Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste Freundin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ~°Lolle°~, 26 Dezember 2003.

  1. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Also (will die Geschichte jetzt nicht von vorn bis hinten erzählen), meine beste (?) Freundin wohnt seit dem Sommer in Flensburg, hatte da ne ganz tolle Lehre als Finanzwirtin angefangen und war eigentlich glücklich...

    Nunja, im November hat sie jedoch aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme die Lehre geschmissen, sie musste aus ihrer Wohnung raus und da sie meines Erachtens nicht richtig mit Geld umgehen kann, war sie auch auf ihrem Konto in den Miesen. Da sie jedoch nicht mehr zurück zu ihren Eltern (Thüringen) wollte, wollte sie in FL in ne neue Wohnung ziehen. Das Problem: Sie hatte kein Geld für die Kaution. Dann hat sie mich halt gefragt, ob ich ihr nicht 600€(!!!) leihen kann, ich würde es doch bald wiederbekommen. Da ich nicht mit soviel dienen kann, hab ich ihr aus Angst das sie was Dummes macht, 300€ geliehen. Sie war echt so dankbar und meinte, das ich das Geld spätestens eine Woche später zurückbekomme, da sie von ihrem Onkel noch nen Zuschuss bekommt.
    Naja, nun ist der Dezember fast vorbei und ich hab bisher nur von ihrer Mutter (ihre Eltern haben selbst nicht viel Geld, sie hat außerdem ihren Vater auf Unterhalt verklagt und darf nun nicht mehr nach Hause) 50€ wiederbekommen. Gestern ist sie hier unerwartet aufgetaucht (ich hab sie nicht gesehen, hab noch geschlafen) und hat für mich ein Weihnachtsgeschenk abgegeben.
    Ich frag mich jetzt: Hallo??? was soll das? Sie schenkt mir was zu Xmas von MEINEM Geld? Ich weiß, is sicher lieb gemeint, aber ich brauch das Geld echt nötiger als irgendwelche Unterwäsche.
    Ach man, weiß echt nicht was ich machen soll.... glaub ich seh das Geld nie wieder... ich weiß nun : Bei Geld hört die Freundschaft auf.
    Wie soll das denn nun weitergehen? Was haltet ihr von der ganzen Sache?
    Ich hab sie schon ein paar Mal auf das Geld angesprochen aber immer wieder hat sie mich vetröstet ... hmm

    :ratlos:
     
    #1
    ~°Lolle°~, 26 Dezember 2003
  2. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Sternenfängerin,

    Wie zuverlässig ist deine Freundin denn sonst? Manchmal kann es wirklich sein, dass man etwas verspricht und die blödesten Zufälle zusammenkommen und es zunichte machen.
    Wenn sie sonst nicht so ist: Gib ihr noch etwas Zeit und hab ein wenig Geduld.
    Wenn sonst auch so: Sei hart und setz eine angemessene Frist, sowas übt in der Regel einen ordentlichen Druck aus.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #2
    LiaCat, 27 Dezember 2003
  3. glashaus
    Gast
    0
    Da stimme ich Lia zu...da ihr ja befreundet seid, hast du ihr vermutlich auch keinen Schuldschein ausgestellt?Sowas würd ich bei größeren Beträgen immer machen, egal wer's ist.
    Ich würd ihr nun auch eine Frist setzen, sag ihr du brauchst dein Geld, auch wenn sie deinen Freundin ist.
     
    #3
    glashaus, 27 Dezember 2003
  4. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Hm, an nen Schuldschein hab ich nicht gedacht... :frown:
    Sie hat es mir versprochen, dass ich es spätestens nach einer Woche wiederbekomme und ich hab ihr halt vetraut.

    Hab gestern erfahren , dass sie inzwischen schon wieder in den Miesen ist... ab Januar hat sie keinen Job mir... zweifel echt dran, das Geld irgendwann wiederzusehen...

