Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bester freund..auweia

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kleene87, 25 April 2006.

  1. kleene87
    kleene87 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Verliebt
    halli liebe user...

    Also, ich bin schon seid einem 3/4 jahr single..naja...und bis vor 2 monaten hätt ich mir nichts sehnlicher gewünscht als mich zu verlieben und eine schöne Beziehung zu haben...

    in letzter zeit hab ich viel durchgemacht...familienstreitigkeiten, die sehr schlimm für mich waren. schulische probleme, die auch nicht ohne sind.

    ich habe jemanden kennengelernt, der immer für mich da war bzw. da ist.und ich weiß das er hinter mir steht und ich ihn unwahrscheinlich lieb hab..naja...so weit so gut....nun zu meinem eigentlichen "problem"...

    mein bester freund hat mir vor ca. 1 monat gestanden das er mich liebt...hat mir total viele komplimente gemacht..naja...jetzt weiß ich nich so recht wie ich mit ihm umgehen soll..er weiß das ich verliebt bin (nicht in ihn) und trotzdem sagt er es mir...obwohl er es genau weiß...

    er meinte vor 2 wochen ich solle mich entscheiden.....eine beziehung mit ihm oder er bricht den kontakt ab...ic hab dazu nix gesagt...dann meinte er es war schwachsinnig und es tut ihm leid....wie soll ich nur mit ihm umgehen? :kopfschue

    liebe grüße...
     
    #1
    kleene87, 25 April 2006
  2. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was er da gesagt hat, war wirklich schwachsinnig.
    Ich nehme mal an, du willst ihn als Kumpel nicht verlieren, schließlich würdest du sonst nicht fragen was du machen sollst :zwinker:
    Er weiß ja nun, dass du nicht in ihn, sondern in jemand anderes verliebt bist, also warum machst du dir selber so einen Stress? Ich mein, wenn er wirklich ein wahrer Freund ist, dann wird er trotzdem zu dir stehen, wie es sich für Freunde gehört. Und das man Gefühle nicht erzwingen kann, sollte ihm auch klar sein. Also behandel ihn doch einfach ganz normal, wie zuvor auch und mach ihm ganz deutlich klar, dass es nun einmal nur Freundschaft ist.
     
    #2
    Lutziffahr, 25 April 2006
  3. kleene87
    kleene87 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Verliebt
    @ Lutziffahr

    aja...es ist so, das ich angst hab, das es nimmer so wird wie vorher..ich kenn ihn doch...wir haben uns immer geknuddelt und küsschen gegeben...er würde sich sofort hoffnungen machen...er weiß alles über mich und ich weiß alles über ihn...ich will ihm nicht wehtun wenn ich so bin wie vorher auch (d.h. ihm weiterhin alles erzählen, wenn ich z.b. super glücklich bin oder so)...:geknickt:
     
    #3
    kleene87, 25 April 2006
  4. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm naja, ist natürlich schon eine schwierige Geschichte. Aber wenn er wirklich dein Freund ist, dann wird er sich auch das alles anhören.
    Rede halt mit ihm darüber, dass du ihm auch weiterhin alles erzählen möchtest, und er kann ja dann seine Grenzen abstecken, was er vielleicht nicht unbedingt hören will. Da musst du dann auch ein bisschen Rücksicht auf ihn nehmen, wenn du ihn als Freund behalten willst. (wonach es sich ja anhört)
     
    #4
    Lutziffahr, 25 April 2006
  5. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Tja, das ist halt das Problem was entsteht, wenn sich Männlein und Weiblein auf "nur" freundschaftlicher Basis zu nahe kommen. Ich finde ein Mann braucht einfach keine beste Freundin, entweder man ist halt verliebt in eine Frau oder sie ist nur so ne Freundin. So beste Freunde Sachen zwischen den Geschlechtern basieren meist auf Verliebtheit/Schwärmerei von einem, wofür braucht nen Kerl schon ne beste Freundin.
     
    #5
    DerKönig, 25 April 2006
  6. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ König:
    Nunja, ich kann auch behaupten, dass ich lange Zeit einen besten Freund hatte. Aber ich wollte nichts von ihm und er nicht von mir, wir waren auch schließlich beide vergeben. Und da ist bis heute nichts draus geworden, also ich würde das nicht unbedingt verallgemeinern.
     
    #6
    Lutziffahr, 25 April 2006
  7. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also dadurch, dass er seine Liebe gestanden hast ist ein "beste Freunde" sein eigentlich beendet.
    Du kannst ihm nicht mehr Umarmen, Küsschen geben usw. ohne das er mehr will und sich Hoffnung macht.
    Wenn du mit dem Anderen zusammen bist kannst du ihm ja schlecht dauernd Erzählen was du mit deinem Partner gemacht hast. Das würde ihn ja andauernd verletzen.

    Was deine Entscheidung betrifft: Ich glaub du willst lieber den Anderen. Dann nimm ihn auch.
     
    #7
    Perrin, 25 April 2006
  8. kleene87
    kleene87 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Verliebt
    ich kenne ihn schon seid mehreren jahren...er hatte eine längere Beziehung und ich auch...es war also nicht immer so...er meinte es wär "erst" seid januar...mennoo...ich weiß einfach nich wie ich reagieren soll...gestern abend war er bei mir und ich war zum 1. mal in seiner gegenwart total verkrampft und hab gehofft das ich nix falsches sage...seine blicke in manchen situationen sind einfach nur traurig und es tut mir so verdammt weh *traurig guck*

    das geht nicht....hat aber andere gründe,seiner seite
     
    #8
    kleene87, 25 April 2006
  9. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na deinen "besten Freund" scheinst du aber auch nicht zu lieben, warum solltest du also eine Beziehung mit ihm anfangen? Nur um ihn nicht zu verlieren? Ohne Liebe wird die Beziehung dann aber nicht lange funktionieren.
    Am besten du verkuppelst deinen Freund mit einer anderen. Aber das ist auch nicht gefahrlos.
     
    #9
    Perrin, 25 April 2006
  10. kleene87
    kleene87 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Verliebt
    ich hab ja auch net gesagt, das ich was von ihm will, bzw. eine beziehung mit ihm eingehe...die frage war ledigliuch, wie ich mit ihm umgehen soll...ich will nix von ihm...dabei bleibts auch
     
    #10
    kleene87, 26 April 2006
  11. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du ihm das klargemacht hast, behandel ihn wie immer. Wenn er sich trotzdem irgendwelche Hoffnungen macht, ist das dann sein Probelm.
    Irgednwann wird er sich schon in jemand anderes verlieben.
     
    #11
    Perrin, 26 April 2006
  12. kleene87
    kleene87 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Verliebt
    na hoffentlich :geknickt:
     
    #12
    kleene87, 27 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester freund auweia
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten