Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste freundschaft - total kompliziert

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marco03, 17 Juni 2006.

  1. marco03
    marco03 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    hey leute. ich hab ein riesen problem und bin sowas von verzweifelt.

    ich kenne meine beste freundin julia schon bestimmt 3 jahre , und wir sind immer durch dick und dünn gegangen und wir haben vieles gemeinsam... später hat sie einen kennen gelernt mit dem sie jetzt schon 6monate zusammen ist. als sie mit ihm zusammen gekommen ist habe ich ihr gestanden dass ich sie total liebe, und sie hat gesagt dass sie das nicht erwiedern kann und mit besten freunde nix anfangen würde. jetzt rennt sie mir schon 6 monate hinterher dass sie die freundschaft so vermisst weil alles in dieb rüche gegangen ist wegen ihrem freund... sie will mich so gern zurück als ihren besten freund und ist nur am weinen wegen mir. was soll ich nur tun? ist das normal??? ich liebe sie immer noch :frown:.

    das ist jetzt ne kurzfassung von dem was passiert ist, aber eigentlich würde ees wochen dawuern das zu erklären.

    in 1monat wechsele ich die schule, und dann sehe ich sie quasi nie wieder, weil wir dann keinen kontakt mehr haben aber ich denke sie wird mir noch weiter hinterher rennen. warum tut sie das? ich will keine beste freundschaft mehr eingehen weil ich eben mehr will als nur freundschaft und das macht mich total krank..


    bitte helft mir was soll ich tun :frown: viele haben ja gesagt es kann dann später auch liebe werden wenn der freund mal nicht mehr ist. aber das ist wohl eher nur in 1 von 100 fällen so.


    lg , der verzweifelte marco ;(
     
    #1
    marco03, 17 Juni 2006
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Hey Marco, bitte lass den Kopf nicht hängen! :knuddel:

    Wenn Du eh weggehst, dann wird sie sich beruhigen.

    Leider ist das oft so, dass man mehr vom anderen möchte,
    mehr für den anderen empfindet, als man jemals zurückbekommen wird :geknickt:

    Entweder Du findest Dich damit ab, und wirst wieder ihr bester Freund, und versuchst, sie nicht zu lieben, sondern nur noch lieb zu haben.

    Oder du sagst es ihr klipp und klar, wobei ihr das weh tun dürfte,
    aber daran darfst Du dann nicht mehr denken.
    Wozu hat sie denn dann einen Freund... er sollte für sie da sein,
    nicht Du!

    :engel:
     
    #2
    User 35148, 17 Juni 2006
  3. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Wenn Du die bloße Freundschaft nicht aushälst, dann lass es. Ich an Deiner Stelle würde versuchen, sie für mich zu gewinnen (ohne Geständnisse - einfach machen) und wenn das nicht klappt, wär ne Freundschaft nicht das wahre.
     
    #3
    lovely, 17 Juni 2006
  4. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi du,also ich denke du tust dir selbst einen großen gefallen wenn du keine freundschaft mehr mit ihr eingehst solange du noch mehr für sie fühlst.so wirst du dir automatisch ständig hoffnungen machen un nicht drüber weg kommen.wenn dus gepackt hast kannst du dich ja wieder bei ihr melden un vielleicht könnt ihr dann wieder eine freundschaft aufbauen...
     
    #4
    engelchen88, 17 Juni 2006
  5. Spes
    Spes (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    word- spiel noch einmal alle trümpfe aus ob nicht doch mehr drin ist und wenn nicht würde ichs lassen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es dich nur fertigmacht, wenn du oft mit ihr zusammenhängst und genau weißt, dass du sie nicht haben kannst (so ähnlich wie Tantalus, wem das was sagt...). Mir selber ist es erst wieder besser gegangen, als ich mich komplett distanziert hatte.
    Eine normale Freundschaft zu ihr ist (in meinem Fall) jetzt hinterher auch unmöglich, weil sie jede normale Freundlichkeit ihr gegenüber von meiner seite so deutet, also wollte ich noch was von ihr :tongue:
    Der Punkt kann aber bei dir ganz anders laufen- hängt vom Mädel ab.

    Es sieht so aus, als sei die Freundschaft zwischen den Geschlechtern an dem Punkt vorbei, wo sich nur einer von beiden verliebt :cool1:
     
    #5
    Spes, 17 Juni 2006
  6. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Mhm ich kann dir nicht raten was zu tun ist... war selbst noch nie soeiner Situation . Allerdings kann ich dir sagen, was ich an deiner Stelle wahrscheinlich machen würde.

    Ich würd zu ihr hingehen und erklären warum das nicht geht mit der Freundschaft, weil ich zuviel für sie empfinde und es mich innerlich zerstören würde, sie immer zu sehen, zu lieben und zu wissen, dass da nichts sein wird.

