Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beste Freundin vor unseriösen Job angebot gewarndt-Beste Freundin verärgert

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von alein, 2 Oktober 2006.

  1. alein
    alein (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    1
    Single
    Hallo,

    also meine beste Freundin sucht derzeit eine Job (auch von zu hause).


    Sie erzählte heute morgen das Sie was da hätte, ich sollte ihr nichts negatives erzählen.

    Jezt sah ich sie gard bei msn, sie sagte mir den namen, mir kam er bekannt vor/hab gegoogelt und ich hab ihr davon abgeraten.

    Sie meinte so: Super jetzt ist mein Tag versaut.

    Ich mach mir ja auch nur sorgen/will nicht das sie auf die nase fällt.

    Sie war schon genervt, wenn nicht sogar etwas sauer.

    Macht mich grad ziemlich :geknickt:

    Hatte ihr schonmal 1-2 mal von unseriösen sachen abgeraten.

    Viele Grüsse
     
    #1
    alein, 2 Oktober 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nicht zu sehr zu herzen nehmen. du hast versucht, sie "zu warnen", sie ist genervt - so ist das manchmal. wenn sie öfter so ist, dann solltet ihr vielleicht mal besprechen, wie ihr euer verhältnis "in strittigen fragen" verbessert.
     
    #2
    User 20976, 2 Oktober 2006
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Und du hast auch beweise dafür, dass das ein unseriöses Angebot ist/ war?
     
    #3
    Immortality, 2 Oktober 2006
  4. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Versteh ich nicht! Warum ist sie sauer, wenn Du Deine Meinung dazu äusserst? Das ist doch wohl Dein gutes Recht! :ratlos:
     
    #4
    SeatCordoba, 2 Oktober 2006
  5. alein
    alein (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    103
    1
    Single
    Ja, kenn mich im Bereich etwas aus. Bei so sachen hilft auch gogolen zb. ging hier um die firma Wellbiz
    http://www.wer-weiss-was.de/theme63/article1470608.html
    oder (siehe komentare)
    http://www.ciao.de/Kommentare-zu-Testbericht__Arbeiten_bei_Herbalife_2861513

    Schade ist das sich bei MLM Firmen sich die Leut immer weider blenden lassen vom schnellen geld.(was bei MLM, =MultiLevelMarketing, am bekanntestes ist ist wohl Tupperware)

    @mosquito+SeatCordoba:

    So wirklich verstehe ich das auch nicht.
    Ich mein war-e ich sie - ist das falsch
    Warne ich sie nicht - auch falsch.

    Naja danke für eure Antworten. :winkwink:

    Viele Grüsse
     
    #5
    alein, 2 Oktober 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    naja, vielleicht werden ihr ihre "kontaktleute" vorher gesteckt haben, dass gute freunde ihr das vielleicht ausreden wollen, weil sie schlechte berichte irgendwo gehört haben, die aber natürlich nicht stimmen und nur von ex-mitarbeitern stammen, die mangels ehrgeiz und blabla keinen erfolg hatten und jetzt schlechte nachrichten über die tolle firma verbreiten...war also eventuell gewarnt, dass sie gewarnt wird. :zwinker:

    (prophylaktisch eine unterlassensaufforderung: bitte hier keine diskussionen um irgendwelche firmen oder vertriebsformen anfangen. :zwinker:)

    nun, du hast sie "gewarnt", sie will nicht hören, was kannste da noch tun? halt weiter warnen, aber letztlich ist es ihre entscheidung, ist ja nicht so, als wollte sie direkt bei einer schlimmen sekten einsteigen oder jemand versuchte, sie zum sprung vom hochhaus zu bewegen...

    nimm ihre launen hin, ggf. zoff dich auch mit ihr - aber nimm so einen konflikt nicht so tragisch. das muss ne freundschaft aushalten.

    wenn allerdings immer einer zickt und zofft und ungnädig ist, läuft was falsch. das sollteste unabhängig von der jobsache dann halt mit ihr besprechen.
     
    #6
    User 20976, 2 Oktober 2006
  7. Fabelle
    Fabelle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    vergeben und glücklich
    MLM-Firmen müssen nicht unbedingt etwas schlechtes sein.
    Fakt ist: Es verdient nur, wer auch wirklich arbeitet.
    Leider wird es von vielen immernoch mit dem Schneeballsystem verglichen.

    Wir in Westeuropa sind einfach mega skeptisch, wenns um MLM geht. Schaut mal in die USA.... dort ist das gang und gäbe. Dort arbeiten sehr viele mit MLM... und es funktioniert... es ist eine seriöse Tätigkeit.

    Eine Freundin von mir arbeitet übrigens auch für Herbalife.. allerdings hier in der Schweiz.
    Ich kann nur soviel sagen:
    Es geht ihr finanziell super.

    Es gibt extrem viele Produkte, die nur über MLM-Firmen vertrieben werden... das sind oft Produkte der Spitzenklasse...und wenn man jemanden von einem Produkt überzeugen kann, dann hat man einen festen Kunden, der einen weiter empfiehlt.
     
    #7
    Fabelle, 3 Oktober 2006
  8. alein
    alein (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    103
    1
    Single
    Ich möchte keine Diskusion anfangen nur kurz was dazu:
    (@mosquito: es sei mir bitte verziehen:smile: )

    Habe nie behauptet das MLM grundsätzlich was schlechtes ist.
    Aber es wird immer sehr viel geredet grade bei MLM (danach sind alle reich bzw. verdienen gut)
    Als guter Verkäufer kann man auch gutes Geld verdienen,keine Frage.
    Über die jeweiligen Produkte kann sich jeder per google & co meinungen bilden.

    Fertig

    Über weiter Meinungen zu meinem "Hauptthema" freue ich mich.

    Viele Grüsse
     
    #8
    alein, 3 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin unseriösen
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
Cerox
Kummerkasten Forum
17 September 2016
10 Antworten