Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bester freund die 35628.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von CapriSonne, 7 Januar 2004.

  1. CapriSonne
    Gast
    0
    hallo, ja ich lebe noch (gerade so) und muss jetzt meinen frust mal loswerden:

    wie ja einige von euch evtl noch wissen hatte ich son kleines prob mit meinem besten freund, daraus ist nun mittlerweile ein großes geworden:

    ich hab ihm gesagt wie ich für ihn empfinde und das war wohl der größte fehler meines lebens. zunächst durfte ich 3 wochen auf eine reaktion warten, die ich dann auch noch überhaupt zur sprache bringen musste, es war natürlich eine absage und zwar wieder typisch phrase und typisch mann:
    ich weiss nich, was ich will blabla (anm: er ist schon seit ewigkeiten single) und du bist ja auch total süß und du bist ja meine beste freundin, und nee blabla, geküsst haben wir uns dann irgendwie trotzdem, damit er mir hinterher noch an den kopf knallen kann, ich solle doch bitte stark sein

    soweit so schlecht, allerdings hatte ich mich damit abgefunden, und es ging mir auch schon wieder recht gut, das thema kam nie wieder zur sprache und das war auch besser so für mich, unser verhältnis war auch wieder recht entspannt bis zu dem tag ja:
    da musste er dann ankommen und mich stunden knuddeln und umarmen und küsschen hier und küsschen da und sagen, wie lieb er mich ja hätte, das wüsste ich doch und er kann doch gar nicht ohne mich und er hätte mich ja jetzt noch viel lieber als vorher

    gut, das hatte mir dann wieder ziemlich den rest gegeben, hab die feiertage durchgeheult und es dann silvester nochmal angesprochen, dass es eben so nicht weitergehe, dass ich nicht weiss, wie ich damit umgehen soll, dass das was er sagt sich völlig unterscheidet von dem wie er sich mir gegenüber verhält, und da besitzt er nicht echt die dreistigkeit zu fragen, was er denn gemacht habe?

    ich bekomme seit ewigkeiten von allen seiten die frage gestellt, ob er was von mir wolle oder ob wir zusammen seien, und dann fragt er allen ernstes, was er getan hat

    naja und dann bekam ich noch die schärfste aller begründungen zu hören: da ist kein kribbeln! ich hab gedacht mich tritt ein pferd, wäre er 13, dann wäre ich mit der antwort äußerst zufrieden gewesen, aber so langsam sollte man doch zwischen liebe und verknalltsein (oder besser geilheit) unterscheiden können
    ich sage also zu ihm, bei mir ist auch kein kribbeln; ich bin gern mit ihm zusammen und das trotz aller seiner macken, wir können zusammen lachen und ich hänge total an ihm, ganz davon ab, dass wir sowieso ständig aufeinander sitzen bzw saßen (übrigens kommt das meiner definition von liebe ziemlich nahe)
    das schlimmste ist, ich weiss, dass es bei ihm genauso ist, selbst er weiss das, aber für ihn ist ja liebe = kribbeln.
    nein, das war noch nicht das schlimmste: das allerschlimmste ist, er mailt sich immer mit soner tante ausm internet (die 500 km weit weg wohnt und die er noch nie getroffen hat o.ä.!!!!) und da kribbelts anscheinend, wobei aber der witz ist, dass er das seit jahren auf diese art versucht und noch nie etwas bei herausgekommen ist
    wie naiv kann man eigentlich sein?
    und es wurmt mich dermaßen, wäre es irgendjemand greifbares, aber so...


    ich habe mit sovielen leuten gesprochen, auch mit guten freunden von ihm, und die denken alle genauso wie ich (dass es einen versuch wert wäre und er ein ganz schöner idiot ist, schon allein deshalb, weil er nicht mal in aller ruhe mit mir darüber reden kann, letztlich ist er ja auch noch mein bester freund), allerdings kommt auch von seinen männlichen freunden keiner so richtig an ihn ran, das will er wohl auch gar nicht, der mann hat scheinbar echt ein problem mit seinem innenleben

    leute, mir fällt dazu nichts mehr ein
    ich bin der traurigste mensch unter der sonne, und meinen besten freund bin ich jetz auch irgendwie los
    nun ist seit ein paar tagen absolute funkstille (ich will das so) aber ich vermiss ihn wie die hölle...
     
