Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SunnyTenge
    SunnyTenge (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2007
    #1

    beste freundin

    hi,

    wie sagt man seiner besten freundin, dass man sie liebt? ich mein, ich kann ja ned einfach zu ihr hingehn und ich liebe dich sagen 0_o

    wir kennen uns schon 5jahre, darum habe ich auch angst es ihr zu sagen ... würde mich um paar tipps freuen :zwinker:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beste Freundin
    2. Beste Freundin!
    3. Beste Freundin
    4. Beste Freundin...
    5. Beste Freundin
  • Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2007
    #2
    hm sag halt, Du hast gefühle entwickelt, die Du bisher nicht kanntest in Bezug auf Sie. Und dass Du Dir mehr vorstellen kannst.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    5 April 2007
    #3
    Davon abgesehen , dass du das kaum auf platonische Art und Weise meinst (oder doch?), sagt ihr euch das nicht?
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    5 April 2007
    #4
    erstma solltest du vorallem abchecken wie sie dir gegenüber so ist, ob sie eventuell auch gefühle für dich haben könnte, sollte das absolut nicht der fall sein, solltest du dir genau überlegen ob du ihr deine gefühle gestehst oder es doch lieber bleiben lässt. weil wenn sie nix für dich fühlt, könnte das eventuell eurer freundschaft schaden
     
  • Mephaisto
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    5 April 2007
    #5
    Wenn es von ihrer Seite aus nicht erwidert wird und er es ihr nicht sagt wird das ihrer Freundschaft genau so schaden.

    Allerdings ist Gefühle gestehen auch so'ne Sache..hm..versuch dich doch an sie "ranzumachen", berühren, vll. auch versuchen zu küssen...

    Weißt sie dich ab, weißt du wies aussieht. Allerdings haben diese verliebt-in-beste-Freundin-Geschichten meist ein böses Ende :/

    Ich wünsch' dir Glück.
     
  • -Snoopy-
    -Snoopy- (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2007
    #6
    *Nick*
    leider meistens böses Ende.
    und ich glaube es ist besser sie spüren zu laassen was du fühlst als es ihr nur zu sagen.
     
  • Feuerwehrfreek
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    6 April 2007
    #7
    Kann mich meinen Vorredener da nur anschließen. Es ihr sagen ist nicht so der Hit, dann lieber versuchen sich an sie "ranzumachen". Woebi man aufpassen muss, weil sie auch denken kann, dass das nur freundschaftlich ist. Ist alles nicht so einfach, diese Sache mit "In de beste Freundin verlieben", da wird selten mehr drauß, und meistens gehst nach hinten los. Guck dich lieber nach was anderem um...

    Aber nunja, wir lassen uns gerne eines besseren belehren, in dem Sinne: viel Glück!
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    6 April 2007
    #8
    Einfach frei drauf los, es kann nicht viel passieren.:zwinker:
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    6 April 2007
    #9
    Meiner Meinung nach solltest Du es ihr besser gar nicht erzählen. Auch keinem, der sie kennt. Wenn zwei ein Geheimnis kennen, kennen es alle.

    Solche Geschichten nehmen sehr selten ein gutes Ende. Die beste Freundin fällt meist aus allen Wolken und weiß nicht was sie tun soll. Zusammen sein will sie nicht, verletzen will sie Dich aber auch nicht. Häufig kommt dann sowas wie "Du bist sehr nett, aber...", "... Stress mit Jungs, gerade keine Lust", etc.
    Häufig kommt es dann auch zu einer Distanzierung. Sie weiß nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Sie überlegt, wie es dazu kommen konnte, ob es vielleicht sogar ihre Schuld ist, dass Du plötzlich auf sie stehst. Da kommen dann die aberwitzigsten Ideen und Pläne raus.
    Sie könnte auf die Idee mit der Distanzierung kommen. Sie denkt, dass zu viel gemeinsame Zeit der Auslöser war und reduziert sie. Sie überwacht jedes ihrer Worte, könnte ja sein, dass sie was sagt, was Dir Hoffnungen macht. Sie meidet alle netten Gesten, die Hoffnung machen könnten. Plötzlich macht ihr auch nichts mehr alleine....

    Und nach Murphys Gesetz kann dann auch schnell noch was schlimmeres passieren: Du bekommst einen Korb und kaum eine Woche oder zwei später hat sie plötzlich einen Freund gefunden. Zum Beispiel den netten Jungen von letztens, der ihr die Telefonnummer gegeben hat und eigentlich erstmal nicht so interessant und fast schon vergessen war. Der hat zufällig angerufen und es war so nett. Er ist so ein guter Zuhörer und wahnsinnig interessant...
    Kurz: Deine ganz persönliche und private Hölle.


    Deswegen: Lass es.
     
  • Destiny78
    Destiny78 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    6 April 2007
    #10
    @ SunnyTenge:

    Hör mal nicht auf all die Pessimisten hier. Es soll auch schon Fälle gegeben haben, wo es geklappt hat, sprich, aus ehemals besten Freunden eine Beziehung hervorgegangen ist.
    Viele Leute in solch einem Forum wie hier haben natürlich schlechte Erfahrungen gemacht und meinen nun anderen einen Gefallen zu tun, indem sie ihnen vehement von der Vorgehensweise abraten, die bei ihnen selbst ein Reinfall war.
    Aber von Fall zu Fall kann das Schicksal auch einen anderen Ausgang nehmen, und mal ehrlich, lohnt sich nicht das Risiko für die Chance -egal wie groß oder klein sie sein mag- sie als feste Freundin zu bekommen?!
    Zeig ihr deine Liebe durch Taten oder sag es ihr, oder beides, aber wag es!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste