Ich nene ein Beispiel, ihr Freund hatte Geburtstag und für mich war klar, dass sie den natürlich nur zu zweit feiern, aber es lief so, das erste mal hat er genau an seinem Geburtstag gefeiert(kein Problem), dann am Wochenende(is ja klar, dass es dann halt erst die richtige Feier is für die Beiden), dann wollte er aber umbedingt noch mal feiern(genau an dem Tag an dem wir verabredet waren), was war, sie is wieder gesprungen.......Ich hab sie gefragt, wie oft er denn seinen Geburtstag noch feiern will, gerade so wie es ihm passt um sie von mir fern zu halten, oder was, aber sie wollte natürlich nur, dass ich es verstehe, essei ja nichts falsches drann, seinen Geburtstag so offt zu feiern wie man will(mensch wieso sagen sie nich, dass sie alleine sein wollen, ganz natürlich mit seinen FREUNDEN):kopfschue........sie hat dann eingewilligt, dass ich ja dabei sein dürfe, bei seinen Freunden, aber wieso kann er mich denn nich einladen, wenn er es DOCH SCHON DIE GANZE ZEIT FÜR DIESEN ABEND VOR HATTE......und für sein Geschenk muß man sich nich bedanken, die Freundin seiner Freundin muß man nich axeptieren, aber man muß natürlich von den Feunden der Freundin axeptiert werden :kopfschue .........
    Ich verstehe es nich, ich sag ja nich, dass er schuld is, aber einen gewissen Teil hat er auch auf seine Schultern zu laden:angryfire ......nich nur ich bin der sünden Bock für alles, ich verstehe einfach nich wie sie mich so behandeln konnte und alles auf mich schieben konnte......:flennen:

    Sorry, ich merke schon wie ich mich mal wieder in Rage rede, sorry :kopfschue , ich kann mich einfach nich lösen, wie kann ich dat nur am besten anstellen?????????:geknickt:
     
    #5
    tanra_27, 25 Februar 2006
  6. büschel
    Gast
    0
    aktiviere ihr schlechtes gewissen..

    so wie sie das macht, liegt eindeutig bei ihr irgendein fehler..

    persönliches gespräch; wenn sie zu feige ist; hat sie irgendwo ein scheiss gemacht..

    ich glaube nicht, dass freundschaften einfach so mal zerbrechen; wie andere "beziehungen"..

    wenn man ehrlich zueinander ist, passiert sowas nicht

    sie zerfliessen höchstens..

    so unmittelbar..:nee
     
    #6
    büschel, 25 Februar 2006
  7. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ach das problem hab ich gerade auch ....meine Freundin hat mir gestern abgesagt....wir wollten uns Treffen.
    Scheine ihr wirklich scheißegal geworden zu sein und das macht mich grad echt fertig...

    Ich glaube ehrlich gesagt, dass ihr nicht mehr viel an eurer Freundschaft liegt und das daran auch ein "schlechtes Gewissen" das du ihr machen könntest nichts mehr ändern wird.

    Sie versucht dir einzureden, dass du irgendwas falsch gemach hast. Du fragst dich jetzt warum, machst dir Gedanken etc. und sie hat dich abgewimmelt, weil du so wie sie sich das gedacht hat, dich nicht melden wirst weil du den Fehler den es gar nicht gibt nicht findest.

    Ich würd ihr mal abschließend richtig die Meinung geigen. Ich finde jeder hat das Recht auf meine Meinung (ha...danke Dieter B.)..
    Aber ganz ehrlich, ich hab es jetzt in meinem Fall auch eingesehen, du musst die einfach abhaken und ihr und ihrem Ego nicht die Genugtuung geben ihr auch noch hinterherzulaufen....und dir einfach ne neue beste Freundin suchen....
     
    #7
    SunnyBee85, 26 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin verloren
Beastlx3
Kummerkasten Forum
7 Juni 2013
10 Antworten
Angelina18
Kummerkasten Forum
6 September 2010
36 Antworten
Test