    Ne Frist hab ich ihr inzwischen gesetzt, nur was nützt es wenn sie eh kaum Geld hat, ihre Wohung zu finanzieren... wie soll sie da ihre Schulde abzahlen? Hmm...
     
    #4
    ~°Lolle°~, 29 Dezember 2003
  5. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Wenn deine Freundin so wenig Geld hat, kann sie dann eigentlich nicht Sozialhilfe beantragen? Die wissen bestimmt einen Rat wie deine Freundin aus der Schuldenfalle kommt.

    Was dein geld angeht. Das wirst du bestimmt erst dann wiederbekommen, wenn sie Geld hat. Und sie muss lernen mit geld umzugehen und es nicht zum Fenster herauszuwerfen...
     
    #5
    NenNetter, 30 Dezember 2003
  6. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Sagt schon viel ?

    Mal was von mir.
    Meine Schwester (> 40 Jahre) brauchte für ihre Wohnung (Renovierung, Möbel) Geld.
    Ich lieh ihr > 1600 Euro.
    Von sich aus meldet sie sich gar nicht mehr, um abzusprechen, wie sie sich die Rückzahlung vorstellt .
    Obwohl sie jetzt Arbeit hat !

    Meinem Schwager zeigte ich meinen alten Notebook, den er gern haben/kaufen wollte .
    Ich fragte nach ca. 3 Wochen Ansicht, ob er sich das auch gut überlegt hat, er muß ihn nicht nehmen .

    Ja, er wollte ihn unbedingt, wir einigten uns auf 150 Euro .

    Geld oder Aussicht darauf habe ich seit Monaten auch hier nicht !

    Und das in der engsten Familie !

    Dachte bisher auch, sowas gibts nur im TV :clown:
    Nee, is Reality ... :engel:
     
    #6
    emotion, 30 Dezember 2003
  7. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach von solchen Geschichtchen kann ich ein Lied singen :blablabla

    Eine meiner vermeintlich besten Freundinnen und Ex-Mitbewohnerin hat mich finanziell auch nach Strich und Faden verarscht. Insgesamt hab ich weit über 1000€ für sie ausgegeben bwz. bin mit diesem Betrag für sie eingestanden, OHNE auch nur einen verfluchten Cent wiederzusehen. Ich habe Stromrechnungen bezahlt, Heizkostenabrechnungen, von ihr (!) verursachte Schäden in der Wohnung (da war ich schon lange aus der WG ausgezogen und durfte trotzdem bezahlen), Lebensmittel-Grosseinkäufe etc.pp. Und kein einziges Mal habe ich auch nur ein Wort des Dankes gehört; dass ich das Geld nie wiedersehe, war mir schnell bewusst.
    Btw hat sie genauso Geld verdient, wie ich auch; der Unterschied war nur, dass ich ein paar 100€ mehr als sie eingebracht habe, jedoch hab ich auch um einiges mehr als sie gearbeitet, aber DAS hat sie nie sehen wollen :angryfire

    Tja, es hat schon was, Freundschaft hört bei Geld auf. Ich habe heute keinerlei Kontakt mehr zu dieser Dame und ich denke, das erklärt schon einiges...
     
    #7
    Dawn13, 30 Dezember 2003
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Kann man da nicht trotzdem irgendetwas machen, um das Geld wiederzubekommen???

    Ich z.B. hab ihr das Geld überwiesen... okay, is vielleicht kein Schuldschein, aber n Beweis das sie Geld von mir bekommen hat...
     
    #8
    ~°Lolle°~, 31 Dezember 2003
  9. *~The~Raver~*
    0
    naja ne überweisung ist schon ein beweis, dass sie geld von dir bekommen hat, aber kein beweis dass sie es auch zurück zahlen muss.

    du behauptest, des geld war geliehen
    sie behauptet, ja ich hab des geld bekommen, aber war geschenkt.

    so tät aussage gegen aussage stehen und beweis mal, dass du im recht bist.
     
    #9
    *~The~Raver~*, 31 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
Cerox
Kummerkasten Forum
17 September 2016
10 Antworten