Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Marco2308
    Gast
    0
    9 November 2003
    #1

    Betrügen?

    Ich hätte mal ne Frage! Ich leb zur Zeit in ner Fernbeziehung und würde gerne wissen, wie eure Meinung zum Thema Betrügen des Partners ist!

    Fändet ihr es schlimm, wenn man mit einer anderen Frau heiss und eng tanzt? (umgekehrt auch)
    Oder wäre es erst Betrügen wenn man die andere Frau küsst?
    Oder fängt betrügen erst beim Fummeln für euch an?
    Oder erst bei OV?
    Oder gar erst bei GV?

    Würde mich über eure Meinung freuen!
    (und ich weiss dass es ne Suchfunktin gibt!!!)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Betrug :(?
    2. Betrug?
    3. Betrug & vergebung
    4. Er betrügt mich !! :(
    5. Betrügen verzeihen? Eure Meinung?
  • Mörkilein
    Gast
    0
    9 November 2003
    #2
    Also eng tanzen find ich nicht ganz ok, würde es aber durchgehen lassen!

    Betrügen würde er mich, wenn er ne andere küsst!
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    9 November 2003
    #3
    Also über das mit dem Tanzen hab ich neulich auch nachgedacht weil ich n schlechtes Gewissen hatte weil ich mit nem Kerl eng getanzt hab - habs dann aber als nich fremdgehn abgestempelt... :smile:
    Fremdgehn fängt für mich in erster Linie im Kopf an... Wenn mein Freund sich in ne andere verlieben würde, aber weiter mit mir zusammen wäre fänd ich das nich ok... Aber da man anderen so schlecht in den Kopf schaun kann fängt bei mir betrügen mit Küssen an...
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    9 November 2003
    #4
    also alles was in irgendeiner form mit sex zu tun hat - fummeln, GV, OV, das ist betrügen auf höchster stufe...

    und was das küssen angeht und eng tanzen, das ist schwierig. in erster linie kommt es darauf an, warum du das machst!
    ist dir deine freundin egal und du willst einfach spaß? machst du es, und hast spaß dabei? dann ist es meiner meinung nach betrügen.
    wenn du aber zb einfach nur betrunken bist und nicht mehr weißt was du tust und jemand küsst und es am nächsten tag furchtbar bereust würd ich es nicht unbedingt als betrügen ansehen. aber trotzdem als großen fehler.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    9 November 2003
    #5
    Mit jemand anderem eng und heiss tanzen, ist für mich zwar noch kein betrügen im eigentlichen Sinne, finde ich aber ziemlich scheisse. Ich erwarte von meinem Partner, dass er sowas nicht tut, und mach es selbst natürlich auch nicht.
    Da solltest du mal mit deiner Freundin reden, wie sie das sieht.

    Küssen ist für mich schon eindeutig Betrügen.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    9 November 2003
    #6
    Sagen wir es so ... wenn es 'nur' tanzen ist, ist es ok. Wenn dann aber beim tanzen gefummelt wird, fänd ich es schon ziemlich daneben.
    Ansonsten wäre alles ab Küssen schon fremdgehen für mich ... da hört der Spaß wirklich auf.

    Juvia
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    9 November 2003
    #7
    Würd es zwar nicht gern sehen wenn mein Freund mit einer anderen tanzt.solang das ganze aber nur freundschaftlich ist und ein abstand...und keiner von beiden Seiten versucht sich nicht anzugreifen ist es noch ok...Für mich beginnt ein Seitensprung schon ab da..das mag für andere übertrieben klingen mit einen Kuss...meine jetzt kein begrüßungsküsschen..sondern einen richtigen Kuss auf den Mund..kann meintwegen einer als spießig werten aber ich küsse nur jemanden wenn ich ihn liebe..sollte mein freund das bei einer anderen tun wüßte ich das er mich nur halb so sehr lieben dürfte wie ich ihn..
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #8
    ab einem kuss auf den mund gegen das tanzen hätte ich auch was aber solange es nur tanzen ist geht es noch.


    .::Anubis::.
     
  • Libelle
    Libelle (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #9
    schließe mich komplett Anubis an.
     
  • Sternle
    Gast
    0
    9 November 2003
    #10
    bei mri fängts auch erst ab nem kuss aufn mund an und es kommt drauf an mit wem er tanzt wenns ne gute freundin von ihm is dann ist es ok und wenn er es mir gelich danach sagt find ichs auch noch ok wenn ichs jedoch hintenrum erfahren würde wüsst ich nich ob ich es gut finden würde generell fängts bei mir aber erst ab nem kuss aufn mund an

    grüßle s sternle
     
  • sunny2906
    sunny2906 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #11
    also, fremdgehen fängt im kopf an wenn jemand fremdgehen will dann kann man auch das enge tanzen als betrügen betrachten weil würde man es wirklich machen wenn man nicht irgendwie geneigt zum fremdgehen wäre...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    9 November 2003
    #12
    Also, eng tanzen kann er von mir aus mit wem er will, aber bitteschön ohne fummeln und ohne "auf der Tanzfläche durchf***en", wenn ihr wisst, was ich meine :grin: Das ist für mich noch kein Fremdgehen. Allerdings wäre es für mich schlimm, wenn ich es persönlich sehen würde. Wenn ich also dabei bin, soll er sich gefälligst beim Tanzen nur um mich kümmern.
    Und eng tanzen kann man auch mit einem guten Freund/ einer guten Freundin.

    Küssen sollte man allerdings nur den Freund/die Freundin. Hier fängt Fremdgehen also für mich offiziell an. *g*
     
  • Gewitterziege
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Verheiratet
    10 November 2003
    #13
    Ich finde betrügen geht da los, wo er oder sie sich überlegt wie sie mit einem(r) andern sich vorstellen, das da mehr passiert, küssen kuscheln sex. Aber eben schon da wo man sich das praktisch vornimmt.