    Kurzum ... ich würd ihr meine Situation erklären. Grad sie sollte das eigtl. verstehen.
    .
     
    #6
    Mephorium, 17 Juni 2006
  7. marco03
    marco03 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    danke für eure antworten! aber sie ist schon 6 monate mit ihrem freund zusammen, ich glaube kaum dass ICH da noch ne chance habe, oder?

    und das hab ich ihr alles schon erklärt dass ich distanz will und seitdem heult sie unr noch wegen mir und hält es nicht mehr aus.. hat immer tränen in den augen wenn sie mich sieht und weiss dass ich nicht bei ihr bin sonder nauf distanz...

    was soll ich nur tun??? wir haben so viel gemeinsam und ich liebe sie so dermaßen ... sie sagt das mit dem freund und mir das kann man nicht vergleichenn, ich wär genauso wichtig.. nur auf andere weise ebend.

    bin so ratlos =( wenn ich jetzt die schule verlasse sehe ich sie wahrscheinlich nie wieder für ein paar jahre.. das macht mich fertig weil ich sie soo liebe! aber sie zu sehen is genauso schlimmw eil ich weiss dass sie nichts für mich empfindet :frown: das hat sie mir schon ausführlich erklärt.

    hilfe :kopfschue
     
    #7
    marco03, 18 Juni 2006
  8. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Also ist Dir die zu ihr Freundschaft wichtiger? Wenn ja, musst Du Deine Liebe in den Griff bekommen. Wenn Du Dir jedes Mal sagst, dass das Gefühl diese Freundschaft kaputt macht, lässt Du es irgendwann nicht mehr zu und es verschwindet. Das ist ne masochistische Tour, aber die Alternative, wäre nen Kontaktabbruch.

    Das rate ich Dir, wenn Du das nicht hinbekommst, wenn Du sie zu sehr liebst, dass eine Freundschaft mit ihr für Dich jeden Tag mit ihr den Tod bedeutet. Dann lass es. Brich den Kontakt ab und suche dann anderswo die Liebe. Auch wenn Du Dir es nicht verstellen kannst, aber irgendwann kommt der Tag, an dem Du Dir selbst sagst: "Heute hab ich genug gelitten." Dann kannst Du Dich langsam wieder für neues öffnen und bevor Du Dich versiehst liebst Du dann wieder jemand anderen, glaub mir :zwinker:

    Kopf Hoch!
     
    #8
    lovely, 18 Juni 2006
  9. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also für mich ist die Sache eigentlich ganz klar. Du siehst sie also in einem Monat wahrscheinlich nie wieder. Also ist es schonmal Schwachsin zu versuchen ein richtige Beziehung mit ihr einzugehen, wo sie ja eh schon einen Freund hat. Also das mit den um ihre Liebe kämpfen ist schonmal nicht.
    Bleibt also nur noch die Frage wie ihr auseinander geht. Erstmal muss ich sagen klar ist es hart wenn du sie weinen siehst weil du sie auf Distanz hällst, aber für dich ist es genau so hart, nur das du es ihr wahrscheinlich nicht so zeigst wie sie dir. Da du ja bald weg bist würde ich dir raten, auch wenn das vllt sehr schwer für dich ist, nochmal ein langes Gespräch unter 4 Augen zu führen. Das Gespräch sollte aber wenn sehr neutral sein, also keine Agressionen oder sonst was. Einfach nur darüber reden was falsch gelaufen ist usw. Die richtigen Sachen werden euch dann schon einfallen. Weil eine gute Freundschaft einfach so zu Beenden kann später ganz schön weh tun. Euch beiden. Vllt verliebst du dich ja mal in eine andere, dann sieht das mit der besten Freundschaft vllt garnicht mehr so schlecht aus. Im Grunde genommen ist es deine Sache, ist nur ein Vorschlag von mir, aber so würde ich es wahrscheinlich machen.

    mfg Xavie
     
    #9
    Xavie, 18 Juni 2006
  10. auti
    Gast
    0
    War bei mir auch so, nach 7 Monaten ohne Kontakt meldete sie sich bei ihr und sagte wie sie mich vermisst und wir kamen zusammen :smile:
     
    #10
    auti, 18 Juni 2006
  11. marco03
    marco03 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    echt? das heisst ich soll einfach den kontakt abbrechen? für 6 monate ?
     
    #11
    marco03, 18 Juni 2006
  12. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Wenn Du sie so sehr liebst, dann brich den Kontakt zu ihr ab. Sag ihr, dass Du sie zu sehr liebst, um ihr ein Freund zu sein.

