Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von silvanm, 8 Mai 2010.

  1. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen

    Meine Frage hat eine etwas längere Vorgeschichte, also sorry.

    Vor etwa einem Jahr sind meine beste Freundin und ich beste Freunde geworden. Allerdings heimlich, um Probleme mit ihren Eltern, etc. zu vermeiden.
    In diesem Jahr haben wir ein sehr starkes Vertrauen aufgebaut. Irgendwann begannen wir, uns ab und zu zu küssen. Wir gingen weiter und standen irgendwann mal vor dem ersten Mal. Doch wir wollten uns Zeit lassen.
    Da wir immer noch nur beste Freunde waren, schauten wir uns beide trotzdem nach einem Partner um. Sie versuchte es bei ein paar Typen, doch als sie merkte, wie es mich bdrückte, hörte sie auf damit. Ich hatte eine gute Kollegin von ihr im Auge. Die Kollegin wusste, das meine beste Freundin und ich beste Freunde waren und deshalb dachte ich, das das gut gehen kann. Ich traf mich viel mit ihrer Kolegin und wir kamen uns näher.

    Eines Tages kam dann der Tag, wo meine beste Freundin und ich über unsere Gefühle sprachen. Wir bemerkten, dass wir eigentlich mehr als Freundschaft füreinander empfanden. So wurden wir ein Paar. Allerdings erzählte ich ihr auch, dass ich, wenn ich ihre Kollegin traf, auch mit ihr geflirtet hatte. Darüber wurde sie zuerst sehr wütend und schnappte total ein. Am nächsten Tag beruhigte sie sich dann wieder und entschuldigte sich. Daraufhin verbrachten wir eine wunderbare Zeit, erzählten es allerdings niemandem.
    Da ich ja nun vergeben war, wollte ich mit der Kolegin meiner Freundin nicht alzu viel Kontakt haben, bevor sie wusste, dass ich kein Single mehr war. Wir wollten es ihr aber auch noch nicht erzählen, da sie sehr viel um die Ohren hatte und wir nicht wussten, wie sie mit dem umgehen würde.
    Leider deutete die Kolegin meiner Freundin das falsch und dachte, sie hätte etwas falsch gemacht. Sie schrieb mir ein sehr langes und einfühlsames SMS. So beschlossen meine freundin und ich, dass wir es einfach sagen mussten. wir sagten es ihr und sie schnappte auch komplet ein und brach den Kontakt zu meiner Freundin und mir ab, weil sie es feige fand, das wir es so lange rauszögerten.
    Meiner Freundin gelang es, den Kontakt nach 2 Tagen wieder herzustellen. Wir versöhnten uns und alles war perfekt.

    Nach zwei Wochen Beziehung machte meine Freundin mit mir Schluss, weil sie mich nicht mehr liebte, wie sie sagte. Nachdem für ich die Welt zuerst zusammenbrach, stabilisierte sich der Zustand nach einer Zeit wieder und meine Ex und ich wurden wieder beste Freunde.

    Kurz nachdem wir wieder beste Freunde waren, hat die Kolegin meiner besten Freundin die SMS von mir auf ihrem Handy gelesen. Dabei hat sie bemerkt, das wir anfangs Beziehung auch über sie gesprochen haben, da ich ihr dort erzählt hatte, das ich eig. mit der ihrer Kolegin zusammen kommen wollte, da ich dachte, als beste Freundin dürfte ich sie nie lieben. Meine beste Freundin und ihre Kolegin begannen darauf, viel zu reden. Schlussendlich kamen sie zum Schluss, ich habe sie Beide nur ausgenützt, damit es mit gut geht. Während die Kolegin meiner besten Freundin den Kontankt zu mir komplett gekappt hat, hat meine beste Freundin anders reagiert. So schreibt sie mit zwar noch auf SMS zurück, weicht mir aber sonst aus und redet viel hinter meinem Rücken über mich. Mir selbst sagt sie zum einen, das wir Freunde bleiben, da ein Freund für immer ist. Zum anderen weicht sie mir aber aus und fühlt sich verletzt.

    Ich habe ihr schon mehrmals per SMS gesagt, das ich keine Spiele mit ihr spielen wollte und dass sie immer meine Nummer 1 war, doch sie glaubt mir nicht. Ich will sie aber unbedingt zurück alse beste Freundin. Dies geht aber nur, wenn sie mir glaubt, da sie mir sonst bei einem zukünftigen Streit wieder alles vorwerfen würde und unsere Freundschaft wieder in Gefahr wäre. Als Freundin vermisse ich sie zwar, doch das erneute Risiko der Liebe ist mir zu gross. Dazu hält eine Freundschaft oft länger als Liebe.

    Kann mir jemand sagen, wie das ich sie zurückgewinnen kann?

    Lg

    Silvan
     
    #1
    silvanm, 8 Mai 2010
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    @silvanm:
    ziemlich verwirrende "Dreiecksgeschichte" die ihr abzieht...:ratlos: Wie alt seid ihr drei denn?

    Vielleicht solltet ihr euch mal alle drei zusammensetzen und alle Missverständnisse aus dem Weg räumen.

    Allerdings müsstest du dir mal klar werden was du eigentlich willst! Aber das trifft auch auf deine "beiden Freundinnen" zu.

    Mir scheint das niemand genau weiß was er will. Irgendwie ist es "jeder gegen jeden" - jeweils hinter den Rücken der anderen. Sehr seltsames Konstrukt. Offenbar habt ihr alle Angst als "Verlierer" dazustehen...:ratlos:
     
    #2
    brainforce, 8 Mai 2010
  3. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    16, 16 und 15 Jahre. Und ich denke, diese Dreiecksgeschichte habe ich mir selbst zuzuschreiben. Miteinander reden möchte ich schon seit einer Woche, doch sie weicht mir eben aus und bei ihrer besten Freundin würde ich wahrscheinlich gar keine Antwort bekommen.
    Was ich will ist mir klar geworden: Ich möchte meine beste Freundin zurück und mit ihrer Kolegin ein entspanntes Verhältnis. Leider ist mir dies erst im Nachhinein aufgefallen.
    Die Angst, als Verlierer dazustehen, trifft ziemlich zu, denke ich.
    Ein weiteres Problem ist, das meine beste Freundin und ich zusammen in den Theaterunterricht gehen, weshalb wir uns zum Einen vertragen sollten, um das Stück nicht zu gefährden, zum Anderen uns aber auch anlügen können, ohne das es der Andere merkt.
     
    #3
    silvanm, 8 Mai 2010
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Made my Day! :grin: Insgesammt einfach nur LOL!
    Aber ich zeig dir mal nen paar Sachen, die du nächstes Mal besser machen solltest:
    Warum der Scheiß? Entweder ihr seid beste Freunde auf platonischer Ebene (wo NICHTS läuft) oder ihr seid zusammen. Wenn du mit ih bereits soweit bist, dass ihr schon fast am Vögeln seid, dann höhr auf irgendwas in die Richtung "wir sind nur Freunde" zu machen- Alter bei sowas keine halben Sachen machen!
    Der Punkt ist auch der Grundlegende Auslöser für deine weiteren Probleme. Entscheidend bei sowas ist immer, dass du weißt, was du willst und dann auch dementsprechend handelst.

    Hier ist genau das, was ich grad angesprochen hab: Du willst nicht, dass sie sich mit anderen Männern trifft, aber gleichzeitig machst du dich an ihre beste Freundin ran. Das kann nur schiefgehen- merk dir das auch für die Zukunft!

    Wäret ihr nur beste Freunde gewesen, wäre das gut gegangen.

    Genau dein Problem: Du weißt nicht was du willst... und durch deine Unentschlossenheit machst du alles kaputt.

    Naja, zu dem Punkt spar ich mir mal einen Kommentar.

    Womit sie auch recht haben. Du hattest nicht die Eier, um zu entscheiden, was du willst und hast deshalb beide verloren. Im Normalfall ist sowas zwar ärgerlich, aber nicht sonderlich problematisch- das größte Problem ist, dass hier um deine beste Freundin geht.
    Und noch ein genereller Hinweis: Wenn du an einer Frau intressiert bist, dann lass die Finger von ihren Freundinnen. Das geht meistens schief (<-Erfahrungswert).

    Wenn du sie zurrück willst, solltest du erstmal aufhöhren zu klammern. Schreib ihr (oder besser sag ihr), dass du dich gerne wieder mit ihr vertragen würdest, es aber bei ihrem Verahalten immoment nicht möglich ist. Und dann einfach abwarten- entweder sie meldet sich wieder bei dir oder eben nicht. Aber indem du ihr hinterher rennst, machst im Endergebnis alles nur noch schlimmer.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 8 Mai 2010
  5. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Schön, dass es dich amüsiert, wenigstens einer der lachen kann darüber... Aber merci für die Tipps, du hast recht.

    Wegen dem loslassen:

    Gestern haben wir geschrieben. Zuerst ganz neutrale Themen, wo sie eher trocken geantwortet hat. Dann habe ich sie gefragt, ob es nicht wider wie früher sein kann. Sie antwortete mit Nein, da ich sie sehr verletzt habe. Daraufhin habe ich ihr ein sehr langes SMS geschrieben, wo ich mich entschuldigt habe und ihr gesagt habe, dass sie meine Nummer 1 sei. Sie hat noch nicht geantwortet.