    Zb mit dem tanzen, wenn man das nur freundschaftlich macht is es ja ok, aber sobald man sich da mehr denkt, also es gern zu mehr kommen lassen würde, da is das auch schon betrügen, weils der schritt zur vollendung praktisch is.
     
  • nachtmensch
    0
    10 November 2003
    #14
    tanzen ist meiner meinung nach okay, küssen nicht und alles weitere natürlich erst recht nicht...
     
  • Tiffi
    Tiffi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2003
    #15
    Also wenn man ganz normal miteinander tanzt, ist das ok, so wie du beschrieben hast, würde ich nicht durchgehen lassen, somal mein Freund nicht wirklich tanzen kann. *hihi*
    Küssen? Darf er... wenn es seine Mutter ist...
    Kommt mir jetzt selber so vor, als würde ich ziemlich streng sein in der Sache, aber ich bin auch wiederum der Meinung, dass ergenauso denkt. Deshalb ist das so OK.
    Ich meine, ich sehe keinen Sinn darin, wenn ich jemanden habe, mich noch mit anderen abzugeben. So definiere ich eben Liebe. Und das tut nun mal jeder anders.
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    10 November 2003
    #16
    willkommen im club! mein freund und ich haben deine fragen auch schon im vorwege "geklärt"
    tanzen okay. heiß und eng??? hmmm, wohl eher nicht, also betatschen lassen wär nicht okay.
    mit zunge ja! freunde darf man schonmal auf den mund küssen.
    JA, JA, JA!

    war früher auch "strenger" aber man kann ja nicht auf alles verzichten, was einem spaß macht oder was man als "okay" ansieht... eine beziehung hat auch was mit vertrauen zu tun und ist keine gefangenschaft...

    lg
    cel
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    10 November 2003
    #17
    Fändet ihr es schlimm, wenn man mit einer anderen Frau heiss und eng tanzt? (umgekehrt auch)
    <-- Schlimm.. hm, ich fänds wohl nicht sonderlich toll, aber als Betrug würde ich es noch nicht ansehen.

    Oder wäre es erst Betrügen wenn man die andere Frau küsst?
    <-- Es kommt auf den Kuss an. Wenn das ein 'richtiger' Kuss ist, ist es schon eine Art von Betrug. 'Richtiger' Betrug fängt für mich dann auch bei sexuellen Handlungen an.
     
  • Jessica26
    Gast
    0
    10 November 2003
    #18
    Ich persönlich empfinde den Geschlechtsverker erst als fremdgehen.
    Das andere wäre zwar auch nicht so toll, aber könnte hinwegsehen.
    Unter gewissen Umständen, würde ich den GV, wenn es sich dabei um einen Ausrutscher handelt verzeihen.
    War auch schon in der Situation fremdzugehen, kam ganz plötzlich, hätte auch nie gedacht das mir sowas mal passieren würde.
    Deshalb leben wir beide jetzt in einer offenen Beziehung, mein Freund war der Meinung, das wir unsere Sexuallität ausleben sollten, anstatt hinter dem Rücken des Partners fremdzugehen.
    Seitdem, haben wir eine ganz harmonische Beziehung und verwirklichen manche Phantasien gemeinsam.
    Solange wie wir unsere Partnerschaft und den Spaß mit anderen gut trennen können, finde ich es o.k!
    Es handelt sich ja nur um Sex, ist also keine Liebe im Spiel.
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    10 November 2003
    #19
    Fändet ihr es schlimm, wenn man mit einer anderen Frau heiss und eng tanzt? (umgekehrt auch) irgendwie würde es mich schon eifersüchtig machen und ich würde mich fragen, warum er das tut, aber als fremdgehen bezeichne ich das noch nicht.
    Oder wäre es erst Betrügen wenn man die andere Frau küsst?
    hm... irgendwie fängt es da an das betrügen...
    Oder fängt betrügen erst beim Fummeln für euch an? das ist dann schon eindeutig zuviel des guten...
    Oder erst bei OV? verboten
    Oder gar erst bei GV? verboten

    soviel zu meiner meinung :zwinker:
     
  • Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    10 November 2003
    #20
    Wir leben auch in einer Fernbeziehung.

    Die meisten Antworten hier sind mir zu "technisch", und zu sehr an körperliche Dinge gekoppelt.

    Für mich ist sehr entscheidend, ob sich meine Freundin innerlich von mir entfernt. Wenn ein anderer Mann in ihre Gefühle Einblick gewinnt, zu oft um Rat gefragt und ins Vertrauen gezogen wird, etc., dann wird´s sehr gefährlich, dan entsteht ein echter Konkurrent und dann geht Subtanz verloren.

    Wenn ich hier plötzlich Herzklopfen spüren würde bei einer anderen, wenn ich statt meine Freundin anzurufen lieber lange vertraute Gespräche mit einer anderen hier führen würde, dann würde es gefährlich.

    Wenn meine Freundin jetzt eng tanzen oder küssen oder sogar mehr machen würde, und das spielerisch und ohne Liebe täte, würde ich es bittebittebitte einfach nicht wissen wollen, weil es mir sehr weh tun würde, aber im Vergleich zu unserer Liebe und langen Beziehung wirklich unwichtiger Kinderkram.

    Meine Freundin würde mir sicher keine enge körperliche Beziehung durchgehen lassen, deswegen denk ich erst gar nicht drübe rnach, sowas zuzulassen. SOLLTE es doch passieren, und es ginge nur um Sex, würde ich es unter "Sport und andere körperliche Ertüchtigungen abhaken", beenden, und nicht beichten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste