Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #1

    Bestellungen beim Universum

    Einige kennen sicherlich das Buch von Bärbel Mohr "Bestellungen beim Universum".
    Für diejenigen, denen das nichts sagt, hier eine kurze Erläuterung:

    "Bestellungen beim Universum ist ein Handbuch zur Wunscherfüllung. Auf einmalig humorvolle und lockere Weise zeigt die Autorin Bärbel Mohr, wie man sich den Traumpartner, den Traumjob oder die Traumwohnung und vieles mehr einfach "herbeidenken" und quasi beim Universum "bestellen" kann. Sie bringt dem Leser bei, wie er lernt, auf seine innere Stimme zu hören, wie er sich selbst gegenüber eine stärkere Verpflichtung eingeht und wie er sein Leben positiver gestaltet. "

    Was haltet ihr davon, findet ihr das absolut schwachsinnig oder könnt ihr dem Ganzen etwas abgewinnen?

    Eine Freundin von mir schwört absolut darauf und angeblich gehen durch ihre "Bestellungen" fast alle Wünsche in Erfüllung.
    Prinzipiell bin ich da ja auch sehr skeptisch aber im Internet liest man auch sehr viel Positves darüber :tongue::zwinker:

    Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    6 April 2010
    #2
    Ich hab es einmal versucht und es hat funktioniert. Ob das nun Zufall war oder nicht vermag ich nicht zu sagen. Ich denke weniger, dass da "himmlische Kräfte" wirken, als dass man selbst eine Menge bewirken kann wenn man nur fest genug daran glaubt. So im Sinne der sich selbst erfüllenden Prophezeiung.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #3
    Ich finde es genial. Seitdem bekomme ich immer einen Parkplatz vor der Tür etc. pp. Ist mir auch egal, was andere davon halten - ich mache das mit mir aus und für mich funktioniert es wunderbar.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #4
    Und wie habt ihr das gemacht mit den Bestellungen?
    Zwergenfrau, machst du das immer auf dieselbe Art und Weise?
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #5
    Ja, mache ich. Wichtig sind halt präzise Bestellungen.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #6
    Schreibst du die Bestellungen auf oder sagst du sie einfach? Denn gerade bei solch kleinen Dingen wie Parkplätze ergibt sich das ja eher kurzfristig, denke ich mal...
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #7
    Ich sage/denke sie einfach. Beim Autofahren noch schreiben geht ja nicht.
    Und wie machst du das?
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #8
    Ich habe mir noch nichts bestellt, deshalb wollte ich mal wissen, wie du/ihr das mach(s)t.

    Vor 2 Jahren hatte ich mal angefangen das Buch zu lesen, es dann aber wieder aus der Hand gelegt. Vielleicht schaue ich es mir nochmal an, war auf jeden Fall interessant gewesen!
    Auch habe ich mir damals etwas bestellt, was zuerst nicht eingetroffen ist, als ich ein Jahr später die Bestellung wiederholte, ist es am nächsten Tag eingetroffen....

    Ich finds vor allem interessant, dass doch sehr viele positive Erfahrungen zu lesen sind.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #9
    Ist nicht soooo toll zu lesen oder? Ging mir anfangs nämlich genauso und ich habe mehrere Anläufe gebraucht.
    Es wird viele geben, die es als Einbildung/Zufall abtun. Aber wenn's hilft :smile:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #10
  • glashaus
    Gast
    0
    6 April 2010
    #11
    Kann man sich da alles mögliche wünschen? Dann probier ich das direkt mal aus :zwinker:
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    6 April 2010
    #12
    Ich will das auch mal probieren
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #13
    Ich glaube, dass es wichtig ist, dass man es so formuliert, als würde es schon so sein. Z.b. "ich habe einen Parkplatz direkt vor der Sporthalle". Oder liege ich damit falsch? Zumindest habe ich das aus Erfahrungsberichten ausm Internet so entnommen. Außerdem sollte man einen ungefähren Liefertermin angeben, glaub ich :grin:

    Naja, also PU halte ich ja mal gar nicht, finde es auch nicht unbedingt vergleichbar...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:56 -----------

    Ach ja: Und es sollte positiv formuliert sein und nicht unbedingt auf Kosten anderer gehen.

    Gerade gefunden:

    "1.) Bestellung exakt ausformulieren!
    Das Universum liefert exakt so aus, wie es in der Bestellung angegeben ist. Wer reich werden will und sich viele Mäuse, Flöhe, oder Kröten wünscht, darf sich nicht beschweren, wenn er stolzer Besitzer der aufgezählten Tierarten wird. Und wer sich Asche, Kies oder Kohle herbei sehnt, sollte im Garten ausreichend Platz dafür haben…

    2.) Auslieferungszeitpunkt nennen!
    Viele Wünsche sind schon daran gescheitert, dass kein verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde. Dann rutschen die Bestellungen automatisch nach hinten und werden in der Reihenfolge des Eingangs abgearbeitet. Wenn dann die in der Pubertät gewünschte Einwilligung des Vaters zum Bauchnabelpiercing mit 57 Jahren an dessen Totenbett erfolgt, kann man getrost von einem ungünstigen Wunschtiming sprechen…

    3.) Auch an andere denken
    Beim Universum kommt es gut an, wenn man gelegentlich Wünsche für andere aufgibt. Dies erhöht die Glaubwürdigkeit (wish-credibility) und verbessert sowohl die Umsetzungsquote als auch die Lieferzeit der eigenen Bestellungen. Tipp vom Profi: wenn einem partout kein Mensch einfällt, den man mit einem Wunsch beglücken will, hilft ein kleiner Trick. So kann man dem Nachbarn mit der XXL-Garage auch Besuch vom Bauamt, seinem Chef einen guten Detektiv bei der Über
    prüfung seiner Fehlzeiten und seiner Frau einen guten Scheidungsanwalt wünschen…"
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #14
    Das ist sehr gut formuliert. Eigentlich ist es total einfach...
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #15
    Ich hab das vor ein paar Jahren mal versucht und ein Wunsch ist auch in Erfüllung gegangen, allerdings bezweifle ich, dass es an der Bestellung lag. Wobei ich immer alles exakt formuliert habe (stand da nicht auch was, von wegen man soll keine Sätze mit "nicht" hoch schicken? Also z.B. "ich möchte nicht mehr krank sein", sondern stattdessen "ich möchte gesund sein"?)...Habe das fast jeden Abend vorm Einschlafen gemacht, aber wo ich das gerade lese, habe ich wohl vergessen, das Auslieferungsdatum anzugeben :grin:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 April 2010
    #16
    Ich habe mal etwas aufgegeben und hoffe, es wird innerhalb von drei Wochen geliefert.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #17
    Mal ehrlich, sowas ist doch selektive Wahrnehmung. Da hättest du wahrscheinlich auch ohne Wunsch den Parkplatz gefunden, bloß wäre es dir nicht aufgefallen. Und bei den nächsten 10 besuchen zur Sporthalle hast du dann 3 mal einen Parkplatz, wie ohne Bestellung auch.

    Da finde ich Ansätze wie NLP (oder für die Jungs PU) schon besser, da man sich so wirklich "verbessern" kann bzw. seine Gedankenmuster ändern.
     
  • Levana
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Single
    6 April 2010
    #18
    Hab jetzt auch bestellt! Abwarten ...
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #19
    Ob man sich damit verbessert, sei mal dahingestellt. Aber wenn es einem hilft - und man sagt ja auch, dass Glaube Berge versetzen kann - sehe ich es als eine positive Bereicherung an.
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.338
    0
    95
    Single
    8 April 2010
    #20
    Funktioniert das in etwa wie das hier?
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=mEAGE7b38FI"]YouTube- Kalkofes Mattscheibe - Astro TV - Wünsche ans Universum[/nomedia]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste