Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beste Freundin wurde verlassen..Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Winterstern, 12 Januar 2006.

  1. Winterstern
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!!
    Ich hoffe mein Problem klingt nicht doof...nur ich bin leider nicht die Beste in solchen Dingen.:schuechte
    Meine beste Freundin hatte seit ca. einem Monat einen Freund in den sie total und völlig und absolut verliebt ist. Sie hat echt viele Hoffnungen in die Beziehung gesteckt, ist jedes Wochenende hunderte von km gefahren um ihn zu sehen usw.
    Gerade ruft sie mich an, total verheult, er hat gerade Schluss gemacht. Er habe eben kein Kribbeln, und es würde ihm deshalb nicht für eine Beziehung reichen. Außerdem habe er eh so wenig Zeit und so.:angryfire
    Sie ist total fertig, ihr Leben sei eh im Moment scheiße und er sei das Einzige gewesen was gut gewesen sei:cry:. Sie hatte gehofft dass ich schon zuhause bin (wohne durch die Woche woanders), aber ich komme erst morgen nach Hause. Und mein Problem: Ich weiß einfach nicht, was ich ihr sagen soll. Der Typ ist es nicht wert....irgendwie beleidigend nachdem sie ihn so toll fand und ich ihn nichtmal kennengelernt habe. Alles was ich machen kann ist zuhören, aber ich komm mir dabei so dumm vor weil ich nicht weiß was ich dazu sagen soll. Nicht falsch verstehen, mir ist schon klar dass sie das Problem hat nicht ich. Aber ich bin so hilflos :frown:. Ich hab schon viele Trennungen mit ihr durchgemacht aber da hat sie immer Schluss gemacht und es war nicht sooo schlimm.
    Vielleicht ist da ja jemand erfahrener als ich:schuechte und hat ein paar Tipps was ich sagen/tun könnte um sie zu trösten...wäre sehr dankbar!!!
     
    #1
    Winterstern, 12 Januar 2006
  2. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm... du könntest irgendwas aufheiterndes mitbringen, nur eine kleine Geste ... ne Flasche Wein, nen lustigen Film, ne Kassette mit Haß-Liedern. Und dann eben auf sie eingehen.
    Wenn sie deine beste Freundin ist, kann sie doch sicher verstehen, wenn du ihr sagst, dass dir die Worte fehlen, du dir aber gerne anhörst, was sie zu sagen hat.
    Ansonsten, Taschentücher parat halten, sie in den Arm nehmen, ...
    ein paar tröstende Worte (obwohl die niemand in dieser Situation gerne hört: "wird schon wieder", "mach dir nix draus", "das leben geht weiter", sowas ist in dieser situation für den müll; aber du kannst ihr sagen, dass du für sie dasein wirst, sie dich jederzeit anrufen kann, all sowas).
    Erzähl aber auch ein bißchen von dir, lenk sie ab.
     
    #2
    cooky, 12 Januar 2006
  3. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhm, die beste freundin kann nur in ihrer anwesenheit schon sehr viel helfen :zwinker:

    Einfach nur zu ihr kommen.. mit ihr drüber reden (wenn sie drüber reden will) . Aber frag sie nicht aus (ich mag das zumindest nicht)
    wenn, dann muss sie von sich aus zum reden anfangen usw.

    Wenn sie sagt sie will lieber alleine sein - dann geh.
    Als mein erster freund mit mir schluss gemacht hat - ist sie zu mir gekommen,...
    ich hatte gefühlsschwankungen - mal über ihn ausgehaut (er hat sowieso nichts taugt), dann kam wieder die trauer usw.
    wir haben auch drüber kurz gelacht - obwohl es dann meinerseits wieder in tränen übergegangen ist.
    und wenn sie anfängt zum weinen - nimm sie einfach nur in den arm.

    Wie mein Freund in der nacht von montag auf dienstag gefahren ist - hat sie mir ein sms geshcickt (eigentlich wollte sie anrufen, aber nicht stören) sie meinte nur - wenn es mir schlecht geht kann ich jederzeit anrufen oder sie kommt zu mir.
    Das hat mir sehr geholfen... nur das wissen dass sie eben für mich da ist.
     
    #3
    estella1711, 12 Januar 2006
  4. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    du kannst ihr wohl schon viel helfen, wenn du ihr einfach zur zuhörst. vielleicht heult sie erst und irgendwann schimpft sie dann auch noch über hin. aber genau das braucht sie jetzt, das muss alles raus. sei für sie da, telefonier mit ihr. und lenk sie ein bisschen ab (aber nicht zu offensichtlich).
     
    #4
    User 48753, 12 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beste Freundin wurde
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
Test