Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beste Freundin verloren?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MissSina, 30 September 2006.

  1. MissSina
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Hi!

    Mir geht's grad echt beschissen. Es geht um meine beste Freundin, mit der ich jetzt 4 Jahre befreundet bin. Wir waren sehr eng miteinander, auch als sie wegen dem Studium vor 2 Jahren weggezogen ist. Bei den heutigen Kommunikationsmitteln ist das ja kein Problem mehr. Seit einiger Zeit war es aber doch so, dass der Kontakt immer spärlicher und einseitiger wurde. Mein Freund hat mit mir Schluß gemacht und sie hat 4 Wochen nichts von sich hören lassen, obwohl sie wusste, was abgeht. Ich hab sie auf all das angesprochen und Fakt ist wohl, dass es ihr leid tut, aber ihr unsere Freundschaft nicht mehr so wichtig ist, wie früher.

    Mein Hauptproblem dabei ist, dass ich nicht weiß, was das nun bedeutet (sie wusste es selbst nicht). Ende der Freundschaft, eine andere Art der Freundschaft? Es wäre okay, wenn unser Kontakt nicht mehr so gluckenhaft wäre, wie früher, aber ich glaube, sie will gar nicht mehr. Es kommt von ihrer Seite einfach nichts und das ist so verletztend und enttäuschend. Ich begreife nicht, wie man jemandem so unwichtig werden kann.*schnüff*
     
    #1
    MissSina, 30 September 2006
  2. glashaus
    Gast
    0
    Manchmal ist es mit Freundschaften wie mit Beziehungen. Es verändert sich was, die Beteiligten verändern sich und irgendwann passt es vielleicht nicht.
    Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass für jeden Freund, der gegangen ist, auch ein neuer gekommen ist.
     
    #2
    glashaus, 30 September 2006
  3. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ja, Glashaus' Erfahrung habe ich auch gemacht..

    Sie wird durch das Studium viele andere Leute kennengelernt haben und durch ein Studium/Ausbildung verändert man sich in der Regel ja sowieso nochmal..Schneller als der "Daheimgebliebene", der immer noch im selben Ort wohnt wie früher.
     
    #3
    miezmiez, 30 September 2006
  4. Pirat
    Pirat (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    Früher haben euch Dinge wie die Schule oder ein Verein verbunden. Durch unterschiedliche Studiengänge usw. wechselt das Umfeld und Interesse, euch verbindet nur noch die Vergangenheit. Viele kennen das vielleicht: Wenn man alte Freunde wiedersieht, redet man praktisch nur noch über Früher.
     
    #4
    Pirat, 30 September 2006
  5. Mandarin
    Mandarin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Single
    Das der Kontakt einseitig ist muss nix heißen.

    Meine beste Freundin und ich kennen uns jetzt schon 10 Jahre und in dieser Zeit hat sie sich, bis auf Geburtstage, vllt. 4mal selbst gemeldet. Trotzdem gibts unsere Freundschaft. Darüber würd ich ma keinen Kopf zerbrechen, nur vllt. darüber ob sie immer noch für dich da sein will. Weil wenn das mit dem Ex zuende ist, brauch man ja gerade so die beste Freundin.
     
    #5
    Mandarin, 1 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin verloren
Beastlx3
Kummerkasten Forum
7 Juni 2013
10 Antworten
Angelina18
Kummerkasten Forum
6 September 2010
36 Antworten
Test