Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bester=fester Freund?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pfläumchen, 21 Februar 2005.

  1. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    habe mir heute mal Gedanken über das Verhältnis bester und fester Freund gemacht.

    Ich sehe das so, dass der beste Freund auch der beste Partner ist, weil einfach die Grundlage am besten ist und deshalb bezeichne ich meinen Schatz auch als meinen besten Freund.

    Hatte auch nen guten Freund, aber als ich dann mit meinem Schatz zusammengekommen bin, war er ja irgendwie auch ein besserer Freund von mir, als der andere.

    Versteht ihr, was ich meine, und wie steht ihr dazu?

    Pfläumchen, das grad wohl viel nachdenkt
     
    #1
    Pfläumchen, 21 Februar 2005
  2. dabigjonny
    Gast
    0
    *100% zustimm*
    ist bei mir genauso....gibt nix besseres, und funktioniert perfekt
     
    #2
    dabigjonny, 21 Februar 2005
  3. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mh, ich bin da etwas anderer Meinung! Für mich ist die Bezeichnung Freund (als Friend definiert) einfach eine andere als Freund (als Boyfriend definiert). Für mich ist mein Schatz nicht der beste Freund! Mit ihm teile ich zwar alles: Gefühle, Vertrauen, Liebe etc.. aber für mich gehören da einfach zwei Kategorien dazu, mein bester Freund ist auch ein ganz anderer Typ als mein Schatz, er wollte damals auch etwas von mir aber ich hab mich einfach zu gut mit ihm verstanden und es kamen keine Gefühle auf. ich kann mit ihm auch einfach alles machen -als mein bester Freund-... Ist jetzt etwas schwer zu erklären, ich hoffe ihr versteht es :zwinker:
     
    #3
    Knuffeline19, 21 Februar 2005
  4. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich verstehs nicht :grin:
    aber liegt eher daran, dass ich das nicht nachvollziehen kann.
    der beste freund sollte ja eigentlich eie person sein, mit der man alles teilen kann, sich vertraut, etc.
    und der partner sollte das ja auch eigentlich sein und deshalb bin ich der meinung, dass eine beste freundschafft die beste grundlage für eine Beziehung ist
     
    #4
    Pfläumchen, 21 Februar 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    ich find der beste Freund sollte genauso eine feste Instanz in der sozialen Konstellation um einen drumherum sein wie die beste platonische Freundin - bei Frauen eben so der Klassiker beste Freundin + bester Freund, vorzugsweise homosexuell..
    Klar kennt der Partner einen wie niemand anders, aber ich finde das ist zu wenig. Man gerät zu schnell damit in Gefahr, in selige Zweisamkeit zu versinken, und am Ende ist jeglicher Reiz aus der Beziehung raus...
    Beste Freunde erinnern einen daran, daß man irgendwann einmal auch ein eigenständiger Mensch war, nicht nur der "das Päärchen aus X & Y..." bzw. "die bessere Hälfte von ..."
     
    #5
    Grinsekater1968, 21 Februar 2005
  6. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja wenn ich es mir recht überlege verstehe ich schon was du meinst.. einerseits ist er das ja auch (wie schnell sich doch die Meinung ändert :grin: ),ich habe mir deinen Beitrag nochmal durchgelesen und irgendwie stimmt es auch... Allerdings sind es für mich einfach 2 Kategorien, deshalb geht es schon grundsätzlich nicht :zwinker:

    sorry, meine Argumentation heute ist für n eimer :grin:
     
    #6
    Knuffeline19, 21 Februar 2005
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Grinsekater:
    ich kann ja auch noch einfach normale gute Freunde haben.Es gibt ja nicht nur beste Freunde, von daher ist dein Punkt, dass man zu sehr in die Zweisamkeit versinkt ja gar nicht haltbar, ich kann ja genauso was mit anderen "normalen" Freunden unternehmen
     
    #7
    Pfläumchen, 21 Februar 2005
  8. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Für mich ist mein Freund auch mein bester Freund, nicht nur weil ich ihm vertrau,ihn liebt, mit ihm alles teilen kann; sondern auch weil wir zusammen einen riesen Spaß haben
     
    #8
    ping_pong, 21 Februar 2005
  9. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    Ich weiß ja nicht was Du für Freunde hast, aber bei mir gibt´s nur den besten Freund / die beste Freundin, mit der ich nächtelang Beziehungskrisen durchdiskutieren kann, für die ich nachts um drei Uhr nach einem Anruf jederzeit los eilen würde um ihnen zu helfen oder von denen ich spontan 5.00,- € leihen könnte. Das ist schon was anderes zu den "üblichen Verdächtigen", die es natürlich sonst auch noch gibt. Verstehst Du, was ich meine ?
     
    #9
    Grinsekater1968, 21 Februar 2005
  10. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @knuffeline: hab ich dich dann also überzeugt? :grin:
    aber klar, ist alles definitinssache irgendwie

    @Grinsekater: ja, verstehe ich. aber auch das ist wiederum definitionssache.
    ich habe 2 super freundinnen, für die ich das machen würde, was du eben aufgezählt hast, aber trotzdem bezeichne ich sie nicht direkt als beste fruendin, weil das für mich noch was anderes ist irgednwie
     
    #10
    Pfläumchen, 21 Februar 2005
  11. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    naja ich habe eine beste freundin und dachte mir früher auch nie dass mein partner inmal 'mehr freund' für mich sein könnte als sie.mittlerweile verstehe würde ich meinen freund auch als eine art bester freund bezeichnen.und trotzdem habe ich auch immer noch meine beste freundin mit der ich über ganz andere themen wie mit meinem freund spreche. hört sich jetzt vielleicht ein bisschen wirr an,aber ich sehe die beiden zusammen als meine besten freunde an und würde keinen von ihnen missen wollen und möchte auch keine abstriche bei einem von den beiden machen.allerdings könnte ich es mir auch nicht mehr so vorstellen,dass mein freund nicht eine art bester freund fü mich wäre,sondern eben nur mein freund..ja,ich weiß ziemlich wirr,aber ich kanns momentan nicht besser ausdrücken :smile:
     
    #11
    User 15156, 21 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester=fester Freund
ichbinneuhier
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2013
1 Antworten
Meeef
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2013
1 Antworten
Sunest
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2012
5 Antworten