    Soll ich jetzt einfach warten, bis sie antwortet? Und wenn sie evtl. gar nie antwortet? Soll ich ihr dann nach ein paar Tagen dann diesen Brief schreiben?

    Und wenn sie antwortet? Wenn sie mir glaubt, lässt sie sich wahrscheinlich auf ein Gespräch ein, wo sich die Sache dann entscheidet. doch wenn sie mir immer noch nicht glaubt/verzeiht? Wie soll ich dann reagieren?
     
    #5
    silvanm, 8 Mai 2010
  6. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Was wiillst du denn genau???
    Off-Topic:
    DIE SMS
     
    #6
    User 46728, 8 Mai 2010
  7. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Warum schreibt die Jugend von heute eigendlich nur noch SMS? Kleiner Tipp am Rande: Anrufen ist persöhnlicher!

    Genau das solltest du jetzt tun: Einfach abwarten, ob sie isch weider meldet (wird sie auf jeden Fall). Gib einfach nen bisschen Zeit sich in Ruhe über dich auf zu regen- wenn sie sich wieder beruhigt hat, kommt sie wieder auf dich zu. Dann wirds auch einfacher sein, normal mit ihr zu reden.
    Ansonsten einfach locker bleiben, sie wird sich wieder melden, weil eure Freundschaft zu wertvoll ist, um sie einfach mal so weg zu schmeißen. Wenn sie sich meldet, dann spiel aber nicht mehr den Sündenbock. Du tust ja gerade so, als wäre das alles alleine deine Schuld- sie hat auch mitgemacht und hängt genauso drin wie du. ihr das zu sagen, wäre imens kontraproduktiv... aber ich halts für wichtig, dasss du das weißt.


    ThirdKing
     
    #7
    ThirdKing, 8 Mai 2010
  8. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ja, auf jeden Fall warten bis sie antworten.
    Was für einen Brief willst du denn schreiben?

    Mich würde ja mal interessieren wie lange sie jetzt shcon sauer auf dich ist und was genau du willst. Willst du sie als deine beste (platonische) Freundin zurück oder als deine feste Freundin oder was willst du von ihr?
     
    #8
    dollface, 8 Mai 2010
  9. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Also ich schreibe ihr SMS, weil wenn ich ihr anrufe, nimmt ihre Schwester ab und sagt, sie sei auf der Toilette...


    Sie hat sich auch wieder gemeldet. Sie hat geschrieben, dass es mit Liebe und bester Freund aus ist. Was soll ich darauf antworten? Und was soll ich schreiben, das ich nicht mehr als Sündenbock wirke?

    Ich würde sie gerne wieder als beste Freundin zurück, das mit der Liebe bei ihr riskiere ich nicht nochmals.

    Nun, ich hätte ihr geschrieben, dass mir unsere Freundschaft sehr wichtig ist, das so aber nicht geht und sie sich entscheiden soll ob sie weiterhin an der Freundschaft interessiert ist oder nicht. Und wir streiten uns seit ca. 1 Woche.
     
    #9
    silvanm, 9 Mai 2010
  10. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Naja, eine Woche ist ja jetzt nicht die Welt, kann ja gut sein, dass sie sich in 2 Wochen wieder beruhigt hat.
    Im Moment will sie weder Liebe noch Freundschaft mit dir.
    An deiner Stelle würde ich ihr einfach nochmal schreiben, dass sie dir sehr wichtig bist, dir die ganze Sache wirklich Leid tut, sie sich Zeit lassen soll, du sie aber als Freundin nicht verlieren willst und sie sich melden soll, wenn sie ihre Meinung nochmal ändern sollte oder irgendwie sowas in der Art.
    Dann einfach in Ruhe lassen.
     
    #10
    dollface, 9 Mai 2010
  11. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Ja, du hast Recht, eine Woche ist nicht lange, doch in meinem Alter kommt es einem noch etwas länger vor. Und da sie auch noch jünger ist, verändern sich ihre Gefühle schneller, was mir Angst macht. Aber ich werde es ihr schreiben. Danke vielmal für die Tipps, hat mir sehr geholfen :smile:!

    Lg

    silvan
     
    #11
    silvanm, 9 Mai 2010
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Entschuldige - aber solche gravierenden Probleme löst man sicherlich nichtmal ansatzweise per SMS! Und du solltest damit anfangen denn du hast ja den Wunsch das sich euer Verhältnis wieder "normalisiert".

    Solche Probleme löst man persönlich! - von Angesicht zu Angesicht. Dies gilt v.a. in deiner Situation da du GARANTIERT die Möglichkeit hast das PERSÖNLICH anzusprechen! Also keine faulen Ausreden!
     