    Wenn Du ihr ein guter Freund bist, wird sie nichts vermissen und sich nicht fragen, ob sie mehr empfindet. Nur wenn der Kontakt weg ist und sie Dich vermisst, wird sie sich fragen warum. Das ist die einzige, kleine Chance, die Dir da bleibt.

    Aber es ist auf jeden Fall besser für Dich. Keinen Kontakt, wenn Du nicht von ihr loskommst.
     
    #12
    lovely, 18 Juni 2006
  13. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    ich dachte, du wechselst die Schule???
    Weiss sie es denn schon?

    Dann ist der Kontaktabbruch ja so oder so gegeben...


    :engel:
     
    #13
    User 35148, 18 Juni 2006
  14. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich hatte diese Situation auch schon. Ich war mit meinem besten Freund ca. 2,5 J befreundet, als das Liebesgeständnis zu Sylvester kam. Es war total schön, was er gesagt hat, aber bei mir waren leider keine Gefühle da. Das kam auch so überraschend für mich, er hatte zwar als wir uns kennenlernten auch mehr Interesse angedeutet, aber dann gesagt, ihm ist die Freundschaft wichtiger.

    Er hat nach Sylvester den Kontakt dann mal sehr beschränkt - unsere Gespräche waren nicht mehr so wie früher, ich fands auch total traurig. Aber ich wusste, dass ich ihm die Zeit geben musst, um sich zu "erholen". Nach 5 Monaten haben wir uns wieder gesehen - es war fast wieder wie früher. Ich weiß zwar, dass er mich immer noch sehr mag, aber wenn wir uns wieder ab und zu sehen, scheint das auch für ihn ok zu sein.

    Happy End gabs und gibts bei uns aber im Beziehungssinn eben nicht. Es hätte auch nichts gebracht, wenn er "gekämpft" hätte. Wenn es "nur" Freundschaft ist für jemanden, dann wirds sehr schwer, da mehr hervorzurufen.

    Akzeptiere es, nimm dir deine Auszeit und schaut in ein paar Monaten wieder, wie es euch miteinander geht.
     
    #14
    orbitohnezucker, 18 Juni 2006
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ihr fehlt die Freundschaft, weil sie jetzt quasi alleine dasteht.
    Mit ihrem Freund gings in die Brüche, sie ist allein, aber hey der Marco is ja noch da, meld ich mich mal..
    Lass es wie es ist, brech den Kontakt ab sonst tust du dir nur selbst weh. Du merkst selbst, dass du nicht bereit bist für eine Freundschaft, also machst du schon das Richtige.
     
    #15
    Mieze, 18 Juni 2006
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    es sei denn, Marco schafft es doch noch, das mit seiner Liebe hinter sich zu lassen, und sie einfach so als (beste?) Freundin zu behalten...

    :engel:
     
    #16
    User 35148, 18 Juni 2006
  17. marco03
    marco03 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    nagut, dann werd ich den kontakt abbrechen. ich halt es nicht mehr aus. sie ist nur am weinen wegen mir und ich bin genauso traurig. aber warum nur, sie hat doch ihren freund, was will sie dann mit mir :frown: sie hat gesagt dass ich auf andere weise genauso wichtig bin wie er und sie will mich nie nie verlieren aber das hat sie jetzt doch... dadurch dass sie ihren freund hat. und das schon 6 monate. 6 monate trauert sie mir schojn hinterher aber wir sehen uns jeden tag und reden kaum miteinander. sobald ich die scuhle wechsele sehen wir uns nicht mehr.
     
    #17
    marco03, 18 Juni 2006
  18. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Sie möchte Dich nicht als Freund verlieren,
    aber schafft es nicht, Dich ganz loszulassen.
    Du möchtest sie als Freundin haben,
    darfst sie aber nicht mehr lieben.

    Ihr müsst euch richtig trennen,
    sowohl räumlich als auch innerlich.

    Das wird das Beste für euch beide sein.

    :engel:
     
    #18
    User 35148, 18 Juni 2006
  19. marco03
    marco03 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    wie soll ich das machen ;( ich liebe sie so sehr
     
    #19
    marco03, 18 Juni 2006
  20. chr1s_oO
    chr1s_oO (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    ich stehe vor so ziemlich dem gleichen problem marco...
    nur, dass ich nicht wegziehe oder ähnliches..
    ich werde sie wohl weiterhin sehen müssen...
    ich wünsch dir auf jeden fall viel glück und vllt hat alles ja ein gutes ende
     
    #20
    chr1s_oO, 18 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundschaft total
stoani
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2016
30 Antworten
Qualle5678
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2015
8 Antworten
DochNichtGefühlskalt
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2015
23 Antworten