Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Betreutes Wohnen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Franka, 29 November 2007.

  1. Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    103
    1
    Single
    Ich würde eigentlich nur gerne wissen, wie lange es dauert, bis man nach dem Antrag von zu Hause ausziehen kann. Hat da jemand ne ahnung?

    danke für antworten

    lg
     
    #1
    Franka, 29 November 2007
  2. casualtie78
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Single
    ähm,kann ich nicht viel dazu sagen,aber is das krankheitsbedingt oder weil dich deine eltern einfach nur stressen?
     
    #2
    casualtie78, 29 November 2007
  3. Franka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    103
    1
    Single
    Na krankheitsbedingt ist da nichts. Es geht auch gar nicht um mich, sondern um meine Freundin. Lange geschichte...
     
    #3
    Franka, 29 November 2007
  4. Larissa333
    Gast
    0
    Warum fragt ihr nicht da nach, wo ihr den Antrag stellt (also vermutlich Jugendamt)?
    Die müssten doch am besten wissen, wie lang so etwas dauern wird.
     
    #4
    Larissa333, 29 November 2007
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Hängt unter anderem von der Stadt und der dortigen Platzsituation ab, zudem kommt es immer darauf an wie dringlich es eingestuft wird.

    Wie Larissa schon schrieb, am Besten bei der zuständigen Stelle nachfragen.
     
    #5
    User 37583, 29 November 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #6
    User 77157, 30 November 2007
  7. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Gibt es Betreutes Wohnen noch wenn Sie auch schon 18 ist? Oder gibt es das dann nur im Krankheitsfall?
     
    #7
    -succubus-, 30 November 2007
  8. Larissa333
    Gast
    0
    Die TS schreibt, es geht um eine Freundin. Und wie alt die ist, wissen wir nicht.
     
    #8
    Larissa333, 30 November 2007
  9. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit dem Sie war ihre Feundin gemeint, deswegen habe ich geschrieben: wenn Sie AUCH schon 18 ist.
     
    #9
    -succubus-, 30 November 2007
  10. Franka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    103
    1
    Single
    Nein, sie ist noch keine 18. Ich hab jedoch im www auch herausgefunden, dass sie "junge Erwachsene" bis 21 Jahren aufnehmen.
     
    #10
    Franka, 30 November 2007
  11. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    betreutes Wohnen ist doch was für alte Leute, es es nicht mehr allein geregelt kriegen - oder?
     
    #11
    Wolf50, 2 Dezember 2007
  12. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    nein, betreutes wohnen ist auch für jugendliche, die noch nicht alleine leben sollten bzw. können. die halt einen erzieher noch brauchen. das sollte man aber nicht negativ bewerten.
     
    #12
    Drachengirlie, 2 Dezember 2007
  13. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Offiziell mag betreutes Wohnen bis 21 gewährt werden, praktisch läuft es aber so, dass ab dem 18. Lebensjahr jedwede Leistung des Jugendamtes freiwillig ist. Und was freiwillig gewährt werden kann wird nicht mehr gewährt. Auch mit 17 ist die Chance da recht gering, da zögert das Jugendamt in vielen Fällen alles raus, bis man 18 ist und sie nicht mehr zuständig sind versteht sich.

    Hab da leider persönliche Erfahrungen, trotzdem führt da am Jugendamt kaum ein Weg vorbei, vielleicht hat deine Freundin ja Glück und bekommt eine gute Zuständige. Würde es zumindest probieren.
     
    #13
    Straight, 2 Dezember 2007
  14. Nelelein
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    die Frage ist wohl eher ob sie es überhaupt bekommt. Die Jugendämter müssen sparen. Die stecken schon lange nicht mehr jedes Kind ins Heim und schon lange bekommen auch die Jugendlichen die "keinen Bock mehr auf die Eltern" haben nicht mehr so einfach ne Wohnung von denen gezahlt. Ich wurde damals selbst aus meiner Familie rausgenommen, war 5 jahre im Heim und mit 16 durfte ich ins betreute wohnen. In der Zeit hab ich was das angeht von einigen Jugendämtern in Deutschland was mitbekommen- fazit war, selbst Jugendliche mit Grund wurden nicht ins betreute Wohnen geschickt, und Jugendliche, die sich noch in der Schulausbildung aber schon im betreuten Wohnen befanden, wurden zu ihrem 18. Geburtstag aus der Maßnahme entlassen. Ob Selbständig oder nicht (das kam natürlich auch auf das Jugendamt selbst an)
    Was ich damit sagen wollte- das ganze ist ne recht schwierige Sache, und man brauch schon nen harten Grund, um da ne Chance zu haben.
     
    #14
    Nelelein, 3 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Betreutes Wohnen
Ryu90
Kummerkasten Forum
4 März 2014
10 Antworten
Dezember
Kummerkasten Forum
1 Juli 2008
32 Antworten
Test