    #1
    CapriSonne, 7 Januar 2004
  2. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, klingt irgendwie so, als ob er sich dich noch warm halten will, obwohl er nicht 100% was von dir will. Bist du dir ganz sicher, das er dich auch _liebt_? Ich weiß nicht, irgendwie spielt er mit dir, wenn auch nur unbewusst. 3 Wochen Wartezeit finde ich zuviel unter besten Freunden.

    Fühlst du dich so als ob Beziehung oder gar nichts? Wenn ja, dann sag ihm das und sag ihm, er soll ehrlich sein und nicht so rumdruchsen.
     
    #2
    Winkelmesser, 8 Januar 2004
  3. CapriSonne
    Gast
    0
    ich bin mir sicher, dass er mich auch liebt, in der tat, nur seine definition von liebe hakt, also denkt er freilich, er liebt mich nicht, weil da ja nichts kribbelt

    ich könnte hier zig beispiele für sein verhalten anführen, die eigentlich eindeutig sind, zumindest für mich und auch für alle anderen, die uns gut kennen, daher auch die fragen, aber er...
    wobei interessant ist, dass alle dachten, er wolle was von mir und nicht umgekehrt

    die drei wochen wartezeit resultierten daraus, dass erst er zwei wochen im urlaub war und dann ich ne woche nicht da und naja persönlich klärt sich sowas schon am besten, aber ich musste es ansprechen, obwohl er am zug war... feige socke

    warm halten auf keinen fall, das würde er nicht machen

    ich fühle mich nicht nach gar nix, ich will ihn auf keinen fall verlieren, so nicht und so nicht

    ich bin es auch leid das thema anzusprechen, es kommt eh nur mist dabei raus und er will auch gar nicht reden, nicht nur mit mir nicht, sondern mit gar niemandem
     
    #3
    CapriSonne, 8 Januar 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass du wissen kannst, dass er dich liebt. Vielleicht mag es stimmen, aber so ganz sicher wär ich mir da nicht.

    Zu seinem "kribbeln": Das bezeichnet ja eher die Phase des Verliebtseins. Wenn man schon länger vertraut miteinander ist und das Kribbeln aufhört, kann es mit der Zeit zur richtigen Liebe umschwingen.
    Was ich eigentlich sagen will: Du schreibst, dass er schon sehr lange Single ist... vielleicht gehört seiner Vorstellung nach das Kribbeln zu einem Beziehungsstart dazu, vielleicht kennt er das Gefühl gar nicht, wenn das Kribbeln irgendwann weg ist, die Gefühle aber dennoch stärker werden und evl. Liebe entsteht.
    Er hat zu der Thematik "kribbeln" wohl eine komplett andere Einstellung als du.

    Generell denke ich aber nicht, dass es aussichtslos ist. Er scheint ja wirklich starke Gefühle für dich zu haben, wenn er schon sagt, dass er nicht ohne dich kann usw.

    Und mach dir mal keine Vorwürfe, dass du es ihm überhaupt gesagt hast. Ich denke das war der beste Weg. Ansonsten wärst du nur an deinen Gefühlen erstickt und davon hätte die Freundschaft auch nichts gehabt.
     
    #4
    User 7157, 8 Januar 2004
  5. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Hmmmm... also ich pick mir jetzt einfach mal ne Zeile raus, aber ich würde mal sagen, wenn er das zu dir sagt, dann scheinst du ja doch nen ziemlichen Stein im Brett zu haben bei ihm. :smile:

    Also ich finde nach deiner Beschreibung, dass du da ein bissel passiv bist und dich ganz schön von ihm rumschubsen lässt. An deiner Stelle würde ich angreifen, aber ich bin noch nie die Frau zum Abwarten gewesen... :zwinker:

    Also konkrete Tips kann ich nicht geben, aber vielleicht wäre das auch der Situation nicht angemessen, weil du in einer konkreten Situation nach deinem Gefühl vorgehen müsstest und nicht nach einem vorgegebenen Fahrplan.

    Auf jeden Fall scheint mir das ne Patt-Situation zu sein und du hast jetzt mehrere Möglichkeiten.

    - Du überlässt ihm die Initiative und leidest weiter passiv.
    - Du greifst an und sagst ihm, was dir an dieser Situation nicht gefällt und/oder änderst sie.
    - Du schießt ihn in den Wind, weil dir das nicht passt, wie er mit dir umgeht.

    Vielleicht habe ich einige Möglichkeiten vergessen und vielleicht habe ich die ganze Situation fehlinterpretiert, aber vielleicht hilft dir das, neue Möglichkeiten zu sehen. Ich wollte dich jedenfalls nicht runtermachen, weil ich finde, du hast einen guten Anfang gemacht.

    Das Problem ist einfach: Männer sind anders. Frauen auch.

    Auf jeden Fall: dein Problem ist, dass du denkst, er würde so denken wie eine Frau. (Ja, ich weiß, habe in letzter Zeit zu viele schlaue Bücher gelesen.) Auf jeden Fall bin ich mir sicher, er sieht das Problem nicht so wie du, er meint, eigentlich ist doch alles prima soweit. Du kannst ihm also nicht die Initiative überlassen, weil er nicht sieht, dass etwas geändert werden müsste. Darum musst du die Situaton so verändern, dass du nicht mehr so furchtbar leidest wie bisher. Wie, habe ich leider keine Ahnung, ich stecke nicht in deinen Schuhen.

    So, ich hoffe nur zwei Dinge: 1. Dass du meine etwas wirren Gedankengänge verstehst und 2. dass irgendein Mann kommt und wie durch ein Wunder sich in die Situation hineinfühlen kann und meine Interpretation bestätigen und näher erläutern kann. :zwinker:

    Wie gesagt, ein Patentrezept kann ich nicht liefern, ich kann ja nicht sagen, geh doch einfach mit ihm ins Bett und das war genau das, was nun alles zerstört...
     
    #5
    CassieBurns, 8 Januar 2004
  6. reini_online
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich hatte vor ca. 3 Jahren das gleiche Problem, nur etwas komplizierter, da dadurch der weitere Freundeskreis gespalten wurde. Seit diesem zeitpunkt bin ich bis jetzt mit meiner Freundin, die damals meine beste Freundin war, glücklich zusammen.

    Ich würde dir raten, schmeiss dich mal so richtig ran an ihn. Dann siehst du, ob er wirklich mehr will. Ich kann mich sehr gut hineinversetzen in seine Situation. Das ist entweder reine Bindungsangst oder einfach der Gedanke, ewig bester Freund gewesen zu sein und nun eine Beziehung führen zu müssen. Ehrlich gesagt, ich war mir erst sicher nach ca. 1 Monat Beziehung, ob ich wirklich eine Beziehung will. Es ist einfach total anders, ob man eine beziehung führt oder nur bester Freund ist. Ich möchte behaupten, dass das die beste Basis für eine gute Beziehung ist, da man ja den besten Freund oder die beste Freundin am besten kennt und die Wünsche, Probleme und Bedürfnisse des anderen von den Lippen ablesen kann, besonders im sexuellen Sinn (nach meiner Erfahrung :smile:) Bei mir und meiner Freundin hats sehr lange gedauert (ungefähr ein Jahr) bis wir zusammengekommen sind.
    Wir haben sehr lange geredet, warum es so lange gedauert hat und sind zu dem Schluss gekommen, dass es auch vor einem Jahr schon soweit gekommen wäre, hätte sich nur einer von uns zweien an den anderen rangeschmissen.
    Denk darüber nach, du kannst nichts verlieren, ich hoffe dir geholfen zu haben,

