Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bester freund schwul...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von interpol, 25 November 2003.

  1. interpol
    Gast
    0
    hallo ihr!

    hab ein problem, naja problem kann man nicht sagen, aber ein anliegen welches ich gern los werden möchte...
    es geht um einen freund von mir besser gesagt meinen besten freund mit dem ich in den letzten 3 jahren ziemlich viel erlebt hab.
    ich und auch anderen die ihn das erste mal gesehen haben dachten sofort das er schwul sein könnte, dass hat sich aber mit zeit gelegt und alle inkl. mir dachten nicht mehr dran...da er es auch gesagt bzw. bewiesen hat... ich weiss auch das er ca vor einem jahr mit einem mädl geschlafen hat, und da war dann alles klar für mich..
    heut hab ich mitbekommen bzw. herausgefunden das er doch schwul ist, und das sicher schon seit 5 jahren, und ich weiss nicht wie ich mit der situation umgehn soll...
    es stört mich übehaupt nicht das er schwul ist, eher das er mich die ganze zeit angelogen hat bzw. es verdrängt hat...
    ich hab überhaupt nichts gegen schwule - kenne einige und verstehe mich auch sehr gut mit ihnen, ausserdem bin ich schon seit 2 jahren mit meinem schatz glücklich zusammen :smile:
    ich glaub er hat ein ziemliches problem damit, nur weiss ich nicht ob ich ihn jetzt drauf ansprechen soll oder ihn einfach lassen soll...
    das war ein ziemlicher schock für mich, und wenn ich so zurückdenke wird mir so einiges klar... *seufz*

    was ist eure meinung dazu?

    lg
    interpol
     
    #1
    interpol, 25 November 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Sprich ihn einfach drauf an ... ich denke nicht, dass er dich (und andere) belogen hat, um euch zu verarschen. Ich denk eher, dass er einfach Angst hatte, wie ihr reagieren könntet.
    Wie gesagt, sprich ihn drauf an ... aber mach ihm keine Vorwürfe, dass er es euch nicht gesagt hat. Es ist nicht einfach für Homosexuelle, sich mal eben so zu outen. Zeig ihm, dass du ihn immer noch genauso schätzt wie sonst auch .. und vorallem, zeig ihm, dass du kein Problem damit hast, dass er schwul ist!

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 25 November 2003
  3. interpol
    Gast
    0
    aber vielleciht ist eh ihm unangeneh mdarüber zu reden bzw. zu wissen das es jemand weiss...?

    lg
     
    #3
    interpol, 25 November 2003
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Er wird sich aber so oder so an den Gedanken gewöhnen müssen, dass es Leute gibt, die es wissen. Schließlich kann er sich nicht sein ganzes Leben lang verstecken.
    Und ich denke, wenn er erst einmal merkt, dass seine Freunde es akzeptieren und kein Problem damit haben, dann wird es ihm auch sicherlich einfacher fallen, sich irgendwann "richtig" zu outen :zwinker:

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 25 November 2003
  5. interpol
    Gast
    0
    wer weiss ob er sich outen will?
    mir kommt vor das er es unterdrückt und was von mädls wollen will, also wäre es nicht von vorteil wenn ich ihn drauf anspechen würd...
    nich einfach.. :frown:

    lg
     
    #5
    interpol, 25 November 2003
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Und was, wenn er es einfach nur verdrängen will, weil er Angst hat, nicht akzeptiert zu werden?

    btw.: Wie kommst du eigentlich darauf, dass er wirklich schwul ist?

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 25 November 2003
  7. SacrificedFaith
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Warum steckst du ihn in eine Schublade?

    Vielleicht ist er ja auch Bi? Sprich ihn an, frag ihn... wenn du es erfahren willst. Freunde sind die vor dennen man auch laut denken kann.
     
    #7
    SacrificedFaith, 25 November 2003
  8. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich hab mich acuh erst spät geoutet, dies lag daran, dass ich erstmal damit klar kommen musste, dass ich "anders" bin.
    als ich das dann für mich akzeptiert hatte, hatte ich angst, dass meine freunde, familie und bekannte mich verstossen.
    im endeffekt war diese angst aber unberechtigt...glücklicherweise.

    wenn du magst, sprich ihn an....aber zeig ihm, dass er dir als freund wichtig ist und mach ihm keine vorwürfe....:zwinker:
     
    #8
    Dykie, 26 November 2003
  9. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Einer meiner Studienkollegen hat letztes Jahr geheiratet. Und zwar einen Mann. Da war ich dann als ich das gehört habe erst ein bisschen überrascht.Er hatte nämlich 3 Monate vorher noch ne Freundin gehabt.
    Es hat sich nicht viel verändert an unserem Verhältnis. Ich denke sogar, das es besser geworden ist. Irgendwie kameradschaftlicher. Ich kann mit ihm jetzt über dinge reden, über die ich mit anderen nicht rede. da fällt mir ein, ich müsste ihn mal wieder anrufen...

    MySven
     
    #9
    Mysven, 26 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester freund schwul
tobi123456789
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
10 Antworten
Shadow999
Kummerkasten Forum
2 Oktober 2007
12 Antworten
~°Lolle°~
Kummerkasten Forum
11 Januar 2004
7 Antworten