    #12
    brainforce, 9 Mai 2010
  13. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Wann soll ich sie persöhnlich ansprechen? Ich mache eine Lehre und sie hat später als ich Schule und vor mir aus, d.h. wir mussten immer abmachen, wenn wir uns sehen wollten (was eig. früher auch täglich der Fall war). Doch wenn ich schreibe, ich möchte sie treffen, dann sagt sie, sie hat keine Zeit und Lust zum reden. Und ich habe sie schon etwa 10 mal gefragt, also eine Ausrede ist es nicht. Klar könnte ich einfach zu ihr fahren und bei ihr klingeln, doch das wäre nicht gerade höflich.
    Und jetzt bringt es ja eh nichts mehr, jetzt habe ich es ihr schon geschrieben und werde nun wohl warten müssen, ob sie sich wieder meldet.

    Tut mir Leid, aber mit was soll ich anfangen? Verstehe denn Zusammenhang nicht.
     
    #13
    silvanm, 9 Mai 2010
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    naja evtl. müsstest du etwas offensiver an die Sache ran wenn dir was an ihr liegt! Was sie bringt sind ja offenbar nur Ausreden (Stichwort: Telefon - sie ist aufn Klo:rolleyes:)

    Ansonsten zieh deine Schlüsse draus...

    Seht ihr euch nichtmal am Wochenende auf ner Feier oder gemeinsam mit anderen Bekannten?
     
    #14
    brainforce, 9 Mai 2010
  15. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich würde sie sicher irgendwann im Theater wieder mal sehen, oder wenn ich zu ihrem Wohnort gehen würde und sagen würde, ich sei an einem speziellen Platz, dann würde sie evt. auch hinauskommen.
    Doch ist das jetzt nicht zu spät, nachdem ich ihr

    geschrieben habe?
     
    #15
    silvanm, 9 Mai 2010
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    hast du ihr jetzt schon diese SMS geschreiben (das es dir Leid tut etc.) - wenn ja kannst du erstmal nichts machen, ich denke mal du hast deinen Standpunkt deutlich gemacht und das möglichste versucht was per SMS möglich ist...

    Wenn du geschrieben hast das sie sich melden soll wenn sie ihre Meinung ändert dann "musst" du auch abwarten... nachrennen würde ich ihr nicht - auch wenns dir schwer fällt...
     
    #16
    brainforce, 9 Mai 2010
  17. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Ja ich habe es ihr geschrieben. Und ihr nicht nachzurennen wird schwer, macht aber Sinn...
    Nochmals danke, ich würde schreiben, wenn ich wieder überfordert wäre :smile:.

    Lg
     
    #17
    silvanm, 9 Mai 2010
  18. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen

    Nun, ich bin schon wieder überfordert. Ich habe mich zuerst nicht mehr gemeldet. Daraufhin hat sie mir einen Brief geschrieben, in dem sie mir gesagt hat, sie fände es total daneben, dass ich ich meinen Kollegen erzählt habe, sie sei ohne Grund wütend und gehe sich bei XY ausheulen. Ich habe ihr dann per SMS geantwortet, dass ich nicht gesagt habe, sie sei ohne Grund wütend, sondern ich kenne den Grund nicht genau und dass ich von XY gar nie etwas erzählt habe (was auch stimmt. Allerding ist dieser XY Meister im Gerüchte verbreiten). Da sie keine Antwort gab, schrieb ich ihr einen Brief, in dem ich ihr gesagt habe, dass es mich freut, dass sie sich wieder gemeldet hat, das ich meine Fehler eingesehen habe, weil ich ihre BF angeflirtet habe und nun hoffe, dass sie auch ihre Fehler einsieht, damit wir gemeinsam darüber hinwegsehen können. Als sie den Brief gelesen hat, sprachen wir per MSN. Sie hat dann gesagt, dass die gar keine Fehler gemacht hatte und mein Brief eine einzige Lüge sein, die ich in ein paar Minuten hingeschleudert habe. So ging es dann weiter, bis ich sie überreden konnte, dass wir und persönlich treffen und reden. Doch als ich sie dann abholen ging, war sie gar nicht da, sondern bei ihrer besten Kollegin. So ging ich wieder nach Hause und wir haben seit 3 Tagen wieder keinen Kontakt.

    Wisst ihr, wie ich reagieren soll?

    Lg Silvan
     
    #18
    silvanm, 24 Mai 2010
  19. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Gar nicht.
     
    #19
    dollface, 24 Mai 2010
  20. silvanm
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    OK, wenn ihr meint...

    Lg
     
    #20
    silvanm, 24 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
Itsmarkus99
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
4 Antworten
Test