    greetz, Reini
     
    #6
    reini_online, 8 Januar 2004
  7. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Auch wenn jetzt vielleicht alle schreinen werden "Oh mein Gott, tu das nicht!" rate ich dir dennoch, triff dich mit ihm und mach ihn heiß, geil oder verführ ihn gleich. Das ist dann auch egal, aber so wie es aussieht muß man ihm die Scheuklappen entfernen und das schwint ja laut seiner definition nur mit dem gewissen Kribbeln zu gehen. Und ich glaube das hat er dann. Also rann an den Mann.
    Am besten fang mit flirten an, mach eindeutig zweideutige Bemerkungen, reize ihn durch dein Verhalten, Gestik, Mimik und auch Aussehen.
    Und wenn du dann noch einen passenden Moment findest dann küss ihn und geh mit den Worten: "Sicher das es nicht kribbelt?"
    Oder du machst weiter, wobei ich denke das die erste Methode effektiver sein dürfte. Denn dann muß er ja irgendwas machen. Bei der zweiten könnte es sein das ihr letztendlich im Bett landet und er dann doch sagt: "Nö du, is doch kein Kribbeln da."
    Klar brauchst du dazu Mut und auch ne gehörige Portion Selbstvertrauen, aber für mich würde ich sagen ist es die effektivste Methode...
    Kannst du uns auf dem laufenden halten was du machst und wie es mit euch weiter geht?
     
    #7
    december, 8 Januar 2004
  8. CapriSonne
    Gast
    0
    eben darum gehts ja, ich weiss, dass er nicht so denkt, aber er denkt genausowenig wie jeder andere mann, den ich kenne, so richtig nachvollziehen kann ihn einfach niemand

    wie gesagt, ich habe versucht mit ihm darüber zu sprechen, nur irgendwie fühle ich mich trotzdem im stich gelassen von ihm, ja ich bin halt ne frau und habe ein gewisses redebedürfnis, er aber eben nicht, nun habe ich mich eben dazu entschlossen, abstand zu nehmen, auch wenn es mir das herz bricht, aber viel schlimmer kann es bald nicht mehr werden, soviel zum thema ändern der situation

    wenn es nach meiner definition geht, tut ers; wenn es nach unseren freunden geht, tut ers; leider sieht er das anders, das ist ja das ganze dilemma
    und das kribbel-ding artet bei mir langsam zum reizthema aus, insbesondere, wenn ich an die frankfurt-tante denke, da muss ich sagen, fühl ich mich schon leicht vera****t

    zum thema heiss machen und co:

    daran hab ich auch schon gedacht, weil ich mir auch denke, dass es nur daran liegt, denn das kribbeln würde sich ja bei gewissen sexuellen handlungen ganz von selbst einstellen *g*, aber andererseits bin ich überhaupt nicht der typ für sowas, zumindest ihm gegenüber stelle ich mir das äußerst schwierig vor und glaube auch, ich würde ihn zumindest mit zweideutigkeiten etc eher verscheuchen
     
    #8
    CapriSonne, 8 Januar 2004
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also das wäre auch mein Rezept gewesen, wenn ich in der Situation wäre, :grin: ...aber jede(r) sieht das anders, weil keine zwei Situationen die gleichen sind. Ja, ich weiß, sind Banalitäten. :coll1:

    @CapriSonne
    Du scheinst ja die dritte Lösung genommen zu haben, wenn du damit am Besten leben kannst, ist es immer die richtige Lösung. Es kommt nicht darauf an, was du tust, sondern, ob es für dich in deiner Situation das Beste ist. :smile:
     
    #9
    CassieBurns, 8 Januar 2004
  10. CapriSonne
    Gast
    0
    fortsetzung:

    hab ihn gestern im icq gesprochen, aber sehen wollte ich ihn nicht

    heute dann war er zwar online und ich auch, tat sich aber nichts und ich hab schon gedacht: naaaaaaaa?
    und wie ich noch so denke klingelt quasi schon das telefon; waren heut also wieder zusammen unterwegs, das mit dem abstand wird niemals klappen,
    selbst wenn ich es versuche, ich kann nicht anders, wenn er nicht anders kann

    :frown:

    hab dann von freunden erfahren, dass er schon die ganze woche n depri geschoben hat...
     
    #10
    CapriSonne, 11 Januar 2004
  11. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Jaja, die Männer wissen irgendwie nie was sie wollen... die erfahrung musste ich auch schon machen :cool1: An einem tag machen sie einem solche hoffnungen, sind so lieb und süß und reden nur süßholz und 2 Tage danach wollen sie dann wissen was denn da schon großartig gewesen sei...

    Auch wenn ich das hier nur so alles überflogen habe und nicht alle antworten gelesen hab... er würde sich definitiv anders verhalten, wenn er nichts von dir wollen würde. Nur tut dieses dauernde hin und her natürlich irre weh. Ich an deiner stelle würd ihn klar vor die wahl stellen: ganz oder gar nicht.
    Nur musst du dann auch stark genug sein, das "gar nicht" durchzuziehen.
     
    #11
    *nulpi*, 11 Januar 2004
  12. CapriSonne
    Gast
    0
    so waren heut wieder mal zusammen aus, thema kam natürlich nicht zur sprache und langsam denke ich auch, dass es so das beste ist

    nächstes prob:
    mir läuft schon seit 2 monaten son typ hinterher, der eigentlich auch recht nett ist usw, waren auch schon essen und so und er ist echt willig, leider hänge ich ja aber noch sehr an meinem besten freund und bin jetzt wiederum ziemlich ratlos

    der typ weiss von der ganzen geschichte nix und ich habe auch nicht die geringste lust, das mit ihm auszudiskutieren
    ich hab ihm zwar gesagt, das gehe mir alles zu schnell, aber so recht zufriedenstellend ist das ja auch nicht (wenn ich mich mal in seine lage versetze)
    das dumme ist, ich bin ja tatsächlich etwas langsam in sowas, nur weiss ich ja nun mal nicht, wie ich reagieren würde, wenn die sache mit meinem freund nicht wäre

    und ich möchte auch nicht unbedingt was mit ihm anfangen und dabei genau wissen, dass von mir aus im augenblick da eigentlich nicht soviel drin ist, wie er gerne hätte, andererseits: soll ich ewig warten? letztendlich ist er ja auch n netter und süßer, ach maaaan

    also mach ichs und stürz mich in was neues trotz der jetzigen lage?
    und richtig mist wäre, wenn meinem besten freund dank der konkurrenz dann doch ein licht aufgeht (man weiss ja erst, was man hatte, wenn es nich mehr da is gell), ich würde auf der stelle dem typen winkewinke sagen, was dieser wiederum nicht verdient hätte

    ich glaub frauen denken einfach zuviel über konsequenzen nach

    zumindest bin ich jetz schon soweit, dass ich nicht mehr wegen meinem besten freund heule, ist doch was, so langsam löse ich mich wohl von dem gedanken, auch angesichts des typen

    aber so richtig glücklich bin ich mit der ganzen situation irgendwie nich :frown:
     
    #12
    CapriSonne, 17 Januar 2004
  13. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Hiermit hast du dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben. :zwinker: Du bist über die Sache mit deinem besten Freund noch nicht hinweg, deswegen lass lieber die Finger von dem anderen Kerl, du würdest ihm nur unnötig weh tun und selbst wärst du damit wohl auch nicht 100%ig glücklich.
     
    #13
    User 4590, 17 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten